:: Kart Division 2000 :: AIM - Austrian Indoor Masters AOM - Austrian Outdoor Masters Rotax Max Challenge Austria OSK
Es sind 4 User online
· Home  ·  Email  ·  Links  ·  Kontakt ·

E V E N T S

AIM 2017/18

  Ausschreibung

E R G E B N I S S E

  28.-30.04.17 Jesolo

  16.-17.6.17 Cheb

  29.-30.07.17 Laa Zettling

  26.-27.08.17 Bruck/Leitha

  14.-15.10.17 Teesdorf

  GESAMTWERTUNG

  LIVETIMING

  TIMING

  Ergebnis-Archiv

N E W S

  26.11.12 - jetzt

  o1.o3.11 - 15.11.12

  12.o1.1o - 22.o2.11

  o3.12.o8 - o7.o1.1o

  o1.o7.o8 - 25.11.o8

  29.o1.o8 - 19.o6.o8

  3o.o7.o7 - o9.o1.o8

  29.o3.o7 - 11.o7.o7

  16.o1.o7 - o5.o3.o7

  19.o9.o6 - 1o.o1.o7

  27.o7.o6 - 13.o9.o6

  24.o5.o6 - 12.o7.o6

  o1.o3.o6 - 18.o5.o6

  17.o1.o6 - 22.o2.o6

  29.11.o5 - 11.o1.o6

  o3.o8.o5 - o4.11.o5

  27.o2.o5 - 21.o7.o5

  14.o1.o5 - 14.o4.o5

  30.11.o4 - 23.12.o4

  o8.o8.o4 - 1o.11.o4

  2o.o7.o4 - 12.o8.o4

  o8.o6.o4 - 15.o7.o4

  23.o4.o4 - o2.o6.o4

  26.o2.o4 - 2o.o4.o4

  11.o1.o4 - 19.o2.o4

  27.1o.o3 - 23.12.o3

  o2.o9.o3 - 23.1o.o3

  o4.o8.o3 - 28.o8.o3

  3o.o6.o3 - o1.o8.o3

  1o.o4.o3 - 23.o6.o3

  28.o1.o3 - 13.o3.o3

  27.o1.o3 - 25.o2.o3

  o4.12.o2 - 23.o1.o3

  26.o9.o2 - 06.11.o2

  o8.o9.o2 - 23.o9.o2

  28.o7.o2 - 21.o8.o2

  23.o7.o2 - 25.o7.o2

  11.o6.o2 - 26.06.o2

  15.o5.o2

  21.o4.o2 - o8.o5.o2

  25.o3.o2 - 18.o4.o2

  o4.o2.o2 - 2o.o3.o2

  o2.12.o1 - 22.o1.o2

  o1.o1.o1 - 29.11.o1

  17.o5.oo - 21.11.oo

EURE MEINUNG

Abschlussfeier!

Ich kann mich nur den Anderen anschliessen. Das Essen war nicht gerade überragend, aber man kann ja nicht alles im Leben haben.

Der Verlauf der Feier hat mir sehr gut gefallen. Gratulation an Ossi und Martin. Hat sehr viel Spass gemacht, und Martin´s Showeinlagen waren wieder einmal richtig toll.

Ein schönes Fest!


Leo <LHahnl@surfeu.at>
28. November 2005 um 18:58:33 Uhr (CET)


Naja, so schlecht war das Essen auch net, oda? Mein Fisch war sogar durch und der Kartoffelsalat war ganz fein.
Abkassiert haben sie nur, bevor jemand Schwammerln gegessen hat und bevor jemand, wenn er etwas über den Durst getruken hat nichts leugnen konnte.
Der Saal war grosss und Platz hat es genug gegeben. Die Athmosphäre war nett bis fast freundschaftlich (bis auf ein paar Ausnahmen, die man ja eh kennt), und der Martin hat ein Feuerwerk abgezogen, das zwar sehr gut war, aber nicht gegen das am Kahlenbergerl vurigs Joar.

Wir vom ARBÖ-EDELWEISS Team waren nicht unzufrieden und haben wieder einigen Spass ghabt.
Die Pokale waren auch angemessen und die Preise, die die Klaudia erbettelt hat waren auch ok.

Die Servierhasen haben sich zwar sehhhr bemüht, sind aber wirklich manchmal ins Schwitzen gekommen. Naja, die sind halt andere Klientel geöhnt, nicht so Rauhbeinige Motorsportler, die im Pulverdampf der Saison gehärtet und gestählt wurden. Manchmal hab ich so ein Häschen auch zum Lachen gebracht. Ich habs halt mit Charme probiert.

Na dann... auf 2006 in Jesolloo (und co). (;-)))

H.W.
28. November 2005 um 15:59:00 Uhr (CET)
Weihnachtsfeier , war glaub ich die beste die ich bislang mitbewundern konnte! dass mit dem Essen war ja bei 70% eh egal, weils mehr getrunken haben als gegessen! oder *g*
toll Veranstaltung
Gratulation an Ossi & Martin! und auch nochmal danke an unseren CTD-Fan Club (Ecki) *g* lol

Wir waren auch noch gestern trainieren in Gloggnitz, und ich muss sagen die Halle ist zwar nicht die größte aber, man wird mit Infos zu geschüttet!

+++
find ich toll 2 x Zeitnahme mit Best Lap und akt. Lap,
1 x Geschwindigkeitsanzeige!
1 x fastet Laptimeanzeige!
+++
Übersichtlich , einfach supi


kleine Halle aber OHO!

gumpilein
28. November 2005 um 12:58:05 Uhr (CET)
@miez!

....mittlerweile schon fast mahlzeit!

Muß Dir vollkommen zustimmen. Das Essen war wirklich nicht sehr berauschend. Kann mir aber vorstellen, daß die Küche mit der Menge an Bestellungen überfordert war. Ich hatte mir die Koteletts als einziger am Tisch bestellt. Bei diesen hat man genau gesehen, daß die viel zu kurz in der Pfanne waren. Waren extrem blass und beim Knochen blutig. Dessert war sehr gut. Da hatten sie wahrscheinlich genug Zeit und Ruhe zum Vorbereiten.

Aber RIESEN KOMPLIMENT an die KD für den Rest der Veranstaltung bzw. für die Wahl des Veranstaltungsortes. Sehr tolles Ambiente, sehr großer Parkplatz, in U-Bahn und Hotelnähe.

Für mich bisher die schönste Weihnachtsfeier der KD.





toms <thomas.egger@sopro.at>
28. November 2005 um 10:58:17 Uhr (CET)
morgäähn!

Sagts mal, war irgendjemand vorher im Mautners essen?
Für die Küche könnens nicht berühmt sein, und lt. Homepage sind Sie auf jegliche Art von Veranstaltung vorbereitet... Die Servicehäschen waren sichtlich mit der Menge an Menschen und deren Durst *rofl* überfordert.

Ich fands recht lustig, dass man versuchte VOR der Lieferung an Getränken und Essen diese abzukassieren... dass man gleich zahlen soll versteh ich ja, aber vorkasse, naja.

Trotz alledem eine sehr nette location, mit toller Bühne. Und die Pokale waren auch supi!
Was ich besonders toll find, is dass wir eigentlich lt. Medaillien schon für nächstes Jahr 3. in der Meisterschaft sind...*harhar*

so long



Miez
28. November 2005 um 09:07:47 Uhr (CET)
Gibts kan bericht vom der Jahreschlußveranstalltuing?

Gerry
27. November 2005 um 23:41:02 Uhr (CET)
@lemming:
ab 18.00 Uhr ist Einlass...

Pipi
26. November 2005 um 15:10:04 Uhr (CET)
Wann beginnt denn die Abschlussfeier?

lemming
26. November 2005 um 12:48:18 Uhr (CET)
Irgendwas schiefgegangen:
Ich würde die Ossi favorisieren, aber die Martina Ressmann ist auch eine sehr flotte Lady - nicht nur im Kart. (Aber der Punto, jajaja).. (;)))

H.W.
25. November 2005 um 21:26:23 Uhr (CET)
ber leider ist da der Punto schon sehr sehr weit vorgedrungen (;-)))

H.W.
25. November 2005 um 21:24:49 Uhr (CET)
ich bin für einen wet t-shirt contest zur wahl der fahrerin des jahres. meine stimme wüsste ich schon.

und damits nicht sooo sexistisch klingt ist auch ein wet t-shirt contest bei der fahrerwahl für mich in ordnung. man muss ja nicht zusehen wenn man nicht mag ;)

Wern@ir
25. November 2005 um 21:15:14 Uhr (CET)
hmmm gibt schon mal wer einen sternchentipp ab?

ein ungeduldiger
25. November 2005 um 13:55:47 Uhr (CET)
wird wieder abgestimmt wer welchen preis bekommt???!! *freu*

GeryPro
25. November 2005 um 12:25:56 Uhr (CET)
wer ist denn das "Trio"? Das muß ja nur ein halber InsiderIn bzw. drei halbe InsiderInnen sein. Denn ein richtiger Insider weiß, daß es bei uns schon manchmal zu lustig war. Ich habs vor Lachen manchmal gar nicht mehr ausgehalten. So wie in Laa Zettling :-))

toms / CTD-Vortuna (von da PlusCity Gaudi)
25. November 2005 um 11:40:44 Uhr (CET)
wer ist denn das "Trio"? Das muß ja nur ein halber InsiderIn bzw. drei halbe InsiderInnen sein. Denn ein richtiger Insider weiß, daß es bei uns schon manchmal zu lustig war. Ich habs vor Lachen manchmal gar nicht mehr ausgehalten. So wie in Laa Zettling :-))

toms / CTD-Vortuna (von da PlusCity Gaudi)
25. November 2005 um 11:40:38 Uhr (CET)
wer ist denn das "Trio"? Das muß ja nur ein halber InsiderIn bzw. drei halbe InsiderInnen sein. Denn ein richtiger Insider weiß, daß es bei uns schon manchmal zu lustig war. Ich habs vor Lachen manchmal gar nicht mehr ausgehalten. So wie in Laa Zettling :-))

toms / CTD-Vortuna (von da PlusCity Gaudi)
25. November 2005 um 11:40:33 Uhr (CET)
lustigstes team--eindeutig plus city, bravste team-- gibts viele,hübschestes mädl--patricia,bester grillmeister-- mötzi, und die pipi das ist sicher--die beste tombola sammlerin

Trio
24. November 2005 um 18:12:30 Uhr (CET)
Am Samstag beginnt das große Preisverleihen. Es werden Preise verliehen für alles was möglich ist: 9 Stunden, Sprint, 24 Stunden, lustigstes Team, bravsteste Team, fairste Team, linkste Team, bester Youngster, bester Oldie, schnellster Rundendreher, schnellstes Mädel, hübschestes Mädel, bestaussehendster Driver, bester Raunzer, bester alleshinnehmer, bester Sponsor, bester Einzelfahrer, bester Teamplayer, bester Betreuer, bester Teamchef, bester Grillmeister, schnellster Karttransporteur (da könnte der alte Lukas gwinnen), bester Schrauber, schnellster Reifenwechsler und was weis ich noch alles.
Vielleicht auch die Pipi als beste Sammlerin für Tombola-Geschenke... Hahahaha

egal
23. November 2005 um 17:26:36 Uhr (CET)
Danke für die Glückwünsche, haben euch auch ein Becherl Wüstensand mitgebracht.


Übrigens: Das Onekart bei uns beteiligt ist, ist mir ganz neu. Daran lags wohl nicht. ;-)

Günther / Gerstinger Kart Team
22. November 2005 um 21:24:47 Uhr (CET)
ja mit onekart beteiligung geht alles, auch in dubai :-)

Öltanker
22. November 2005 um 18:19:57 Uhr (CET)
Gratulation an Gerstinger.


j.t.
22. November 2005 um 08:57:42 Uhr (CET)
Gibts für den ersten AIM-Vorlauf schon eine Sternchentabelle?

Hömal
22. November 2005 um 07:55:57 Uhr (CET)
Austrian Kartrace in Dubai am 19.11.2005

Endstand nach 5 Stunden:

1. Gerstinger Kart Team
2. Tamkin Racing Team
3. Hervis Austria
4. Splashline
5. Swatch Snow Mobile Team
6. T-Mobile / Nokia
7. New Ottmann
8. Sportlights
9. Teufl Team
10. WKO Commercial 1
11. WKO Press Team
12. Oliver Stamm Racing
13. Force Group
14. Maxfun AT Team
15. WKO Commercial 2
16. Maxfun DE Team

www.dubaibc.com

Dabeigewesener
21. November 2005 um 18:13:05 Uhr (CET)
Dafür wirst nach dem 3.Dez. nimmer zurecht kommen mitn lesen :-)

ebi
21. November 2005 um 12:49:42 Uhr (CET)
awe ist wes

pello
20. November 2005 um 00:16:13 Uhr (CET)
do schreibt scho 5 tog kana of da page, wos is do los??

daondare
19. November 2005 um 19:56:42 Uhr (CET)
Wissts auf wos i mi gfrei...?
Auf die Abschlussfeier... in knapp 2 Wochen... Jipppiiiiieeee....
auf an fettn Pokal für die Lukantentruppe und dass alle wieder auf an haufn an scheeenen abend verbringen...

so long

Miez
14. November 2005 um 15:06:19 Uhr (CET)

aussadem id wurscht, weil die ctd sowieso beide ins a-finale kommen

e.b
14. November 2005 um 14:53:47 Uhr (CET)
Danke ceki für deine antwort. es waren sich nicht nur die tc einig, sondern aufgrund der erfahrung der letzten jahre(letztes jahr waren auch beide ctd teams in einer gruppe)ist es kein problem doppelteams in einer gruppe fahren zu lassen, da alles sehr fair abläuft.

Kart Division
14. November 2005 um 14:00:07 Uhr (CET)
Weil sich die Teamchefs bei der Auslosung einig waren?

ceki
14. November 2005 um 13:47:26 Uhr (CET)
Warum sind bei der AIM so viele Doppelteams in einer Gruppe, obwohl in der Asuschreibung steht das Doppelteams auseinandergesetzt werden?
Ich meine jetzt folgende Teams : CTD,JFF(Husch Husch gehört auch zu JFF),Youngsters. Die einzigen was getrennt sind ist Many-Kart. Die anderen können sich ja dann gegenseitig helfen. Eine Gruppe spielt Zielfahrer die andere Gruppe Abfangjäger.
Warum wird anders gemacht als in der Ausschreibung steht?

Georg
14. November 2005 um 12:59:13 Uhr (CET)
B&B, wer isn des, wer soll denn das sein??????????????????????????????

???
13. November 2005 um 14:29:22 Uhr (CET)
Da wag ich mal eine prognose, wenn die B&B bei der aim fahren würden, gloggnitz wären sie sicher stark,schätze mal unter die ersten drei, Daytona müssten sie schon gewaltig kämpfen um bei der musik dabei zu sein(wär im finale nicht so gut für sie), in kottingbrunn würden sie einen sieg mit zwei runden vorsprung einfahren,insgesamt würde ich 3 sterne an sie vergeben,ansich wärs gut wenn sie fahren würden,so aber verzichten sie zu beweisen das sie auch fair fahren könnten...und würden!
Allerdings sollte man den marco nicht die schweren turns fahren lassen...sonst gibts keine gewichte mehr :-)

NL
13. November 2005 um 10:20:38 Uhr (CET)
3-2-1....Fasching is :-)

NL
11. November 2005 um 11:11:16 Uhr (CET)
Freu mich schon auf Lady Night Special am 3.Dez. in Gloggnitz,die werden ganz schön gas geben :-)

NL
10. November 2005 um 11:15:03 Uhr (CET)
Des wär aber ein echtes X-mas späschl wenn die bei der AIM fahrn würden,oder?

NL
09. November 2005 um 12:53:29 Uhr (CET)
Na ja, da siegst wieder, daß Hochmuth vor den Fall kommt. Die werden sich jetza ziemlich zusammennehmen, daß net wieder so enden tun wie in der heurigen saison.
Gewichter unterm Popsch werdens nimmer sein, nur wann der F. wieder was sagen darf.

xy
09. November 2005 um 12:25:05 Uhr (CET)
Ma ich hab sooo dicke finger das i mi immer verdipsl..Wer will uns hier NOCH schlagen.. hats heissen sollen, sorry :-))

NL
09. November 2005 um 09:03:29 Uhr (CET)
Ein aufmerksamer-langsamer?
na egal, der wern@er hat zu 100% recht..überschätzung hat eine niederlage zu folge,schon gesehen in graz als ein B&Bler nach 4 stunden(bei einen 24er)gesagt hat..Wer will uns hier nich schlagen?..Wo waren die denn am ende?
Am boden bleiben ist wohl die bessere devise !

NL
09. November 2005 um 09:00:10 Uhr (CET)
Vieleicht war die rede...im reden unschlagbar :-)

NL
09. November 2005 um 08:26:49 Uhr (CET)
@ ein neugieriger

dann müsst ma ja vom selben schlag sein, also ich glaub halt nur fast *ggg*

ein aufmerksamer
08. November 2005 um 23:22:37 Uhr (CET)
@ ein aufmerksamer

Jetzt hast mich aber ertappt. hahahahahahhahaha......wenn du wüsstest!!!!!!!!!


Ein NEUGIERIGER
08. November 2005 um 20:33:51 Uhr (CET)
@ ein neugieriger

ich glaube du hast keine ahnung und auch noch nie was gewonneb. tut mir´sehr leid für dich, aber es muss halt immer schwächere geben hihihi

ein aufmerksamer
08. November 2005 um 19:57:13 Uhr (CET)
@Wern@ir

Ein wahres Wort, kann dir nur zustimmen.

Ein NEUGIERIGER
08. November 2005 um 14:17:01 Uhr (CET)
niemand ist unschlagbar. wer denkt er sei unschlagbar ist schon auf dem besten weg zu verlieren. wichtig ist nur auch im fall einer niederlage die fassung zu bewahren was wieder in der vergangenheit nicht alle geschafft haben ;)
wer siegen will muss auch verlieren können.

Wern@ir
08. November 2005 um 12:54:09 Uhr (CET)
uiii, der neid der besitzlosen :-))

NL
08. November 2005 um 09:29:51 Uhr (CET)
Kookaburra hätte keinen Vorlauf gewonnen, wenn bestimmte Teams in voller Besetzung gefahren wären, und im Finale hat Kookaburra von den Kartschäden der anderen profitiert. Im Jahr darauf hat man ja dann gesehen, wie gut sie wirklich sind.

Ein NEUGIERIGER
08. November 2005 um 08:36:51 Uhr (CET)
training hin oder her, so weit ich weiss hat kookaburra auch fast nie trainiert und trotdem 7mal hintereinander gewonnen. also glaub nicht das irgendwer unschlagbar wär

ein aufmerksamer
08. November 2005 um 00:56:42 Uhr (CET)
Oldtimer zu verkaufen:
Opel GT 1900, Baujahr 12/72
Zum restaurieren, Originalzustand
€ 3200.-
Diverse Ersatzteile ( Thermostate, Bremsen, Filter, Kupplungen, usw, )für ältere Opelmodelle
Kontakt: 0676/516 41 71

Christian Dorsch
06. November 2005 um 19:14:03 Uhr (CET)
Alle Achtung echt, aber...heute wars in der halle um 4,5 grad wärmer...schmälert aber sicher nicht die leistung eurer zeit,...nur wär der durchschnitt dann bei 36,0 gelegen,...aber ich habs gewusst das ihr überrall schnell seid, nicht nur in der daytona wie viele behaupten...*qalter neuer meister?*

NL
05. November 2005 um 18:44:10 Uhr (CET)
tschuign, es waren nur 7 fahrer und die durchschnittszeit war 35,65s

Wern@ir
05. November 2005 um 18:23:38 Uhr (CET)
Danke für die Info Wern@ir.
Alle Achtung, da werdets vermutlich kaum zu schlagen sein!


Ein NEUGIERIGER
05. November 2005 um 18:23:35 Uhr (CET)
KCM Training in Gloggnitz

Bestzeit: 34,99s

Durchschnitt aller 8 Fahrer über 4 verschiedene Karts auf kalter Bahn gestartet (1. Vermietung heute): 35,66s

Wern@ir
05. November 2005 um 18:14:07 Uhr (CET)
Warum denn?
Er schreibt ja nichts unanständiges *gg*


eb
05. November 2005 um 13:01:37 Uhr (CET)
Wahrscheinlich warats guat wenn ma wissn würd wer da NL is *gg*

Nichtwisser
05. November 2005 um 00:46:20 Uhr (CET)
Geh wo...die oidspotzn werdens sein *gg*

Nichtwisser
04. November 2005 um 22:47:00 Uhr (CET)
Geheimtraining !?!? in Gloggnitz????.... wasdenn? werdenn? wanndenn?

LeFrere, Lostboys, KCM, JFF,......??? wer denn nun!

Althasen? oder Neutalente?

I wü a!!!!!!!!



Ein NEUGIERIGER
04. November 2005 um 14:01:28 Uhr (CET)
Am 5.Nov.(samstag)ist eine interesante Trainingseinheit zu beobachten *Gloggnitz*
Wahrscheinlich werden die unschlagbar sein!
36.12 ist die richtzeit,bin mir sicher das die 35er zeiten hinbrettern.
lg

NL
04. November 2005 um 12:57:58 Uhr (CET)
Nun weis ich genausoviel wie vor zwei tagen *grummel* aber mich gehts nicht wirklich was an, nur soviel: wenn das steve lesen sollte dann soll er wissen das ich bereit bin die sache aus der welt zu schaffen, ich werde sämtliche "schwierigkeiten" zu begleichen.Also steve melde dich bei mir, du hast ja meine nummer !


NL
04. November 2005 um 11:22:05 Uhr (CET)
@NL
@Steve

ich denke, dass es Zeit ist, die Gerüchte Steve&KCM betreffend "öffentlich" aufzuklären.
Steve hat sich definitiv nicht an Abmachungen gehaltung und anstatt darüber offen und ehrlich zu sprechen hat er es vorgezogen, seit 4 Monaten auf keine Mails und Anrufe zu reagieren.
Da es sich um Dinge handelt, die man aus KCM Sicht bereit ist zu klären, ist es umso mehr schade, einen sympatischen und erfolgreichen Fahrer zu verlieren, nur weil er nicht "Mannsgenug" ist, auch über unangenehme Dinge zu sprechen.
Unsere Türe ist (noch) offen, aber die Zeit läuft..

Kurt / KCM
04. November 2005 um 09:14:12 Uhr (CET)
OISklor *gg*
lg und herzlich willkommen ihr neuen !

Mitschreiber
03. November 2005 um 12:21:24 Uhr (CET)
Damit niemand falsche Notiz von uns nimmt, und weil ich so kleinlich bin, gleich die erste Anmerkung des Neulings:

AUTlook
schreibt sich immer mit drei Großbuchstaben zuerst und dann klein, dafür zusammen, weiter.

...sonst gibt's vom Sponsor eine auf die Rübe.
:-)

Schöne Grüße an alle A.I.M.-Teilnehmer,


Thomas/AUTlook pb SCHRACK
03. November 2005 um 12:03:15 Uhr (CET)
@sternenprofessor

auweh....na die hondagruppe geht ja grad no...aber die bridgestone gruppe is ja ganz schlimm....speziell die ladies...uiuiui

Kart Division
03. November 2005 um 11:51:42 Uhr (CET)
Weil so schön ist mach ich gleich eine Sternen Tabelle he he

CDT 1 ****
Le Frerre ****
JFF ****
CDT 2 ***
Ladys ***
X-IT4 ***
Rest **
-----------------
KCN *****
Lost Boys *****
Jack Ass ****
Youngsters1 ****
K-R-T-E ****
Many1 ****
Onekart ***
Yellow A. ***
Alcatel ***
Weiß R. ***
Youngsters2 **
Pankl **
und die Oldies ?
******************
Der MM wird mich jetzt sicher korektiern *gg*

Ich Liebe Euch
03. November 2005 um 11:38:12 Uhr (CET)
@mitschreiber

Danke dir vielmals!!

Lg

Gerypro
03. November 2005 um 11:25:05 Uhr (CET)
eür alle die es bis morgen nicht erwarten können gg
Gruppe Bridgestone:
CTD LINZ 1+2
Le Frerre
KVK
JFF ex.
ZS Racing
Ladys
X-IT4
JFF
Husch Husch
Many 2
Aut-Look
Speedfreaks

Gruppe Honda:
Jack Ass
Onekart
Yellow Angels
Youngsters 1+2
KD Oldies (looooool)
Lost Boys
Alcatel
Weiß Racing
K-R-T-E
KCM
Pankl R.
Many Kart

So hoffe hab niemanden vorgegriffen *gg*
Bis zum 3.Dez.

Mitschreiber
03. November 2005 um 11:21:13 Uhr (CET)
hmm hätte ich mir jetzt fast nicht gedacht! *gg*

hmm wie können wir das jetzt machen ich habe dem christian versprochen das ich ihm heute abend noch bescheit gebe! *gg* geht sich dasa aus??

LG GeryPro

GeryPro
03. November 2005 um 10:59:08 Uhr (CET)
@gery
die gruppeneinteilung ist spätestens morgen drinnen, aber ich kann dir verraten, daß many kart in beiden gruppen vertreten ist...

Kart Division
03. November 2005 um 10:55:02 Uhr (CET)
Ähm da ich gestern leider keine zeit hatte kann mal jemand schreiben wie die losung gestern ausgegangen ist??!! DANKE!!!

LG
GeryPro

GeryPro
03. November 2005 um 10:46:18 Uhr (CET)
Ich nehme mal an da gehts um steve (nico) oder? nun ich habs aucg schon des öfteren versucht kontakt mit ihm aufzunehmen, vergeblich und zugleich unverständlich denn, wir waren immer gute freunde,hatten nie schwierigheiten miteinander gehabt und deshalb tuts mir sehr leid das es so läuft,ich weis nicht genau warum er sich bei niemanden mehr meldet,um was sich es handelt (man hört aber einiges), aber es kann doch nicht so schlimm sein ?
Also es wär schade wenn er tatsächlich nicht mehr zurück findet in die kartgrmeinde, ich will mich auch nicht einmischen weil ich die hintergründe eben nicht genau kenne, nur soviel...meine meinung haben da zwei seiten fehler begangen und jeder sollte da
einsichtig sein, nur immer alles auf den schwächeren zu schieben find ich sollte vermieden werden, im sinne des kartsports !!!
Das ist meine meinung über die gerüchte und sind keine persönlichen übergriffe auf einzelne personen oder teams.
lg und hoffentlich taucht bald das U-Boot wieder auf.
WIR BRAUCHEN DICH ALLE !

NL
03. November 2005 um 08:50:59 Uhr (CET)
ups, vergessen dazuzuschreiben....
Die Sachpreise sind natürlich für die Tombola (Abschlussfeier am 26.11.05)

Pipi <klaudia.petrica@chello.at>
02. November 2005 um 09:01:00 Uhr (CET)
Zur Erinnerung:
Sollte jemand schon Sachpreise haben - bin heute in der Daytona Halle bei der Auslosung dabei... oder ihr ruft mich an (0664/591 58 52) und ich hole mir die Sachpreise.


Pipi <klaudia.petrica@chello.at>
02. November 2005 um 08:58:52 Uhr (CET)
Untergetauchter: U-Boot.. etc.

Bertram Schäfer
31. October 2005 um 23:17:46 Uhr (CET)
würde uns auch interessieren.....

wennst einen Kontakt hast, bzw wenn er das lesen sollte..... es soll sich asap melden, sonst gibt´s Troubles, bzw mir ein e-mail schreiben was los ist....

LieGrü

Kurt/ KCM <k.wiesauer@sitexs.at>
31. October 2005 um 20:04:25 Uhr (CET)
kömmte dir schon den kontakt zum untergetauchten herstellen, die frage ist warum er untergetaucht ist !

1.
31. October 2005 um 14:06:47 Uhr (CET)
@cck

Auch die schnellen Fahrer der namenlosen Schnellen können nächstes Jahr mit einem Motor von unserem Pepi fahren. Das seine Motoren, die er für die anderen Teams baut, um nichts schlechter sind als unsere eigenen, hat man ja diese Saison gesehen (PlusCity, Jackass....). Dann würden wir ja sehen, ob die namenlosen Schnellen wirklich so schnell sind!!

Vor allem, seine Motoren halten, bei 6 Motoren kein einziger Kurbelwellenschaden.

Wer an einem Motor interessiert ist, kann sich gerne bei mir melden.

LG

vibra/KCM
28. October 2005 um 20:23:55 Uhr (CEST)
:-)

zu jedem Topf passt ein Deckel.... so wie der Pepi zu KCM!

wenn das Teamumfeld und die Mechanik passt lauft vieles fast von allein!

CU at the AIM & KD2006

LieGrü

kurt/kcm
28. October 2005 um 19:44:36 Uhr (CEST)
is eh wurscht... ohner Motor vom Pepi sinds eh aufgscmissen mit die schnellen Fahrer die nahmenlosen schnellen...

cck
28. October 2005 um 18:53:51 Uhr (CEST)
--> das "b" kannst weglassen, wie Du in meiner E-mail Adresse siehst.....

übrigens: schon ein bissi feig, namenlos zu posten....

uiiii... da wird sich unser Teamchef Guni aber fürchten, dass er keine Fahrer mehr hat....

Bis jetzt kommen von überall die schnellsten Fahrer her und wollen nächstes Jahr bei KCM fahren, vielleicht machen wir wieder zwei Topteams, Fahrerangebote haben wir genug.

Aber bis jetzt ist nix fix, außer dass einer unserer Jungs seit 4 Monaten scheinbar untergetaucht ist und wir keinen Kontakt zu ihm herstellen können.
Anyway, wenn er sich nicht meldet fahrt er nicht mehr bei uns (AIM und KD)!!
Alle anderen sind FIX für die AIM und KD next Year!!

LieGrü




Kurt/KCM <k.wiesauer@sitexs.at>
28. October 2005 um 17:19:55 Uhr (CEST)
wo finde ich "...ist uns wichtig"?

NL(namenlos)
28. October 2005 um 00:50:20 Uhr (CEST)
Die halle in gloggnitz ist gegenüber 2000 echt schwierig zu fahren,jedenfalls rutschiger als erwartet!
Aber es macht echt spaß und der namenlos(e) ist auf anhieb SEHR schnell unterwegs gewesen!
Wünsch allen teams insbesondere den KCM ein schnelles zurechtkommen mit der schönen strecke.
Ich finde da hat MM wieder mal ganze arbeit geleistet um die AIM noch schöner zu machen..BRAVO OSSI UND MARTIN !!!

NL(namenlos)
27. October 2005 um 21:21:17 Uhr (CEST)
Wie wahr, wie wahr, aber nicht nur einen ! übrigens kurt....ich mach hier keinen zeitdiebstahl...du solltest mal bei "...ist uns wichtig" genau nachlesen...ja und mein name hm.. ja ist namenlos, wie deiner halt wiesbauer ist..und? drotzdem liebe grüsse !!

der schnelle namenslose
26. October 2005 um 22:01:40 Uhr (CEST)
Vielleicht hams euch KCM, einen Fahrer ausgespannt :-)

cck
26. October 2005 um 12:56:38 Uhr (CEST)
@ der schnellste namenlose:

und wen interessiert´s was Du da schreibst??
Redaktionell absolute entbehrlich, kein Teamname, kein Fahrername.... das sind keine Neuigkeiten sondern ein Zeitdiebstahl, so was lesen zu müssen!!


Kurt / KCM <k.wiesauer@sitexs.at>
25. October 2005 um 18:09:27 Uhr (CEST)
Gibts überhaupt keine neuigkeiten?
Dann sag ich eine....haben eine neuverpflichtung fürs team.....der ist echt schnell !
so jetzt wollts alle wissen wer das ist und wer den schnellen verpflichtet hat, oder?
sag ich nicht weils eh alle sehen werden bei der AIM !
lg und see you

der schnelle namenslose
24. October 2005 um 14:39:58 Uhr (CEST)
voi daneben tipt herst *warum solltats hoassn gö, owa do hob i a idee....trettkarts wär a scho a guade soch, i bin ma sicha das do da KCM ka leiwal hätt (mit dem alter), eher Jungstars gg
oiso lg wieda von da lilli

??? <!!!>
22. October 2005 um 12:59:27 Uhr (CEST)
warzm stilles training? haben die karts keinen motor und man muss die kreibeln noch tretten? sollt ein spassal sein, nicht das wieder alle falsch verstehen !!!

Auch eine Lilli <lilli@fohrt.leise>
22. October 2005 um 12:53:38 Uhr (CEST)
Wer heißt den da auch Lili?

