:: Kart Division 2000 :: AIM - Austrian Indoor Masters AOM - Austrian Outdoor Masters Rotax Max Challenge Austria OSK
Es sind 4 User online
· Home  ·  Email  ·  Links  ·  Kontakt ·

E V E N T S

AIM 2017/18

  Ausschreibung

E R G E B N I S S E

  28.-30.04.17 Jesolo

  16.-17.6.17 Cheb

  29.-30.07.17 Laa Zettling

  26.-27.08.17 Bruck/Leitha

  14.-15.10.17 Teesdorf

  GESAMTWERTUNG

  LIVETIMING

  TIMING

  Ergebnis-Archiv

N E W S

  26.11.12 - jetzt

  o1.o3.11 - 15.11.12

  12.o1.1o - 22.o2.11

  o3.12.o8 - o7.o1.1o

  o1.o7.o8 - 25.11.o8

  29.o1.o8 - 19.o6.o8

  3o.o7.o7 - o9.o1.o8

  29.o3.o7 - 11.o7.o7

  16.o1.o7 - o5.o3.o7

  19.o9.o6 - 1o.o1.o7

  27.o7.o6 - 13.o9.o6

  24.o5.o6 - 12.o7.o6

  o1.o3.o6 - 18.o5.o6

  17.o1.o6 - 22.o2.o6

  29.11.o5 - 11.o1.o6

  o3.o8.o5 - o4.11.o5

  27.o2.o5 - 21.o7.o5

  14.o1.o5 - 14.o4.o5

  30.11.o4 - 23.12.o4

  o8.o8.o4 - 1o.11.o4

  2o.o7.o4 - 12.o8.o4

  o8.o6.o4 - 15.o7.o4

  23.o4.o4 - o2.o6.o4

  26.o2.o4 - 2o.o4.o4

  11.o1.o4 - 19.o2.o4

  27.1o.o3 - 23.12.o3

  o2.o9.o3 - 23.1o.o3

  o4.o8.o3 - 28.o8.o3

  3o.o6.o3 - o1.o8.o3

  1o.o4.o3 - 23.o6.o3

  28.o1.o3 - 13.o3.o3

  27.o1.o3 - 25.o2.o3

  o4.12.o2 - 23.o1.o3

  26.o9.o2 - 06.11.o2

  o8.o9.o2 - 23.o9.o2

  28.o7.o2 - 21.o8.o2

  23.o7.o2 - 25.o7.o2

  11.o6.o2 - 26.06.o2

  15.o5.o2

  21.o4.o2 - o8.o5.o2

  25.o3.o2 - 18.o4.o2

  o4.o2.o2 - 2o.o3.o2

  o2.12.o1 - 22.o1.o2

  o1.o1.o1 - 29.11.o1

  17.o5.oo - 21.11.oo

NEWS

·· 18.o5.2oo6 ·· 

Zur Information für alle: Hier das Antwortschreiben der MSA zum Schreiben, das von KCM/Hr. Brandstätter an die Teams und an die MSA per E-Mail gesendet wurde. Wir, die Kart Division, haben beschlossen, das KCM Team mit der Nummer 1, nicht mehr an der von uns ausgetragenen Meisterschaft teilnehmen zu lassen. Die Gründe dafür sind nicht allen, aber den meisten bekannt. 


Sehr geehrter Herr Brandstätter!

Ihre und die Eingabe von KD2000 wird bereits vom MOTORSPORTVERBAND ASKÖ (MSA) Technikern bearbeitet.

Nach Auswertung der Daten wird das Ergebnis und die Stellungnahme MOTORSPORTVERBAND ASKÖ (MSA) an den Veranstalter gesendet und ist dann zur Veröffentlichung freigegeben!

MOTORSPORTVERBAND ASKÖ (MSA) weist überdies darauf hin, dass der Ausschluss bzw. ein Teilnahmeverbot an einem sportlichen Bewerb ausschließlich vom Veranstalter ausgesprochen werden kann, da der Veranstalter letztendlich für alle Teilnehmer und für den Erfolg der Veranstaltung u.a. auch persönlich verantwortlich ist. 

