:: Kart Division 2000 :: AIM - Austrian Indoor Masters AOM - Austrian Outdoor Masters Rotax Max Challenge Austria OSK
Es sind 4 User online
· Home  ·  Email  ·  Links  ·  Kontakt ·

E V E N T S

AIM 2017/18

  Ausschreibung

E R G E B N I S S E

  28.-30.04.17 Jesolo

  16.-17.6.17 Cheb

  29.-30.07.17 Laa Zettling

  26.-27.08.17 Bruck/Leitha

  14.-15.10.17 Teesdorf

  GESAMTWERTUNG

  LIVETIMING

  TIMING

  Ergebnis-Archiv

N E W S

  26.11.12 - jetzt

  o1.o3.11 - 15.11.12

  12.o1.1o - 22.o2.11

  o3.12.o8 - o7.o1.1o

  o1.o7.o8 - 25.11.o8

  29.o1.o8 - 19.o6.o8

  3o.o7.o7 - o9.o1.o8

  29.o3.o7 - 11.o7.o7

  16.o1.o7 - o5.o3.o7

  19.o9.o6 - 1o.o1.o7

  27.o7.o6 - 13.o9.o6

  24.o5.o6 - 12.o7.o6

  o1.o3.o6 - 18.o5.o6

  17.o1.o6 - 22.o2.o6

  29.11.o5 - 11.o1.o6

  o3.o8.o5 - o4.11.o5

  27.o2.o5 - 21.o7.o5

  14.o1.o5 - 14.o4.o5

  30.11.o4 - 23.12.o4

  o8.o8.o4 - 1o.11.o4

  2o.o7.o4 - 12.o8.o4

  o8.o6.o4 - 15.o7.o4

  23.o4.o4 - o2.o6.o4

  26.o2.o4 - 2o.o4.o4

  11.o1.o4 - 19.o2.o4

  27.1o.o3 - 23.12.o3

  o2.o9.o3 - 23.1o.o3

  o4.o8.o3 - 28.o8.o3

  3o.o6.o3 - o1.o8.o3

  1o.o4.o3 - 23.o6.o3

  28.o1.o3 - 13.o3.o3

  27.o1.o3 - 25.o2.o3

  o4.12.o2 - 23.o1.o3

  26.o9.o2 - 06.11.o2

  o8.o9.o2 - 23.o9.o2

  28.o7.o2 - 21.o8.o2

  23.o7.o2 - 25.o7.o2

  11.o6.o2 - 26.06.o2

  15.o5.o2

  21.o4.o2 - o8.o5.o2

  25.o3.o2 - 18.o4.o2

  o4.o2.o2 - 2o.o3.o2

  o2.12.o1 - 22.o1.o2

  o1.o1.o1 - 29.11.o1

  17.o5.oo - 21.11.oo

NEWS

·· 19.o2.2oo4 ··

Nochmals zur Erinnerung: Die Sterne beziehen sich in den Vorläufen auf die Chancen das A-Finale zu erreichen:

Gruppe Honda
Speedfreaks ** * (-1) * (0)
Kartfriends ** ** (-1) ** (0)
Daytona Racing I *** ** (-1) *** (+1)
PNY p.b. KCM ***** ***** (0) ***** (0)
High Speed * * (0) * (0)
Radio Energy 104,2 KRT ** *** (+1) ** (-1)
Jackass **** **** (0) ***** (+1)
CTD Linz ***** ***** (0) ***** (0)
Yellow Angels I *** * (-2) * (0)
Alcatel *** **** (+1) ***** (+1)
Delta Bauer ** **** (+2) ***** (+1)
Scharmüller **** ***** (+1) ***** (0)
Husch Husch p.b. JFF ** * (-1) * (0)

·· 18.o2.2oo4 ·· 

was uns sonst noch aufgefallen ist....