Cava <lili@chello.at>
22. October 2005 um 12:42:51 Uhr (CEST)
Gloggnitz ist ein schöne halle zum stillen training

Lili <l>
21. October 2005 um 19:48:53 Uhr (CEST)
Hoffe es gibt bald die auslosung für aim, sind schon so neugierig drauf !!!

servas
20. October 2005 um 21:41:48 Uhr (CEST)
Danke !

Ebi
18. October 2005 um 14:49:34 Uhr (CEST)
selbstverständlich kann in gloggnitz auch trainiert werden. haben in der halle auch 270er karts.
ansprechpartner: hr. höfinger 0664/575 66 77

Kart Division
17. October 2005 um 13:45:56 Uhr (CEST)
Gibts eigentlich die gelegenheit noch vor dem 1.AIM lauf in gloggnitz zu fahren?
Oder müssen wir alle ins kalte wasser springen...brrr

Ebi
17. October 2005 um 12:32:17 Uhr (CEST)
@alle Teams

Diesen Sonntag habe ich den letzten KW Test in Bruck erfolgreich absolviert.
Auch unser aller j.t. ist damit gefahren und hat sich sehr positiv über das Testergebnis geäussert.

Letzter Stand:

KW gibts nur mit Gleitlager, d.h. Originalpleuel mit oder ohne Lagerschalen kann verwendet werden. Ausgleichswelle fällt weg.
Schmierblech gibs nich mehr.

@Scheuer
Lenkrad und Sitz bleiben ruhig, also nix mehr mit Schließmuskelzusammenhaltprobleme.

Kosten tut det Teil 380.-- +20% UST.

Nachdem es auch einige Zukaufteile gibt, wäre mir sehr geholfen, wenn ich mal grob abschätzen könnte wer denn sowas haben will.

Daher bitte ich um Info an untenstehende Email Adresse.

Danke für die Mühe







assi <amoser@aluwerkstatt.at>
17. October 2005 um 11:44:30 Uhr (CEST)
gloggnitz is leiwand, weil das letzte mal gefahren 1999, wird lustig !

Ebi
13. October 2005 um 12:37:46 Uhr (CEST)
a jo, i gfrei mi voi das 3 hallen gibt, do brauchn meine spezis von der daytona net olle 4 rennen fohrn, und de kottingbrunner spezis kumman a draun, is do guat oda ?

serwas
12. October 2005 um 18:26:59 Uhr (CEST)
ewige dayfona spezialisten...gibts die?
kann ja sein das heuer a bisserl anders ausgeht, oda gg

serwas
12. October 2005 um 18:20:57 Uhr (CEST)
@ Nasenbär
Ist im Prinzip egal das nicht nur in der Daytona gefahren wird, da das Finale wieder in der Daytona stattfindet und dort wieder die ewigen Daytona Speziálisten die Nasen vorne haben werden

na super
12. October 2005 um 13:26:51 Uhr (CEST)
Im Moment sind nur mehr 2 Plätze von den 26 möglichen Startplätzen frei. Es sind zur Zeit 18 Nennungen schriftlich eingelangt und weitere 6 mündlich zugesagt. Also die mündlichen bitte schnellstens schicken und die Auslosung wird dann in ca. 2 Wochen in der Daytona Halle stattfinden.

Kart Division
12. October 2005 um 10:51:57 Uhr (CEST)
Was sagt ihr dazu das die AIM nicht nur in Daytona gefahren wird? Ich finde es besser, dass es auf drei Karthallen aufgeteilt worden ist. So haben die ewigen Daytona-Spezialisten nicht wie immer die Nase vorn. Bin schon gespannt auf die Einteilung "Wann ist den die endlich?" und auf die Daytona Spezis in Kottingbrunn und Gloggnitz.

In diesen Sinne "schreibts a bissal mehr, sonst wirds hier schnell fad.

Nasenbär
12. October 2005 um 10:22:50 Uhr (CEST)
Also ich mach dann mal den Anfang: ALCATEL wird auch heuer wieder dabei sein. (Weiß aber noch nicht, ob unsere Nennung schon draußen ist) Wer noch?

ceki
12. October 2005 um 09:11:40 Uhr (CEST)
es wa interesant wer scho für die AIM genannt hot, oda? gg (Scharmüllas)

serwas
11. October 2005 um 18:33:25 Uhr (CEST)
Wann und wo isn die Abschlußfeier? (Damit da amal was neues steht)

jetzt sog i amoi wos
10. October 2005 um 18:07:12 Uhr (CEST)
pezi dann sagst wieder 2 tage vorher ab, neim danke !!!

V1
28. September 2005 um 19:02:52 Uhr (CEST)
Lieber j.t.!

Deine Karts, diese Feisten
die kann sich doch keiner leisten,
sind sie zu teuer auch für mich,
bezahlen soll ein And,rer Dich,
geschenkt würd ich sie nehmen,
da würd' ich mich nicht mal schämen... (;-))))))

H.W.
27. September 2005 um 16:01:28 Uhr (CEST)
nochmal ich
sagst mal hat den niemand Bilder von unserem gatschlauf gemacht???
Bitte wer Bilder hat mir per email zu schicken.
Übrigens, den gatsch hauma nonet ganz entfernen können.lol


Mandi <manfred.moetz@gmx.at>
25. September 2005 um 12:37:10 Uhr (CEST)
JA ich weiß bis zur AIM ist noch ein wenig zeit.Suche noch ein Team.Oder ein Team sucht einen guten fahrer !!!.Die meisten von euch wiesen ja eh wo ich arbeite . LG Pezi bär

pezi bär <515-pezi@gmx.at>
25. September 2005 um 01:05:13 Uhr (CEST)
hätte auch einige betagte
vom rost schwer geplagte
motorisch ruinierte
mit altöl geschmierte
zum kaufe anzubieten
wer will so a alte hütten?
BIETEN STARTPREIS 1 EURO
nur 3 tage
fotos kann ich mit der post schicken.
alles ohne garantie.




j.t. <schrott@co.at.>
22. September 2005 um 21:32:01 Uhr (CEST)
Also wenn das so ist.
Ich hätt da auch ein paar Autos zum verkaufen..... ;-)

http://www.gerstinger.at/?weltauto



Günther / Gerstinger Kart Team
22. September 2005 um 16:50:57 Uhr (CEST)
Ups da ist ihm ein Fehler unterlaufen Baujahr ist nicht 2005 sondern 2003
Sorry und Danke

Fossy
22. September 2005 um 11:40:36 Uhr (CEST)
Hallo Leute

Ein Arbeitskollege von mir will sein Auto Verkaufen wer Interresse hat soll sich bitte bei mir (Fossy)melden m.f.g an alle Fossy
RENAULT Bj 07/2005
Scenic Conquest 1,9 dCi
Farbe Tiefseegrün
Winterreifen und Dachträger sind dabei
Leistung:102PS
Kilometerstand: ca 88000km
Abgabetermin ist der 30.9.05
Preis: 12000,- €


Noch ein paar Details:
3-Punktgurt hinten mitte
Airbag für Fahrer und Beifahrer
Alufelgen
Antiblockiersystem
Antriebs-Schlupf-Regelung
Armlehne(n) vorne
Aussenspiegel elektrisch verstell-& beheizbar
Aussenspiegel in Wagenfarbe
Aussentemperaturanzeige
Blinkleuchten seitlich
Bordcomputer
Bremsassistent
Drehzahlmesser
Elektronische Bremskraftverteilung
Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP)
Fahrersitz höhenverst. m. Lendenwirbelstütze
Fensterheber elektrisch hinten und vorne
Gepäckraumabdeckung
Geschwindigkeitsabhängiges Wischerintervall vo.
Gurtstraffer vorne u. an den hinteren Aussenplätzen
Innenlichtautomatik
Intelligentes 2-Stufen Frontscheibenwischersystem
Intelligentes Heckscheibenwischersystem m. Interv.
Kindersitzbefestigung (ISOFIX)
Klapptische in Fahrer u. Beifahrerlehne integriert
Klimatisierungsautomatik
Kopfairbags vorne und hinten
Kopfstützen im Fond 3-fach
Lenkrad höhen- und/oder neigungsverstellbar
Leuchtweitenregulierung
Nebelscheinwerfer
Polsterung Velours
Radio-Renault 6000, CD
Seitenairbags vorne
Servolenkung
Sitze hinten umklapp-und herausnehmbar
Steckdose im Fond
Windschutzscheibe wärmeabweisend
Wärmeschutzrundumverglasung getönt
Zentralverriegelung mit Fernbedienung
automatische Verriegelung der Türen im Fahrbetrieb
separat öffnende Heckscheibe


Fossy <fossy@high-speed.at>
22. September 2005 um 11:38:08 Uhr (CEST)
Juhu ... da hab ich ja noch einen Versuch die 4,7 GB zu Übertreffen ;-)

Cava <cava@chello.at>
20. September 2005 um 20:09:57 Uhr (CEST)
TW1 Sendetermine Graz nun alle fix:

25.09 um 21h45
26.09 um 22h20
28.09 um 17h05

Harald
20. September 2005 um 11:21:38 Uhr (CEST)
einfach zum Nachlesen!!
http://www.pte.at/pte.mc?pte=050916036


Nachsatz: unser Pepi ist der BESTE!!!

Kurt / KCM <kurt.wiesauer@sitexs.at>
19. September 2005 um 16:46:49 Uhr (CEST)
Hallo an alle,könnt Ihr mir bitte Fotos von michelhausen Mailen, alle die welche haben.
Danke

Mandi <manfred.moetz@gmx.at>
19. September 2005 um 15:23:54 Uhr (CEST)
@ Assi

Hallo lieber assi, wir kommen dir gerne helfen aber nur wen du uns einen Presslufthammer besorgst, damit wir dan auch den schmutz von unserem Kart bekommen.
Ich danke nochmals allen für dieses affengeile Event.
Nächstes mal kommen wir mit 8 Garnituren Felgen damit wir auch durchfahren können.
@ assi
Kannst du mir bitte noch scheibenwischer für meine Brille entwerfen, die brauche ich das nächste mal.

Mandi <manfred.moetz@gmx.at>
19. September 2005 um 15:18:11 Uhr (CEST)
Na hoffentlich schon vorher bei der Abschlussfeier, denn die is sicher noch vor dem ersten Rennen der AIM, oder??

H.W.
18. September 2005 um 21:56:56 Uhr (CEST)
halli hallo :)

das event von michelhausen war ja hammergeil :) das lustigste rennen bei dem ich je dabei war!!!
ich hatte lange nicht mehr soviel spaß und ich wollte mich bei allen leuten bedanken die dabei waren und vor allem bei denen die dieses rennen zustande gebracht haben!!!

ich möchte mich auch bei meinem mechaniker und teamchef dem wolfgang schaller entschuldigen das er jetzt bis jesolo soviel arbeit mit den kart hat *ggg* ich glaube ich habe so ziemlich alles zerstört was es zu zerstören gab *fg*
naja ich glaube die meiste zeit habe ich versucht die linie vom mötzi zu nehmen aber das ging leider meistens schief ;)
ich hoffe auch das alle leute spaß hatten mir zuzusehen wie ich mein kart aus dem gatsch rausschieben wollte und dabei des öfteren auf die schnautze gefallen bin :)

naja im großen und ganzen war es wirklcih geil

wir sehen uns alle in der halle zur AIM

bis dann

lg

andi heisinger (weinzetl)
18. September 2005 um 19:53:32 Uhr (CEST)
@ Mötzi und Pepi

Danke für´s mit dem Gatschteil fahren lassen.
Des ist des oberlustige Gerät gewesen.

Und übrigens:
Morgen ab 16h bei mir in der Werkstatt zum euren Dreck von meinem Kart runterkärchern ;-)

assi
18. September 2005 um 13:36:12 Uhr (CEST)
Rutschig, Dreher und einige (harmlose) Buserer; das wars ain Wur.. nein Michelhausen. Auf alle Fälle war es lustig. Was ich gelacht habe! Der Mötzi war das Allerschärfste. Der is mit Stoppelreifen über die Wiese gedonnert, hat tonnenweise Erde und Gras auf die Strecke geschaufelt und die Slikbewehrten (harten) Burschen haben getanzt. Am Heumarkt beim Eisrennen sind weniger Pirouetten gedreht worden als in Michel...

Hecktik in der Anfangsphase bis ca 16 Uhr, (da hab ich gehen müssen) war auf alle Fälle gegeben. Fischerl fangen aus einem Miniteich am Tisch. Dreibeinrennen usw. Allse Spass pur. Leider hat der Petrus kein Einsehen mit dem Kartvölkchen gehabt und hat regnen lassen, aber die Pirouetten waren vom Feinsten. Ob Karts abgestorben sind? Sicher, unseres vom ARBÖ-Edelweissteam, aber sicher auch andere. Die Strecke hat sicher ausgesehen wie nach einem Bombenkrieg, doch der Spass war unüberbietbar. Auch Verpfegung hats gegeben. Bis dann...

H.W.
17. September 2005 um 22:46:31 Uhr (CEST)
mist - vertippt

webcheffe
17. September 2005 um 12:14:47 Uhr (CEST)
endlich sind die bilderchen aus graz bei den pocoloce <michael.scheuer@chello.at>
17. September 2005 um 12:13:51 Uhr (CEST)
weiß

Sicherheitsbeauftragter
17. September 2005 um 10:01:19 Uhr (CEST)
weiß

Sicherheitsbeauftragter
17. September 2005 um 10:01:07 Uhr (CEST)
Was heißt "wahre Helden" fahren mit Slicks beim Regen???
Wahre Helden sterben bekanntlich jung, und dafür bin ich schon zu alt. I fahr mit Winterreifen und basta. Keine Lust auf´s Kart Crash spielen.
Cu all tomorrow!

Günther

Günther, Gerstinger Kart Team <gullrich@g-kart.com>
16. September 2005 um 22:08:03 Uhr (CEST)
na eh ned, oba siaß! *rofl*

ceki
16. September 2005 um 15:30:58 Uhr (CEST)
Hearst Ceki, bist aus Zucker?

speed on

Lexx <lexx@jff.cc>
16. September 2005 um 15:28:04 Uhr (CEST)
Findet das Abschlußevent morgen eigentlich auch bei Schlechtwetter statt?

ceki
16. September 2005 um 14:56:37 Uhr (CEST)

Pressebericht Rally&more September 2005 Rennen Wackersdorf & Graz


laphunters.at <laphunters@chello.at>
16. September 2005 um 10:44:16 Uhr (CEST)
Schaut schlecht aus für den Abschlußevent morgen:
http://www.wetter.at/oesterreich/niederoesterreich/michelhausen
Gibts schon nähere Infos?

ceki
16. September 2005 um 10:18:36 Uhr (CEST)
@Hagi

Wer lesen kann ist klar im Vorteil :-)

Termin 1: Sonntag 25.September
21.45 Kartdivision TW1


Harald
16. September 2005 um 08:25:29 Uhr (CEST)
Hi Leute! Wisst ihr wann auf tw1 der Rennbericht vom letzten Rennen in Kalsdorf lauft?
Bitte um Benachrichtung - bin gespannt ob ich mal in die Kamera gucke!!!

Hagi <r.hagenhofer@gmx.at>
15. September 2005 um 23:49:42 Uhr (CEST)
weiß jemand wo es noch bilder vom rennen in laa/zettling gibt??? gibts da irgendwo ein bild wo ich mit meinen hörnern drauf bin :) *gg*

habe ich übrigens für ein ganz liebes mädchen gemacht, weil sie gesagt hat das ich micht nicht traue ;)



ein weinzetler
15. September 2005 um 19:34:30 Uhr (CEST)
@ roadrunner,

die AIM Ausschreibung wird Ende September präsentiert.

Kart Division
15. September 2005 um 11:47:07 Uhr (CEST)
Sonntag 25.September
21.45 Kartdivision

Staatsmeisterschaft 4-Takt-Kart

Laa/Zettling
lg RedBull (ONEKART-AUSTRIA)

RedBull (ONEKART-AUSTRIA) <redbull@kabsi.at>
15. September 2005 um 10:38:22 Uhr (CEST)
Wann gibt es die AIM Ausschreibung?????

Roadrunner
15. September 2005 um 08:12:15 Uhr (CEST)
@ i: Hab auf tw1.at entdeckt, dass am So, 25. Sept um 21h45 eine Ausstrahlung ist!

Peter / Lukanten
14. September 2005 um 18:18:21 Uhr (CEST)
wann isn jetzt des im TW1 ???

i
14. September 2005 um 17:34:28 Uhr (CEST)
Nun gibts auch noch Fotos bei uns!!

Stefan (Daytona 44)
12. September 2005 um 20:31:43 Uhr (CEST)
@gumpi

*ggg* muss immer noch lachen... hab die fotos schon gesehen...die übrigens streng unter verschluss gehalten werden... *rofl*

miez
12. September 2005 um 11:18:41 Uhr (CEST)
@miez

Nach Laa hätt i schon a Freizeitbezahlung brauchen können! Jetzt ham de Grazer ein Wirtschaftswachstum, und i an halben Privatkonkurs *g*!
Und Edi & Windi, nächstes mal gema früher nachhause, denn so an Absturz vertrag i nimma so schnell!
Lg
und gute Besserung an den Matthias

gumpilein
12. September 2005 um 08:54:04 Uhr (CEST)
Mit Interesse habe ich mir die Ergebnisliste von Graz/Zettling betrachtet.
Und festgestellt: Die Dichte der Teams ist enorm, besonders die schnellsten Rundenzeiten der ersten Drei, die so nahe beinanderliegen.
Der erste und der 5. sind nur 5 Runden auseinander und das nach 24 Stunden. Wo wäre das Arböteam ohne Motorschaden gelegen?
Trotzdem war ein 15. Platz mit einem enormen Teamwork realisierbar und dazu gratuliere ich meinem Team, dem ich zwar nicht mehr aktiv, aber dennoch angehöre und mich mit ihnen verbunden fühle. Eine angenehme Athmosphäre, gepaart mit überlegter Aktivität und Integerheit, manchmal quirlig, manchmal melancholisch, aber immer straight.

Die Saison war wunderschön, auch wenn ich nur 2 Rennen aktiv dabei war ... aber das ist eine andere Gschichte.

H.W.
10. September 2005 um 11:11:53 Uhr (CEST)
Wer hat Interesse an einem Motorprüfstand - komplett mit PC und Software.
Anfragen bitte an mich

lG
Gerhard

Gerhard Hackensellner <gerhard.hackensellner@ebv-leasing.at>
09. September 2005 um 12:43:01 Uhr (CEST)
Kann mir jemand sagen, ob und wann ein TV-Bericht von TW1 vom letzten Rennen in Graz ausgestrahlt wird?

geri
08. September 2005 um 15:53:45 Uhr (CEST)
Vorweg möchte auch ich und das ganze Team dem Mathias alles gut wünschen und ich hoffe das er uns schon bald wieder das leben schwer machen wird "im Kart".

Wie viele andere auch bedanke ich mich bei den Veranstalltern für die tolle Saison auch wenn nicht immer alles glatt lief und es auch mal zu streiterein gekommen ist. Alles in allem gibt sich die Ossi und der MM echt viel mühe damit wir im Kreis fahren können. Das der Kartsport nicht billig ist müßten die meisen nun schon langsam wissen und den MM schlecht machen das alles so teuer ist find ich auch nicht in ordnung. Vieleicht solltet ihr mal versuchen weniger kaputt zu machen. Mit dem Regeln war es heuer auch nicht immer ganz so einfach einige änderungen einige Disqualifikationen. Aber ich glaube nicht das die Rennleitung gegen irgend ein Team etwas hat. Natürlich gibt es Leute die nicht so Beliebt sind, jedoch beeinflusst das die Rennleitung nicht. Mann muss immer daran denken so wie man in den Wald ruft so kommt es auch wieder zurück.

So jetzt noch schnell dem Meister gratulieren. Habt es euch echt verdient *ggg* war noch spannend am Schluss aber das zittern hat sich gelohnt. Echt nette leute und vor allem schnelle leute im Team.

Liebe Grüße an die gesamte Kartgemeinede!

GeryPro



GeryPro von MANYKART
08. September 2005 um 08:13:55 Uhr (CEST)
freizeitbezahlung?
Kriegt irgendwer was gezahlt dafür, dass man tagelang wenn nicht wochenlang vorbereitet, das Rennwochenende kaum schläft, und seinen körper martert?
Super, da will ich auch mitmachen...

Ich fahr weils mir Spaß macht, ich die Atmosphäre mag, und alle Leute drumherum... und ich bin sogar bereit dafür zu zahlen... unglaublich oder?

Miez
08. September 2005 um 07:59:27 Uhr (CEST)
gute freizeitbezahlung gg

hi hi
07. September 2005 um 17:15:22 Uhr (CEST)
Hallo an alle !

.. zunächst mal muss ich sagen, dass es mich sehr freut, dass es dem Mathias den Umständen entsprechend wieder gut geht und das nichts Schlimmeres passiert ist, und möchte ihm auf diesem Weg auch gleich nochmals gute Besserung wünschen!!!

.. dann möchte ich mich bei Martin, Ossi und all ihren vielen Helferleins bedanken, dass sie, mit viel persönlichem Einsatz, uns auch heuer wieder die Möglichkeit gegeben haben sehr professionell organisiert unserem Hobby zu fröhnen!
Das was ihr da in Eurer Freizeit auf die Beine stellt ist gewaltig!! DANKE

.. und, ich möchte mich auch bei den vielen anderen Fahrern für eine faire und spannende Saison, und bei all den Mechanikern für ihre tolle Arbeit bedanken!

.. Gratulation auch noch an das gesamte Team des neuen Meisters!

LG
Christian

Christian <christian.langer@chello.at>
07. September 2005 um 14:47:28 Uhr (CEST)
Hi,

auch ich möchte mich einmal für die tolle, spannende und lustige Saison bei allen Teams bedanken.
Ein spezieller Dank an: Ossi und Martin + Crew.

Und das größte Lob geht natürlich an die Ladies .... einfach DANKE ...

P.S.: Gute Besserung an Matthias ....


Pipi
07. September 2005 um 11:24:36 Uhr (CEST)
Auch ein paar Fotos bei uns!

Laphunters
07. September 2005 um 10:25:09 Uhr (CEST)
Hallo KD Gemeinde!

Endlich kann ich mal als erster vermelden, bei uns gibts schon Graz Fotos auf der Homepage. (www.g-kart.com)
Sonst möchte sich das gesamte Gerstinger Team natürlich genauso bei der gesamten KD (Danke Ossi und Martin) und allen dazugehörien von Boxenaufsicht über Techniker, Tankstelle usw.usw für die in unseren Augen wirklich profesionelle Rennabwicklung (gell Harry!!) bedanken.
Aber den größten Pokal von uns bekommt aber unser Joe Lukas für die heuer fast immer geilen Motoren (bis auf kleine Ausnahmen).
Ich hoffe wir sehen uns nächstes Jahr alle wieder auf eine noch tollere Saison als die Heurige.

CU in Michelhausen

Günther ( Gerstinger Kart Team) <gullrich@g-kart.com>
07. September 2005 um 10:15:15 Uhr (CEST)
Lieber Uhu, stehe hinter der Bande & versuche noch immer verzweifelt den Motor von Hartberg zu starten. Bitte holt mich von dort ab, weiß nicht warum der nicht wieder anspringt ;-D

Spaß ohne, ich finde die Idee als Denkanstoß eigentlich sehr gut. Ich hatte selbst wieder einen M-Schaden in Graz im schnellen Rechtsknick vor Red Bull und habe das Kart sofort nach hinten geschoben. Mir sind einige "Starter" auf der Ideallinie während meiner Turns in dieser Saison begegnet. Auch wenn gelb gezeigt wird ist es bei einer engen Strecke wie Graz oft nicht möglich warum bis man quasi vor oder noch schlimmer im Kart des anderen steht. Mein Vorschlag: Raus aus dem Kart, abwarten bis Bahn frei und weg mit dem Kart aus der Gefahrenzone (ist ja nicht nur die Ideallinie sondern z.B auch eine 180er nach einer Geraden.

@Gerhard: Freu mich für Matthias und Euch daß alles relativ glimpflich vorbei gegangen ist. Den Biland versuch ich nicht mehr zu starten ;-((

Neo (KVK1) <loch @ motorblock .at>
07. September 2005 um 06:54:18 Uhr (CEST)
Hi an alle KD Fahrer!!
Vorerst mal ein Dankeschön an alle für die herrliche Saison (war ja erst die erste) wo eben noch nicht alles so geklappt hat wie wir uns es vorgestellt haben , aber lehrgeld bezahlt jeder :-). Vielleicht klappts ja nächstes jahr besser (wenn wir wieder mitfahren dürfen :-) ) und dann wünschen wir dem mathiass noch gute besserung
mfg RedBull vom Team ONEKART-AUSTRIA pb. PIZZAMAX

RedBull (ONEKART-AUSTRIA) <redbull@kabsi.at>
06. September 2005 um 15:30:58 Uhr (CEST)
Hi Harald!

Sorry, aber ich glaub da hast mich falsch verstanden. Na genau um das geht´s ja. Er soll sein Kart auf der Strecke nicht starten dürfen. Und er soll nicht das Kart sondern sich selbst schnellst möglich aus den Gefahrenbereich bringen. Außerdem war das nur eine allgemeine Anregung und nicht auf den Hergang in Graz bezogen.
Aber zumindest der Fahrer der die Strecke verlässt wäre dann geschüzt, falls es sich zeitlich noch ausgeht. Und so wie du sagst, stell dir vor er hätte versucht sein Kart zu starten ... na da kannst da gratulieren. Aber wie oft kommt es vor das jemand auf der Strecke versucht sein Kart erneut zu starten und sich somit ebenfalls in eine ähnlich Gefahr begibt. Das zu vermeiden, dafür war mein Vorschlag gedacht.

Grüße

Thomas (UHU)
06. September 2005 um 15:23:45 Uhr (CEST)
Hallo Thomas,

also das Kart darfst Du ja auf der Strecke anstarten, nachdem Du es aus dem Gefahrenbereich gebracht hast. Das Problem war nur 1.) Dort war wenig Platz zum Wegschieben und der Fahrer war noch nicht mal ganz aus dem Kart draussen als es gekracht hat 2.) Gott sei Dank hat er in diesem Fall nicht versucht das Kart anzustarten, sonst wäre vielleicht mehr passiert.....

Harald
06. September 2005 um 14:30:07 Uhr (CEST)
Wenn der Dotore Hackensellner spricht *gggg*
Vielleicht können wir bei unseren nächsten Rennen Pannendreiecke mitführen oder eine Warnblinkanlage ins Kart einbauen?

Spaß bei Seite. Ich denke so wie Gerhard das möglichst viel für die Sicherheit der Fahrer getan wird, nur ein Restrisiko bleibt halt immer.
Was man sich aber wirklich überlegen sollte ist, ob es in der nächsten Saison noch erlaubt sein soll, sein Kart auf der Strecke anstarten zu dürfen. Vielleicht wäre folgender Vorschlag eine Überlegung wert: Sobald ein Fahrer einen Defekt hat (das Kart es nicht mehr aus eigener Kraft an die Box schafft) soll er aus dem Kart steigen und sich schnellst möglich am Streckenrand hinter den Reifen in Sicherheit bringen, bis der Abschleppwagen kommt.
Das wäre ein weiterer Vorschlag zur Sicherheit der Fahrer ....grübel, grübel

Grüße



Thomas (UHU) <Sicherheitsbeauftragter>
06. September 2005 um 14:04:59 Uhr (CEST)
puhuuuuuuu *rotzheulsnief*
hörts mal endli auf mit dem 'auf die tränen drüsen drücken' is ja uuurrr schlimm, komm aus'n flennen nimma raus... mir hat ja die saison auch getaugt und wenn ma bedenkt, dass ich nächste saison mein 10jähriges feier, muss i glei weiterheulen *g*
aber so hat der martin wenigstens was zu reden... *blablabla*

leute, gfrei mi schon euch in michelhausen zu sehen!!! :o))

bussal bis next week

PS: gratulation natürli an mm, ossi & team, an meine mädls, an alle gegner und gute besserung dem matthias!

alte Frau Bär
06. September 2005 um 13:54:19 Uhr (CEST)
die saison ist nun vorbei
frust und freude waren dabei
mein körper dankt es mir heute schon
die anstrengung war fast schon hohn
es hat mir trotzdem spass gemacht
und manche freude und gebracht
vielen dank an mein team
auch wenn nicht immer die sonne schien
sind wir gefahren wie der wind
und haben uns dabei gefreut wie ein kind
vielen dank an die KD´ler
die saison zu veranstalten immer wieder
grüße auch an alle mitstreiter
ich hoffe sie fahren alle weiter
michelhausen steht bevor
ich hab die motoren schon im ohr
die meisten werden sich dort sehen
es wird nicht viel zeit vergehen
das dichten ist schon schwer
auch wenn ich einer wär
und das ich keiner bin
das sehen alle schaut nur hin
so jetzt ist erst mal schluss
weil ich noch was arbeiten muss

Bömi (kein Dichter)
06. September 2005 um 13:44:14 Uhr (CEST)
Hallo an alle KD-Anhänger,

vorerst möchte ich mich einmal für die tolle und spannende Saision bei allen bedanken. Wie immer war alles in der KD super organisiert und ich denke einer Meisterschaft absolut würdig. Danke Martin, Ossi und der ganzen KD-Crew. So können wir alle sehr positiv nach vorne - auf die Saison 2006 blicken.

Was den Crash von Matthias betrifft, will ich alle beruhigen. Nach vielen Untersuchungen wurde Matthias am Montag aus dem UKH Graz zur Weiterbehandlung in Wien entlassen. Nunmehr steht fest, dass er wirklich recht glimpflich davon gekommen ist. Eine Gehirnerschütterung (ohne Folgeschäden), ein paar blaue Flecken, ein Veilchen (eines Preisboxers würdig) und eine Knöchelfraktur mit 5-6 Wochen Gips sind, Gott sie dank, wirklich keine schlimmen Verletzungen. Matthias denkt schon wieder sehr intensiv ans Kartfahren und ist traurig, dass er bei der Abschlußveranstaltung in Michelhausen nicht mitfahren kann - dabei ist er auf jeden Fall!
Noch ein paar Worte zum Unfall selber: Wir betreiben hier Motorsport und sind uns alle, denke ich, dem erhöhten Risiko bewußt. Es kann immer was passieren. Wenn man jedoch sieht, wie professionell und schnell hier alle reagiert haben, kann man sicher mit Recht behaupten, dass hier alles getan wird um das vorhandene Risiko und deren Auswirkungen so gering als möglich zu halten. Sicherlich war auch eine Portion Glück dabei, die brauchts aber immer. Wenn ich dran denk, wie das ausgehen hätte können, wenn der Maier Michi noch im Kart gesessen wäre !
Dennoch - Danke an alle die hier geholfen haben.

Wenn wir hier noch was lernen können dann ist es für mich einfach folgendes:
- Achtet auf die Streckenposten
- Streckenposte seid immer wachsam
- Wenn du mit dem Kart steckenbleibst, dann bei nächster sicherer Gelegenheit raus aus dem Fahrzeug

So aber nun Schluß - freuen wir uns über eine gute Saison und darüber, dass nichts schlimmes passiert ist !

Liebe Kartgrüße an alle Bezinbrüder !

Gerhard Hackensellner
06. September 2005 um 12:03:31 Uhr (CEST)
Ein Hallo den Kartomanen 2005!

Herzlichen Dank an alle (Fahrer, Streckenposten TW1 Crew, ...) für die „geile“ Saison. (tut weh das schreiben zu müssen). Kann´s net glaub´n. Spür noch immer Graz in meinen Knochen und muss schon vom Ende der Saison sprechen „snif“
Aber froh bin ich auch, dass im letzen Rennen, trotz Unfall alle noch mit einem blauen Augen (wie man im wahren Sinn des Wortes lesen kann) davon gekommen sind. Alles gute noch an dieser Stelle.
Wie man lesen kann hat sich auch einer aus dem KVK2 Team aufgelöst....
Der sucht scheinbar noch immer seine Teile (Helm usw.) zusammen.

Auch ein großes DANKE an Martin und Ossi. War wieder echt klasse.
Vor allem find ich den Martin seine Ansagen bei den Siegerehrungen echt gut. Vielleicht sollte man wie auf Ö3 die besten Sprüche des MM ins Leben rufen, Radio KD lässt Grüßen- grins.

Mein Dank gilt aber vor allem meinem Team, den KVK´lern.