UNTER ANDEREM:
Ein Ausschließungsgrund ist auch dann gegeben, wenn der Veranstalter das Vertrauen in den Teilnehmer verliert und dadurch die Sicherheit der Veranstaltung gefährdet sieht oder auch, wenn der Teilnehmer den Ruf der Veranstaltung durch Veröffentlichungen in Frage stellt und somit schädigt! 

Dieser Ausschließungsgrund muss in keinem sportlichen Reglement enthalten sein sondern versteht sich in der österreichischen Rechtssprechung von selbst!

Die Aufgaben eines MOTORSPORTVERBANDES egal ob FIM, FIA, MSA oder OSK sind in den Vereinsstatuten festgeschrieben, bitte diese dementsprechend zu beanspruchen! Sportliche Reglements sind letztendlich beim Veranstalter selbst zu suchen und direkt mit ihm zu diskutieren.

MOTORSPORTVERBAND ASKÖ (MSA) würde sich in der gegenständlichen Angelegenheit über eine beiderseitige Einigung freuen!

Sportliche Grüße 

MOTORSPORTVERBAND ASKÖ (MSA) 
www.Motorsportverband.at

·· 27.o4.2oo6 ·· 

Die Rennleitung hat nach Jesolo zwei Teams (NEC pb. KCM und Swoboda B&B) aus der Wertung genommen. Alle Teams dahinter rücken dadurch im Endergebnis nach.

·· 26.o4.2oo6 ·· 

Am Mittwoch, dem 03. Mai findet um 19.00 Uhr in der Daytona Halle unsere nächste Teamchefbesprechung statt.

·· 18.o4.2oo6 ·· 

Nachdem nun alle Tipps der Teams für unseren Saisonauftakt in Jesolo gesammelt wurden, könnt Ihr Euch ein Bild machen, wie Euer eigenes Team von den Tipp-Teilnehmern eingeschätzt wurde. Es sind viele gewagte Tipps darunter, aber wie wir alle aus unserer Erfahrung wissen - bei einem 24h-Rennen kann viel passieren... Seien wir also gespannt, wer sich beim ersten Rennen zum Tippkönig krönen läst...

Für die Statistiker unter Euch wurde von allen Tipps der Durchschnitt errechnet, sodass sich auch eine Platzierung über alle Tipps ergeben hat.

Von uns kommt natürlich auch noch die gefürchtete Sternentabelle:

NEC p.b. KCM *******
Thunder Racing **
Traunsee Racing ****
High Speed ****
Youngsters 3 p.b. OMV *
HTH Racing Team *******
Gerstinger *****
Lukas Racing ******
HTH Racing Team 2 *
Onekart **
Daytona Oldies *
Formanek ******
Hotkart ***
Pankl Racing Team **
MCE ARBÖ powered by Pepi *****
Gebrüder Weiss 2 *
Gebrüder Weiss pb. Many Kart ****
Transdanubia *******
Transdanubia 2 *
AH Racing ***
Fortinet pb. KCM **
Pocolocos ***
Ladies pb. Alpine Energie **
Swoboda - B&B Kart Racing Team *****
Daytona Racing 2 ***
Youngsters 2 p.b. La Chiave *****
Youngsters 1 p.b. NetHope ******
Lost Boys **
Jackass ****
Kartfriends ***
CTD-Vortuna Racing *****
K-R-T-E ******
Daytona Racing 1 *****
Delta Bauer ****

·· 16.o4.2oo6 ·· 

Erklärung zum ESPO (Elektronischer Streckenposten):

Auf der Strecke werden ca. 8 bis 10 ESPOs stehen. Diese können per Funk oder aber auch direkt am Lichtsignal geschalten werden. Der ESPO wird nicht fix im Erdreich verankert sein. Es werden auch immer ca. zwei Mann auf der Strecke sein, für den Fall, dass etwas passiert.