Herzlichen Dank für den großartigen Einsatz und dem gemeinsamen Spaß den wir hatten. Auch wenn wir mit zahlreichen M- Schäden und viel Pech zu kämpfen hatten, war immer ein Hauch von Optimismus zu spüren. Leider wurden wir nicht öfter für unseren Einsatz, außer in Japan mit Platz sieben (den wir übrigens wie einen Stockerlplatz g´feiert haben) belohnt. Tja, wir können uns halt auch noch über einen siebten Platz freuen.

Da wir ja so und so alle mit dem Kartgen ausgestattet sind, denke ich, werden wir in der nächsten Saison 2006 auf ein neues am Asphalt unsere
Duelle mit den anderen Teams austragen (dauert leider wieder so lange bis dorthin).

Grüße an alle Kartomanen


Thomas (UHU) <traurigichbin @ the End of Siason >
06. September 2005 um 11:07:03 Uhr (CEST)
Der Helm und der T1 könnten dem Christoph von KVK2 gehören. Hat seinen Helm zumindest heute noch gesucht (in Wien, ka Wunda das´an ned gfundn hat)

Neo
05. September 2005 um 20:11:04 Uhr (CEST)
Hallo liebe Kart-Racer, liebes High-Speed Team,

vielen Dank für die Anteilnahme und Sorge über meinen gesundheitlichen Zustand; das war schon ein gewaltiger „RUMS“, aber außer einigen blauen Flecken, Prellungen und kleinsten Schürfwunden geht es mir gut (und körperlich bankrott bin ich montags, nach einem Rennwochenende ja sowieso immer) *g*. Ich habe heute kurz mit Gerhard und Matthias telefoniert und es scheint so, dass auch Matthias mit einem blauen Auge (glaub, kann man wörtlich nehmen) davon gekommen ist; es stehen noch einige Untersuchungen an, aber mehr dazu sicher noch von Gerhard; Mattias spricht aber schon von einem Come Back in Michelhausen – na, mal abwarten ….

Grundsätzlich darf ich anmerken, dass es Situationen im Rennsport gibt, bei denen gestern, heute und morgen – trotz bestmöglicher organisatorische Vorbereitung - Unfälle passieren - so ist das nun einmal und trotzdem werde ich wieder einsteigen und es wird wieder Spaß machen, weil ich dies auch schon vorher wusste!

Ich bedanke ich mich bei Allen für den bestmöglichen Ablauf der Unfallbetreuung – organisatorisch wie medizinisch – Super – Top – vielen Dank!!!

Sportlich gesehen – Gratulation an den neuen Meister, aber ein besonderes Kopf hoch an Fossy, Alex und Carlos; Wir fahren zwar nicht um die Top-Plätze, aber punkto Herz und Einsatz kann man die Burschen nicht überbieten – Gratulation an Alex und Carlos, super gefahren – leider unbelohnt!

nochmals vielen Dank an Alle und liebe Grüße
Michi
[4] HIGH SPEED


Michael Meier <iceage2@gmx.at>
05. September 2005 um 17:06:54 Uhr (CEST)
Hi Kartgemeinde !
Bin ja schon 1 1/2 Jahre "Pensionist" und seither an jedem Race-Weekend unleidlich (meint die beste Ehefrau von allen). So auch am vergangenen Wochenende... Also sprach mein Mädel : "Bitte, bitte fahr mit MIR nach Graz KD schauen". Nachdem ich meiner Frau keinen Wunsch abschlagen kann, sind wir umgehend aufgebrochen (neuer Streckenrekord !). Und zack, da ist dieser verrückte, offenbar unheilbare Virus wieder voll ausgebrochen ... Die "alten" Kumpels Jogi, Herwig, Ladi, Andi, Gerhard, Albert, .... und die anderen "Wahsinnigen", die da vermeintlich sinnlos 24 Stunden im Kreis fahren !
Au weh, der Zaun in der Boxengasse ist derart widerstandsfähig, dass mir jetzt noch die Zähne weh tun ... Ach ja, mein Mädl habe ich nach dem Rennen auch wieder gefunden ...
Ich möchte an dieser Stelle allen Teams und der Organisation ein RIESEN Kompliment aussprechen : Die Fahrerdichte ist enorm (mehr als 20 Teams im Qualifying innerhalb einer Sekunde !!), keine "Gumpfies" mehr, harte aber im wesentlichen faire Fahrweise. Das Klima in den Boxen (auch zwischen den Teams) einfach toll. Was die unten angeführten Einträge nur bestätigen. Suuper Organisation ! Gratulation an Ossi, Martin und Crew !! Ihr leistet hier wirklich sensationelle Arbeit (is sicherlich ned einfoch) !! Die Kartgemeinde dankt es Euch und sich selbst mit einem gewaltigen Starterfeld ! Einfach geil !!
Wheeler : Pfeif auf Deine Rücken- und sonstige Schmerzen. Ein Jahr geht noch ... Irgend jemanden muß ich 2006 so richtig herbrennen :o)))
In diesem Sinne : Let´s take the pedal to the metal ...



Jürgen - MZ Racing Pensionist <juergen@imagevienna.com>
05. September 2005 um 16:24:33 Uhr (CEST)
Hallo alle beisammen,

wie ich soeben erfahren habe, ist unser Matthias H. wieder zu Hause. Zum Glück sind die Blessuren nicht so schlimm und er wird bald wieder fleißig seine Runden drehen können.

Die Youngsters und ich wünschen ihm auf jeden Fall alles, alles liebe und eine baldige Besserung.

Ich möchte mich bei allen Teams für eine tolle Saison bedanken.

vera
05. September 2005 um 16:07:40 Uhr (CEST)
bin grad angekommen.
möcht mich im namen aller lukanten für die fairen rennen im rahmen der meisterschaft bedanken.
vielen dank auch an alle die eine solche veranstaltung erst möglich machen.
gute besserung den crashpiloten .
schönen tag noch




j.t.
05. September 2005 um 14:22:18 Uhr (CEST)
Fundgrube:

Es wurden heute beim zusammenräumen gefunden:

1 Sparco Regenanzug T1 (durchsichtig)

1 Tasche inkl. Helm Sparco

2 KD Huterln rot/weiss

mfg



ego <info@styriakarting.at>
05. September 2005 um 14:08:13 Uhr (CEST)
Hello @ all ...

wollt euch allen schoene gruesse von den malediven schicken .. .:)

gratulation an KCM zum meister ...

und natuerlich auch meinem team; brav buben ... habt ihr gut gemacht ... :)

so than ... hab noch eine woche einsame insel vor mir ... baba

michi s. <mschowald@tallygenicom.at>
05. September 2005 um 13:54:24 Uhr (CEST)
Ein Hoch auf die kleinen Rennfahrer von den Youngsters.
Manchmal ein bisserl gefährlich *g* aber der kleine Luki hat unseren Altmeister XL ganz schön gejagt, nach einer Stunde is ihm die Puste ausgegangen, aber Hut ab!

Aber der Matthias wird seine Beule, und vor allem seinen Schreck über den Unfall hoffentlich bald vergessen haben, und uns nächstes Jahr ordentlich herbrennen...

so long

Miez
05. September 2005 um 13:04:22 Uhr (CEST)
da ist alles gesagt was zu sagen ist thomas, streiterein oder schlafende mechaniker,meister oder verlierer, alles sch...egal, das wichtigste ist das der grausam ausehende unfall gut ausgegangen ist...nur das zählt
im diesem sinne auf ein wiedersehen 2006


e.b
05. September 2005 um 12:29:24 Uhr (CEST)
Hallo an alle!!!!

...also ich möcht mich bei allen ganz ganz doll für die wirklich spannende und vor allem FAIRE Saison bedanken!!!
Es hat wirklich Spaß gemacht, MIT und nicht GEGEN euch alle zu fahren!
Auch wenn wir hier und da ein bissl miteinander herumgestreitlt haben, so kann man doch sagen, dass sich am Ende jeder mit jedem wieder vertragen hat... was sicher nicht selbstverständlich ist...!!!
An dieser Stelle denkt ich sollte man auch dem Herz der KD für diese Saison danken:
... also danke Martin und deiner Crew, dass ihr euch trotz all der Schwierigkeiten, die sich euch gestellt haben, den Ars** aufgerissen habt, um diese Meisterschaft auf die Beine zu stellen und auch dafür zu sorgen, dass auch alles mit rechten Dingen zugeht!!!!
... in diesem Sinne: auf eine genauso spannende und faire Saison 2006
... ob es nun heißt: Rückkehr der Jedi-Ritter oder ob das Imperium an der Macht bleibt... so oder so ich freu mich schon sehr!!!!

machts es gut! bis zur Abschlussfeier

ps: auch ein großes Dankeschön an das TW 1 Team... das jedes Mal eine wirklich tolle Doku über das Rennen gedreht hat und uns allen somit hilft, Sponsoren anzulocken!!! ich hoffe wir sehen euch auch nächstes Jahr wieder!!

Tom p.b. KCM <thomas.taus@utanet.at>
05. September 2005 um 01:33:06 Uhr (CEST)
Hi Leute!
Meine Zeit ist gekommen. Mein Abschied oder Rücktritt vom Outdoor-Kartsport auch. 35 Jahre im Motorsport sind genug. Man sollte aufhören, wenn die Zeit gekommen ist und den "Jungen" den Spass lassen. Wennst einmal hinten aus dem Feld rausschiesst ist es Zeit ans Aufhören zu denken und das "Kreuz" macht auch nimmer mit.

Mein Nachfolger im Kartteam "ARBÖ-EDELWEISS" Mario Krall hat ganze Arbeit geleistet und mich mehr als würdig ersetzt. Er ist eine Bereicherung für unser Kartteam und er hat sicher noch eine schöne Zukunft im Motorsport vor sich.

Alle in unserem Team haben ihm sehr gerne und rasch als vollwertigen und liebenswürdigen Kollegen aufgenommen, der sich rasch in eine bestehende Konstante einfügen kann.
Mario Krall. Ich gratuliere Dir zu Deiner Leistung in Graz. Für den Motorschaden kannst ja nix dafür.

Liebe Kumpels in der KD; egal wie ihr über mich denkt, ob positiv oder sicht so positiv. Ich wünsche Euch allen, uneingeschränkt der Person alles Gute in unseren Sport. Verletzt Euch nicht und fährt fair und mit passender Härte, dann wird immer alles passen.

... und vergesst mich nicht ganz. Vielleicht fahr ich noch das eine oder alndere Rennen in der Halle - wer weiss....

Tschüssi Hannes Wagner.

H.W.
04. September 2005 um 23:56:19 Uhr (CEST)
leider wurde um 12:50 (sofort nach Bestätigung des Ergebnisses durch die Technik) irrtümlich das Zwischenergebnis von 8:17 übertragen. Jetzt passts, als kleine Wiedergutmachung ist dafür auch gleich die Gesamtwertung 2005 dabei.

ARMtwister timing
04. September 2005 um 20:34:53 Uhr (CEST)
Das Livetiming ist zum Vergessen! Das Rennen 2h vorbei und noch immer der Stand von 8h17!

unknown
04. September 2005 um 13:49:34 Uhr (CEST)
Das Live-Timing ist zum Vergessen! Rennen 2 Stunden vorbei und noch immer der Stand von 8.17h!

UNKNOWN
04. September 2005 um 13:46:47 Uhr (CEST)
und warum findet man unter Live-Timeing noch immer die Ergebnisse von Wackersdorf??? Wie steht´s???

????????
03. September 2005 um 13:42:21 Uhr (CEST)
Wir werden uns bemühen! urviele zwatakta unterwegs in der letzten stunde. keine möglichkeit einer halbwegs freien runde *gähn* aber sonst ... logistische aufgabe alle teams auf dem miniparkplatz unterzubringen... man sieht sich

miez und die lukanten
01. September 2005 um 20:08:39 Uhr (CEST)
Haltets das Wetter fest!!! I mog ned wieda im Regn foahrn. ;o) *ggg*

ceki
01. September 2005 um 19:58:41 Uhr (CEST)
berichterstattung live aus graz:

es war sauheiss heute

miez und lukanten
01. September 2005 um 19:55:16 Uhr (CEST)
auf gehts !!!

i
31. August 2005 um 19:04:09 Uhr (CEST)
Heast Hr. Miez,
wenn dich der j.t. nimma will, kannst ja bei uns als Creative-Director anfangen. *sfg* ;o)

ceki
31. August 2005 um 17:25:16 Uhr (CEST)
herst josef i wor des ned.
i schreib jo mein noman drunter.

POLCOLOGEN... *harhar* das tanzende Völkchen
PROCTOLOGEN... *wieher* das "suchende" Völkchen
POCITO LOCOnen... das seid Ihr - verrücktes Völkchen

bitte nich bös sein *lach*

@ wheelie
jez bist sogar schon hier enttarnt...

miez
31. August 2005 um 14:13:48 Uhr (CEST)
Lieber HW,

POCOLOCO schreibt man ohne L bei POCO, also nix POLCO...!
POLCO klingt nämlich eher nach einer russischen Volkstanzgruppe, und da bist du ja eher zuhause.

P.S.: Hatten wir uns nicht geeinigt, daß du unseren Teamnamen nicht mehr in deinen Postings verwendest??? FRIEDE, FREUDE, PFANNKUCHEN - aber leider erst im nächsten Jahr!

einer der jetzt auch keinen Namen mehr unter seinen Postings schreibt
31. August 2005 um 12:51:45 Uhr (CEST)

miz miz tuast scho vorfeiern.des tuat ma net.
1.wann i gscheit war tät i net kartfoarn.
2.im regen geh i bestenfalls mit an schirm.
3.schnell müd war i scho immer.
4.und über alt da sprech ma no.

j.t.
31. August 2005 um 12:34:38 Uhr (CEST)
Da alte Lukas, des is wer,
Der kann was, mein ich -bittesehr
der hat an die 100 Kilo
und sicher net irgendein dillo
Gscheit und schnell-das ist er
und im Regen zeigt er mehr
mehr als alle miteinand
des ist sicher a ka Schand

Nur sei Truppen - die is hart
die ist - glaub ich - gepaart,
mit an Ehrgeiz und mit Härte,
besinnen sich auf ihre Werte,
wern´in Graz ganz vorne sein,
noch vor den Polcolocilein.

Leider wird einer Abschied nehmen,
bitte, tut´s den nicht vergrämen,
gebt,s ihm bitte noch a Chance,
denn er fahrt doch mit Elegance,
nicht mehr schnell, das wissen wir,
FRIEDEN, ja - das wünsch ich MIR....


was sind schon Namen
31. August 2005 um 10:51:30 Uhr (CEST)
@miez

i hob di soooooo lieb, i würd dir niemals was tun (ausser im regen überholen)

assi
30. August 2005 um 19:25:39 Uhr (CEST)
@Hr. Assi

wüüst ma ane auf di liachta geben??? *harhar*

muasst mi amol dawischn...
wenns regnet vielleicht ;0))))

miez
30. August 2005 um 13:54:20 Uhr (CEST)
@ Hr. miez

großer dichter vor dem herren, oder was?

wobei ein alter spruch sagt

der dichter, der dichter
der kriegt was auf die lichter


assi
30. August 2005 um 10:05:06 Uhr (CEST)
viele punkte wenig stern
das sehen wir nicht gern
mir tut jez schon der hintern weh
wenn ich das end am sonntag seh
blaue flecken, muskelkater
in mötzis motore, einschlagskrater
die transn werden vollgas geben
und den pokal gen himmel heben
die kcm ler habens leicht
sind durchs vielfahren geeicht
die ladies werden meter machen
da gibts wirklich nichts zu lachen
die proctologen haben trainiert
und werden vorn mitfahren, ungeniert
vorausgesetzt der motor hält
sonst wärs ihnen wieder vergällt
uns die leistung zu zeigen
statt wegen der niederlage die köpfe zu neigen
der assi und seine lost boys
packen aus die schweren toys
mit denen sie die rennen bestreiten
und im regen unschlagbar gleiten
vom kd zelt hört mans nicht mehr krachen
die Kurbelwellen werdens machen
das motorensterben hat ein end
durch assis kurbelwellenzauberhänd
mit viel geschick und mächtig power
donnern die youngsters vorbei am zeitnehmungstower
es wird ein mächtig hartes rennen
die sonne wird uns auf die birnen brennen
TW1 wird wieder einen film uns drehen
den wir dann voll im fernsehn sehen
tja das ist toll, so soll es bleiben
die sponsoren sich die hände reiben
die zuschauer sollen in massen strömen
und dem unglaublichen anblick fröhnen
wie einheit gebildet von mensch und maschinen
im kreise brummen wie die bienen
genug des reimen, loses mundwerk schluss
ich nun auch was arbeiten muss
so sieht man sich in wenigen stunden
zu unzähligen runden
liebe freunde, auf auf zum rennen
um die anderen herzubrennen

es grüsst die miez

miez ( ein dichter)
30. August 2005 um 08:32:00 Uhr (CEST)
Vielleicht bekommen die Pocolocos mal nen vernünftigen Motor!

hihit
29. August 2005 um 22:34:24 Uhr (CEST)
ohne stern bist vurn dabei!
bb wenns net über die eigenen haxen fliegen
poc warum grad in graz?
trans da sag i nix
nec immer schnell
weinz leihkart no chance hehe
delta immer vorn dabei
dayt nicht konstant genug
plus sehr schnell
many so gehts nicht
young sein alleine ist zuwenig
lb schwere jungs
laph nicht eure saison
ctd vielleicht geht was
lr mal sehen und welt verstehen
hth diesmal geht was
ladies ich täts euch vergönnen
jacka wird immer besser
gersti gut gelernt
kvk 1 der mechaniker is net schuld
onek manchmal net schlecht
und allen anderen geb ich 10 sterne fürs dabeisein, net aufgeben und spass haben.
und noch 7 sterne an hollywoodproduktion auf das es wieder a leiwander film wird .
gud neit und viel freud
in graz allen.

j.t.
29. August 2005 um 19:10:36 Uhr (CEST)
a´stern
zwa´stern
drei stern

Guten Morgen, Herr Koniak
(Danke für diese Wortspende des Hrn Drballa)

assi
29. August 2005 um 17:46:03 Uhr (CEST)
@ MM
also wir WERDEN dich eines besseren belehren und ausserdem sind die Lukanten NICHT LIEB!!! sondern urgefährlich...

@ceki für uns is der druck net so gross, weil wir haben eh nur 5 sternderl...*fg*

oba ihr miasst ziemlich onzahn... unter die ersten 3?? i bin neigierig...

Miez
29. August 2005 um 15:19:38 Uhr (CEST)
I vasteh die Wöd a nimma! Wos hod da der Ego scho wiedo füa Gschichtln dazöd, daß´d di zu 7 Sterndale hinreißen hast lassn??? *ggg*
Miez, ich glaub der MM will uns nur unter Druck setzen.
Na warte:
Ossi ********
MM ******* (damit er jetzt auch mal die Welt nimmer versteht!*g*)

ceki
29. August 2005 um 14:42:18 Uhr (CEST)
@paparazzi:
nö, das war keine geheime mission am freitag ... war nur ein firmenrennen in michelhausen von mir....

Aber schön das das Logo auf dem LKW auffällig ist ...

Pipi
29. August 2005 um 14:06:11 Uhr (CEST)
@miez,

gehh miezerl, wirst sehn, in graz nach dem rennen kömmst zu mir und wirst ma recht geben, obwohl i würd mich echt freuen wenn die lieben lukanten uns eines besseren belehren...

Kart Division
29. August 2005 um 13:33:19 Uhr (CEST)
Na geeeeh, Martin... des is a schaas tabelle... i vasteh di wöd wirklich ned...

Miez
29. August 2005 um 13:01:57 Uhr (CEST)
KD2000 Lkw letzten FR, 26.08. um ca. 14:30 auf der Tulln - Umfahrung gesichtet!
In geheimer Mission?

paparazzi
29. August 2005 um 11:00:44 Uhr (CEST)
Herst, MM. Bemüh dich mit der Sternderltab. ned erst am mittwoch...*ggg*

Miez
29. August 2005 um 10:25:38 Uhr (CEST)
Hab die Bilder vom Kurbelwellentest im Netz
Guckst du hier:
http://www.car-homeservice.com/index.php?option=com_zoom&Itemid=37&catid=5
Das Aktfoto vom Assi wurde von der KD2000 nicht freigegeben.
Ich zeige euch alles UNZENSIERT!! HI HI

punto
27. August 2005 um 11:38:22 Uhr (CEST)
ma de sterntaler, do werdnse vüle wundan gg

erschta
26. August 2005 um 18:18:36 Uhr (CEST)
und wieder ein Eintrag über B&B im Viertaktforum auf kartsport.at
über B&B...

:hihi:

ps
26. August 2005 um 11:29:00 Uhr (CEST)
Und do dats in wheeler verdammen? bei so an gstuß wos ihr do schreibts??

Pauli
26. August 2005 um 11:19:03 Uhr (CEST)
dear mr. assi!

tse karinsiäns ar wonderin wat wi ar takin abaut. vfs =sfg. ei houp tsat nobodi is impotent...schurli speschal tsanks to tse anfeiling dreivers hu testet tse niu kränkschäft änd ispeschialli for testin if tse needle biring or tse plain biring is tse better laiout to lät tse cränkschäft ran well änd for long teim.
äbaut tse dabl ovahed kämschäft wi schud talk in stiria, bicos ei wont ju to ixpläin ä fiu tsings to mi, okei?
will si on sörsdä.
häf ä gud teim antil tsen.

jors sinsieli

mr. miez

miez
26. August 2005 um 08:28:44 Uhr (CEST)
Na na, wir Kärntner wundern uns nur ;-)

Gerold
25. August 2005 um 20:09:41 Uhr (CEST)
Jo, do kummt da Kärtna ins schleidern! *ggg* ;o)

ceki
25. August 2005 um 19:40:50 Uhr (CEST)
wos isn dos fa kaudawelsch

punto
25. August 2005 um 16:55:05 Uhr (CEST)
@Miez

UI, schwerer Fehler

Se piepl ar not IMPOTENT sonder IMPORTENT

sorry an alle dabeigewesenen.

assi
25. August 2005 um 16:41:27 Uhr (CEST)
@stefan pointner

danke für die blumen. freut uns, daß du es wie der terminator hältst: "I´ll be back".


assi
25. August 2005 um 16:39:44 Uhr (CEST)
@Hrn Miez

senk ju senk ju, for se flauers, but se aser piepl hu drived in se sörkel in graz for 33 auers ar olso impotent for se bilding from se crankschaft (ei em rieli beonepressed set ju no se englisch fachwörd from kurbelwelle).
se stori on se LB-hompätsch abaut se theorie from se massenausgleich is in tru eh a schaas. all ju häv to do is so long testing until se trum is wörking good. is leik sex - a leif teim trei do make it good, end after evri trei ju have a nju best version.

se next sing ei bilt is a dohc-endschin (double overhead camshaft) so to sei a doppelte obenliegende nockenwelle. i em realli neigierig wat se martin to set seid.

ei giv ju a fat schmatzer on jor wangal, se ju

assi
25. August 2005 um 16:38:28 Uhr (CEST)
Alle brauchen den Rennleiter??!!?

Die wichtigste Frage is wann darf ma Mittag machen und steht uns beim Rennen auch die 9.00Uhr-Pause zu??
Warum steht uns keine Nachtzulage zu?
Werde mich bei der Gewerkschaft für Rennfahrer genauestens erkundigen und wenn da was mit krummen Dingen läuft dann is gescheiter der Rennleiter kommt nix mehr Hi Hi.

punto
25. August 2005 um 16:16:41 Uhr (CEST)
ich danke dir(miez) bussal

losi
25. August 2005 um 14:31:52 Uhr (CEST)
must fragen wenn da martin kommt!aber alleine wirst ihm nicht finden deinen rennleiter gggg

@lusi
25. August 2005 um 14:30:51 Uhr (CEST)
@lusi

Martin macht am Do später vormittag boxeneinteilung vor ort. Rennleiter wird spätestens am Freitag morgen eintrudeln... weil beim offiziellen Training brauch ma ja auch schon einen Aufpassern *winke*

ägän Miez
25. August 2005 um 14:30:03 Uhr (CEST)
tsanks...

bat tsat dosnt mädders, bicos nirli 60pörsent cänot tränsläit wot ei rout.

änd tse pronaunsiäischn from GAVE is not - gev - its - geiv - ounli for tse protokol *ggg*

miez
25. August 2005 um 14:27:42 Uhr (CEST)
ich war bei der besprechung nicht dabei sorry!ist der rennleiter schon am freitag da???is wirklich wichtig. lg lusi

@lusi
25. August 2005 um 14:27:37 Uhr (CEST)
könnte man den boxenplan ins netz stellen bitte bitte!danke schön .wann ist den der rennleiter vor ort?lg losi

lusi
25. August 2005 um 14:24:50 Uhr (CEST)
@Miez:

Tststs! Gleich in der ersten Zeile ein Zeitenfehler: Richtig: ei gev up!

appatidscha
25. August 2005 um 13:39:38 Uhr (CEST)
@Mr. Assi

eim tse full beheindi. ei red tse artikl on jor hompätsch, and afta tse sekond zeil ei gif up. eim rilli tu anintelekued to anderständ onli nirli tse meaning. änd ei now ei will never bi aibl do construkt or reinvent äni motor tsings. ju örn heiest respekt to bilt jor oun cränkschäft, änd eill be ostrack (awestruck - erstarre in erfurcht) of jor masterstouk.
hold on littl kauboi

Miez
25. August 2005 um 12:18:29 Uhr (CEST)
Naja liebe lisi das kann ich dir jetzt glauben oder auch nicht *grml*


GeryPro
25. August 2005 um 12:09:54 Uhr (CEST)
Hallo Assi,

also ganz ehrlich: Hut ab!

Stefan Pointner <spo@ils-consult.at>
25. August 2005 um 09:08:10 Uhr (CEST)
Neues in der Rubrik "Technischer Unfung" auf der LostBoys-HP.

assi
25. August 2005 um 06:23:10 Uhr (CEST)
@ Punto

Wenn Du wirklich rot scheißt, so kann ich Dir nur dringend empfehlen, möglichst rasch einen Arzt Deines Vertrauens zu kontaktieren.

*gggg*

Bäda
24. August 2005 um 22:49:21 Uhr (CEST)
scheisse nit rut sondern ROT

punto
24. August 2005 um 21:00:27 Uhr (CEST)
@ de letzten Einträge
Got sei dank kann mann nit sehen das i rut wer wenn i das lesen tu

@ Claudia
Hab die Fotos zur Ossi geschickt damit sie auf die kd2000 Homepage kommen!
Dauert leider ein bisl.

punto
24. August 2005 um 20:59:31 Uhr (CEST)
Brauchst Dich nicht rausreden Lisi, Gery wird das schon verstehen...:-)

Harald
24. August 2005 um 15:50:02 Uhr (CEST)
Also ich möchte nur anmerken dass nicht ich die Lisi bin die es mit dem Punto machen würd (was auch immer da gemeint war*gg*). Nur damit da niemand was falsch versteht! Vor allem nicht mein GeryPro.

Lisi (Youngsters)
24. August 2005 um 12:30:39 Uhr (CEST)
Hallo???
Was sind das für eindeutig zweideutige Anspielungen hier??? *sfg*
Passts nur auf das Euch die Martina ned di Leviten liest...

miez
24. August 2005 um 12:26:05 Uhr (CEST)
@lisi: Ich bin den Punto schon mal hinten reingefahren *g*

steve <nico@bremst.net>
24. August 2005 um 11:01:12 Uhr (CEST)
also mit den punto würde ich es auch machen ggg lg lisi

lisi
24. August 2005 um 10:26:37 Uhr (CEST)
@punto: Du hast ja a fotos gmacht- hast di im netz?

lg und bis Graz



Claudia
23. August 2005 um 17:40:33 Uhr (CEST)
Hast die Fotos vom Testen in Graz noch nix auf der Homepage??


Punto
23. August 2005 um 14:45:15 Uhr (CEST)
warum fährt scharmüller nicht mehr in der kd?warum in der anderen stm?loosi

???
23. August 2005 um 07:54:07 Uhr (CEST)
@ punto

oder irgendwem - bitte des herren puntos telefonnummer würde ich brauche...

ego
22. August 2005 um 14:22:46 Uhr (CEST)
@Andrea: Dem ist nichts hinzuzufügen

Lastboy
22. August 2005 um 11:14:03 Uhr (CEST)
ja, ja, es ist immer wieder schön zu sehen, mit welchem Engagement hier miteinander getestet, gegenseitig unterstützt und zusammengehalten wird. Überhaupt das sich Leute die Mühe machen, stundenlang in der Werkstatt zustehen, damit einige Teams auch das nächste Rennen mitfahren können, ist einfach ... na ja mir fehlen jetzt die Worte; Viele sind sich dessen nicht bewusst, was wirklich hinter der Bühne abläuft. Wenn es diesen Einsatz nicht gäbe, würden wir keine keine tolle Veranstaltung vorfinden. HERZLICHEN DANK FÜR DEN UNERMÜDLICHEN EINSATZ AN MARTIN, ASSI, ANDI, WOLFGANG und auch OSSI, die ihren Mann deswegen nur selten zu Gesicht bekommt.

Andrea
22. August 2005 um 10:18:26 Uhr (CEST)
Aus`m TV gucks`t du hier http://www.cs-kart-racing.com

@ assi

i hob mei martina oba a lieb

punto
21. August 2005 um 20:19:42 Uhr (CEST)
i hob natürlich a mei frau und der andi hat sei monika lieb

assi
21. August 2005 um 18:08:20 Uhr (CEST)
Da steh ich nun ich armer Thor und bin so klug als wie zuvor.

Zuerst hält keine Welle, jetzt haben beide überlebt.

Erstmal möchte ich sagen, daß ich Helene und Klaudia voll lieb hab. Ich habe auch die Andrea, die Pipi, die Beate, die Bärli, die Petzi, die Martina, den Andi, den Harald, den Punto, den Martin und den Schaller voll lieb.
Der Schaller liebt Helene und Klaudia auch, hat aber vorallem seine Claudia und auch alle anderen voll lieb.
Der MArtin liebt jetzt das Leben und die Kurbelwelle die ich Ihm geschenkt habe und der Andi liebt seine Youngsters weil die so brav waren.

Ansonsten wir die Zerlegung nach 33std Testzeit mit einer reinen Fahrzeit von 30Std (solange ist sowieso noch nie ein Honda gelaufen) zeigen welche Lösung in Graz eingesetzt wird.
Wie´s scheint ist die Gleitlagerversion der Klaudia sowas wie eine Konservativ-variante die auf jeden Fall geht und die Nadellagersache eine HiTech-Lösung die sehr gut ist, aber doch Fehleranfällig sein kann.

Wie schon in Graz mit´m Martin besprochen, werden wir alle Versionen im Reglement freigeben. So kann sich jeder aussuchen womit er sein Teil am Laufen hält.

Fakt ist jedenfalls:

Der Weg mit all dem Mühsal war richtig und wurde mit Erfolg belohnt.





assi
21. August 2005 um 09:25:32 Uhr (CEST)
Punto unterwegs in geheimer Mission!
Habe verzweifelt versucht die KW oder das N-Lager zu morden aber leider erfolglos.
Somit sind de "DIRNDALAN" und die "YOUNGSTERS" in Graz wieder ernstzunehmende Gegner.

Ein großes Lob an ASSI ANDI und CO für den (Teil)Erfolg!
Nach eurer Motorinspektion lob ich dich dann im großen Ton.
Herzlichen Dank nochmal von Martina und mir für`s fahren.

Ah ich mu


Punto
20. August 2005 um 20:57:11 Uhr (CEST)
Der 36 Std. Test wurde aufgrund des Regens um eine Stunde verkürzt.

Beide Motoren haben gnadenlos gehalten - good work.

Weiters im Bälde in diesem Forum.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit

ego
20. August 2005 um 18:12:18 Uhr (CEST)
durfte ein bisschen Kartfahren mit Slick bei Schiffenden Wetter ....

ASSI und WOLFI (laut EGO´s aussage: DIE WEICHEIER !!!) haben sich jetzt Regengummis aufgezogen ....

Alle anderen sind bereits nach Hause geflüchtet (nur weil es ein bisschen Regnet !!!!)

Verbleibende Zeit: 1 Std. 58 min 55 sec

Pipi
20. August 2005 um 17:25:57 Uhr (CEST)
Ujeee in ca. 30 min wird Fr. Pipi die KW mördern - wie wir alle wissen, tut sie ja voll alle Curbs mitnehmen...

Die kommenden FahrAIR werden sein: Scherzer, Moser I und Moser II, Schaller, Andrea und Beate und alle Pocolocos in einem Kart!