  •  GELB  (immer blinkend) - ABSOLUTES ÜBERHOLVERBOT! Erst beim nächsten Lichtsignal, das auf grün steht, darf wieder überholt werden.
  •  GRÜN  - Strecke wieder frei.
  •  WEISS  - VORSICHT! Langsames Fahrzeug auf der Strecke.
  •  GELB-GRÜN-WEISS  - Wenn alle Lichter aufleuchten (gelb, grün, weiß) plus ein Signalton ertönt, bedeutet das, dass es auf der Strecke einen Unfall gegeben hat. Überholverbot und ehest möglich auf die rechte Fahrbahnseite wechseln, Schrittgeschwindigkeit fahren. Das Safety Car wird sich vor das führende Kart einreihen. Rechte Fahrbahnseite deshalb, damit das Rettungsauto sofort zum Unfallort fahren kann und auch das Safety Car schneller zum Führungskart kommt. Sobald das Safety Car vor dem Führenden ist, schalten die Ampeln auf gelb blinkend um. Es gilt, solange die Ampeln gelb blinken, Überholverbot. Wenn die Unfallstelle geräumt ist, wird die Rennleitung die Strecke wieder freigeben.
·· 11.o4.2oo6 ·· 

TIPP-KÖNIG

Wie bereits bei der Teamchefbesprechung bekannt gegeben, wird es heuer erstmals die Möglichkeit geben, euer Gespür für die richtige Einschätzung der Stärke der teilnehmenden Teams unter Beweis zu stellen. MM und seine allseits beliebte (oder gehasste, wie auch immer) Sternchentabelle haben den Anfang gemacht. Wir tippen heuer bei jedem Rennen auf das Ergebnis des Zieleinlaufes! Weitere Infos hier.

·· o7.o4.2oo6 ·· 

Folgende Teams werden in der Saison 2006 an den Start gehen:

 1. NEC p.b. KCM (1)
 2. Thunder Racing (2)
 3. Traunsee Racing (3)
 4. High Speed (4)
 5. Youngsters 3 p.b. OMV (5)
 6. HTH Racing Team (6)
 7. Gerstinger (7)
 8. Lukas Racing (8)
 9. HTH Racing Team 2 (9)
10. Onekart (10)
11. Daytona Oldies (11)
12. Formanek (12)
13. Hotkart (13)
14. Pankl Racing Team (14)
15. MCE ARBÖ powered by Pepi (15)
16. Gebrüder Weiss 2 (16)
17. Gebrüder Weiss pb. Many Kart (17)
18. Transdanubia (18)
19. Transdanubia 2 (19)
20. Infineon (20)
21. Fortinet p.b. KCM (22)
22. Pocolocos (32)
23. Ladies pb. Alpine Energie (33)
24. Swoboda - B&B Kart Racing Team (39)
25. Daytona Racing 2 (44)
26. Youngsters 2 p.b. La Chiave (50)
27. Youngsters 1 p.b. NetHope (55)
28. Lost Boys (57)
29. Jackass (63)
30. Kartfriends (66)
31. CTD-Vortuna Racing (69)
32. K-R-T-E (77)
33. Daytona Racing 1 (88)
34. Delta Bauer (99)

·· o9.o3.2oo6 ·· 

Kurz vor dem B-Finale vergeben wir diesmal keine Sterne, sondern teilen euch gleich den Zieleinlauf mit:

 1. Youngsters 2
 2. Pankl Racing Team
 3. Alcatel
 4. AUTlook pb. Schrack
 5. KVK
 6. Onekart Styria
 7. Speedfreaks
 8. ZS Racing
 9. KD Oldies
10. Ladies
11. Husch Husch
12. Yellow Angels
13. Gebrüder Weiss Racing Team
14. Underdogs

·· o1.o3.2oo6 ·· 

Was uns sonst noch aufgefallen ist...