Verbleibende Zeit: 3:09.00

ego
20. August 2005 um 15:56:30 Uhr (CEST)
@Ego
was heisst "LEIDER" ....!!!???
"Gottseidank" sollte es heissen ....

Ich darf auch noch einsteigen und ein bisschen fahren ....

Verbleibende Zeit: 4 Std. 26 min 30 sec.



Pipi
20. August 2005 um 14:38:18 Uhr (CEST)
Es gibt leider nix aussergewöhnliches zu bereichten Helene und Claudia ziehen brav ihre Kreise

Verbleibende Zeit: 5 Std. 50 min und 12 sec

ego
20. August 2005 um 13:14:23 Uhr (CEST)
30min unterbrechung wegen leihkartrennen.

t- 8h.25min.40sec

assi
20. August 2005 um 10:38:14 Uhr (CEST)
Also:

Helen und Klaudia kreisen wie die Sateliten seit nunmehr 24h ohne probleme im Kreis (Ausnahme: Ventile einstellen, Wartungsarbeiten)

Jetzt (09.00) 15min in ein großes Service investiert (Bremsbeläge, neue Reifen, Gelenke schmieren, etc.)

Mal sehen.
Is kömmt wie´s kömmt

Zeit bis Einschlag: 9Std 53min 22Sec

assi
20. August 2005 um 09:11:13 Uhr (CEST)
@gustav
Hä?
"der rtügler is a peifen"???
;o) *kicher*

ceki
20. August 2005 um 08:49:41 Uhr (CEST)
aber bitte nur mit einem f
und es r ist links vom t.
das zum thema pfeife.

gustav
20. August 2005 um 08:36:40 Uhr (CEST)
der trügler is a pfeiffen. wat er immer schon.

wissender
20. August 2005 um 02:44:04 Uhr (CEST)
Was´s los? Kein Lebenszeichen mehr von Eulalia und Hannelore? Alle dasoffen?
Laßts uns fürs morgige Pischelsdorfer Cross-Kart-Rennen noch ein paar Regentropfen übrig! ;o)
Und falls die Rennkühe doch noch die Patschen strecken, schauts halt einen Sprung bei uns vorbei. Bräuchten noch ein bisserl Verstärkung bei der Drivers-Party. *rofl*

ceki
19. August 2005 um 23:09:21 Uhr (CEST)
Hallo an die ruhlosen Tester.
Hier mal meine Glückwünsche und auf das Helene und Klaudia das satte alter von mindestens 150 Arbeitsstunden ereichen.
@ego

Danke für die laufende berichterstattung.

Mandi <manfred.moetz@gmx.at>
19. August 2005 um 22:06:54 Uhr (CEST)
@assi:

ich weiss zwar nicht warum du aus den den vielen diskutierenden hier genau mich rauspickst und den beruf hinterfragst aber es sei so. du wirst schon wissen ;)

auf jeden fall weiss ich was ich in meinen postings schreibe und die unterschiede zwischen gleit- und wälzlager sind mir geläufig. alle. nur weil in einer diskussion 2 nicht gleicher meinung sind heisst das nicht automatisch dass einer von uns weiss wovon er spricht und der andere nicht. es können auch beide wissen was sie reden und trotzdem nicht gleicher meinung sein.

es gibt argumente pro und contra nadellager im kd motor und soooo klar liegt die sache nicht dass das nadellager das nonplusultra darstellt und alles andere minderwertiger schrott ist.

nichtsdestotrotz weiss und würdige ich den aufwand den du betreibst und es ist auch unbestritten dass du weisst was du tust und die tests sinn machen und in die richtige richtung führen.

Wern@ir
19. August 2005 um 21:16:32 Uhr (CEST)
Beide Karts leben noch, nasse Strecke
Verbleibende Zeit: noch 22 Std.

KartDivison
19. August 2005 um 21:07:02 Uhr (CEST)
@ Wetter: Ist nur ein Gewitter, in spätestens 1h is es wieder trocken. Weiter viel Spaß und viel Glück bei Eurem Test

Neo
19. August 2005 um 19:25:09 Uhr (CEST)
WETTERUMSCHWUNG in GRAZ - Helene und Claudia bekommen jetzt Gummistieferln angezogen und dann gehts im Regenschauer weiter - also schiffen tuts als gäbe es kein morgen ;-))

Verbleibende Zeit: 25 Std. 25 Min und 19 sec.

ego
19. August 2005 um 17:39:10 Uhr (CEST)
Claudia machte vor kurzen ein paar Anstalten. Sie hat es wirklich geschaft - zwei richtig harte Stösselstangen zu verbiegen - nach kurzer Rücksprache gestand aber Wolfgang - ein Kurpfuscher zu sein - Ventileinstellung ohne Ventillehre...

Kurz zum Wetter meist sonnenschein mit kurzen Wolkenunterbrechungen - lauschige 28 Grad über null.

Verbleibende Zeit: 27 Std. 12 min und 38 sec.

ego
19. August 2005 um 15:51:48 Uhr (CEST)
@assi
Ich kann nachvollziehen, was Du für zeitliche und materielle Aufwände hast, und hoffe nicht, dass Du so manches posting (inkl der Meinigen) als Geringschätzung Deiner Arbeit siehst. Im Gegenteil: Auch wenn manches Statement bei Dir sicher nicht die freundschaftlichsten Gefühle weckt, bin ich überzeugt, dass es die Kollegen der fahrenden Zunft entweder humorig meinen, wissenshungrig sind oder sich einbringen wollen. Falls einer der hier seinen Kommentar Abgebenden meint, er müsse die Sache ins Lächerliche ziehen, möge sich vielleicht anderen Themen zuwenden. Also assi: Nicht locker lassen, der Kartsport braucht Leute wie Dich! Respekt!

robbo
19. August 2005 um 14:56:31 Uhr (CEST)
Helena und Claudia geht es nachwievor gut. Das einzige Problem was es zur Zeit zu lösen gibt, die schmalen Yougsters passen einfach nicht in den Elefantensitz passen und sich mit Schwimmbewegungen "über Sitz" halten müssen. Dies bekommen wir aber mit entsprechenden Schaumstoff, Rippengut und sonstigen Einlagen noch in den Griff.

Verbleibende Zeit 28 Std. 33 min und 09 sec.

ego
19. August 2005 um 14:31:16 Uhr (CEST)
Also ich bedanke mich mal hiermit ganz herzlich beim Assi und auch allen anderen die bei dem Projekt "Kurbelwelle usw." mithelfen. Ich werde mich Samstag in der Früh auf den Weg zu euch nach Graz machen und meinen Teil als "Testpilot" dazu beitragen. Obwohl ich so gut wie nichts von den Motoren, Nagellagern oder sonstigen Lagern verstehe weiß ich dass das viel Zeit in Anspruch nimmt und nur weil die Mechaniker diese Zeit opfern können wir Youngsters überhaupt fahren. Ich hoffe die aktuelle Motor-Variante hält. Nicht nur weil wir dann am letzten Rennen teilnehmen können sondern auch damit der liebe Assi nach einigen Rückschlägen wieder ein Erfolgserlebnis hat.

Lisi (Youngsters)
19. August 2005 um 13:52:52 Uhr (CEST)
@assi... Jetzt mach dir nicht so ins Hemd. Es wird schon alles gut gehen. Auch wenn nicht, wirst dus irgendwann in den Griff bekommen...

Viel Glück an Claudia, Helene und Assi und alle anderen beteiligte... ;-)

kW
19. August 2005 um 13:49:56 Uhr (CEST)
normalerweise geht man erst mit einem fertigen und ausreichned getestetem teil an die öffentlichkeit und preist sein teil hoch als das beste der besten.
ich denke da anders.
ihr alle, die ihr mit dem honda und all seinen schwächen leben müsst, sollt auch die möglichkeit haben nicht nur an erfolgen sondern auch an mißerfolgen im zuge der entwicklung teilzuhaben.
sinn der offenen darlegung des entwicklungsstandes ist, daß ihr verstehen müsst was die ganze sache eigentlich für ein stunt ist und sich nicht so einfach aus dem ärmel schütteln lässt. es gibt sicher noch 1000 sachen die schief gehen können.
ich würde mir wünschen, daß ihr alle erkennt, das ich mir echte gedanken über dieses teil mache und die ganze nummer auch bis zum bitteren ende durchziehen werde.
momentan stecken da 2,5 monate intensiver arbeit und entwicklung drinnen, mit der einzigen erkenntnis, daß diese welle nicht brechen wird. aber problemfrei laufen tut sich noch nicht.

@ ego

lass keinen 2takt-menschen ein postig mit fragen über 4takter lesen - da kann nix gscheites rauskommen. ich weis nicht was unser wern@ir von beruf ist, aber nicht jeder muß unbedingt den unterschied zw. gleit - und nadellager erkennen.
ich bin sogar fest davon überzeugt, daß mind. 20% der fahrer in der kd noch nicht einmal wissen welcher der vielen teile im honda die kurbelwelle ist.



assi
19. August 2005 um 13:40:24 Uhr (CEST)
Also Helene macht echt Laune - Mr. Formanek Junior im B&B Racing Geschoss konnte mich und Helene nicht abschütteln. Claudia geht auch ganz sauber - vor allem im Mittleren Bereich geht Claudia ab wie ein Geschoss...

Keine Zwischenfälle

noch zu fahren: 30 Std. 40 min und 24 sec.

ego
19. August 2005 um 12:24:00 Uhr (CEST)
So jetzt hab´ich es Claudia sitzt in Claudia und Youngstar sitzt in Helene. Claudia machte bereits zicken (nicht die Frau - das Kart) und hat den Kipphelbel Auslass bereits weggeworfen - sonst keine Probleme vorerst...

/me wird jetzt in Helene einsteigen und Wolfgang Schaller in die Claudia - alles klar :-))

Remaining Time: 32 Std. 28 min und 16 sec.

ego
19. August 2005 um 10:36:13 Uhr (CEST)
Auf welche tat da Ego am liebsten sitzen?

punto
19. August 2005 um 09:20:23 Uhr (CEST)
Der Test hat heute pünktlich um 9.04 Uhr begonnen. Diesmal mit 2 Karts - getauft auf die Namen Claudia und Helene.

Claudia sitzt in Helene und ein Youngstar sitzt in Claudia - oder so *kopfkratz*

Noch zu fahren: 33 Std. 49 min und 8 sec.

ego
19. August 2005 um 09:15:17 Uhr (CEST)
Warum mochts zwegs da KW Lagerung so a tam tam?
nemts anfoch 4 Rexgummi und sponts 2 ausen jeweils gegenüber und zwa innen a gegenüber und de KW laft so rund als wa se gwuchtet!!

punto
19. August 2005 um 00:28:48 Uhr (CEST)
@EGO

Der Grund warum Nadellager den 2 - Takt Motor schmücken ist das jene je nach konstruktion auch komplett ohne Schmierung auskommen und eher dann eingehen wenn sie zuviel Öl abbekommen!

@ROBBO
Dass das Lager praktisch zwischen den Wangen "eingezwickt" wird.

Ich vermute mal, das dies dem Assi sein Problem war! *ggg*


feststell@ir
18. August 2005 um 23:24:59 Uhr (CEST)
@ego:

von 2taktern hab ich kein wort gesagt, ich dachte bisher bei den kw-tests geht es um den kd 390er honda.

was genau versteht denn dein 2takt spezialist nicht?

Wern@ir
18. August 2005 um 22:04:22 Uhr (CEST)
@assi,
da gibst ein lied von da christl - man könnts ungefähr so umdichten:
mechaniker schrauben einsam
nadellager lagern einsam ...

testen damma gemeinsam. (egal wast zambaust)

so long
Reinhard


Reinhard <reinhard.teimer@chello.at>
18. August 2005 um 21:53:44 Uhr (CEST)
@assi
OK. Ich entnehme Deinen Worten, dass die Lager durch ein ARLH (assi's RollenLagerHalter) in Position gehalten werden. Ähm, wahrscheinlich hast Du die Idee schon selber gehabt bzw gibt's die Lager nicht in der entsprechenden Dimension, aber könnte man die Lager nicht so breit wie den KW-Zapfen wählen? Dass das Lager praktisch zwischen den Wangen "eingezwickt" wird.

robbo
18. August 2005 um 18:02:13 Uhr (CEST)
Nagellager vs. Gleitlager

@wernAIR - bei den lustigen 2 Takt Geräten mit 100 ccm (zb. TM K9B) bauens eigentlich nur Nagellager ein, weil die dinger drehen mit einer ganz sauberen Vergasereinstellung schon bissi über 20.000 U/min.

Jetzt hab´ich gerade mal einen 2 Takt Spezialisten dein Postig durchlesen lassen - der liegt noch immer am Boden und zerhaut sich - und ich glaube er japst irgendwas von luft holen oder so - na wenna blau anrennt, werde ich mal die Rettung rufen - die sollen eine Sauerstoffflasche mitbringen...

ego
18. August 2005 um 17:31:48 Uhr (CEST)
nochmal @robbo

die nummer mit den pleuelschrauben zeig ich dir am lebenden objekt. lässt sich schwer in worte fassen.

assi
18. August 2005 um 17:29:52 Uhr (CEST)
@robbo

stimmt wohl, kein platz für die lager aus der tonne von j.t.

@j.t.

auf die tonne voll lager komm ich zurück wenn mein altmetallhändler kommt, weil für eine tonne schrott gibts immerhin 200 euronen.

@ wern@ir

die 20.4 sind mir wurscht aber die steil ansteigende kurve wegen weniger reibung net.

nochmal @ j.t.

es führt kein weg vorbei am nadellager.
ich will das so und der depperte honda hat das ohne murren zu fressen.

@schiffsdieselskeptiker

kloar derf jeder sei wölln bauen.
ich mach des a nur, weil die LostBoys so ein armes team sind, daß wir uns die wellen schon selber bauen müssen.

assi
18. August 2005 um 17:27:33 Uhr (CEST)
@assi
Deine Bemerkung "sollte doch das Nadellager von den beiden Pleuelschrauben mittig gehalten werden" verstehe ich nicht. Ist das Lager auf den KW-Zapfen aufgepresst? Wenn das Lager am ausweichen gehindert wird, könnte ich mir vorstellen, dass sich das Problem andersartig zeigt: Nachdem die enstehenden Kräfte gleich bleiben, das Lager aber nun nicht ausweichen kann, wird das Pleuel "die Krot'" schlucken. Treten diese Kräfte eigentlich auf Grund der Verwendung des Rollenlagers auf?
@wern@ir:
Für die Verwendung anderer Lagertypen wird kein Platz sein (denk ich mir so...).

robbo
18. August 2005 um 16:43:09 Uhr (CEST)
Also ich denke mal, dass grundsätzlich ein Gleitlager ausreicht. Reissen tun die Viecher in erster Linie immer dort wo das depperte Blech eingeschraubt ist. (Kerbwirkung). Nachdem auf dem Blech sowieso keine mechanische Belastung drauf ist könnte man das auch an die Kurbelwelle kleben (bis 270 Grad ist das ja kein Problem mehr (und so heiß wirds da unten sowieso nie). Aber insgesamt ist das Projekt nicht unsexy weil man könnte einen vernünftigen Kupplungszapfen vorsehen (Kegel- oder Formschlüssig)

PS.: Was soll das gute Stück den eigentlich dereinst einmal kosten?

Darf dann eigentlich jeder seine KW selber bauen?

Schiffsdieselskeptiker
18. August 2005 um 15:51:04 Uhr (CEST)
ich hätt da noch eine tonne voll alter lager.
wenn damit geholfen wäre.
gut ding braucht weile,und am nadellager führt kein weg vorbei.

j.t.
18. August 2005 um 14:58:56 Uhr (CEST)
noch was zwengs lager: dass ein nadellager mit axialkräften nichts anfangen kann ist ja konstruktionsbedingt. gibt es nicht ander lagertypen die als pleuellager geeignet sind und in den honda 390er reinpassen? tonnenlager fallen mir da prinzipiell ein.

Wern@ir
18. August 2005 um 14:11:06 Uhr (CEST)
@assi: das mit dem besser gehen stimmt nicht weil der motor nach den reibungsverlusten des lagers nur 20,4ps haben darf, damit spielen die keine rolle. leistungssteigernde aber lebensdauersenkende maßnahmen an einem motor der vorher schon die maximal erlaubte leistung abgeben kann sind imho grundsätzlich nicht sinnvoll.

glaubst du nicht dass die korrekte schmierung eines gleitlagers einfacher zu bewerkstelligen wäre als alle schwierigkeiten die ein nadellager mit sich bringt?

Wern@ir
18. August 2005 um 14:06:42 Uhr (CEST)
@ Gerri

Hast nicht aufgepasst? *g*

Nixe Michelhausen... GRAAAZ!

Hydraulische 100 Tonnen Presse...*TimTaylorGrunz*
Weil wir brauchen MEHR POWER!!!!

Miez
18. August 2005 um 10:26:39 Uhr (CEST)
@j.t.

daungsche, hob zugang zu ana hydr. 100to press durchn bubär und sein vaddi.

assi
18. August 2005 um 09:59:33 Uhr (CEST)
@ scheuer

Anlaufringe aus CuZn-Bronze mit einer Festigkit von 800N/mm² und entsprechenden Notlaufeigenschaften.

assi
18. August 2005 um 09:58:01 Uhr (CEST)

@bäda. bitte keine internen geheimnisse preisgeben,so verlieren wir unseren entwicklungsvorsprung.würde sowieso gerne den ganzen motor verschweissen und nach dem rennen entsorgen.

j.t.
18. August 2005 um 09:29:45 Uhr (CEST)
Michelhausen? Jaja, des is vielleicht a Streckn, rumpeldipumpel. Durt is es ka Wunder das die KW nach allen Ecken dafonschießen.

Gerri
18. August 2005 um 09:25:10 Uhr (CEST)

@assi
wennst mei press brauchst sie funktioniert.no.

j.t.
18. August 2005 um 09:24:01 Uhr (CEST)
Also unser begnadeter Renningenieur und -mechaniker j.t. tät das scheiß Lager anschweissen. Und zwar mit einem golfballgroßen Schweiß-Punkt.
Was glaubst was des halt´...
:-)

Bäda
18. August 2005 um 09:15:57 Uhr (CEST)
wie bekämpt der assi jetzt das problem?
engere passung zwischen pleuel und lager oder entsprechende mechanische einengung der axialen bewegungsfreiheit des lagers (sprich ring)?

michael.scheuer <michael.scheuer@chello.at>
18. August 2005 um 08:43:30 Uhr (CEST)
@ Mc.

*gäääääähn*

@ Bärli

*rofl* und schon wieder einen gemordet...
Sag nur Michelhausen...da hast Du das Pleul gen Himmel geschossen...

Beobachter
18. August 2005 um 08:12:40 Uhr (CEST)
@ wern@ir

Die Schmierung eines Gleitlagers ist wesentlich Problematischer als die eines Nadellagers.
Sowas wie Schmierblech fällt weg. Auch wenn der Pepi ohne Schmierblech fährt bedeutet das nicht, daß alles "reibungslos" funktioniert. Schlechte Ölversorgung eines Gleitlagers führt zwangsweise zu Abnützungserscheinungen an der Kurbelwelle oder am Pleuel. Die Pepi-Welle funktioniert zwar ohne, der Hubzapfen der KW war aber nach dem 24er in Wankelstein um ca. 3/100mm oval. Die Haltbarkeit ist somit eine Frage der Zeit.
Nadelgelagerte Motore (in Motorrädern, etc.) laufen mit hoher Leistung und hohen Drehzahlen viele 10000 Km.
positiver Nebeneffekt: Die kaputte Welle nehme ich heute auseinander gebe ein neues Lager, presse sie wieder zusammen und schon beginnt das Spiel von vorne.
Ausserdem geht er besser mit Nadellager, da es im vgl. zum Gleitlager kaum Reibungsverluste hat.

Technikinfo:
Ich habe einen Weg gefunden das Lager mittig zu halten.



assi
18. August 2005 um 08:04:51 Uhr (CEST)
als pleuellager in der kd meine ich natürlich, nicht allgemein.

Wern@ir
17. August 2005 um 19:34:06 Uhr (CEST)
zwengs kw-test:

mal eine grundsätzliche frage: welche vorteile soll denn in der theorie ein nadellager gegenüber einem gleitlager haben?

Wern@ir
17. August 2005 um 19:33:36 Uhr (CEST)
A blöde frage. Wer is da Mc.

punto
17. August 2005 um 18:28:03 Uhr (CEST)
@Mc
Ich kaufe lieber ein überteuertes Nadellager beim Martin als das ich mit so einem Stocktrottel wie Dir gemeinsam über a Planken scheiss.

assi
17. August 2005 um 18:04:23 Uhr (CEST)
jaja! nur das ich für mein geld wirklich arbeiten muß und nicht mit Wucherpreisen und schiefen aktionen mein Leben bereichere. Aber die meisten Erfolgreichen Leute sind hinten herum groß geworden, aber er hat ja noch genug Zeit zum üben.

Mc.
17. August 2005 um 17:12:41 Uhr (CEST)
@ Assi,

bin gespannt, ob Du das mit dem Nadellager hinbekommst! Ein sauber gefertigtes Gleitlager ist sicher einfacher handzuhaben und sollte eigentlich länger halten als alle anderen Trümmer von diesem HiTech Gerät...

Stefan
17. August 2005 um 17:07:54 Uhr (CEST)
auch du lieber Mc fährst mit dem geld anderer auf urlaub,nur kommst du halt nicht so weit
wie unser martin.
mußt halt schaun das du auch mehr verdienst.
aber was hat das mit einem nadellager zu tun?

gustav
17. August 2005 um 16:59:27 Uhr (CEST)
Es sind weniger die Depressionen die uns einschlafen ließen, es war mehr das Bier aus der LB Zapfe.

Ich wollte erstmal die Schadensursache erkunden bevor ich da irgendeinen Quargel verzapfe:

Test war bis eben 00.15h erfolgreich und hat dann mit einem klassischen Geräusch, welches nicht in mein Klangbild passte, geendet.

Fakt ist ein Lagerschaden am unteren Pleuellager.
Ursache ist diesmal kein Fertigungsfehler, sondern eine sehr einseitige Belastung des Nadellagers. Es ist nun mal so, daß sich das originale Alupleuel bei steigender Motortemperatur in der Lagerpassung und rnd. 0,05mm ausdehnt. Grundsätzlich kein Problem, sollte doch das Nadellager von den beiden Pleuelschrauben mittig gehalten werden. Der Verhandlungsspielraum zwischen Schrauben und Lager ist jedoch ein sehr kleiner und hat sich durch die Dauerbelastung nach und nach ausgearbeitet.
Somit hat das Lager begonnen seitlich aus dem Pleuel rauszuwandern und ist somit um 8mm ausser der Pleuelmitte gelaufen, was wiederum zu einer Randbelastung der Nadeln und des Nadelkäfigs geführt hat. Wir wissen das ein Nadellager sehr empfindlich auf ungleiche Belastung reagiert, da es die entstehenden Seitenkräfte nicht so abfangen kann wie zB ein Kugellager. Diese Belastung war an den Nadeln deutlich zu erkennen, weil die letztendlich wie ein geradegebogenes Salzstangerl ausgesehen haben (in der Mitte original und an den Enden konisch auf einen Spitz zulaufend).
Somit werde ich alle noch laufenden Wellen zerlegen (des geht bei der ja) die Lager auf diese Form der Abnützung untersuchen und dann geeignete Gegenmaßnahmen einleiten.
Die wichtigste Erkenntniss aus diesem Schaden ist:
Lager muß in der Mitte bleiben.

Letztendlich sei gesagt, daß ich vor Freude nicht gerade ein Feuerwerk abbrenne, aber jeder Schaden eine neue Erkenntnis in Sachen Haltbarkeit und Funktion mit sich bringt.
Die dämlichen Ami´s haben mit Ihrem Knallfrosch Menschen auf den Mond fliegen lassen und wenn die sowas fertigbringen, dann werde ich vor einer Kurbelwelle von einem Notstromaggregat nicht kapitulieren.
Mit der neuerlichen Zusage auf Unterstützung von Styriakarting werden wir diese Nummer nächste Woche wiederholen.

Mein Dank ergeht in erster Linie an Hrn. Kleibenzettel von Styriakarting, alle Fahrer die sich bemüht haben meine KW zu zerstören.

Speschl Senks an die Bärli - du hast es geschafft (wennst psychologischen Beirat brauchst, dann kannst immer kommen)

assi
17. August 2005 um 16:56:54 Uhr (CEST)
habt ihr die nadellager leicht beim MM gekauft das es keine 24h aushält? gibt sicher günstigere die halten , aber das will er ja nicht!!!! urlaub kostet eben sein geld.

Mc.
17. August 2005 um 16:36:43 Uhr (CEST)
Korrekt müsste es heißen: "Wo war denn bei der Kurbelwelle ein Nadellager?"

Der letzte Lastboy
17. August 2005 um 16:20:58 Uhr (CEST)
Wo ist denn bei der Kurbelwelle ein Nadellager?

Fragender
17. August 2005 um 15:49:48 Uhr (CEST)
Um 00.15 ist es leider passiert. Nr.5 ist qualvoll verendet, sprich Nadellager ist wieder defekt(gleiches Problem wie in Wackersdorf). Scheinbar haben jetzt alle schwere Depressionen und sind nicht in der Lage weitere Infos zu schreiben. Geplant ist ein weiterer Test nächste Woche....schau ma mal...

Kart Division
17. August 2005 um 11:44:32 Uhr (CEST)
Was isn nun mit der KW... Ist sie noch ganz? Sind alle eingeschalfen da unten in Graz?

Philipp
17. August 2005 um 11:27:50 Uhr (CEST)
Unsere Fotos vom Rennen in Wackersdorf sind nun endlich auch online!

Stefan (Daytona 44)
16. August 2005 um 21:30:46 Uhr (CEST)
MM ist nach bereits einer Stunde wieder ausgestiegen und wir kreierten für Kurve 5 einen neuen Namen: Die Walzer-Kurve (1. 180 nach der geraden)

Jetzt fährt der Steve Jilka von den Yougsters seinen 2 Stunden Turn:

Neue Lage: 23 Std. 41 min und 40 sec

ego
16. August 2005 um 19:21:58 Uhr (CEST)
ah bisal Kopfalweh hab i,...awa sunst gehts,..sogoa des Visier hots ma oweghaut,...:-))

Lacky
16. August 2005 um 19:17:15 Uhr (CEST)
Was heisst da scheinheilig?
Definiere scheinheilig mit Hinweis auf Zitat!


Beobachter
16. August 2005 um 18:02:54 Uhr (CEST)
Lacky best 48.3 in trockenen.
Nix schlimmeres kann man dem Kart antunt als jezn den MM reinzusetzten.

25h 06min 30 sec


assi < >
16. August 2005 um 17:56:52 Uhr (CEST)
deswegen gibts das zweier-team ja - mit den breiten - zum lückenfüllen...
und von wegen - mich überrunden - nur wenn ich´s dir erlaub´ - wenn dann
*selbergrinsenmuss*

michael scheuer <michael.scheuer@chello.at>
16. August 2005 um 17:35:32 Uhr (CEST)
lacky wollte es sich nicht nehmen lassen, mir regenreifen zu trainieren - 2 Runden später hat die RACETRAURANT-Kurve wieder böswillig zugeschlagen - Lenkrad gebrochen - allerdings sonst kein schaden (Spurstange, Achsschenkel) was dem Hr. assi schon zu denken gibt ;-)) Wolfgang Schaller wechselte erst jetzt ins Kart Noch zu fahren 25 Std. 57 min und 30 sec.

ego
16. August 2005 um 17:06:06 Uhr (CEST)
jetzt fängs wirklich zum schiffen an - die Pause zum Reifenwechsel (auf Regen - eh kloar) werden wir auch gleich nützen um einen FahrAIR-Wechsel durchzuführen - Wolfgang Schaller heißt der nächste Pilot

ego
16. August 2005 um 16:33:24 Uhr (CEST)
ich danke dir!

ps
16. August 2005 um 15:47:36 Uhr (CEST)
Der motor ist ein wenig modifiziert - nach assis angaben soll er so um die 23 ps haben (orginalzitat: Damits den buben und mäderln in der nacht net soooo langweilig wird) topzeit hält zur Zeit Didi Strauss mit 49.25 - wobei - null grip, da es die ganze Nacht durchgeschifft hat...

ego
16. August 2005 um 15:36:36 Uhr (CEST)
lacky beginnt gerade sein "mitsliquesaufnasserstrecke" training

ego
16. August 2005 um 15:34:04 Uhr (CEST)
oder wie schaun die rundenzeiten aus ? wer ist topfahrer bis jetzt im kart gewessen?(rundenzeit schnellster) jaja dauertest is ja nicht so wichtig aber interesse ist natürlich da! viel glück und wenig regen

ps
16. August 2005 um 15:20:59 Uhr (CEST)
wieviel ps wird der motor momentan haben ca!? ich weis schon is schwer zu beurteilen ohne einen prüfstand oder habt ihr einen? rolf

rolf
16. August 2005 um 15:18:39 Uhr (CEST)
Der Langzeittest geht in die nächste Runde. Van lacky setzte sich vor einigen Minuten hinters Volant - noch zu fahren 27 Std. 49 min. und 10 sec. - soweit funzt alles...

ego
16. August 2005 um 15:14:38 Uhr (CEST)
brauchst nicht kopfschüteln! das machen eh wir wenn wir dich überunden und du ne liene fährst die einer sau graust.hast ja selber nix bei einen stm.lauf verloren.! du lückenfüller du gg

@scheuer
16. August 2005 um 15:04:16 Uhr (CEST)
hamma schon wieder vollmond?
*kopfschüttel*

michael scheuer <michael.scheuer@chello.at>
16. August 2005 um 14:47:23 Uhr (CEST)
stehst da nicht meinungsfreiheit?????? also spiel dich nicht auf . bist ja selber scheinheilig wenn man sich das durchliest

@ beobachter
16. August 2005 um 14:39:31 Uhr (CEST)
...also wenn die KW den Strauss überlebt, dann hälts auch einen atomaren Erstschlag aus....

Es sind noch zu fahren: 28 Std. 46 Min und 30 sec

ego
16. August 2005 um 14:17:08 Uhr (CEST)
Ist die Strecke noch nass, *auchfahrenmag* *g*

@bernd, valle:
Die OSK braucht man fürs Gegenteil ...

steve <nico@bremst.net>
16. August 2005 um 13:51:33 Uhr (CEST)
@vale und bernd

Bitte schreibts eure Kommentare in Eurer Tagebuch, aber lasst die ewige Hetzerei gegen die KD und alle Beteiligten.
Eigentlich habt Ihr recht, der Veranstalter darf nix verdienen, weil arbeiten tut er ja auch nix, damit die Veranstaltungen funktionieren. Und die Streckenposten machen das alles ehrenamtlich, und alles is wunderbar.
Ihr habts wirklich an schweren Schuss in der Birne.
Würde empfehlen das schwer verdiente eigene Geld dann nicht "Raffzahn - Martin" in den Rachen zu schieben, sondern in Syncronschwimmen oder dergleichen zu investieren. Da könnts euch auch nicht wehtun...

Liebe Grüsse vom

Beobachter
16. August 2005 um 13:50:44 Uhr (CEST)
Nr. 5 fährt - obwohn assi meinte, wir müssen die 2 Stunden jetzt streichen, weil ich mehr walzer tanzte als auf der strecke war ;-)))

und 2 Stunden fahr´ ich noch allemal - jetzt ist der Didi Strauss eingestiegen....bis in 2 Stunden

ego
16. August 2005 um 13:22:12 Uhr (CEST)
man braucht ja doch die OSK um es staatsmeisterschafts tauglich zu machen. bernd

bernd
16. August 2005 um 13:02:10 Uhr (CEST)
weltmeister hin weltmeister her, hauptsache wir haben nur 5 rennen damit der martin mit unseren geld öfter in urlaub fahren kann. oder vielleicht sich noch einen bus anlegt!! martin is link und trotzdem nicht fähig seine teams nach vorne zu bringen . naja ihm wird schon ein blödsin einfallen beim letzten rennen um sein(e) team(s) nach vorne zu bringen . und martin vergiss bitte nicht den streckenposten den zettel zu geben wo die nummer obern stehen die auf alles fälle eine strafe bekommen. Vom streckenposten bis zur tankanlage; vom ersten bis zum letzten rennen wird er es versuchen das preisgeld mit seinen teams zu hollen. die mittel kennen wir ja alle. obs der steinbauer is oder der jimmy mit der sonnenbrille die er sogar in der nacht auf hat! es lebe die aim !rossi

vale
16. August 2005 um 12:39:25 Uhr (CEST)
#5... heist das die laphunter haben ihren rahmen zur verfügung gestellt? das kann i ja gar net glauben

oder heist das nur die 5te kw vom assi ist im einsatz

#5 lebt?
16. August 2005 um 12:35:46 Uhr (CEST)
ego und zwei stunden ?! - lol
im schrittempo vielleicht
*sfg*

pocoloce
16. August 2005 um 12:28:17 Uhr (CEST)
@steve
ego fährt bis ca. 13.00 Uhr.....wenn er körperlich die 2 std. aushält...