  • dass die schnellste Runde diesmal von Werner Trügler Jumbotouristik pb. KCM erzielt wurde
  • dass 3 Teams (ZS Racing, Gebrüder Weiss und Lost Boys) das Rennen vorzeitig beenden mussten, da keine Fahrer mehr einsatzfähig waren
  • dass diesmal kein Fahrer 4 komplette Turns geschafft hat
  • dass die Rennleitung insgesamt unglaubliche 11 Strafen vergeben musste:
    • Youngsters 2: Überfahren der Waage
      Bei Gelb überholt
    • Onekart: Bei Gelb überholt
      Rüde Fahrweise
      Nichteinhalten der Ruhezeit
    • Yellow Angels: Haltelinie überfahren
      Nichteinhalten der Ruhezeit
    • Gebrüder Weiss: Untergewicht
    • Jumbotouristik: Missachtung der Rennleitung
    • K-R-T-E: Rüde Fahrweise
    • Many Kart: Bei Gelb überholt
  • dass diesmal bei keinem Team alle Fahrer komplette Turns (1 Stunde) gefahren sind, somit hat dieses Kunststück nur JFF extension letzte Woche geschafft
  • dass die Youngsters mit beiden Teams im A-Finale wären, wenn man die Teams umgedreht hätte (Onekart wäre dann nur im B-Finale dabei)
  • dass Herwig Heckl (ZS Racing) noch vor dem Rennen gemeint hat locker 4 Turns fahren zu können, jedoch bereits nach 1,5 Turns die Segel streichen musste, da er sich die Rippen beleidigt hat
  • dass unser "Bär Kirschi" (Jackass) unglaubliche 17 Minuten durchgehalten hat
  • dass die Youngsters ihren ersten AIM Sieg feiern konnten
  • dass Rennleiter Günther Nestlberger beide AIM Läufe in Kottingbrunn komplett alleine durchgeführt hat. (Bravo Güni)
  • dass diesmal Many Kart mit nur 4 Fahrern angetreten sind
  • dass die Lost Boys mit einem komplett neuen Team (nur ein Fahrer hatte AIM-Erfahrung) angetreten sind und trotzdem bis eine Stunde vor Schluss durchgehalten haben

 

^^^

 

F A C E B O O K

I N S T A G R A M

M E D I E N

  Ausgestrahlte Clips

T E A M S

  Teams 2o1o

  Archiv der Teams

F O T O S  &  F I L M E

PIXEL4YOU

  Video Wankeltest 50,9 MB

  Fotos Wankeltest

  Archiv

O S K A R S

  Oskars 2007

  Archiv

M E I N U N G E N

  Registrieren

  23.o4.o9 - jetzt

  o1.o7.o8 - 19.o4.o9

  19.12.o7 - 3o.o6.o8

  29.o5.o7 - 17.12.o7

  11.o3.o7 - 29.o5.o7

  13.o1.o7 - 11.o3.o7

  18.o9.o6 - 13.o1.o7

  16.o5.o6 - 15.o9.o6

  28.o4.o6 - 15.o6.o6

  2o.o3.o6 - 28.o4.o6

  o8.o2.o6 - 19,o3.o6

  29.11.o5 - o8.o2.o6

  o8.o7.o5 - 28.11.o5

  15.o6.o5 - o7.o7.o5

  19.o3.o5 - 14.o6.o5

  16.11.o4 - 19.o3.o5

  16.o8.o4 - 11.11.o4

  21.o6.o4 - 16.o8.o4

  31.o5.o4 - 21.o6.o4

  21.o5.o4 - 28.o5.o4

  16.o2.o4 - 21.o5.o4

  24.11.o3 - 14.o2.o4

  13.o7.o3 - 23.o1.o3

  1o.o3.o3 - 12.o7.o3

  o2.o3.o3 - o8.o3.o3

  15.o2.o3 - o2.o3.o3

  11.o1.o3 - 15.o2.o3

  14.12.o2 - 11.o1.o3

  21.o8.o2 - 11.12.o2

  23.12.o1 - 21.o8.o2

  19.o7.o1 - 22.12.o1

  17.o1.o1 - 19.o7.o1

G Ä S T E B U C H

  Archiv

 © 2000-2017  ·  Web by LiM