Kart Division
16. August 2005 um 11:57:18 Uhr (CEST)
@ego: schon gefahren?

steve <nico@bremst.net>
16. August 2005 um 11:54:43 Uhr (CEST)
bitte weiterhin berichten wie es um das Leben Nr. 5 steht ....

Pipi
16. August 2005 um 11:39:05 Uhr (CEST)
wie ist das wetter in graz? in wien war bis vor 1h gewitter.

habts eh eine zu kurze übersetzung drauf um am ende der geraden schön hoch zu drehen?

Wern@ir
16. August 2005 um 10:57:26 Uhr (CEST)
@ H. W.

schreib afoch nix!!! Du störst unsere Testberichte :-)

assi
16. August 2005 um 10:47:35 Uhr (CEST)
Der erste Wechsel kündigt sich an - Nr. 5 fährt. Und meine Wenigkeit darf jetzt auch Testen



ego
16. August 2005 um 10:45:43 Uhr (CEST)
Um Gottes Willen, nein. Vom verarschen kann keine Rede sein! Lieber Bäda, also so eine Wampen hab ich auch wieder nicht, gelle?
Natürlich schreibe ich hier mit einem kleinen Augenzwinkern und ich schreibe ja nicht Recherchen-Berichte sondern kleine lustige Stellungnahmen und das nur rein subjektiv. Viele habens vielleicht auch noch nicht überrissen, dass hier ein bissl Spass dabei ist, denn so tierisch ernst sind ja die anderen Beiträge oft auch nicht.

Also Werner: Ein bissl mehr "Augenzwinkern" verstehen (auch Steve) und dann wirds schon wieder.
Ich will mich nirgends profilieren, ausser in meinem zukünftigen Tätigkeiten, doch die haben mit Kartsport so überhaupt nix zu tun, das läuft auf einer ganz anderen Schiene.

Natürlich kommt mir oft ein Grinser aus, auch ein Lacher manchmal, aber mein Zwerchfell is noch ganz - Gott sei Dank.

Meine lieben Freunde und Kollegen: Der Eintrag vom Bäda hat schon was und er ist einer der Wenigen, die hier den Hintergrund beleuchten können, aber vom verarschen kann keine Rede sein, das würde ich doch niemals im Leben tun: Honorige, schnelle, erfahrene Piloten, die Indoor-Leihkart-Weltmeister sind hier zu deskreditieren und mich dadurch in den Mittelpunkt zu stellen.

Die Leistungen der drei Musketieren (nicht Muscheltiere) kann man gar nicht genug hoch einschätzen.

Es grüsst (kein geschlechtsloser, das ist bestimmt)

H.W.

H.W.
16. August 2005 um 09:51:48 Uhr (CEST)
Pünklich um 9.02 Uhr (klingt schon fast wie eine Shuttle-Startzeit) begann der 34 Std. KW-Lagertest aus assi´s Produktion. Nr. 5 beginnt allerdings bei nasser Strecke ohne Regen.

ego
16. August 2005 um 09:07:15 Uhr (CEST)
GEH BITTE sagts amal, merkts ihr ned, dass da ha-weh euch verarscht?

dem hauts vor lauter lachen sein zwerchfell schon quer durch seine erst in den vergangenen 10 jahren erworbene wampen ;-) und ihr lassts euch auch noch immer weiter provozieren...

in diesem sinne stehts vorerst einszunull fürn hw

Bäda
15. August 2005 um 20:46:58 Uhr (CEST)
Jeder der für eine Veranstaltung nennt und für diese Unterschreibt kennt den Titel den er dafür bekommt wenn er diesen gewinnt, d.h. Werner hat teilgenommen bei folgender Veranstaltung lt. Ausschreibung: 2005 Indoor Kart World Championship hat diese gewonnen so ist er „2005 Indoor Kart World Champion“ hat jetzt einer teilgenommen bei der „Österreichische ASKÖ 4-Takt Team-Kart Staatsmeisterschaft“ dann wird das Siegerteam wohl den Titel „Österreichischer ASKÖ 4-Takt Team-Kart Staatsmeister“ erhalten. Versteh die lächerliche Diskussion nicht, der zu vergebende Titel steht immer am Anfang einer Ausschreibung oder eines Nennformulars. Und außerdem find ich sollte man stolz auf die Leistungen die ein Österreicher im Ausland erreicht hat sein – kann nur Gute Werbung für den gesamten österreichischen Kartsport sein oder?

BW
15. August 2005 um 15:37:52 Uhr (CEST)
@gerold:

ich glaub die meisten hier haben eh die richtige einstellung und nehmen auch die hw-diskussion mit humor nur er selbst läuft wie schon oft zu seinem profilierungs-wahn auf und weiss wahrscheinlich selbst nicht warum.

@hw: tritt mal gedanklich einen schritt zurück, denk nach und lass uns dann wissen was rausgekommen ist.

das "deutsch" hab ich ursprünglich vergessen, aber gehört bayern nicht eh zu österreich? *g*

Wern@ir
15. August 2005 um 13:23:15 Uhr (CEST)
Ich verstehe die ganze Diskusion hier nicht. Dieser Bewerb war als WM ausgeschrieben und der Werner wurde Weltmeister. Da kann man nur gratulieren und sollte sich doppelt darüber freuen, daß es gerade einer aus unserem Ländle ist.

lg Gerold [Infineon]

Gerold
15. August 2005 um 12:22:33 Uhr (CEST)
@assi

Bin ein wenig verwundert, sonst bist Du immer so penibel.

Du hast deutsch noch vergessen!

italienisch-tschechisch-deutsche-österreichische leihkart-outdoor-einzylinder-viertakt-teamstaatsmeisterschafts ........

Hoffe Du besserst Dich :-)

Harald
15. August 2005 um 11:44:23 Uhr (CEST)
Die Ossi und der Martin sind demnach:
italienisch-tschechisch-österreichische leihkart-outdoor-einzylinder-viertakt-teamstaatsmeisterschafts Veranstalter.

Endlich kriegt auch der inkompetente Rennleiter Harald Scherzer seinen Titel:

italienisch-tschechisch-österreichischer leihkart-outdoor-einzylinder-viertakt-teamstaatsmeisterschafts Rennleiter.

Und nicht zu vergessen, die Jungs vonne Tanke:

italienisch-tschechisch-österreichischer leihkart-outdoor-einzylinder-viertakt-teamstaatsmeisterschafts Tankwarte.

boa echt super





assi
15. August 2005 um 11:29:09 Uhr (CEST)
der dr.zuber bringt ja dann auch in der kd einige neue dinge ans tageslicht:

wir fahren in graz in 3 wochen kein kd-rennen sonderen ein outdoor-kd-rennen weil es wird ja nicht in der halle gefahren

der gesamtsieger heisst dann auch outdoor-viertakt-teamstaatsmeister, und nicht etwa nur viertakt-teamstaatsmeister

des weiteren ist das auch nicht der österreichische oudoor-viertakt-teamstaatsmeister sondern der italienisch-tschechisch-österreichische outdoor-viertakt-einzylinder-teamstaatsmeister. es ist ganz wichitg das immer zu betonen.

da in der kd auch leihkarts gefahren werden können hiesse ein solches team wenn es die gesamtwertung gewinnt dann italienisch-tschechisch-österreichischer leihkart-outdoor-einzylinder-viertakt-teamstaatsmeister.

fahrer die lkws chauffieren die ihnen nicht gehören heissen in zukunft leih-lkw-fahrer und nicht etwa nur lkw-fahrer. achtung bei der jobsuche! (danke j.t.)

es handelt sich bei h.w. um den selben der in den koflair grüchten gemeint hat er würde mir den titel zutrauen weil ich leicht sei. die sache mit dem mindestgewicht sollte man ihm vielleicht mal erklären (85kg warens in phoenix).

bitte die postings in zukunft mit "herr h.w." unterschreiben weil "h.w." ist nur richtig wenn man geschlechtslos ist.

Wern@ir
15. August 2005 um 11:08:50 Uhr (CEST)
no a frage hr dogda
wir vom LR team kennen sich jetzt nimma aus .
ghörn de karts jetzt uns die ma kauft haben?
wer ist der besitzer von unserem werkzeug?
wem ghörn die karts wenns im lkw stehen?wahrscheinlich in lkw.
wem ghört unser lkw eigentlich?
muß einmal in den papieren nachsehen.
welchen titel hat unser fahrer der sich mit unserem lkw über die berge quält.
leihkartlastwagenfahrer oder masochist?
bitte um schnelle aufklärung hr dogda vielleicht a im türkischen besitzrecht weil irgendwann foar ma da unten sicha a.
weil in graz wirds wahrscheinlich a regnen.
ob weltmeister oder hausmasta gratulation an alle titelträger und die es noch werden wollen,weil am gipfel ist die luft verdammt dünn.
wödmasta hasta unsa masta.

j.t.
15. August 2005 um 10:40:05 Uhr (CEST)
Fakt ist, wir sind die Indoorkart WM gefahren.

Fakt ist auch der Titel "Indoorkart Worldchampion" vergeben wurde.

Viel mehr interessiert uns Fahrer nicht...

Außerdem glaub ich nicht das dass amerikanische "Besitztumrecht" mit unserem ident ist.

steve <nico>
14. August 2005 um 20:32:50 Uhr (CEST)
also irgendwie nerven diese kindischen diskusionen ob er indoor-leihkart-weltmeister oder nur indoor-wm is schon gewaltig! seine leistung war sehr beachtlich u AUS

Patricia
14. August 2005 um 18:40:29 Uhr (CEST)
Hannes, soll ich auch einen Beitrag mit falschen Namen schreiben?

Das ist nicht zielführend ...

steve <nico@bremst.net>
14. August 2005 um 17:14:01 Uhr (CEST)
Der spinnt der Wagner... *lol*

ps
14. August 2005 um 16:57:03 Uhr (CEST)
Indoor Kart Champion wäre der Werner, wenn er sein eigenes Kart nach Amerika gebracht hätte und es dort zum Weltmeister geführt hätte. Da er aber ein Leihkart pilotierte ist er Indoor-Leihkart-Weltmeister, weil er mit einem LEIHKART gefahren ist.
Als Eigentümer gilt immer der Leihkartgeber, also in diesem Fall der Veranstalter und nicht der Nutzer.
Der Nutzer ist Mieter, also Leihender und somit kann er nur Indoor-Leihkart Weltmeister sein.
Es ist ja deswegen nicht schlechter, aber richtiger und so soll es auch bleiben.
Weltmeister ist Weltmeister, das ist schon was und der Werner wird sicher seinen Stolz hervorkehren und wird sich auch seine Medaillie umhängen. Dass er gut ist wiss ma eh alle und das wird auch so bleiben.
Aber er ist und bleibt

Dr. Egon Zuber (Rechtsbeistand von Hannes v. Wagner)
14. August 2005 um 16:05:29 Uhr (CEST)
@assi

des gibts jo gornet *röchel**higs*

Maxx
14. August 2005 um 14:04:34 Uhr (CEST)
@maxx

vom hubschrauber ka red´.
net amoe a latawagl.



assi
14. August 2005 um 13:10:16 Uhr (CEST)
was is 21?
102

j.t.
13. August 2005 um 16:26:47 Uhr (CEST)
Keine schlechte Werbung für den Kartsport, oder????

http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=050812004

vibra/KCM
13. August 2005 um 14:38:02 Uhr (CEST)
untiger war von mir und geht an punto und j.t.

assi
13. August 2005 um 13:28:11 Uhr (CEST)
Prüfstand ändern is easy.
Ich borg mir vom j.t. seine besten Tuningwerkzeuge (also Flex, großer Hammer) aus und bieg das schon hin.
Dann kann auch der Hr. Miez seinen 7.88ltr, V11, Boxer 2Takt-Motor testen.

Übrigens: Benzinsparen heißt´s für nächste Saison, größte Hauptdüse 21.

@punto und j.t.
13. August 2005 um 13:24:45 Uhr (CEST)
Jaja Wheeler das kenn ich schon. Entweder du "weißt alles" und wenn dir das niemand abnimmt dann kennst du jemand anderes der "alles weiß".

Warum kannst nich a Ruhe geben, der Titel heißt "Indoor Kart Worldchampion" und daran wird auch dein Dr.Magister.Prof.Präsident Irgendwer nichts ändern!

PS: Hast du deine Gewichtstheorie schon vertieft? Da fehlen auch noch Taten..

steve <nico@bremst.net>
12. August 2005 um 19:31:11 Uhr (CEST)
Soll das heissen ich muß doch schieben??
Ober dann krig ich a Stop&Go Strafe.
Kann ich de dann zu Haus in Villach absitzen???

punto <punto.kart@utanet.at>
12. August 2005 um 18:14:25 Uhr (CEST)
na serwas ... wenn dir das kart zwischen jesolo und wackersdorf eingeht und das abschlepp-quart grad ein anderes kart abschleppt, kannst gleich auf die nächste saison warten :o))

Jürgen B
12. August 2005 um 16:52:26 Uhr (CEST)
dürfen die 15 motoren pro kart,die für die geforderte leistung erforderlich sind nur die hinterachse antreiben?
oder darf man 2 stück davon als radnabenmotoren auf die vorderräder wirken lassen?
wie hoch ist dann das mindestgewicht?
darf man den rahmen verstärken?
wieviel lagen müßen dann die reifen haben?


gustav ganz
12. August 2005 um 16:09:39 Uhr (CEST)
Das mitn Prüfstand krigt da Assi schon hin. Er wird ihn einfach mit Schweißgerät und Hammer bearbeiten und einige cm breiter machen

punto
12. August 2005 um 15:57:15 Uhr (CEST)
Suche Mitfahrgelegenheit auf irgend einem Kart von Jesolo nach Wackersdorf! Werde aber hügelaufwärts nicht schieben!
Das heißt bei den Lostboys fahre ich nicht mit da wir alle zusammen mit Kart dann auf 629.54kg kommen. Und für dieses Gewicht sind 228.5 KW dann auch zu wenig.

punto <punto.kart@utanet.at>
12. August 2005 um 15:53:10 Uhr (CEST)
Kann ich dann mein V8 5,3 l Aggregat auch mal testen?
Allerdings wird der Hr. Martin den Prüfstand umbauen müssen, weil mit mein mächtigen Fahrzeug werd ich mir den Prüfstand maximal ins Profil vom Reifen einarbeiten... als mich draufstellen zu können *kicher*
Oder wir bestellen den Prangl mit an Bergekran, nein noch besser dass Bundesheer mit an Bergepanzer... dass man das Teil auf den Prüfstand heben kann *HARHARHAR*



Miez
12. August 2005 um 15:49:27 Uhr (CEST)
*buarharhaaahahahahahaeeerr* *augenträn*

Miez
12. August 2005 um 15:43:50 Uhr (CEST)
@assi

das Wichtigste an der Reglementänderung hast wieder vergessen: die saison ist mit max. 3 Fahrern zu bestreiten, welche während der Saison nicht ausgewechselt werden dürfen.

Wie konntest Du DAS bloß vergessen?
(plopp so?)

Bäda
12. August 2005 um 15:10:42 Uhr (CEST)
@assi:

sehe bei der reglemetänderung schon wieder ein Schlupfloch. Wenn ich in einen 350ltr. Kessel aufgrund von immenser Kompression vielleicht 560.2 ltr. Luft unterbring, ist das dann noch Regelkonform oder nicht. Bitte um Absprache mit den zuständigen Herren und Bekanntgabe des Urteils.

Herzlichst Wödmasta

Wödmasta
12. August 2005 um 14:41:44 Uhr (CEST)
@j.t.

Dieses Geheimtraining (i hob des unter dem Siegel der Verschwiegenheit kundgetan) ist in Wahrheit die Vorstufe zu einer Nochniedagewesenen Reglementänderung.
An oberster Stelle werden in Zukunft alle GX390 Motore mit einer originalKW und einer AssiKW als Ausgleichswelle zu betreiben sein. Im Gegenzug wird der Prüfstand mit geheimen Passwörtern umprogrammiert und die Leistung auf 228.5 KW angehoben (somit kann sich der Hr. Brozek seine Haselnussreibe mit nur 125 PS voll einmargerieren).
Im nächsten Schritt werden nächste Saison 46 Rennen gefahren, wobei eines ein 20 min Sprint ist und die restlichen 72h Rennen werden.
Was bedeutet, daß wir im April bereits in Jesolo anreisen werden, das Rennen fahren und danach (ohne den Motor abzustellen direkt nach Wackersdorf fahren um dort ein 444h und 21min + 3Runden Rennen zu veranstalten.
Wo wir dann die restlichen 2795,25 Stunden fahren steht noch nicht fest. Geheiminformationen zu Folge ist die Styriakarting von 03.07.2006 bis 16.08.2006 durchgehend für die KD gemietet.
Ein wichtiger Punkt noch:
Das Chassis und der Motor werden am Beginn der Saison verplombt und dürfen bis ende nicht verändert werden. Auch sind nur 3 Satz Slicks und 6 Satz Regenreifen erlaubt jedoch ist nur eine Kompressorfüllung Luft (gesamt max. 350ltr.) für die gesamte Saison gestattet.

Startgeld für diese Saison ca. € 230.000.-- (dafür spart man Reifen)



assi
12. August 2005 um 13:45:35 Uhr (CEST)
hihi, pipi, was war'dn in wackersdorf????

ahja und weil grad alle (ok, fast alle) beim bedanken sind: DANKE (an jeden der sich angesprochen fühlt;o))

Bärli
12. August 2005 um 13:22:38 Uhr (CEST)
Kurbelwellentest -
....Am Anfang habe ich geglaubt das man nicht so viele Fahrer zusammentrommeln
kann ...

Aber mit ein bisschen herumfragen hätte man ruhig ein 50 Stunden (und mehr) Test auch machen können ....

Da wir dann auf einmal zuviel Leute gehabt haben, mussten wir LEIDER auch ein paar Fahrern absagen ...

Ein Dank geht an: B&B, Daytona, Youngsters, Transdanubia, Laphunters, LostBoys, Ladies, Ego, Styria Karting, Assi, Martin und vielen mehr ……………..

P.S. hob i euch scho gsogt das i mi gfrei über des ergebniss von Wackersdorf ..

Pipi
12. August 2005 um 12:25:10 Uhr (CEST)
hw: "denn es kommt mit mir der Prof.Dr.Mag. Gustav von Weidlingstein, der ist gerichtlich beeideter Sachverständiger, der weiss über alles Bescheid"

ein gerichtlich beeideter sachverständiger für kartrennen. was es nicht alles gibt. oder sollte das nur eines der berühmten hw-gschichtln sein und gar nicht der wahrheit entsprechen? und wenn es doch stimmt, der mann ist tatsächlich mit dem us-amerikanischen recht betraut? und er kommt extra aus den staaten zum kd rennen nur um seinen freund hw zu unterstützen? ...das muss liebe sein *g*

Wern@ir
12. August 2005 um 12:12:15 Uhr (CEST)
@ j.t.

zur aufklärung: es ist nur ein Kart erlaubt und was ich gehört habe sind fahrAIR aus fast allen Teams vertreten: Ladys, Transtanubias, pocolocos, Daytonas uvm.

Als Training würde das mal wieder überhaupt nix bringen - vor allem weil zB auch meine (normalerweisenichtfahrende) Wenigkeit mal für 2 Std. einsteigen wird! ;-))

ego
12. August 2005 um 12:05:46 Uhr (CEST)
@ assi
wieviele rasenmäher sind da im einsatz?
sind das schon die tests für zukünftige 36 std rennen?
i glaub eher ihr fahrts nur trainieren fürn 24 zwanzga.
ist das überhaupt erlaubt so kurz vorm rennen?
muß einmal im reglement nachschauen.

j.t.
12. August 2005 um 12:02:08 Uhr (CEST)
Aber hallo assi, bei mir brauchst dich net zu bedanken, das ist ganz alleine den Bahnbetreibern und deren Geschäftsführer Helmut Kleibenzettl zu verdanken.

Mag mich nicht mit falschen Lorbeeren schmücken ;-))

ego
12. August 2005 um 12:02:07 Uhr (CEST)
Jetzt is es irgendwie soweit:

Mit Hilfe der Bahnbetreiber von Laa/Zettling und einer Unzahl (verrückter?) freiwilliger Fahrer beginnt am Dienstag 9h bis Mittwoch 19.20 der alles entscheidende Assiselbstgebautekurbelwelleschauenobsdesüberlebt Dauertest statt. Zu diesem Behufe rodeln wir mit einem unserer Sportrasenmäher (OTon Fossy) 36Stdn. lang ununterbrochen im Kreis.
Ich bin neugierig wer in der Nacht, so ganz alleine, das erste mal einschläft.

Im Vorfeld möchte ich mich bei allen Beteiligten, besonders beim EGO und den Bahnbetreibern der Styriakarting für die Möglichkeit dieses Dauertests, der PIPI und mein Bruada ANDI für die Organisation und Einteilung, in MARTIN für´n Sprudel und die Kart´s und selbstverständlich bei allen die kommen und fahren oder sonst irgendwie helfen, bedanken.

Es ist jetzt schon unübersehbar, daß allen irgendwie etwas daran liegt, das es weitergeht.
Die meiste Freude ergibt sich aber durch die Erkenntnis, daß die Familie KD langsam wieder zusammenfindet.

Für alle Anderen gilt:

wer kummt is da
Freibier solange der Vorrat reicht.
Tarockieren mit 20er rufen für die Nacht.

Thanks a lot (Danke für die Latte)


no was:

Mir geht voll die Dosen

assi
12. August 2005 um 11:43:45 Uhr (CEST)
Jetzt is es irgendwie soweit:

Mit Hilfe der Bahnbetreiber von Laa/Zettling und einer Unzahl (verrückter?) freiwilliger Fahrer beginnt am Dienstag 9h bis Mittwoch 19.20 der alles entscheidende Assiselbstgebautekurbelwelleschauenobsdesüberlebt Dauertest statt. Zu diesem Behufe rodeln wir mit einem unserer Sportrasenmäher (OTon Fossy) 36Stdn. lang ununterbrochen im Kreis.
Ich bin neugierig wer in der Nacht, so ganz alleine, das erste mal einschläft.

Im Vorfeld möchte ich mich bei allen Beteiligten, besonders beim EGO und den Bahnbetreibern der Styriakarting für die Möglichkeit dieses Dauertests, der PIPI und mein Bruada ANDI für die Organisation und Einteilung, in MARTIN für´n Sprudel und die Kart´s und selbstverständlich bei allen die kommen und fahren oder sonst irgendwie helfen, bedanken.

Es ist jetzt schon unübersehbar, daß allen irgendwie etwas daran liegt, das es weitergeht.
Die meiste Freude ergibt sich aber durch die Erkenntnis, daß die Familie KD langsam wieder zusammenfindet.

Für alle Anderen gilt:

wer kummt is da
Freibier solange der Vorrat reicht.
Tarockieren mit 20er rufen für die Nacht.

Thanks a lot (Danke für die Latte)


no was:

Mir geht voll die Dosen

assi
12. August 2005 um 11:43:41 Uhr (CEST)

@HW

Komment:"... Ich hatte vor 10 Jahren auch mal so eine Figur, leider sind mir die Muskel, so wie bei vielen anderen) nach unten gerutscht und hatte uns einen Anflug eines Bäuchleins beschert. ..."



Nach kurzer Suche fand ich das Beweisfoto.



ps
12. August 2005 um 11:30:30 Uhr (CEST)
hannes nimm mir ein foto mit von vor 10 jahren wosd dem punto ähnlich schaust.
muß ja a verwandlung in dir vorgangen sein wie bei an schmetterling.
nur umverkehrt.
kauf da a radl no is net zu spät.


j.t.
12. August 2005 um 10:30:07 Uhr (CEST)
Jetzt ist auch eine Auswahl von unseren Fotos online!

Domi <rallyeriedy@gmx.net>
12. August 2005 um 10:24:03 Uhr (CEST)
Ist die Mitzi jetzt superschlank oder vollschlank?

assi
12. August 2005 um 10:22:21 Uhr (CEST)
Punto ist schon ein fülliger Fahrer, denn seine Muskelpakete sind füllig, ausserdem hat er natürlich durch seine sportliche Figur und seiner Muskelmasse auch mehr Kilo, leider; ist oft ein Nachteil.
Ich hatte vor 10 Jahren auch mal so eine Figur, leider sind mir die Muskel, so wie bei vielen anderen) nach unten gerutscht und hatte uns einen Anflug eines Bäuchleins beschert.

Dass die Mitzi eine superschlanke ist is eh klar.
Wenn die noch im Ladyteam fahren würde, wäre es ja fast nimmer auszuhalten.

Steve, wir werden die Besitzverhältniss-Regeln in Graz ausdiskutieren, denn es kommt mit mir der Prof.Dr.Mag. Gustav von Weidlingstein, der ist gerichtlich beeideter Sachverständiger, der weiss über alles Bescheid.
Wenn du nicht Recht hast müssen wir einen Start deinerseits überdenken.
LG HW

H.W.
12. August 2005 um 09:28:18 Uhr (CEST)
@HL: das ist schon zu hören das man sich auch über den 2ten Paltz freuen kann ...

Auch wir freuen uns tierisch über den 8ten Platz .... *freu* *jubel*

noch was:
Gratulation an Transdanubia, B&B, Delta Bauer und nicht zu vergessen Lukas Racing ...

@Punto: du bist kein "fülliger" Fahrer ...

Pipi
12. August 2005 um 00:14:33 Uhr (CEST)
ein paar bilderchens aus wackeldorf sind bei den pocolocos online

webcheffe <michael.scheuer@chello.at>
11. August 2005 um 20:34:47 Uhr (CEST)
danke punto, wir sind mir dem 2. platz zufrieden. ob die s&g korrekt oder nicht war ist im nachhinein sowieso egal. und beobachter wenn es bei uns an 150,- euronen scheitern sollte geb i den rennsport auf.

HL
11. August 2005 um 20:34:16 Uhr (CEST)
Ach ja

Danke für die Blumen Miezi!!

punto <punto.kart@utanet.at>
11. August 2005 um 19:51:32 Uhr (CEST)
Hallo lieber beobachter!
Im Rennsport ist es oft notwendig besondere Entscheidungen zu treffen die für einen reibungslosen Ablauf bzw. zu unserer Sicherheit dienen.
Denke B&B hat wohl scheiße gebaut sonst hätten sie keine Stop/Go bekommen!
Wenn man das "eine Falle in der Nacht" nennt dann hat der liebe beobachter wohl keine Ahnung!!!
Die einzige Falle war in der letzten Runde des Saftycars, als der Streckenposten bei Start und Ziel schon die grüne Fahne schwenkte und ich zum überholen ansetzte als ich den nächsten Streckenposten plötzlich wieder mit der Gelben sah.
=Fehlentscheidung vom Streckenposten bei Start und Ziel, da das Saftycar noch die ganze Runde zu Ende fuhr.

Und wenn man schon seine Meinung kunt tut sollte man sich auch dazu bekennen!!
Zu feige du B&B-beobachter??



punto <punto.kart@utanet.at>
11. August 2005 um 19:44:16 Uhr (CEST)
@ego: womit der steve eh genau recht gehabt hat.

eigentümer der karts ist f1 racing factory in phoenix, die haben sie gekauft

besitzer bin während des rennens ich, weil ich die karts durch mein startgeld gemietet habe.

inhaber bin auch ich solange mir niemand das kart entwendet. die brasilianer wollten mir zwar den sieg entwenden, das kart hätten sie mir aber gelassen ;)

Wern@ir
11. August 2005 um 19:30:10 Uhr (CEST)
Also bitte!

Beobachter gibts nur einen! Und das bin ICH!

Und bis jetzt sind meine Eintäge immer noch neutral verfasst!! Ich nehme hiermit von der Schärfe und Wortwahl, es heisst übrigens INKOMPETENT, Abstand!

Und richtig bemerkt: auch B&B wird wieder gewinnen!

Ist ein 2. Platz soo schlecht?
Kann den Groll nicht verstehen. Und ob die eine oder andere Stop&Go gerechtfertigt oder nicht war, liegt im Ermessen des Betrachters... Doch entscheiden wird es auch in Graz immer noch die Rennleitung.

Warum habt Ihr denn nicht Protest eingelegt, HÄ??
Wohl keine 150 Euros bei der Hand gehabt...

Es grüsst der Beobachter

Beobachter
11. August 2005 um 19:14:24 Uhr (CEST)
Ha, da fällt mir wieder BWL (Betriebswirtschaftslehre), HAK/HAS in der HAK/HAS ein, der die Begriffe Eigentümer, Besitzer und Inhaber erklärt:

Eigentümer ist jener, der an einer Sache oder Ding alle Rechte besitzt. Also gehen wir mal von einem Regenschirm aus. Der Regenschirm wurde von H.W. gekauft - somit ist der H.W. EIGENTÜMER

Besitzer: ist jener, der leihweise eine Sache oder Ding besitzt. Der Regenschirm wird von H.W. an steve verborgt. Eigentümer ist nochimmer der H.W. - der Besitzer ist der steve!

Inhaber ist jener der eine Sache oder Ding unrechtmäßig innehat. In unserem Fall der Regenschirm. Der wern@ir "fladert" dem steve den Regenschirm. Somit ist der Eigentümer der H.W., der Besitzer der steve und der Inhaber der wern@ir.

alles klaro ;-)))

Es grüßt ein klugscheißender

ego
11. August 2005 um 18:40:34 Uhr (CEST)
Steve, net vergessen, wir haben schon voriges jahr gewonnen.

HL
11. August 2005 um 18:23:20 Uhr (CEST)
B&B wird noch früh genug ein Rennen gewinnen.

steve <nico@bremst.net>
11. August 2005 um 18:17:56 Uhr (CEST)
veranstalter, nicht oder und der rennleiter nicht vergessen! is eh alles das selbe !

gg
11. August 2005 um 18:11:13 Uhr (CEST)
Ohne die Leistung von Transdanubia schmälern zu wollen , wäre der wahre Sieger B&B , da sie von diesen inkopetenten Rennleiter Scherzer schon wieder eine nichtgerechtfertigte Strafe in der Falle, die in der Nacht aufgestellt wurde ausgefasst haben und die 3Runden zum Sieg fehlen .Durch die aufgebrachte Stimmung und Weisung von oben MM wird dieses Team seit Visoke permanent BESTENS & BEDIENT uns es ist bewunderswert wie die Burschen kämpfen. Leider werden sie unter diesen Rennleiter kein Rennen gewinnen.

beobachter
11. August 2005 um 17:39:21 Uhr (CEST)
@miez

Danke für die Lobhuddelei. Dickes Bussi auf´s Bauchi.



assi
11. August 2005 um 15:33:29 Uhr (CEST)
PS: Das dich in Visoke Myto viele bergauf überholt haben hat vielleicht damit zu tun das du die Haarnadel davor nicht richtig gefahren bist.

Über das hab ich damals mit Jogi schon gesprochen, es gibt immer wieder Leute meinen wie benachteiligt sie dort bergauf doch waren, aber wenn man hinter diesen Leute nachgefahren ist und in die Haarnadel vorm Bergaufstück gewesen ist, konnte man eindeutig sehen warum jene Leute keinen Speed bergauf haben ...

steve <nico@bremst.net>
11. August 2005 um 11:35:37 Uhr (CEST)
Jaja, der H.W. wieder mal ...

Der Werner IST NICHT Leihkart Indoorweltmeister. Er ist INDOOR KART WELTMEISTER. Weil der Veranstalter diesen Titel vergibt und nicht den Titel den du lieber H.W. für passender befindest. Und der Werner hat Startgeld bezahlt, somit war er in dem Moment in dem er das Kart gefahren ist im Besitz des Karts mit dem er gefahren ist, zwar leihweise aber es war halt mal keine Leihkart WM. Eine Leihkart WM kann man Outdoor fahren, eine Indoor WM kann man nicht Outdoor fahren...

Und das der Werner gewonnen hat liegt sicher nicht nur am Losglück, der Werner hat im Vorlauf auch eine Gurke erwischt und ist trotzdem 7ter geworden.

Er hat schneller als wir alle anderen Piloten gelernt einen schnellen Boxenstop zu machen (mit Haltelinie, Gurte abschnallen, rausspringen, reinspringen, Gurte anschnallen). Er ist eine sehr intelligente WM gefahren und er hat sich den Titel redlich verdient. Und wie es ausgesehen hätte wenn ich im Finale ein anderes Kart gehabt hätte ist HÄTTE WARI und das passt nicht im Motorsport, auch wenns bissl weh tut.

Und nochwas Hannes, du verdrehst mir wieder die Worte im Mund bezüglch Wackersdorf ... Ich rede überhaupt nicht davon das jemand auf die Seite springen soll wenn ich komme, weil jeder sein Rennen fahrt und keine wertvolle Zeit verlieren will beim überrunden lassen. Ich rede davon das Leute einem die Tür zuschmeissen wenn man schon neben Ihnen ist, und das sowas kurvenlang gemacht wird als würds um Weißgottwas gehen. Es kostet diesen Piloten weit mehr Zeit mich 4 Kurven zu blockieren als wenn er mir aufmacht oder deutet das er mich woanders vorbeilassen wird.

Ich weiß nicht ob du ein Trauma mit meinem Helm hast, aber der ist nur ein Kopfschutz bei dem ich mich darum gekümmert habe das er mir gefällt, was andere davon halten ist mir während dem kartfahren recht wurscht.

steve <nico@bremst.net>
11. August 2005 um 11:31:01 Uhr (CEST)
Das Team das dem Werner das Frontschild geteilt hat war die Startnummer 4
Ziehmlich übermotivierter Fahrer, hat halt glaubt er kann ein 24iger in der ersten Kurve gwinnen.

Noch was:
Gratulation an Transtanubia!
Astreine Fahrt von den Burschen, quasi ein Start-Ziehl- Sieg
Auch dem B&B Team möcht ich auf diesem Weg gratulieren.
Haben eine super Vorstellung abgeliefert, keine brutalen Überholmanöver sondern Rennsport pur. Haben sich seit Jesolo sehr gebessert die Burschen. GRATULIERE!!!

Und HW
Bitte geh in Kartpension und verschone uns mit deinen unqualifizierten Aussagen. DANKE VIELMALS!!!

I BINS
11. August 2005 um 10:40:45 Uhr (CEST)
@ HW da sprach der Mann der nicht dabei war...

Und den Punto als füllig zu bezeichnen ist doch ein bischen frech... der is gross und ein Muskelpackerl und deshalb ein schwerer Teufel...
nichts für ungut...*ggg*

Miez
11. August 2005 um 09:58:37 Uhr (CEST)
Zur Info von der Rennleitung bezüglich des Überholverbotes möchte ich sagen, dass es sehr wohl eindringlich bekanntgegeben wurde, dass dort Überholverbot herrscht.
Und die bunten Flaggen waren ja auch nicht zu übersehen. Wobei gerade die erste Stunde Streckenposten dort gestanden sind!!

Zur Erklärung warum:
Die Zeitschleife in diesem Abschnitt hat nicht richtig funktioniert, und bei einigen Teams haben die Transponder nicht immer ausgelöst, wodurch zwischenzeitlich ein ziemliches Chaos mit den angezeigten Runden auf den Montitoren herrschte. Da aber die betroffenen Teams sofort zur Rennleitung geflitzt sind, wurde dieser Mangel mit Absperrung eines Teils der Zeitschleife behoben.

Allerdings muss ich auch sagen, dass einige Teams wie auch LR ohne Funk fahren und es teilweise recht schwierig war, den Fahrern, die zu diesem Zeitpunkt dringesessen sind, diese Info weiterzuleiten.
Alle nachfolgenden Fahrer hätten eigentlich von der Teamleitung informiert werden können...

Mit den Überholmanövern hat´s eh so halbwegs funktioniert... ein paar Eierköpfe gibts immer... vor allem im Regen mit Slicks...
Im Regen bereue ich immer ein Leichtgewicht zu sein... denn der Assi is mir ziemlich um die Ohren gefahren...;0))

@ jogi - da trennte sich wiedereinmal die Speu vom Weizen bei den Regenfahrern, selten soviele Dreher gesehen und gehabt...;0))

see ya in GRAZ
Soll der Sieg mit uns sein...


Miez
11. August 2005 um 09:52:57 Uhr (CEST)
Genug Material um auch a bissl mitzudiskutieren.

Also: LEIHKART-Indoor-WM ist der Werner, oder hat er sein eigenes Kart in der Halle gefahren. Des würde a sehr viel kosten, dieses Kart nach Amerika zu verfrachten. Sicher hat er Glück mit der Auslosung gehabt, sonst würde er nicht Weltmeister sein, wobei ich doch denke, dass er auch einer der schnellsten Kartfahrer Ostösterreichs ist.
Aber auch der Gumpi und der Steve sind nicht unbedingt langsam.

Ja die etwas fülligeren Kartdriver, so wie Punto oder ich, oder auch der eVA sind auf Bergauf-passagen sehr benachteiligt und ich habe ja auch in Vysoke Myto erlebt, dass mich viele am Berg überholten und ich konnte dann (im Regen) auf der übrigen Strecke mithalten.

Im Motorsport sollte es schon soetwas wie "Vorhaltungen" geben, sonst erlaubt sich ein jeder Alles.
Steve! " 3-4 Kurven "kämpfen müssen" bis man dich vorbeilässt". Ist das net a bissl vermessen?
Ja, bitte, denkst du auch, dass alle gleich in die Germ ausweichen nur wenn sie deinen orangenen Helm sehen?? Der Schumacher bist ja (noch) nicht, oder?
Ich persönlich lass dich immer vorbei, aber an einer Stelle, die es für uns beide erlaubt, ohne dass einer abfliegt.
Und da muss man halt schon ein bissl warten, denk ich mal? nichtwahr?

Aber nix desto trotz: Ich freue mich auf Graz, weil ich dann nochmals mit euch mitfahren kann, bevor ich in die Kartpension flüchte...

Da wird noch a bissl gefeiert werden, vielleicht feiert dann so mancher Kritiker oder ich weiss nicht was, -mit mir mit, wäre doch lustig.

Naja, dann bis nach Graz/Zettling/24 Stunden der KD incl. allem was schön ist...

H.W.
11. August 2005 um 09:44:12 Uhr (CEST)
He Lacky mit de Fahnen gib ich dir Recht aber das i vom Gas runter soll is nix gut!! wenn ma a bisl schwerer is braucht man an muats Schwung um übern Hügl aufezukuman. Do tat i vorschlogn schib ma de ondern a bisl on damit se a amol schnell üban Hügl aufe kumen. Da Reinhard von de 88er was wie hilfreich des beim überholen sein kon.

punto <punto.kart@utanet.at>
10. August 2005 um 20:05:35 Uhr (CEST)
@kw, einen orangen Helm hab ich ja eh auch *g*

steve <nico@bremst.net>
10. August 2005 um 19:28:51 Uhr (CEST)
Richtig, das war kein Vorwurf. Eher wollte Ich sagen das ich mir wünsche das, das Saisonfinale in Graz ebenso toll ablauft wie in der bisherigen KD Saison.

Und etwas enttäuscht war ich nur von Piloten die schon länger dabei sind und bei denen man 3-4 Kurven lang kämpfen muss und wertvolle Zeit verliert weil sie Kampflinie fahren.

Das Neueinsteiger sich erstmal mit dem Kartfahren an sich beschäftigt sind ist wohl jedem klar ;)

PS: Werner konnte bei seinem Kontakt mit dem unbekannten Kamikaze Fahrer nicht anders verhalten. Ganze 2 Karts haben ihn nach hinten getrennt vom "Ghostrider", der sich dann übermotiviert verbremst hat und Werner GOTTSEIDANK gerade nicht die Lenkstange gekostet hat ;)

PPS: Werner ist Indoorkart Weltmeister, nicht zu verwechseln mit dem weniger schön klingenden Leihkart Weltmeister Titel ;)

steve <nico@bremst.net>
10. August 2005 um 18:20:01 Uhr (CEST)
@ Gumpi

is wirklie net bös gmeint,...awa,..des kann i einfach net glaubn,..dast net gwußt hast das ma bei Start/Ziel net üwaholn derf,...i mein,...für was hängen dort glaubst die gelben Fahnen,....das ah bißal bunta ausschaut ??,....
Du bist doch ein erfahrener Fahrer,...wenn das einem Anfänger passiert,..na gut,...
und zum überholen lassen wollen bei Start/Ziel,.....na und,..me hams auch vorbei lassen wolln,...na geh i halt ah vom Gas,...und üwaholst dann in Berg aufe,..(is sowieso lustiga in da Bergaufkurvn zu üwaholn als auf da Start/Ziel,..:-)) ),..nix für ungut Gumpi :-)

Lacky
10. August 2005 um 18:16:04 Uhr (CEST)
@dom: Kann Dir nur recht geben. Mit einigen Teams/Fahrern kann man sich echt gut gegenseitig "ziehen". Auch das fahren mit Slicks im Regen ist genial.

Aber das beste an Wackersdorf ist, daß es so ziemlich die einzige Strecke ist wo man eine extreme Regenlinie fahren muß weil die extrem weichen Regenreifen am Gummi nicht halten wie auf anderen Strecken.

Jogi / Pocolocos <jochen.gneis@a1.net>
10. August 2005 um 17:56:27 Uhr (CEST)
@kw: ich werfe auch niemandem etwas vor ;)

vorwürfe sind generell etwas das für mich nicht in den rennsport passt. wenn man bedingungen nicht sympathisch findet dann sollte man an sich selbst arbeiten sie entweder zu akzeptieren und damit neutral umzugehen oder nicht teilnehmen, es zwingt einen ja keiner. ich glaub auch nicht dass das von steve als vorwurf gedacht war, das war glaube ich als faktenaufnahme zu verstehen, ohne wertung.

ich hab den frontschild-durchschlag-kamikaze nicht erkannt, es war ein fahrer der 3 runden nach dem start ca. auf rang 28 platziert war, ein blauer overall, der fahrer war relativ groß und schlank. ich bilde mir ein ein bischen längere haare gesehen zu haben, da bin ich mir aber nicht sicher.

das mit der fahrerdichte seh ich genauso wie du, da sind die selbsternannten "guten" fahrer halt gefordert rücksicht zu nehmen, schließlich war jeder selbst auch mal anfänger und hat sich gefreut wenn man von den platzhirschen freundlich behandelt wurde - auch auf der strecke.

Wern@ir
10. August 2005 um 17:25:35 Uhr (CEST)
@steve sorry für die verwechslung mit dem amtierenden Leihkart Weltmeister mit dem orangenem Helm... *fg*

@ Wer@ir, dann kann man aber auch den zu überholenden Teams nicht vorwerfen nicht genug Platz gemacht zu haben... Wer war denn das eigentlich mit dem Frontschild?

Auch wenn die Fahrerdichte in der KD 2005 sehr beeindruckend ist, bleiben immer noch ein paar die noch nicht so umsichtig fahren können...

kw
10. August 2005 um 15:17:47 Uhr (CEST)
@steve sorry für die verwechslung mit

kw
10. August 2005 um 15:12:53 Uhr (CEST)
@kw:

steve ist doch in den ersten 30 minuten gar nicht gefahren. ;)

davon abgesehen wäre ein beispiel hilfreich weil ich in den ersten 2h des rennens bei keinem meiner überholmanöver auch nur eine berührung mit einem anderen kart hatte.

lediglich ein wildgewordenes kart das mich und die 2 hinter mir gleichzeitig überholen wollte ist mir im tiefflug durch den windschild gerast und hat ihn zerbrochen.

Wern@ir
10. August 2005 um 12:57:59 Uhr (CEST)
ich muss auch was los werden:
Gelbphase Start/Ziel

1. gehört da an alle Teams ein Raceinfo ausgeteilt!
2. winken dich 14 von 36 auf der Start/Zielgerade vorbei weils einfach noch Ideallinie fahren obwohls regnet!
-+
ich hab nämlich nicht gewusst dass man dort nicht überholen darf! Wurde dass über Lautsprecher bekanntgegeben?
Naja ist ja trotzder S&G noch ein annehmbarer Platz geworden!
Cu
Laaaaaa

gumpilein
10. August 2005 um 12:45:01 Uhr (CEST)
und 77 darf bei start und ziel machen was sie wollen! und keiner hat was gesehen!so wie die behandelt werden da müsten die schon 100 punkte vorsprung haben .

????
10. August 2005 um 12:23:07 Uhr (CEST)
@steve...
Man hat ja gesehen wie gnadenlos du bereits in den ersten 30min überholt hast. Wie wenn du im 2 Kampf um den Titel wärst und nicht in der Anfangsphase eines 24 Stundenrennes.. ;-)

Kann schwer ins Auge gehen zu dritt oder zu viert in eine Kurve fahren.

Dann besinnen wir uns alle mal.... Auch die Überholer

kw
10. August 2005 um 12:16:10 Uhr (CEST)
Ich muss dem steve da Recht geben! Einige sind gefahren wie wenns um nenn Titel gegangen wär! Mit andere hingegen, z.B: von KCM oder Youngsters(55), war es eine Freude sich abzuwechseln und gemeinsam schnelle Runden zu fahren!

Schade ist nur das im Regen dann alles noch viel schlimmer wurde!

Besonders die Start/Ziel Gelb Phase war sehr heickel! Einige Fahrer sind vom Gas gegangen um einen vorbei zu lassen!Nett gemeint aber das hat dann einige Stop and Go's zur folge!

Trotzdem war es ein tolles Rennen, Strecke macht sehr viel Spass im Regen mit Slicks! ;)

Man sieht sich in Laa!

Dom <dominik_hofmann@gmx.net>
10. August 2005 um 11:43:01 Uhr (CEST)
Naja, bei 24 Stundenrennen wird während dem Rennen ja selten bis nie eine blaue gezeigt, aber das ist ja auch ok so, sonst würde ein 4.Platzierter der nach 12 Stunden auf einmal schneller ist als der führende, nachdem überholen des Führenden immer wieder eine blaue kriegen ;-))

Wichtiger finde ich es das die Fahrer sich so verhalten wie bei den letzten KD Rennen wo das ausgezeichnet funktioniert hat. Darüber war Ich in Wackersdorf sehr enttäuscht, man musste schon gnadenlos überholen als wäre man im 2Kampf um den Titel ... Da waren nur wenige Ausnahmen die umsichtig gefahren sind und fair überrunden lassen haben.

Wär schön wenn sich die Fahrer die feine Fahrweiße die die ganze Saison gezeigt wurde (bis auf Wackersdorf) wieder zurückbesinnen.

Have fun!

steve <nico@bremst.net>
10. August 2005 um 10:16:12 Uhr (CEST)
was war mit den streckenposten ????? das soll eine staatsmeisterschaft sein!? bleibt das so auch beim letzten rennen ? mit guten streckenposten kann manche aktion verhindert werden (blauefahne)!lg jürgen

jürgen
10. August 2005 um 09:44:46 Uhr (CEST)
Hallo KD - Gemeinde!
Mir ist bei meinem "Ex" - Team einwenig der Spass am Kartfahren vergangen, ich bin zwar mit ziemlicher Sicherheit einer der langsamsten in eurer Runde. Würde mich aber sehr freuen, wenn ein Team einen Platz für mich hätte. Vielleicht kommt ja der Spass am Kartfahren wieder und damit vielleicht auch bessere Rundenzeiten. Mein "Ex" - Team hat irgendwas mit Hochgeschwindigkeit zu tun und ich glaube ein 4-er ist auch dabei.
GRüsse Thomas

Thomas
09. August 2005 um 22:32:52 Uhr (CEST)
Dem kann ich wirklich nur zustimmen. Das B&B ein schnelles Team ist war eh von Anfang an allen klar.

Das sie sich halbwegs unter Kontrolle gebracht haben was das räubern über die Curbs und die Zweikämpfe angeht konnte man auch beobachten.

Ist ein gutes Beispiel dafür wie konstruktive Kritik angenommen werden kann und wie man daraus lernen kann.

Und ganz toll find ich den persönlichen Einsatz und die absolut auffällige Leidenschaft für diesen Sport den der Karl Spiess mit sich bringt, alle Ehre, sowas ist immer schön anzusehen!

steve <nico@bremst.net>
09. August 2005 um 14:01:30 Uhr (CEST)
Zu B&B möcht ich sagen, dass die Burschen seit Katastrophen Jesolo sehr sportlich unterwegs sind... Im Klartext heisst dass:
Die Burschen waren in Wackersdorf sauschnell und sind nur deshalb aufgefallen... wie auch einige andere Teams!

Beobachter
09. August 2005 um 07:45:53 Uhr (CEST)
Fotos vom 24er in Wackersdorf online !
(diesesmal im Dienste von telacc Racing)

http://leubi.kartsport.at

Leubi
08. August 2005 um 22:47:19 Uhr (CEST)
Schön langsam wird dieser Sport etwas teuer! 5 Rennen kann sich bald eh keiner mehr leisten !

stiere LAus
08. August 2005 um 22:37:41 Uhr (CEST)
Wieviele Motoren sind eigentlich jetzt wirklich verstorben ?

Nachruf
08. August 2005 um 22:35:34 Uhr (CEST)
Ich pers. glaube das selbst ein originaler Hondamotor im Rennbetrieb einen Teil seiner Kurbelwelle für unwürdig befindet und entsprechend abschüttelt. *gg*

Alternativen wie Briggs & Stratton sind da erwiesenermaßen stabiler.. dafür hauts denen immer die Pleuel durch den Zylinderkopf.. ;-)

fahr@ir
08. August 2005 um 20:33:59 Uhr (CEST)
Erstaunt bin i nur über des Abschneiden von B und B.
Haben die alle anderen in die Wiesn gschossen?

Gerhard Berger
08. August 2005 um 20:13:50 Uhr (CEST)
Mich würde mal interessieren, wieviel PS so ein STANDARD-Honda ohne irgendwelche bearbeitungen und der gleichen auf dem Prüfstand hat.

Auf der Styriakarting fahren diese Motoren ohne irgendwelche Bearbeitung mit einer großen Ölbadkupplung 2 Jahre hindurch eine KM-Leistung die eine 2 Malige Weldumrundung übersteigt. Deshalb frage ich mich ob diese kpl. Feintuninggeschichte überhaupt notwendig ist?

ego <info@styriakarting.at>
08. August 2005 um 17:12:19 Uhr (CEST)
@ivan und alle Interessierten

Noch ist die Zeit nicht reif. Auch eine Assi-Welle ist verstorben (jedoch nicht durch Bruch).
Die Schadensaufnahme an Ort und Stelle ergab:

Aufgrund von zu übertrieben engen Fertigungstoleranzen (ich hab vermutlich ein wenig zu Doktorhaft gearbeitet) ist das Nadellager seitlich an der Kurbelwange angelaufen und hat sich mit derselben durch Kaltschweissung vereinigt, was unweigerlich zum Lagerschaden führen musste. Ich habe bei der Fertigung der Testwellen 2 bis 5 mein Hauptaugenmerk auf den Massenausgleich gelegt, mit dem Erfolg, daß die Vibrationen zu 98% weg sind (der geht jetzt wie ein Honda mit Schmierblech und abgedrehter Ausgleichswelle).
Dabei sind vermutlich andere wesentliche Dinge zuwenig beachtet worden.
Lösungen und Verbesserungen sind bereits ausgearbeitet und werden ab Heute ausgeführt.

Ja, ja so eine Kurbelwelle basteln ist keine leichte Nummer.


assi
08. August 2005 um 11:54:00 Uhr (CEST)
Meinte natürlich Transdanubia I !

Punkterichter <austria@go-for-gold.at>
07. August 2005 um 19:00:46 Uhr (CEST)
Neuer Bewerb bei der KD.

Kart-Piruetten:

1.TELACC p.b. KCM: 10pkt. (letzter Turn,2 x binnen 10min.,gleich weiter gefahren)
2.Transdanubia: 9,5pkt. (excellente Drehung, leider schon nach Zieleinlauf)
3.Daytona Racing I & II: 7,5pkt (sehr elegante Drehungen, auch im letzten Turn)

bis Graz ;-)

Punkterichter <austria@go-for-gold.at>
07. August 2005 um 18:59:17 Uhr (CEST)
Sehr schleissig die Berichterstattung!!
35 Minuten nach Zieleinlauf ist im Livetimer noch immer das Ergebnis von 5Uhr irgendwas drinnen!!

So hält man(n) sich seine Fans nicht bei Stange!

ein FAN
07. August 2005 um 12:36:26 Uhr (CEST)
Das kostet wieder viel Geld :-(

Sparer
07. August 2005 um 11:30:20 Uhr (CEST)
Wackersdorf wieder grosses Motorensterben...die Zeit ist reif für die Assiwelle

ivan
07. August 2005 um 08:02:01 Uhr (CEST)
doch, da findet man ja wirklich was im Livetiming...

Any special News??



ein FAN
06. August 2005 um 17:10:09 Uhr (CEST)
und wie steht´s im Rennen??
Leider keine Live-Zeiten...

ein FAN
06. August 2005 um 15:54:29 Uhr (CEST)
wer tut da meinen Namen nutzen ohne Copyright gezahlöt zu haben ?!?! the one and only :

fahr@ir
05. August 2005 um 12:12:22 Uhr (CEST)
Heute Abend gab es schon das erste Kräftemessen in Wackersdorf. 13 Fahrer kämpften in der Karthalle um die schnellste Runde. Die Wertung ging an die Pocolocos mit Jogi als Fahrer, zweiter wurden die Gebrüder Weiss mit Gerhard Prezovski und überraschenderweise belegte der Veranstalter und große Favorit Martin Müllner nur den 3.Platz. ;-)

Die Barwertung ist in vollem Gange und es sieht nach einem weiteren Erfolg für die ersatzgeschächten Pocolocos aus.

Ergebnis Rennen in der Halle

1. Jogi (Pocolocos)
2. Gerhard Prezovski (Gebr. Weiss)
3. Martin Müllner (KD 2000)

Fahr@ir
04. August 2005 um 23:11:24 Uhr (CEST)
Heute Abend gab es schon das erste Kräftemessen in Wackersdorf. 13 Fahrer kämpften in der Karthalle um die schnellste Runde. Die Wertung ging an die Pocolocos mit Jogi als Fahrer, zweiter wurden die Gebrüder Weiss mit Gerhard Prezovski und überraschenderweise belegte der Veranstalter und große Favorit Martin Müllner nur den 3.Platz. ;-)

Die Barwertung ist in vollem Gange und es sieht nach einem weiteren Erfolg für die ersatzgeschächten Pocolocos aus.

Ergebnis Rennen in der Halle

1. Jogi (Pocolocos)
2. Gerhard Prezovski (Gebr. Weiss)
3. Martin Müllner (KD 2000)

Fahr@ir
04. August 2005 um 23:11:15 Uhr (CEST)
Sollte jemand morgen, Freitag, in der Früh von Wien nach Wackersdorf fahren und einen Platz freihaben würde ich gerne gegen Spesenersatz mitfahren.
Meine Tel.nr. ist 0650/706 17 37

HL
04. August 2005 um 15:10:28 Uhr (CEST)
Ein Regenrennen wäre mal wieder was neues und sicher interessant. ;-)

Jogi
03. August 2005 um 20:49:40 Uhr (CEST)
Wetterbericht laut wetter.de für Wackersdorf

Freitag - leicht bewölkt, 22 Grad, kein Regen
Samstag - etwas stärker bewölkt, 19 Grad, kein Regen
Sonntag - ab und zu Sonnenschein, mehrheitlich stärker bewölkt, 17 Grad, Regenschauer möglich, 38% Regenwahrscheinlichkeit

Sonnenbrand wirds wahrscheinlich keinen geben, aber dafür auch nicht allzu nass.

Gandalf
03. August 2005 um 16:40:52 Uhr (CEST)
I wü an Sonnenbrand kriagn!!!

ceki
03. August 2005 um 13:59:25 Uhr (CEST)
@lx
wannst so gern im regen fahrst warum kommst dann net mitn moped.

j-t.
03. August 2005 um 13:24:49 Uhr (CEST)
bitte immer grad so viel regen und wieder auftrocknen, daß es sich auszahlt mit slicks draussen zu bleiben
;-)

pocolocos <michael.scheuer@chello.at>
03. August 2005 um 13:11:58 Uhr (CEST)
naaa passt scho so! ich bitte um kurze regenschauer mit ganz kurzen auftrocknungsphasen ^^

und des mit der stammwürze nimm ich auch!
Prost!

XL
03. August 2005 um 12:33:29 Uhr (CEST)
@j.t.
keine angst es wird das wetter net so schlecht werden. ich rechne mit max. 2 std. regen. hab ja a nur 2 regensätze pro leihkartteam mit....die werden alle schwitzen...

Kart Division
03. August 2005 um 12:32:11 Uhr (CEST)
Ich hätt gern 12 Grad.
Stammwürze.
Prost!

bäda
03. August 2005 um 12:31:22 Uhr (CEST)
ich hasse regenrennen,weil wer will schon gern im regen rennen.ich nicht.hab auch nur
für schönwetterrennen bezahlt,und net für geschicklichkeitsfahrten.
also martin mach was.
hätte gern 20 grad ,bedeckt,und leicht windig.

j.t.
03. August 2005 um 11:50:58 Uhr (CEST)
Wetter in Wackersdorf

trockenschwimmer
03. August 2005 um 11:34:54 Uhr (CEST)
hört ihr lieben leut und lasst euch sagen, in wackersdorf regnets uns wieder in den kragen !

regenfahrer
03. August 2005 um 10:10:35 Uhr (CEST)
sterndaltab such

XL
02. August 2005 um 09:05:13 Uhr (CEST)
Jetzt ist´s aber schon wieder genug mit den Regenrennen. I mog nimma noß werdn!!!
Wo sind die Zeiten, als man noch mit einem Sonnenbrand von einem Rennwochenende heimkam?

ceki
01. August 2005 um 15:05:49 Uhr (CEST)
Das Wetter für Wackersdorf wird Ihnen präsentiert von *****

wetter.com AG
31. July 2005 um 14:18:37 Uhr (CEST)
Einige Trainingsergebnisse von der Indoorkart-WM aus Arizona,findet ihr unter www.ctd-linz.com


Bad Blue(PCRT 96) <www.ctd-linz.com>
29. July 2005 um 20:00:42 Uhr (CEST)
+ Bruzzler

Cava
29. July 2005 um 12:31:13 Uhr (CEST)
Jaaaaa, bitte bitte mitnehmen liebe Cava! *lechz* (- oder + Bruzzler?)

ceki
29. July 2005 um 09:10:02 Uhr (CEST)
@cava

Da sollt ma mal drüber reden, das hab ich noch nie geschafft, 352x288 und 4,3GB :-)

Ist aber eh klar .avi unkomprimiert ist halt gross.

Harald
29. July 2005 um 07:21:24 Uhr (CEST)
@ Harald: keine Ahnung wie ich das gemacht habe, (kenn mich aber net wirlich mit diesen Programm aus, hab einfach nur schnell aufgenommen)
avi file Pal_b, 25000 Einzelbildrate, RGB 555(16it), Ausgabegröße 352x288, Sound: Format PCI 44.100kHz, 16Bit Stereo 172KB/Sec ... vielleicht hilft dir das .. i verstehs net, hab mi a no nie damit beschäftigt*ggg*

Cava
28. July 2005 um 21:40:12 Uhr (CEST)
Ja bin beim Raceday in Graz ... soll ich meinen Lapy mitnehmen???

Cava <cava@chello.at>
28. July 2005 um 21:29:29 Uhr (CEST)
Wenn ihr wissen wollt wie das Rennwetter so wird,unter www.ctd-linz.com (LINKS)reinschauen!Ab sofort gibt es da alle Wetterberichte zur dazugehörigen Kartbahn.:-)
.......Für´s Wackersdorf Rennen schauts sehr Nass aus!:-(


Bad Blue(PCRT 96) <www.ctd-linz.com>
28. July 2005 um 19:57:09 Uhr (CEST)
Cava du bist ein Schatz! *knuddel*
Kommst nicht schon am Raceday? ;o)

ceki
28. July 2005 um 09:50:32 Uhr (CEST)
@cava

Sag mal wie hast Du das aufgenommen? 4,3 GB für 15min Bericht? Auf DVD Qualität hat das Ganze max. 500MB :-)

Harald
28. July 2005 um 09:09:45 Uhr (CEST)
Ceki ich nehm meinen Laptop mit nach Wackeldorf und wenn du ne DVD mitnimmst könnmas kopieren. OK???? und wennst ne 2te mitbringst kannst Jesolo auch haben.

Cava
27. July 2005 um 18:15:11 Uhr (CEST)
*bruzzlbruzzlbruzzl*??? *liebschau*

ceki
26. July 2005 um 23:06:41 Uhr (CEST)
Ich hab das ganze am PC aufgenommen ... nur hat das ganze 4.3 GB :-)

Cava <cava@chello.at>
26. July 2005 um 18:35:51 Uhr (CEST)
Meines Erachtens nach war die Disqualifikation voll gerechtfertigt! Wäre diese nicht durch den Veranstalter ausgesprochen worden, hätte ich sie mit einer bereits gesammelten Protestgebühr von €500.000,- direkt bei Max Mosley erwirkt.
1.) hat das Team einen alten Kartpensionisten dazu genötigt ins Kart zu steigen und sich ganze 15min. von einem szenebekannten Antitalent depremieren zu lassen
2.) wurde beim Fahrerwechsel brachialste Gewalt angewandt, um das Kart schnellstmöglich wieder auf die Strecke zu befördern (Anm. es handelte sich um ein KartRENNEN und nicht um KartWEITWERFEN!)
3.) scheute das Team auch vor Kinderarbeit nicht zurück
4.) wurde ein Teammitglied beobachtet, wie es sich an den Tanks der gegnerischen Karts zu schaffen machte
5.) wurde weiters mehrmals beobachtet, wie ein Fahrer in der letzten Kurve vor Start-Ziel versuchte die Strecke über die Wiese abzukürzen.
Eigentlich hätte die Strafe aber nicht die Disqualifikation sein müssen, sondern der Sekt - den hätt ich euch vergönnt!!! *ggg*

DIE GERECHTIGKEIT HAT GESIEGT!!!!!

ein Dabeigewesener
26. July 2005 um 14:46:03 Uhr (CEST)
Skandalöse Vorgänge bei einem Gästekartrennen in Michelhausen!!

Bei einem Gästerennen in Michelhausen wurde das Team VIP:) durch den Veranstalter (Name der Red. bekannt) dermaßen eines Regelverstoßes bezichtigt und anschliessend vom 3ten auf den letzten Platz zurückversetzt, daß die beteiligten Fahrer erst nach langen Gesprächen mit geeigneten Psychologen überredet werden konnten, je wieder in ein Kart einzusteigen ohne sich die Frage nach der Sinnhaftigkeit stellen zu müssen.

Darüber hinaus wurde das Team um eine Flasche (ca. 32° warmen) Stockerlsekt geprellt.

Es wurden mit Hilfe von Sponsoren und einer Handvoll Gerechten die geforderte Protestsumme von € 28.500.-- zusammengelegt und wird demnächst beim Veranstalter eingebracht.

DIE GERECHTIGKEIT WIRD SIEGEN!!!!!






Unterdrückter
26. July 2005 um 11:53:42 Uhr (CEST)
Hat es jemand geschafft den TW1-Beitrag per Livestream zu sehen? Bei mir hat sich der Stream immer nach ca. 4min. samt PC und Chello-Verbindung aufgehängt => Restart, dann gings wieder für 4 Minuten. Jetzt weiß ich nicht, ob´s an meinem PC oder den TW1-Stream liegt, weil Viva kann ich 24 Stunden non-stop schauen. Btw., würd ich mich auch freuen, wenn ich den Beitrag doch noch irgendwie zu Gesicht bekäme.

ceki
26. July 2005 um 11:50:46 Uhr (CEST)
hat wer den letzten tw1-beitrag gesehen bzw. aufgenommen? hab ihn leider verpasst und es könnte sein, dass ich ihn am 3.8. wieder verpasse ... vielleicht hat ja wer das ganze auf pc?

XL <xl@grafik.at>
26. July 2005 um 08:51:09 Uhr (CEST)
Für alle, die die Beweihräucherung noch immer nicht gefunden haben!

http://kartmasters.com/Kartmasters/Profil/

Der Sucher
25. July 2005 um 10:21:18 Uhr (CEST)
pumstanazl !!!

Ich
22. July 2005 um 12:16:52 Uhr (CEST)
Isch glauben isch schpinnen, isch sehen for lauda Bama kane Wald mähhr. Isch haben grinden ane krase Kartteam.
Ischa dabei "Mustafa, Aische, Üzgüle, Ramadim und isch da Atatürk. Oben olle mochen Kurs für Kartfaren bei Ildirim auf Baustella.
Hod mochen viel schtauben und Aische is geflogen Fetzen vom Schedel. Rundezeite wor imma besa, hoben bastel Körbs aus Betton von Mischmaschine.
Jetz is Girtelbaustella a Rennstrekn.
Näxte Johr wir fohren a bei Maisterschoft mit.

Schene Grise Aschdasch

Aschdasch Atatürk <Aschtürk@türksat.tr>
22. July 2005 um 10:36:22 Uhr (CEST)
Ich möchte einmal klarstellen, dass dieses Posting Pro Kd aber nicht Contra KM verfasst wurde.

Konkurrenz ist gut, nicht nur im Kartsport. Scheinbar wurde überlesen, dass die Vermarktung der KM Serie sehr wohl als gut befunden wurde.
Ausserdem stehts jedem frei wo er fahren möchte, nicht wahr?
Mein Neid gilt jenen die in Saalfelden dabei waren, denn das waren immer legendäre Regenrennen...
und ein tolles Hotel...

Grüss die Fahrer - schönes WE

Beobachter
22. July 2005 um 08:23:27 Uhr (CEST)
Aber er macht eine super Werbung für seine Konkurenz die er nicht will *g* Jetzt schaun sicher alle nach*g*

j.j.
21. July 2005 um 20:31:17 Uhr (CEST)
Do steht nur einmal "offizielle Ehrungen" und zwar bei der Öamtc Ehrungen im technischen Museum. Sonst hab ich da nichts gelesen von dem der schreibt und von dem Nachwuchs steht auch nur das Testage abgehalten werden. Der hat halt eine lebhafte Fantasie der Schreiberling und irgend einen Verfolger.

ich hab auch gschaut
21. July 2005 um 20:29:52 Uhr (CEST)
Also i hob a glei nachgschaut ober i hob des nicht finden können was du da schreibst von wegen einzig-besser-besser etc. I glaub du hast a bissl a Problem mit de Augn !

Staunender
21. July 2005 um 20:21:34 Uhr (CEST)
Ich fahre auch in beiden Serien und ich muss sagen das beide gewisse Vorteile haben. In der KD gibts ein grösseres Starterfeld, in der ÖTSM gibts immer viel Prominenz aus dem Motorsport. Fernsehn ist bei beiden dabei. Die Karts gehen unterschiedlich was interessant ist usw. Ich kann gar nicht sagen wo ich lieber fahre. Mir gefällts bei beiden gut und ich werde weiterhin überall fahren wo ich kann.

VielFahrer
21. July 2005 um 20:15:32 Uhr (CEST)
Da kann ich mich nur anschliesen ! Es is wirklich keine mehr neugierig auf solch Aussagen !

Ich auch
21. July 2005 um 19:57:10 Uhr (CEST)
Die ewigen Zündeleien gehen mir schon auf den Nerv ! Ich fahre beide Serien und ich muss sagen das ich bei der ÖTSM noch keine Zündeleien gegen die KD gehört habe ! Also bitte lasst es so wie es ist und fangt nicht wieder damit an. Wer besser ist oder nicht... kann ja jeder selber entscheiden wo er mitfährt. Ich für meinen Teil sehe in beiden Serien ihre Berechtigung.

ich
21. July 2005 um 19:54:42 Uhr (CEST)
Weils mich interssiert, hab ich mal auf kartmasters.com ein bischen herumgestöbert. Abgesehen davon, dass jeder 2. Satz " wir sind DIE Team Staatsmeisterschaft, die einzige und wunderbare, die sich für den Nachwuchs einsetzt, den Kartsport am Leben erhält, und es allen - aufgrund wenig finanziellen Aufwands- ermöglicht endlich wieder Kart zu fahren. und nicht zu vergessen, wir sind die einzige, willkommen zur weltweit anerkannten Teamstaatsmeisterschaft"

Finde ich vielleicht ein wenig übertrieben.
ABER, man muss sagen, die Veranstaltungen sind gut platziert ( Austragungsort) und durchaus medienwirksam. Zwar nicht fernsehtechnisch, aber für Sponsoren schon sehr interessant. Wir alle wissen aus leidlicher eigener Erfahrung, wie schwierig es ist,aus einem potentiellen Sponsor einen fetten Zahler zu machen.

Nachdem die Frage nach den Zuschauerzahlen mit: "etwa soviele wie bei einem Hobbyfussballspiel in Gramatneusiedl" ( wobei das durchaus mehr sein könnten als an verregneten Wochenenden bei KD veranstaltungen *g*)hat sich das dann schnell erledigt...
So bitte liebe KD Frontmen bleibts am Ball, machts weiter so!!!

Worauf die KD auf ein Fahrerfeld von 50 anschwellen soll!!! jippie

Beobachter
21. July 2005 um 16:08:10 Uhr (CEST)
Hi Leute!

Nicht vergessen!

Samstag 23. Juli
ROCK IM ZELT

In 2332 Hennersdorf, Bachgasse 27

einlass 1930 Uhr

greez

Festlguy

Festlguy <schrank@hennersdorf.at>
20. July 2005 um 21:40:11 Uhr (CEST)
War mir ein Vergnügen! Für meinen Hrn. Miez mach ich doch alles.

Soh long, sie ju in Wackersvillage

ceki
20. July 2005 um 12:32:32 Uhr (CEST)
Lieber ceki, danke für die feinfühlige Übersetzung. Mit geh in o... meinte er wohl in osten, oder doch was böses? Nein, davon geh ich nicht aus.
Allerdings mit dem Verständnis dürfte es ein wenig hapern, Hr. Akatürk.
Wohl kein multilingualer Cosmopolit...^^ Eher ein mulitkultureller Antilinguist...*ggg*

Und dass er mich nicht lieb hat, tangiert mich nur peripher....

So lieber Hr. Akatürk, wennst nix verstehst, dann lass die Einträge ( vorallem nicht in unserer Muttersprache)!

Hartly Mr. Miez

miez
20. July 2005 um 11:10:43 Uhr (CEST)
Wann kommt eigentlich der Bericht von Hartberg auf TW1??

Matze
20. July 2005 um 10:15:01 Uhr (CEST)
Frei übersetzt bedeutet das, Herr Miez: "Ich kann der Debatte in englischer Sprache nichts abgewinnen. Außerdem möchte ich anmerken, daß ich dich nicht mehr lieb habe"
Zu dieser Erkenntnis bin ich nach langwieriger Studie der offerierten Textzeilen in enger Kooperation mit unserem Döner-Fachverkäufer an der Ecke gekommen. HTH ("hob tu helb", oder wie unsere türkischen Mitbürger zu sagen pflegen, "esch war ein krass fette tschellentsch wenn ich dich habe gehelft Alder") ;o) *ggg*

ceki
19. July 2005 um 11:50:24 Uhr (CEST)
unt i moog nyiücht die tebatte englischsprechten schreibung. und geh in o....

Kürüjel Akatürk
19. July 2005 um 11:26:56 Uhr (CEST)
du wi häv törki dreivers? hu is tse mistirias writer? ei sink tse törki mafia is taikin a luk at tse formula KD. eim not veri amiusd äbaut tsis divelopment.
wat do u want, törki man? wat ar u postin. nobadi can anderständ.

miez
19. July 2005 um 08:48:04 Uhr (CEST)
wenn ich was ned mag dann ist des türkisch

so ist des
18. July 2005 um 20:58:42 Uhr (CEST)
gürü nuyi vastäyndli

Kyülyüiri ibn Akatürküyli
18. July 2005 um 17:05:59 Uhr (CEST)
@miez

jes jes, it wos a werri bed sing but se görlfrend from se eddi hisn braser go´ts now best´ns.

i hop set wie dont have so one heppener in wakersdorf wenn wie drive ser.

i sink it wud a verri horni wiekend wis se twentivorener wie dreif ser.
a veri importent informeschn ei häv no:
se EGO from se prachtologen-tiem teks auer beerautpumpingmaschin wis to wakersdorf. senn wie kenn mek auer starkbeertrinkingkontest for to luk wer is se taffest tiem.

yoors sincerly



assi
18. July 2005 um 15:46:46 Uhr (CEST)
Dear mr. assi,

i hörd abaut tse stori tsis wiikend, änd now ei rimember. it wos a weri bäd tsing. we houp tsat tsis wud neva häppen ägän.

heartly mr. miez

miez
18. July 2005 um 08:50:56 Uhr (CEST)
@miez
da hat einmal in ligazeiten ein uns bekannter auf der waage versucht seinen rasenmäher wieder in gang zu bringen (gottseidank war´s nur ein 400er).
leider war des gasseil ausgehängt und des kartl ist mit ohne eam drinn von der waag - über die tankstelle - durch das absperrgitter - richtung resaurantschanigarten und hat auf dem weg dorthin in eddi sein brudern sei freundin überfahren, was ihr net so toll guat bekommen ist. war ziemlich schwer verletzt und mußte ins krankenhaus.
der fahrer is ein bekannter schreiberling in der szene (name der red. bekannt) daher auch das wurschtpostig ohne namen.

assi
16. July 2005 um 07:01:35 Uhr (CEST)
Greinbach Fotos online ... http://leubi.kartsport.at

nach der Auflösung des Team# 30 vielleicht meine letzten KD Fotos dieser Saison. Aber Fotos gibt es jetzt eh schon von fast allen Teams ...

Leubi
16. July 2005 um 00:09:06 Uhr (CEST)
i glaub i kenn eahm eh. glaubst das der noch wakeldorf kummt?
der ist do die meiste zeit im auslaund,oder?
mitzi frog amoi dein tc vieleicht was er des.

Gernot
15. July 2005 um 13:09:50 Uhr (CEST)
@ wurscht

wennst eh scho ohne namen schreibst, dann bitte detaillierter... jez simma scho neugierig

"bekannter Aufwiegler" *grübel*


miez
15. July 2005 um 13:03:46 Uhr (CEST)
In Wackersdorf sollten manche aufpassen, daß ihnen kein Fahrerloses Kart begegnet, könnte ein bekannter Aufwiegler aus der szene abgeschossen haben.

wurscht
15. July 2005 um 09:50:59 Uhr (CEST)
aber aufpassen,den in wankelsdorf sind vieeeeele ´Klingonen´ unterwegs,und die klauen einem schon mal die Bremsscheibe während der fahrt ;-)

joker
14. July 2005 um 18:18:30 Uhr (CEST)
@steve ja hat mich auch echt gefreut!!! ich bin schon auf wackersdorf gespannt!! ich bin dort noch nie gefahren!!

hoffentlich kann ich dir da wieder auf der strecke ein paar heisse duelle bieten wie in der tschechei!!würde mich echt freun

in hartberg gebe ich zu hatte ich überhaupt keine chance :( war nicht mein tag!! deine leistng war wieder souverän!!! *hut ab*

lg
Andi

andi heisinger
14. July 2005 um 17:56:10 Uhr (CEST)
Jetzt geht das wieder los!!

Sebastian
14. July 2005 um 15:31:30 Uhr (CEST)
Jetzt geht das wieder los!!

Sebastian
14. July 2005 um 15:31:25 Uhr (CEST)
I glauben daß ir auf die türken nix gut sprechen. Wir sind arbeidsamen Folk und wolen interkration in Ostarich. Wir sind in unsara hamat a gute autovara und kartvara so wie so. Wir habn a scho an türkyije Formel pilott, in Formel 2GP.
Also nix beses sagen iba turkyüije sonst popsch aushauen.

Gerüylikeljek al ibn Hüyjusaküyislyi <gustl@chello.at>
14. July 2005 um 15:12:04 Uhr (CEST)
Unsere Fotos vom Rennen in Hartberg sind nun auf www.daytona-racing.at online!!

Stefan (Daytona 44)
13. July 2005 um 22:42:39 Uhr (CEST)
Bitte erinnere mich nicht daran lieber Ceki .... hatte vorher und auch nachher nie wieder ne Blase über ner Blase auf meinen Fusserl wie nach Wankeldorf *AAAUUUTTTSSSCCCHHH*
... nur nehmts euch ein Fahrradl für die Boxengasse mit und an alle Doppelteams: "machts mit beiden Teams Fahrerwechsel und Tankstopp zur gleichen Zeit - eure Füsse werdens euch danken.
Aber hatte die Ehre beim Training auch ein paar Runden im Kart fahren zu dürfen - oberhammergeile Strecke - freuts euch drauf!!!!

Cava <cava@chello.at>
13. July 2005 um 21:39:46 Uhr (CEST)
Gibts schon Infos von TW1?

steve <nico@bremst.net>
13. July 2005 um 17:29:53 Uhr (CEST)
Mussen Sie haben Türkçe-Tastatur, dann geht.

Söyledi ki, bugün geliyor. Sanýrým ki, yarýn yaðmur yaðaçak. Anlaþýlýyor ki, ona canýn istemiyor. Sanýrým ki, bu elbise hoþuna gidecek.




Sanil Yedr Sikimüs
13. July 2005 um 17:05:30 Uhr (CEST)
Ja Ceki, des war wirklich knapp *g* Du hattest eine Interessante Strategie "i geh jetzt" - "i kau nimma" *gg* gleich wie da Windi, aber ihr seits hart geblieben und mich hat irgendwann nach dem Abklingen unzähliger RedBull Jägermeister das Verantwortungsbewußtsein wieder eingeholt *g*

@Heisinger Andi, Ich bin Sonntag eh auch schon früher gefahren. Danke für die Gratulation. Muss aber sagen das ihr am Sonntag mit Slicks wieder schnell wart! Ich hab mich gfreut das ich dich kennengelernt hab. Wankelsdorf wird sicha wieda besser laufen bei euch.

steve <nico@bremst.net>
13. July 2005 um 16:55:30 Uhr (CEST)
Danke Hr. Senil äh ich meine Sanil, aber niemand hat Sie hier verstanden. Ich würde vorschlagen, Sie verfassen das ganze nochmals auf Deutsch, dann können wir uns Ihrer Meinung widmen.
Eine Frage hätte ich noch, kann man mit einer normalen Tastatur solche Buchstaben schreiben *amkopfkratz*


Reporter
13. July 2005 um 16:40:04 Uhr (CEST)
Düþünmeden konuþtu. Evden çýkmadan önce, kahve içtim.
Kahve içmeden evden çýktým.
Sana gelmeden önce, annemle konuþmam lâzým.


Sanil Yedr Sikimüs
13. July 2005 um 16:29:13 Uhr (CEST)
Danke hr. Saydyir für Ihre Fachkundige Meinung, bitte lesen sie in den Untertiteln, was der Kollege meint... und nun zurück ins Studio...


Reporter
13. July 2005 um 16:19:26 Uhr (CEST)
Ik wais nix warum hth sein is link. san e gut und brauchen nix frisirte murrl. wenn nix link, nix sprechen andere oda possten in intanett. vile jeztan glauben hth bei nexte renen wida link. nix gut fir kd. ruf fon di teilnema is pfuts.

Küykul Saydyir
13. July 2005 um 16:16:17 Uhr (CEST)
meine unglaublich männliche Fahrweise und tiefe Stimme ( nach 40 Malboros) ließ mich im LukantenTeam von Frl. Mizitant zu Mr. Miez mutieren... ( vielleicht auch wegen dem ausgeprägten Schimpfwortschatz ) oder meiner Muckis...wurscht...

zwischendurch auch VAM genannt ( VeryAngryMiez)

Herzlichst

@ Fr. Bär - schalt das ESP ned aus...*kicher*

Mr. Miez ( ehemals Mizitant)
13. July 2005 um 13:34:59 Uhr (CEST)
@bärchen

hetzt den Lumpi aber eh nicht in Strebersdorf durch die Kurve, oder :-)

Vera
13. July 2005 um 12:13:31 Uhr (CEST)
@ Karl:

ja, die Miez is eine von uns. Nur wer das genau ist, weiß ich selbst nicht.
Ich tippe auf die beiden weiblichsten im Team, entweder der Werner Zall oder die Mizi Kuzmanic.

hahahahaahaaaaaa *insider*

Bäda / Lukas Racing
13. July 2005 um 12:12:32 Uhr (CEST)
najoo, miezal, wankeldorf geht scho ziemli aufs halserl....

zumindest ano dazumal mit den v2, da hab i a supahirn gspielt und das kopfal am asphalt picken ghabt ;o)

fürcht mi a scho a wengal davor.... *huch*
aber bitte i trainier scho brav die fliehkräfte im lumpi *breitgrins*

Bärchen
13. July 2005 um 12:05:45 Uhr (CEST)
wer versteckt sich hinter dem namen MIEZ, vielleicht eine lukantin?

Karl
13. July 2005 um 10:34:35 Uhr (CEST)
Also Miez, Wackelhausen schaut nicht nur verdächtig geil aus - die Strecke ist es auch!
Naja, außer vielleicht für die Betreuer, weil die Boxengasse schon ziemlich lang ist. Stimmts Cava??? *grins*

ceki
13. July 2005 um 09:52:43 Uhr (CEST)
Wollte nur mal anmerken dass am Sonntag HTHler in Greinbach waren, also offensichtlich nicht alle in der Nacht abgereist sind!

AnmerkAIR
13. July 2005 um 09:30:32 Uhr (CEST)
Für alle die sich für Wankeldorf interessieren:

Raceland Pro Kart
Industriestrasse 9
D - 94444 Wackersdorf

Anfahrtsplan am besten über
map24.de

von Wien ca. 470 km, 3,5 h Fahrzeit ( je nach Fahrstil und Auto *ggg*)

herzlichst Miez

Strecke schaut verdächtig geil aus...ähnlich tschesolo, ich fürcht mich jetzt schon vor der Halsmuskelerschlaffung...*kicher*

da brauch ich wieder den VIBRA der mir das "Push" schild zwecks Motivation zeigt, um nicht den Kopf samt Helm zu verlieren ;0)))))

herzlichst

miez
13. July 2005 um 09:05:42 Uhr (CEST)
Oiso i hoff das meine Burschen des nächste Mal nimma um die Barwertung mitkämpfen! *gg*

Sonja
12. July 2005 um 22:37:43 Uhr (CEST)
ja ja am freitag da wars scho lustig gö steve ;)!!

im exl hat ma auch die halbe kartstrecke getroffen :)

@steve ich glaub die transdanubia haben schon bilder ich hab aber noch nicht geschaut!!

ich hab am sonntag schon so früh fahren müssen, dass ich dir und deinem team gar nicht mehr zur übernahme der gesamtwertung gratulieren konnte!!!
Alles gute nochmal ihr seids wirklich supa gefahren!!

wir konnten leider diesmal ned mithalten aber in wackersdorf schauts wieder anders aus :)

lg
Andi Heisinger /weinzetl

andi heisiner / weinzetl
12. July 2005 um 21:12:07 Uhr (CEST)
wo sind denn scho überall bilder von hartberg online? ausser natürlich bei den pocolocos ;)

...
12. July 2005 um 17:48:00 Uhr (CEST)
@ Steve

Stimmt Steve, nur muß ich sagen, daß uns die Leistungsdichte ;o) heuer schon stark überrascht hat.
Mußten wir die letzten Jahre einfach nur nach dem Rennen zum McDonalds um eine Juniortüte zum Mitnehmen fahren um die "Barwertung" zu gewinnen, so sind heuer schon viele harte Brocken zu knacken.
Ich war schon knapp dran am Freitag w.o. zu geben, aber gottseidank bist du mir da noch rechtzeitig zuvorgekommen. ;o) *ggg*

ceki
12. July 2005 um 14:42:03 Uhr (CEST)
HW, es geht grade mal nicht um dich ;)

Das Rennen war toll bis auf den ganzen Gatsch und Dreck und die Feuchte *gg*

Pepi: Ich liebe dich! *g* Ich bin noch nie ein 4-Takt Kart gefahren das so geil funktioniert hat, keinen Motor der soo schön hoch gedreht hat und trotzdem brav unterm Leistunslimit war!

Und für die Linzer freu ich mich den Arsch weg!! *g*

Nur für die Barwertung müssts noch trainieren, die pocolocos sind da ein Wahnsinn! *g*

@H.W. <nico@bremst.net>
12. July 2005 um 12:41:13 Uhr (CEST)
Nur eine kurze Frage.
Weis wer wann wieder der Bericht auf TW1 läuft?

Mandi
12. July 2005 um 11:38:38 Uhr (CEST)
is ka schadn wannst nix mehr von dir gibst.

gottseidank
12. July 2005 um 11:23:20 Uhr (CEST)
Na, mal halblang, ja?!
Über die Vorgänge weiss ich natürlich nix, war ja nicht da. Aber man könnte ja etwas erfahren, aber halt nur dann, wenn man fragt, oder?
2. Ob ich mich beim Motorenreglement auskenne oder nicht, kannst du nicht beurteilen, denn ich würde mir so eine Aussage über einen Kollegen nie anmassen.

Dies nur so am Rande bemerkt.

Aber keine Sorge, ich habe zwar vorgehabt, in der letzten Saison einwenig die Wogen zu meiner Person zu glätten, dürfte mir aber nicht vergönnt gewesen sein.

Meine Ambitionen, jemals wieder etwas aus der Kartszene (auch in der nächsten Saison) zu berichten, sind wieder auf Doppel Null gesunken.
Viel Glück, H.W.

H.W.
12. July 2005 um 10:52:59 Uhr (CEST)
Und wieder einmal wird mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Beobachter der Szene
12. July 2005 um 10:45:40 Uhr (CEST)
@HW

Wie willst Du objektiv eine Stellungnahme abgeben, wenn Du keine Ahnung weder über die Vorgänge noch über das Motorenreglement hast?

Lass Dir dann von Deinem Teamchef erklären worums gegangen ist.



Beobachter
12. July 2005 um 10:41:54 Uhr (CEST)
Du warst weder in Hartberg dabei, noch bist du Teamchef.
Was sollte also deine objektive Stellungnahme zu diesem Thema beitragen?
Laß das die Leute ausdiskutieren, die´s was angeht.
Zuviele Köche verderben den Brei!!!

Genervter
12. July 2005 um 10:33:26 Uhr (CEST)
Die Anzahl an Beiträgen ist schon gewaltig, wird nur übertroffen von dem Monstereinträgen (210) bei kartsport.at. im Frühjahr.

Na da seht ihr alle, wie wichtig Kommunikation ist und wieviel sie dazu beiträgt um Infos zu erhalten.

Natürlich wird jeder dieser Betroffenen von Ihren Standpunkten ausgehen, aber man sieht wie wichtig dies alles ist.
Da ich über 2 1/2 Wochen im Ausland war, habe ich keine Ahnung was wirklich gelaufen ist, aber wenn ich an der TC-Sitzung teilnehmen dürfte, könnte ich objektiv dazu Stellung nehmen. LG H.W.

H.W.
12. July 2005 um 10:12:09 Uhr (CEST)
eine Anmerkung zu HTH

bei der Teamchefsitzung in Vysoko Myto wurde beschlossen (da sich u.a HTH beschwerte)
das Reglementänderungen jeweils bis zur Teamchefsitzung (die zwischen den Rennen stattfindet)
eingebracht werden können (und nicht später) damit die Teams ausreichend Zeit haben auf die Änderungen zu reagieren.

Auslöser dieser Vereinbarung war eine Änderung bezüglich der Restriktoren.

HTH war bei dieser sitzung(in Vysoko Myto) sehr bemüht zu betonen das ihr Mechaniker viel Zeit investieren musste
nur damit man wieder regelkonform ist.

Am 16.6.2005 fand in der Daytona halle die Teamchefsitzung statt, in der die "ausformulierung" des
technischen Regelwerks beschlossen wurde. HTH war durch einen Vertreter zugegen.

D.h HTH hatte drei wochen Zeit darüber nachzudenken ob diese Ergänzungen Probleme verursachen könnten.
Die Aussage sie hätten den Motor nie genau sich angesehen (trotz Kurbelwellenschadens in Jesolo)
erscheint mir, als unbeteiligtem recht fadenscheinig.

themenverfehlung
12. July 2005 um 09:59:16 Uhr (CEST)
ist ein kartsport-server, der da seine dienste verweigert....

ein pocoloce
12. July 2005 um 08:20:38 Uhr (CEST)
na glaubst, i bin dooofff, nur weil i blond bin?! - des is gfärbt!!! *tz*

die hp geht aber ned!

oiso, ran und online stellen ihr pocolocos!

Fr. Bär
12. July 2005 um 00:39:36 Uhr (CEST)
@Fr. Bär

http://www.pocolocos.at/

Pipi
12. July 2005 um 00:35:12 Uhr (CEST)
naja mister bilderonlinesteller, vielleicht solltest auch die hp online stellen... *tztztz*

fr. bär die bilder schaun mag
11. July 2005 um 23:47:11 Uhr (CEST)
@miez @robert @rest

bin immer wieder gerne für motivierende zweikämpfe zu haben!
ähm, außer im letzten turn gegen den didi - gööööööö - ned mi so auf der streckn jagn, bin a nimma die jüngste, des halt mei herzal nimma so leicht aus ;o)

bussal

ps: motivierende und klärende diskussionen find ich auch sehr gut - teamchefs ab zur besprechnung!

Fr. Bär
11. July 2005 um 23:42:31 Uhr (CEST)
ganz schön viele bilderchens bei den pocolocos online

bilderonlinesteller
11. July 2005 um 23:16:43 Uhr (CEST)
@Herbert /HTH

das ist die richtige Antwort!!

bis Wackersdorf ist die verbrannte Erde wieder fruchtbar und vielleicht blüht ja wieder was (Euer Gedanke an Revanche :-))

LieGrü & CU


Kurt <k.wiesauer@sitexs.at>
11. July 2005 um 22:21:37 Uhr (CEST)
hallo liebe kartfreunde!!!

gratulation an alle teams das sie das rennwochenende gut überstanden haben :)

gratuliere an die linzer zu ihrem sieg und auch an die kcm'ler zur eroberung der gesamtwertung

ich bedanke mich wie nach jedem rennen wieder bei meinen team den weinzetlern (wolfi s., rene s, andi s, roberto, christian r. und allen anderen die wieder mitgeholfen haben)für ein super cooles rennwochenende!!!

auch wenn wir diesmal nicht so erfolgreich waren wie zuletzt in tschechien hatte ich wieder eine menge spaß mit euch!!!! sowohl auf der strecke als auch abseits davon ;)

ich fühle mich richtig wohl bei euch und ich bin froh jedes mal aufs neue dabei sein zu dürfen!!!

ich kann es kaum erwarten in wackersdorf einreisen zu dürfen und wieder ins kart zu springen!!!

ich zähle die tage und freue mich am 05.07 alle meine kartfreunde wieder zu sehen

bis dann

lg
Andi Heisinger /Weinzetl

andi heisinger/weinzetl
11. July 2005 um 20:43:10 Uhr (CEST)
Hallo nochmals ! Nachdem ich viel lesen musste möchte ich mein Kommen für die Besprechung zusagen, nehme gerne Stellung und stehe für alle Diskussionen bereit, vielleicht kann man das Ganze ja in einem oder mehreren persönlichen Gesprächen klären, werde jedenfalls Flagge zeigen und freue mich auf anregende Gespräche.
Herbert

Herbert (HTH Racing)
11. July 2005 um 20:24:15 Uhr (CEST)
@ Franz 44

Das sind genau um 0,02 PS zuviel. Brauchst noch mehr Info ??ß

wolfi.s / KD Schrauber
11. July 2005 um 20:16:53 Uhr (CEST)
KCM-Imperium schlägt zurück

Möchte mich erstens einmal beim Hrn. Assi bedanken für die Auspuffkrümmerreperatur hat ja einwandfrei funktioniert.

Zweitens finde ich das das neue Regelment bis auf ein paar kleinigkeiten jetzt wirklich in Ordnung ist. Darum solltet ihr nicht immer auf MM hinhacken der probiert ja nur es für alle gleich zu machen. Wenn auch manchmal Kleinigkeiten dazu führen das ein Team nach dem Rennen aus der Wertung genommen werden müssen. Egal ob 0,03 Ps am Prüfstand oder 0,2 mm am Zylinderblock man muß ganz einfach lernen damit umzugehen.
Drittens möcht ich mich bei all denen die meinen Motoren so viel Lob zusprechen bedanken. Das Lob gebührt aber dem gesamten Team und nicht nur mir. Bei diesem Fahrerpotential ist der zweite Platz wie eine Niederlage. Und auch nicht zu vergessen der Teanchef Günther der die Strategisch wichtigen akzente setzt.

Ich Freue mich auch für meine Linzer Freunde. Sie haben uns immerhin mit den selben Waffen geschlagen. Und das ist sicherlich eine beachtliche Leistung.
Freue mich schon auf die Revanche auf meiner Lieblingsstrecke in Wackersdorf.

Pepi/KCM

Pepi/KCM
11. July 2005 um 19:34:54 Uhr (CEST)
Gratulation an alle die vor uns waren, das waren ja mal so einige.LOL
War wieder mal ein supertolles Wochenende.Trotz dem sch... Wetter und einigen vergogenen teile am Kart war es wieder mal affengeil.
Übrigens, wenn jemand in nächster zeit nach Hartberg kommt, könnte er oder sie mir ja was mit nach Wien nehmen.Es liegen irgendwo auf der Strecke noch einige KVK Motorteile herum.Spass beiseite, ich finde nur die ewigen diskusionen schade.
@Herbert
Zu dem thema mm Teile.
Wir haben den 10 Platz mit dem 2er Team mit einem Motor herrausgefahren der nicht bei mm gekauft wurde und das weis er auch.

Und das thema mit dem Schaller Wolfi.
Jedem der ihm Kritisiert wünsche ich einmal so viel Stress wie Ihm.Es würden da sicher so einige die Flinte ins Korn werfen.

An alle Kritiker, denkt doch mal an die Arbeit die hinter so einem Event steckt und die Zeit die drauf geht, und seit dann auch noch immer mit einem lächeln in der Boxengasse unterwegs.

Ein riesen Lob an alle KVK Fahrer, wir Hatten dieses Wochenende alle höhen und tiefen des Kartsports, und Ihr seit alle spitze.

In Wackersdorf werden wir wieder angreifen.



Mandi
11. July 2005 um 19:17:16 Uhr (CEST)
@Beobachter
Neonorange mit Chrom kommt wirklich gut!! In Wackersdorf, in der Nacht vermutlich noch besser. Und die Runden werden wir natürlich auch in Wackersdorf wieder hinknallen (Zumindestens werden es unsere Fahrer probieren)

@Robert
unsere Grillmeisterin ist die Nicki (Freundin vom Patrick Wendy). Ich muß dir an dieser Stelle zustimmen, sie versorgt uns bei jedem Rennen mit super Grillerei, immer frischen Kaffee ect. (und guat ausschauen tuats a immer). Vielen Danke Nicki von allen KCMlern`und ITlern.
@ Gumpi/CTD-PlusCity
Ihr seid wirklich toll gefahren, Taktik hat gepasst, Kart war super abgestimmt, fair gefahren und ihr habt es euch schon lange verdient. Hochachtung (von allen KCMlern) für eure Leistung.


vibra/KCM
11. July 2005 um 18:35:38 Uhr (CEST)
@ Franz44

0,02 PS ist genau jene Leistung, die ein altersschwaches Pferd erbringt, wenn´s an Schas lässt. (bei 20 Grad C!!)

Bäda
11. July 2005 um 17:48:39 Uhr (CEST)
@Wolfgang

Leider hast du uns 0,02 PS zuviel beigepackt.
Wieviel ist das überhaupt?

Franz (44) <franz@zaufall.at>
11. July 2005 um 17:39:05 Uhr (CEST)
Sie hörten Radio Gumpi auf 96,69 - das neue Stadtradio live vom Lintsa Siegesfeier-Volksfest! *rofl*
Gratulation nochmal an die Leistungsschwimmer! ;o)

ceki
11. July 2005 um 17:31:34 Uhr (CEST)
@W.S

DANKE SCHALLER

sonst ohne Worte

assi
11. July 2005 um 17:15:10 Uhr (CEST)
Das Renn(schwimm)wochenende war meines Erachtens dass fairste dieser Saison! Hartberg ist immer super zu fahren und auch natürlich zum zuschauen! Wir (unser Team 96,69) wollen sich für ein faires und wirklich sportlich gesehen hochweriges Rennen bei den anderen Teams und der Rennleitung und Veranstalter bedanken! Da ja in Linz im Moment durch unserén Sieg alles gesperrt ist und auf Volksfest umgebaut wird , werden wir die ganze Woche noch feiern!*g*
liebe Grüsse von de LINTSA
www.ctd-linz.com

gumpi <gumpi.a@gmx.at>
11. July 2005 um 16:56:34 Uhr (CEST)
@ Herbert / HTH

Lieber Herbert!


Ich habe das Hotkart Aggregat vorbereitet und nach dem Zusammenschrauben des Motorblocks festgestellt, das der Zylinder !!UND!! der Kolben bearbeitet wurden, was lt. Ausschreibung nicht Regelkonform ist. (Kolben bearbeiten war noch nie Erlaubt!!).

UND DAS WAR GENAU EINE WOCHE VOR HARTBERG !!!!! Und nicht unmittelbar nach Japan!!!!!!!!!!


Ich war bei der Teamchefbesprechung anwesend und habe dort Erfahren das es ein neues Reglement gibt, welches ich dann auch gelesen habe.
Die Motore, !!! 27!!!!! an der Zahl, habe ich dann noch mal checken müssen ob ich auch Regekonform unterwegs bin.
Sprich, ich habe meine Hausaufgaben gemacht. Was man vom HTH Mechaniker leider nicht behaupten kann.

Du hast behauptet dass ihr nichts bemerkt habt, dass die Zylinder vom Renn- und Ersatzmotor bearbeitet wurden. Euer Mechaniker behauptet, schon 25 Jahre in allen Klassen, 4 Takt, 2Takt, International, ………….tätig gewesen zu sein, und weiß nicht was an seinen Motoren geändert wurde um nicht mit 13 PS herumgurken zu müssen????????????

Und soviel ich gesehen habe war auch euer Kolben bearbeitet, was uns jede weitere Diskussion ersparen sollte!!!!!

Ich war am Abend mit der Rennleitung bei euch und habe das Angebot gemacht sofort (22.30h) nach Wien zu fahren, 2 Motorblöcke mit Kolben zu holen, und die innereien vom nicht Regelkonformen Motor in die gebrauchten Motorblöcke einzubauen. Mit meiner Hilfe, das ned so lang dauert. Es gab das Angebot einen gebrauchten Motorblock von einem anderen Team aufzustellen, und es gab das Angebot einen Ersatzmotor der KD aufzubauen.

ALLES ABGELEHNT!!!!

Weiters hattet ihr einen dritten Ersatzmotor mit, der sehr wohl Regelkonform war, warum seids ned mit dem Weitergefahren????????????


Und ob jetzt Leihkartteam oder nicht, es gibt ein Reglement an das sich alle zu halten haben, der eine macht mehr daraus, der andere weniger, Fakt ist das meine Motore zu 100% Regelkonform sind, und in Hartberg eine Streuung von genau einem PS hatten.
Gemessen bei der Technischen Abnahme am Samstag. Man kann auch dem Reglement entsprechend Motore bauen die 20 PS bringen.

Ausserdem wurden die KD Motore die letzten 2 Jahre nach jedem Rennen kontrolliert, und es war noch nie Linker Motor dabei.


wolfi.s / KD Schrauber
11. July 2005 um 16:53:57 Uhr (CEST)
apropos duelle:

macht spass gegen meine bärli zu kämpfen, konnten dies bis dato nur am Bildschirm tun...*kicher*

sensationelle szenen haben sich im Regen abgespielt... dreher ohne Ende...auch meine wenigkeit versuchte blumen zu pflücken... es wurden schlammpackungen gemacht ( siehe unser eigenes Kart Nr. 8...)... wirklich sehenswert

eine unglaubliche Pirouette von Fr. Bär im Innfield ( dachte schon Du willst abheben *lach*)...stand sofort wieder in Fahrtrichtung und voll am Pinsel...

Aja, Anmerkung für das Kamerakart, bzw. an Hrn. Traxler
jede 2. Runde im Schlussturn am Sonntag, fährt er durch die Megalacke bergab, da steht dir der XXXStift beim Anbremsen von der Haarnadelkurve...*schwitz*

Aber alles in allen ein feuchter spass dieses we, cu in wankeldorf

miez
11. July 2005 um 15:21:43 Uhr (CEST)
Zuerst B&B,dann KCM,jetzt HTH,bin schon gespannt wer nach Wackersdorf der nächste sein wird.

ein leser
11. July 2005 um 15:14:05 Uhr (CEST)
Hallo an alle angasaer!

Hallo HTH, schade das es immer unstimmigkeiten nach den rennen gibt...aber aufgeben kommt nicht in frage leute ...macht es wie KCM und gebt die richtige antwort beim nächsten rennen.
Was die PEPI engine anbelangt so kann ich nur sagen a kracher dieses agregat ka leistung am prüfstand aber fahrbar wie nix anderes und hin wird das auch nicht obwohl wir 5 liter wasser im vergaser gehabt haben (Römerquelle sei dank haben wir es beseitigt) hat der murl kurz gespuckt und seine dienst weiter brav getan.
Aber was anderes wo bekomm ich a kette die net nach 2 stunden abreisst :-)))
@ KURT naaaaaaa keine Pepi Motore mehr anbieten sonst werden wir bald wirklich nur mehr letzter lass uns bitte den funken einer chance ab und zu mal die luft da vorn bei euch zu schnuppern :-))) (wenns a nur im shortrace ist)
@ beste Grillmeisterin die Würstel waren wieder einsame klasse und der Patrik is a guat gefahren;-)

So liebe grüße noch mal an alle und danke für die tollen duelle auf der strecke (gell bärli).

Robert

PS @ Rennleitung das nächste mal weniger auf den Motor gucken besser mehr auf die bei gelberflaggeüberholer!!!!

Robert
11. July 2005 um 15:03:09 Uhr (CEST)
Sportlichkeit!!!!!!!
Die Abreise war sportlich nicht klug,noch dazu schüren sie die Gerüchteküche und die dummen meldungen anonymer schreiberlinge!
Wenn Dir aber Leute wie Kurt und all die anderen hier schreiben dann kannst du hier was lernen, denn ich glaube KCM wird wissen wie es euch HTH lern geht und sie haben immer wieder gezeigt was man sportlich wieder gerade biegen kann und muss, sodas man sein Gesicht nicht verliert!

Nestelberger Günter
11. July 2005 um 14:58:51 Uhr (CEST)
keine gute idee...komm dann überhaupt nicht mehr zum Arbeiten...

Beobachter
11. July 2005 um 14:46:19 Uhr (CEST)
bei 32 User Online würde sich ein Chatroom schon auszahlen... ich glaub so viele User ware überhaupt noch nie gleichzeitig da...


Kurt / KCM <kurt.wiesauer@sitexs.at>
11. July 2005 um 14:41:50 Uhr (CEST)
@Vibra

Sorry, ich wollt dir nicht schon wieder auf den Senkel steigen. Vielleicht hab ich den Satz falsch formuliert.

Dieses Thema ist mehr als geklärt.

Lieber Vibra, ich muss allerdings sagen, dass das neue Styling ( NEONORANGE ) ein ziemlicher Knaller ist...
so knallt eure Runden nur weiter auf den Asphalt *g*

es grüsst der Beobachter freundlich Richtung KCM

Beobachter
11. July 2005 um 14:41:01 Uhr (CEST)
@Herbert / HTH

ich denke da gehen Deine Emotionen ein bissi mit Dir durch!

weil das mit dem "nicht gewußt haben" nehme ich Dir nicht ab.
Während des ca. 6. Sprints hat mich ein HTH Fahrer darauf angesprochen, ob ich ein Team "verpfeifen" würde, von dem ich weiß, dass was nicht regelkonform fährt, nur um dadurch einen Vorteil für´s eigene Team zu bekommen. Ich konnte die Frage nicht deuten, jetzt weiß ich was dahinter gesteckt ist.
Ich denke also, es wäre Zeit gewesen, den Motor zu tauschen, aber Ihr habt es einfach "drauf angelegt" und gedacht, dass bei der Präsenz von TW1 es schon nicht alles so heiß gegessen wird....
Pech gehabt....

wir bei KCM haben gelernt und sind doppelt vorsichtig, siehe 18PS bei der Kontrolle am Sonntag.

Aber bei einem PEPI Motor ist die Leistung nicht das wichtigst, sondern dass er hält, auch der Sieger aus Linz hatte "nur" 19,1 PS, aber halt einen PEPI Motor :-)
Hättest Du besser mit Pepi oder mir gesprochen, dann wären Deine €€€€ in einen neuen Motor besser angelegt gewesen....

Kurt / KCM <kurt.wiesauer@sitexs.at>
11. July 2005 um 14:38:44 Uhr (CEST)
Lieber Herbert !
Muß dir mitteilen das euer Mechaniker sowohl wußte das der Block bearbeitet wurde da er mit Stolz erzählt hat das er nur 4 Zehntel am Zylinderkopf herrunterfräßt und trotzdem ans Leistungslimit herankommt. Es ist auch nicht Richtig das sich daraus kein Wettbewerbsvorteil ergibt. Genauer betrachtet ist es so das wenn man am Zylinder die Verdichtung erhöht ist es fast unumgänglich auch den Kolben abzudrehen. Da dieser sonst an die Kopfdichtung anstoßt. Außerdem erhält der Brennraum eine andere Form das zur folge hat das die Füllung und der Wirkungsgrad des Motors sich verbessert.
Lg. Einer der sich nicht auskennt.

Einer der sich nicht auskennt
11. July 2005 um 14:26:50 Uhr (CEST)
Auschreibungsänderung!
Hallo Herbert!
Ich schreibe selten bis gar nicht öffentlich aber Du solltest deinen Kalender rausnehmen und ein paar deiner Teamkollegen fragen zum Thema Hotkartmotor!

UND NUN DIE KLARSTELLUNG:

Dieser Motor um denn es geht wurde erst nach einer Woche nachdem die Ausschreibung geändert wurde zu den von dir Beschuldigten Personen gegeben!

Ich verstehe Deinen Ärger aber schreib die wahrheit und bleibe bitte bei denn Tatsachen!

mfg
Hotkart TC

Nestelberger Günter <nestelberger.günter@fernwaermewien.at>
11. July 2005 um 14:16:45 Uhr (CEST)
@Beobachter

Bezüglich unserer Hinterachse von Vysoke würde ich mit deiner Aussage etwas vorsichtiger sein, überhaupt wenn du keine Ahnung hast. Ich erkläre es dir hiermit nochmals: unsere Hinterachse war die einzige, originale Hinterachse von MS (300g - C125) die MS derzeit erzeugt. Diese Achse war neu und unbearbeitet (schon in Jesolo). Die Hinterachse 300e, welche in der Ersatzteilliste der KD angeführt ist, wird nicht mehr erzeugt (ausgenommen Sonderwunsch von MM). Auch im Anhang des neuen Reglements ist unsere Hinterachse 300g angeführt. Diese Tatsache hat MM erst in CZ bei MS nach der letzten Teamchefbesprechung erfahren. Es gab also an unserer Achse in Vysoke nichts zu "dulden". Ich hoffe, dass auch du es jetzt verstanden hast.

vibra/KCM
11. July 2005 um 14:05:02 Uhr (CEST)
Möchte bitte nicht in Verbindung gebracht werden mit den schlecht machen der KD und des gegensteuern der Rennserie.Bin immer sehr gut ausgekommen mit MM und Ossi und möchte das auch gern weiterhin.(Das hat nix mit Popschkriechen zu tun)
Deswegen Vertrete ich meine Meinung und schliesse mich nicht anderer Meinungen an.
Bitte um Verständniss
Danke

Maxx (HTH Racing)
11. July 2005 um 14:04:20 Uhr (CEST)
lieber herbert

deine anschuldigungen gegen den wolfgang schaller sind unter aller sau!!!

immerhin hat das halbe starterfeld schon eine woche vor dem rennen gewusst das bei euren motoren etwas nicht stimmt!!

nur blöd ist es das nicht einmal das eigene team weiß was für motoren sie haben!!

dann sollte man sich die motoren die man kauft einmal genauer anschauen!!

du brauchst hier nicht so doof herumzuschreiben

und die rennserie brauchst du schon gar nicht runterziehen!

wenn du glaubst das du etwas besseres findest, dann tschüss

viel glück



kein hth fan
11. July 2005 um 13:51:02 Uhr (CEST)
@ HTH - alle Mannen

Bitte nicht die ganze Serie in den Dreck ziehen, von wegen Veranstalter schaut nur auf seine eigenen Teams...siehe eintrag vom Hrn. Wiesauer. Und damit drohen, dass Ihr gegen diese Rennserie arbeiten wollt und dgl. da versteh ich nur " Blablabla". Was ich NICHT verstehe, warum ihr nicht das Angebot vom MM angenommen habt, und mit Leihmotore gefahren seid. Und überhaupt nicht verstehen kann ich, Ihr habt die Ausschreibung gelesen, habt gewusst dass der Motor nicht regelkonform / lt. Ausschreibung Nr. 3 ist, und seid trotzdem gefahren... und dann bietet man Euch eine Lösung an, und ihr rauscht mit wehenden Fahnen ab... also seids mir nicht bös, aber das is ein kasperltheater. Und die wertvollen Punkte gehen nicht nur an die Nr. 77 sondern auch an viele andere Teams, die sich mit Euch um die Spitze rangeln. Saubere Leistung meine Herrn, aber halt leider nicht korrekt.
Und das Ihr nicht gewusst habt, das Schütte den Zylinder, in der kritisierten Art und Weise bearbeitet hat, könnts dem Christkinderl erzählen.
Ausserdem ist die KD - und ich meine hiermit alle Teams ein grosser Gerüchtekessel und es hätte klar sein müssen, dass wenn es einer weiss, sich die Nachricht wie ein Lauffeuer verbreitet, und somit auch nicht vor der Rennleitung, Technik oder dem Veranstalter halt macht.
Kann natürlich auch sein, dass Ihr geglaubt habt, es wird das eine Mal geduldet, wie es bei der Hinterachse in Japan bei KCM der Fall war. Tja, dann habt Ihr euch verkalkuliert.

Fakt ist: wenn etwas entdeckt wird, was nicht dem Reglement entspricht, dann wird es bestraft.

Schade wärs, Euch nicht mehr dabei zu haben...

Beobachter
11. July 2005 um 12:59:04 Uhr (CEST)
@ Kurt
Hallo Kurt !
Das furchbare ist, dass wir nicht wussten, dass unser Motor nicht passt, man hat es nur im Leihkartzelt erzählt, da unser neuer Fahrer einige Freunde dort hat und wir es erst nach unserer Disqualifikation erfahren hatten. Wenn wir gewusst hätten, dass unser Motor nicht passt, wären wir gar nicht angetreten, wir sprechen hier von 2mm, die ich vom Kopf oder Block wegnehmen kann mit dem selben Ergebnis. Wenn wir niemanden gefährlich werden oder am 13 Platz wären, wäre alles in Ordnung gewesen, aber der zweite war halt so manchem ein Dorn im Auge und da mussten wir halt daran glauben.
Das man mit zuviel Leistung oder zu wenig Tankinhalt disqualifiziert wird finde ich auch in Ordnung, ein Regelement ohne Angabe von Gründen zu ändern und darauf zu warten, dass man in die Falle tappt, finde ich sportlich wertlos.
Wenn uns Christian seinen Verdacht vor der verplombung des Motors mitgeteilt hätte, wäre alles anders gekommen. Danke für Euer Angebot eines Reservemotors, aber wir konnten uns nicht mehr motivieren, nach einem super Ergebnis, auf das wir 1,5 Jahre hingearbeitet haben als Link bezeichnet zu werden, da geht es um die Ehre. Vielleicht können wir uns nochmals dazu aufraffen, die letzen beiden Rennen zu bestreiten,
wir haben da noch die eine oder andere Rechnung für heuer offen und möchten gerne unsere Leistung von Hartberg bestätigen, schauen wir mal.
Liebe Grüße Herbert

Herbert (HTH Racing)
11. July 2005 um 12:56:01 Uhr (CEST)
Abgesehen von der Thematik "Technisches Reglement" kommt mir vor, als würde die Rennleitung unfaire Aktionen auf der Strecke zu wenig bzw. überhaupt nicht ahnden.

Ich erinnere mich an ein "weisses Kart", das mich in der Kurve vor Start/Ziel bei einem Sprint als Prellbock benutzt hat.

Diesmal ist einem Fahrer von uns bei einer solchen Aktion das Kart dermaßen demoliert worde, dass wir in die Box reparieren mussten.

Die Sündenböcke kommen immer Straflos davon.

Auch von anderen Teams habe ich böse Stimmen über dieses Thema während des Rennens gehört.

Um keine falschen Meinungen aufkommen zu lassen:
Im Großen und Ganzen ist es eine wirklich sportliche und faire Angelegenheit. Aber wenn so etwas passiert sollte man doch etwas unternehmen.

Dominik / GW II <dominik.nejdl@dpd.at>
11. July 2005 um 12:50:22 Uhr (CEST)
@grantiger

auch ich bin jetzt ein bissl bampftig weil

"Wir haben mit allen Mechanikern (Assi, Rainer, usw.) diskutiert und jeder hat uns bestätigt, dass mit dieser Bearbeitung, die schon vom Motorhersteller gekommen ist und damals Regelkonform war, wir keinen Vorteil haben, weder punkto Leistung, Drehmoment oder sonstiges."

ist falsch.

ich erinnere an die besprechung am abend mit dem herrn scherzer vor unserer box.

ansonsten, wenn ich mir diesen eintrag so durchlese, komme ich zur erkenntnis, daß ich jahrelang im 10ten bezirk in einer kellerwerkstatt gearbeitet habe deren niveau beiweitem nicht so tief lag wie das deines eintrages.

komm zur teamchefbesprechung und wir klären das vor aller augen. geschreibsl und stille post ist bekanntlich was für rückratlose.

assi
11. July 2005 um 12:03:45 Uhr (CEST)
@Herbert / HTH

Ich möchte hier schon einige Dinge relativieren, obwohl ich Deinen Ärger sehr gut verstehen kann und da weiß jeder wovon ich spreche, wenn ich Vysoke sage (Diskussion wegen der Hinterachse am Sa, DQ am Sonntag wegen 20.46PS).

Der Prüfstand ist so eine eigene Sache, auf die möchte ich nicht eingehen, aber es sollte eine Lösung gefunden werden.

Zum Thema Fairniss möchte ich schon anmerken, dass es MM sicher nicht einfach gefallen ist ein eigenes Team (Kart 33, in dem seine Frau fährt) in Vysoke zu disqualifizieren, aber er hat es getan, so wie das Leihkart Daytona II (Kart 44) wegen zuviel Leistung in Hartberg.

aber eine andere Frage:
Wenn Du aber schon während es Rennens darauf angesprochen wirst, dass Du Probleme mit dem Motor bekommen könntest, warum hast Du dann nicht während des letzten Sprints den Motor getauscht? Angeblich hätte es Teams (KCM hat 4 gleichwertige, regelkonforme Motore und hätte sich gefreut, wenn HTH den Mitstreitern in der Gesamtwertung Punkte weggenommen hätte....) gegeben, die einen Motor zur Verfügung gestellt hätten.
Dann hättet Ihr zwar einen Sprint ausfallen lassen, aber Ihr hättet einer Disqualifikation entgehen können, denke ich mal....

Ich finde es schade, wenn Ihr jetzt das Handtuch schmeißt, besser würde ich es finden, wenn Ihr im nächsten Rennen so richtig Vollgas geben würdet.

LieGrü & CU on the track



Kurt / KCM <kurt.wiesauer@sitexs.at>
11. July 2005 um 11:16:48 Uhr (CEST)
Hallo zusammen ! Ich möchte einigen Vermutungen vorbeugen und kurz zu den Vorgängen von Hartberg Stellung beziehen (aus Sicht von HTH Racing und sicherlich auch vielen Anderen). Nach unserem tollen zweiten Platz, der laut uns nicht durch linke Aktionen, sondern durch fahrerische Aktivitäten, gutes Setup und ein wenig Glück hervorgerufen wurde, mussten wir im Park Ferme Aufgrund eines Verdachtes unseren Motor zerlegen.
Es handelt sich dabei um einen Motor, der am Prüfstand 18,7 PS hatte und auch schon in Jesolo zerlegt wurde und vollkommen Regelkonform war. Wir haben diesen Motor bei Schütte in Deutschland laut KD2000 Reglement Stand November 2004 bauen lassen und davon zwei Stück gekauft. In diesem Reglement stand, dass man den Zylinder auf der Motorblockseite bearbeiten darf, was Schütte auch laut Reglement gemacht hat. Nachdem Wolfgang Schaller (Martin Mechaniker) den Motor des Hotkart Teams repariert hat
(selbe Bauart wie der HTH Motor) hat er gemerkt, das der Zylinder minimal bearbeitet ist.
Die führte kurz nach Vysoke Mytho zur dritten Änderung des Reglements, was sich nun zu 100% geändert hat mit dem neuen Passus, das der Zylinder auf der Block Seite nicht bearbeitet werden darf. Leider haben wir dies nicht bemerkt, es hätte für uns die Auswirkung gehabt, dass wir die Motoren quasi wegschmeißen müssen, weil diese ja nicht mehr Regelkonform sind. Das besonders nette an dieser Aktion ist, das viele handelnde Personen
auf Seiten der KD2000 davon wussten oder zumindest die starke Vermutung hatten, dass unsere Motoren somit nicht dem Reglement entsprechen. Dennoch hat uns Christian Steinhauer den Motor verplombt und damit nahm das Schicksal seinen Lauf.
Besonderen Dank möchte ich an Wolfgang Schaller aussprechen, der schon vor unserem super Ergebnis in der Boxengasse erzählt hat, dass wir ohnehin disqualifiziert werden.
Dieser hat auch dem technischen Kommisär (Christian) den netten Tipp gegeben, unseren Motor zu zerlegen. Damit gehen sportlich wertvolle Punkte an das Team mit der Nummer 77 und wir fallen aus der Wertung.

Wir haben mit allen Mechanikern (Assi, Rainer, usw.) diskutiert und jeder hat uns bestätigt, dass mit dieser Bearbeitung, die schon vom Motorhersteller gekommen ist und damals Regelkonform war, wir keinen Vorteil haben, weder punkto Leistung, Drehmoment oder sonstiges.

Vielleicht ist das ein Zeichen des Veranstalters, kauft alles bei mir zu teuren Preisen sonst fliegt Ihr aus der Wertung ?

Für mich nun Zeit für Klarheit zu sorgen:
HTH wird immer fair gewinnen und verlieren und all jenen Respekt zollen, die auf faire Weise vor oder hinter uns liegen, wir haben es nicht notwendig Link zu sein.

Es stellt sich die Frage, welchen Sinn diese eigentlich gute Serie noch hat.
Muss immer ein Team des Veranstalters vorne sein um sich das Preisgeld zu ersparen ?

Dies war auch der Beginn der KD2000, hier hat sich der damalige Veranstalter (Gerry Berger) der renommierten Liga einfach zu unfair den Teams gegenüber verhalten, dann sind halt viele abgesprungen und haben sich nicht mehr verarschen lassen.

Hier einige Fakten:
Die selbst programmierte Software des Prüfstandes kann man zwar mit den tollen Parameter wie Luft, Temperatur, usw. füttern und Herr Steinhauer liest diese auch richtig ab, allerdings kann man in der Software auch diverse Umrechnungsparameter manuell definieren und sogar für manche Teams unterschiedlich gestalten, dass ist Fakt ich kenne die Software und deren Programmieren, diese Behauptung kann ich auch EDV – Kundigen beweisen.
Das nährt natürlich das Gerücht, dass ich wenn ich mit meinen Motoren nicht auf die Leistung komme, den Parameter ändere, was mir zugute kommt und manchen Teams viele Kopfschmerzen bereitet, weil Sie einfach zu viel Leistung haben und nicht wissen warum, so geschehen in Jesolo .
Man könnte auch die Umrechnungsparameter pro Team definieren, will heißen, fährt das Kart mit der Nummer 22 auf den Prüfstand, könnte dieser ein anderes Ergebnis zeigen und auf einmal ist man zu stark und müsste disqualifiziert werden, aber so etwas würde ja nie passieren, wir haben ja alle die selben Chancen.
Ich meine der Prüfstand ist eine Eieruhr, ohne Eichung ohne Kontrolle durch ein öffentliches Organ, wenn man um die Leistungsdaten würfelt, hätte es einen ähnlichen Effekt.

Faktum zwei:
Wir haben jetzt das dritte Regelwerk, in der Saison 2004 wurde es, zumindest wüsste ich nichts davon, nicht geändert, soll heißen, vielleicht sind Teams wie KCM, Transdanubia, HTH, usw. einfach zu kreativ und suchen sich die Löcher in der schlecht formulierten Ausschreibung, vielleicht wissen manche Personen gar nicht, was es für dieses Liga alles gibt.

Wir konnten jedenfalls unsere Radsterne, die wir nach dem ersten Reglement gekauft haben wieder wegschmeißen, diese waren zuerst erlaubt, danach verboten.
Danach haben wir versucht, drei Monate in die Forschung des Ansaugkanales des Vergasers
zu investieren, diese wurde mit dem zweiten Regelement verboten und das dritte Machwerk
verbietet jetzt unsere Motoren, obwohl diese keinen Leistungsvorteil bieten (18,7 PS).
Die Regeländerungen haben uns bis dato Zusatzkosten von ca. € 3.000 beschert,
wer bezahlt mir diese Aufwände ?
Soll das für uns heißen, kaufst Du Deine Teile nicht bei mir, suche ich so lange bis ich etwas finde und ändere solange das Regelement bist Du bei mir kaufst ?

Jetzt drängt sich wieder das Gerücht auf, alles was die anderen Teams zu deren Vorteil finden, verbiete ich mit einem neuen Regelement, damit ich mit meinen Leihkartteams kostengünstig durch die Saison komme und doch irgendwie mitfahren kann.

Vielleicht möchte der Veranstalter nur mehr mit Leihkartteams und befreundeten Teams fahren, dass sollten wir das am Beginn der Saison wissen, wir könnten damit viel Geld sparen.
Wir haben immer versucht die Liga aufzuwerten, wir haben das Fernsehen zu den Rennen gebracht und wollten etwas Positives beitragen.
Ich habe seit zwei Wochen mit dem ORF verhandelt, der einen Bericht bringen wollte, da war gerade gestern jemand vor Ort der erleben musste, wie wir behandelt wurden und die
Aussage „Ihr habt zwar dadurch keinen Vorteil gehabt, aber trotzdem seid Ihr nicht Regelkonform“ geht sicherlich in die Geschichte ein, der ORF hat nur gemeint, über so eine Farce wird es keinen Bereicht geben.

Ich denke, dass man kurzfristig die so genannten Nettozahler wie B&B, KCM, Transdanubia, Pluscity, HTH, usw. so verärgert (was anhand von so mancher Aktionen nicht so schwer ist), dass wieder etwas Neues entstehen wird.

Wir werden jetzt dieser Rennserien gegensteuern und unsere Energien in andere, sinnvollere Dinge investieren.
Derzeit in Vorbereitung als Dankeschön unseres Mechanikers eine aktuelle Ersatzteilpreisliste, damit Ihr Euer hart erspartes Geld nicht bei teuren Anbietern verschwenden müsst und für die selben Teile 70% weniger bezahlt, diese wird in den nächsten Tagen folgen.
Ja und für unseren so lieb gewonnen Freund den Schaller Wolfi habe ich auch noch eine Überraschung für das nächste Rennen, ich hoffe das Dein Kart ganz weit vorne ist,
und ich mich in ähnlicher Weise bei Dir sportlich erkenntlich zeigen kann, Wetten dass ??

So das waren unsere Gedanken und Anregungen, dem Veranstalter möchte ich noch mit auf dem Weg geben, dass er ja Veranstalter ist und eigentlich im Park Ferme, dem Leistungsprüfstand, bei der Motorzerlegung, usw. nicht wirklich etwas zu suchen hat, da er ja
für diesen Job den technischen Kommisär hat und die anderen Konkurrenten ja auch nicht
zu den Karts dürfen.

Herzlichen Dank an die anderen Teams für die tollen Zweikämpfe in Hartberg, war bis zum Park Ferme ein riesen Spaß und eine große Herausforderung für uns, es wäre eine Ehre gewesen, Top Teams einmal sportlich fair zu besiegen, aber das wird uns als nicht Leihkart Team nicht so leicht gemacht.

Vielleicht fällt uns im Herbst etwas Tolles ein, ich möchte den motivierten und Rennsportbegeisterten Teams etwas bieten was Sie derzeit nicht haben, Ideen gibt es genug, vielleicht war das der Anfang vom Ende der, lasst Euch überraschen.
Ich sende trotzdem sportliche Grüße an alle Kartverrückten – mögen die Regengeister mit Euch sein !
Herbert (HTH Racing)


Herbert (HTH Racing)
10. July 2005 um 22:41:57 Uhr (CEST)
@ehklor

Was hat die Disqualifikation mit dieser Aussage "Die HTH haben den Motor nicht beim MM gekauft....
"von dir zu tun?

Maxx
10. July 2005 um 20:53:44 Uhr (CEST)
1 NEC p.b. KCM 240
2 K-R-T-E Weinzetl 200
3 Delta Bauer 184
4 Transdanubia I 178
5 Lukas Racing 175
6 Youngsters I 175
7 PlusCity RT 156
8 Laphunters.at 146
9 Gebr. Weiss RT I 140
10 Daytona Racing I 134

netsowichtig
10. July 2005 um 20:46:37 Uhr (CEST)
Schade für die HTH waren sie doch schnell unterwegs...Beim Regen ist der Motorprüfstand ja nicht einsatzfähig ;-) also muss wer anderer dran glauben...

MeinBeileid
10. July 2005 um 16:58:32 Uhr (CEST)
so manch anderer aber auch nicht. Bei den Preisen die der MM hat. Dafür werden dann seine Motor bei der Kontrolle nicht zerlegt und überprüft, siehe nach Vysoke. Quasi kauft man mit dem Motor eine "Disqualifikationsversicherung" mit :-)
Dann ist der Preis wieder gerechtfertigt

Neugieriger
10. July 2005 um 15:42:47 Uhr (CEST)
Die HTH haben den Motor nicht beim MM gekauft....

ehklor
10. July 2005 um 13:37:32 Uhr (CEST)
DANKE, guter Tip! Warum ist HTH aus der Wertung genommen worden??

Neugieriger
10. July 2005 um 12:57:10 Uhr (CEST)
Auf der Startseite gibts oben links einen Link mit Livetiming

Maxx
09. July 2005 um 23:34:12 Uhr (CEST)
Was is los....

Gar kein Zwischenbericht??

Die KD wird auch immer schließiger, kümmert sich gar nicht um die zu Hause gebliebenen Fans...

Neugieriger
09. July 2005 um 22:16:01 Uhr (CEST)
Auf in die Regenschlecht! :-)

steve <nico@bremst.net>
08. July 2005 um 09:18:06 Uhr (CEST)

F A C E B O O K

I N S T A G R A M

M E D I E N

  Ausgestrahlte Clips

T E A M S

  Teams 2o1o

  Archiv der Teams

F O T O S  &  F I L M E

PIXEL4YOU

  Video Wankeltest 50,9 MB

  Fotos Wankeltest

  Archiv

O S K A R S

  Oskars 2007

  Archiv

M E I N U N G E N

  Registrieren

  23.o4.o9 - jetzt

  o1.o7.o8 - 19.o4.o9

  19.12.o7 - 3o.o6.o8

  29.o5.o7 - 17.12.o7

  11.o3.o7 - 29.o5.o7

  13.o1.o7 - 11.o3.o7

  18.o9.o6 - 13.o1.o7

  16.o5.o6 - 15.o9.o6

  28.o4.o6 - 15.o6.o6

  2o.o3.o6 - 28.o4.o6

  o8.o2.o6 - 19,o3.o6

  29.11.o5 - o8.o2.o6

  o8.o7.o5 - 28.11.o5

  15.o6.o5 - o7.o7.o5

  19.o3.o5 - 14.o6.o5

  16.11.o4 - 19.o3.o5

  16.o8.o4 - 11.11.o4

  21.o6.o4 - 16.o8.o4

  31.o5.o4 - 21.o6.o4

  21.o5.o4 - 28.o5.o4

  16.o2.o4 - 21.o5.o4

  24.11.o3 - 14.o2.o4

  13.o7.o3 - 23.o1.o3

  1o.o3.o3 - 12.o7.o3

  o2.o3.o3 - o8.o3.o3

  15.o2.o3 - o2.o3.o3

  11.o1.o3 - 15.o2.o3

  14.12.o2 - 11.o1.o3

  21.o8.o2 - 11.12.o2

  23.12.o1 - 21.o8.o2

  19.o7.o1 - 22.12.o1

  17.o1.o1 - 19.o7.o1

G Ä S T E B U C H

  Archiv

 © 2000-2017  ·  Web by LiM