  • dass Kookaburra Racing Vienna bei der AIM ungeschlagen bleibt, sind mittlerweile bereits 7 Rennen, jedoch das wichtige Finale nun vor der Tür steht
  • dass Markus Zeiner von den Workhands die schnellste Runde gefahren ist, trotzdem wurde nur das B-Finale reicht
  • dass es diesmal rekordverdächtige 8 Stopp & Go Strafen gegeben hat, wobei sich diese Strafen nur 3 Teams teilten:
    • Überfahren der Haltelinie:
      • 4 x GTR (gratuliere!): Paul Kratochvil (Haltelinie), Stefan Pointner (Haltelinie), Roland Palkovics (Haltelinie), Gerhard Koll (umdrehen)
      • 2 x NEB p.b. KCM: Irmi Gratzer (Haltelinie), Roman Kummerer Haltelinie)
      • 2 x Lost Boys (sind ja immer dabei): Gregor Strondl (Haltelinie), Simo Schramm (Haltelinie)
  • dass der Teamchef von den Streetfighters Adi Joe Frühauf sich am Renntag verletzte, jedoch die restliche Truppe trotzdem ein sehr gutes Rennen fuhr
  • dass HTH Racing den letzten Platz fürs A-Finale ganz sicher geschafft hat
  • dass bei den Lost Boys niemand zum Fahrerwechsel erschien und daher der Herr Assi nach seinem Turn ganz verzweifelt auf Fahrersuche ging
  • dass Stefan Pointner von GTR die Strafe für die Haltelinie seines Teamkollegen antreten musste, jedoch selbst auch gleich nochmals über die Linie fuhr
  • dass Eddie Polak mit über einer Viertel-Tonne (254 kg) trotzdem 49,6 gefahren ist
  • dass Gerhard Koll von GTR ohne Training und ohne einmal mit einem AIM-Kart gefahren zu sein bei seinem ersten Turn gleich eine schnellste Runde von 49,6 erreichte
  • dass Many Kart in der Gruppe Bridgestone hinter dem Seriensieger Kookaburra den sensationellen 2. Platz erreichte

Neue Nennungen:

Es haben zu den bereits 23 genannten Teams weitere 5 genannt und somit sind bereits 28 Teams in Jesolo am Start, von denen 26 Teams die gesamte Saison fahren:

24. Yellow Angels (30) [Jesolo], 25. B&B Racing (39), 26. MZ Racing 1 (62), 27. MZ Racing 2 (63), 28. BRT (64) [Jesolo]

·· 13.o2.2oo4 ··

Vor dem letzten Rennen der Gruppe Bridgestone werden wir nun wieder Sternentabelle aktualisieren:

Gruppe Bridgestone
Daytona Racing II *** ** (-1) **** (+2)
GTR *** ** (-1) ** (0)
HTH Racing ** *** (+1) **** (+1)
JFF **** *** (-1) **** (+1)
NEC pb KCM ***** ***** (0) ***** (0)
Kookaburra Racing Vienna ***** ***** (0) ***** (0)
Lost Boys * * (0) * (0)
Many Kart **** **** (0) ***** (+1)
MZ Racing *** **** (+1) **** (0)
Streetfighter * * (0) ***** (+1)
Swoboda's Pocolocos ** *** (+1) **** (0)
Workhands ** *** (+1) * (0)
Yellow Angels II ** * (-1) * (-2)

·· o5.o2.2oo4 ·· 

Bei der Teamchefbesprechung wurde folgender Rennkalender für die Saison 2004 festgelegt:

07.05.–09.05.2004 Jesolo/Italien 24-h Rennen
11.06.–13.06.2004 Gleisdorf/Stmk 24-h Rennen 
10.07.–11.07.2004 Greinbach/Stmk 9-h Rennen/SR
06.08.–08.08.2004 Laa-Zettling/Stmk 24-h Rennen
11.09.–12.09.2004 Vysoke Myto/CZ 9-h Rennen/SR

Folgende Teams, haben die Nennung für die komplette Saison 2004 bereits schriftlich bei uns abgegeben:

1. KCM p.b. CTX (2), 2. Kart Racingteam Traunsee (3), 3. Kartfriends p.b. High Speed (4), 4. Laphunters (5), 5. HTH Racing (6), 6. Gerstinger (7), 7. Lukas Racing (8), 8. Delta Bauer (9), 9. MC-Edelweiss/ARBÖ (15), 10. Many Kart (17), 11. Infineon (20), 12. KCM p.b. SITEXS + HP (22), 13. Swoboda Ladies (33), 14. FF-KRT p.b. Workhands (40), 15. Daytona Racing II (44), 16. Youngsters (55), 17. Lost Boys (57), 18. Kartfriends b.p. Donauzentrum (66), 19. Vortuna II (69), 20. RKT-Enzenreith p.b. Weinzetl (77), 21. Daytona Racing (88), 22. Vortuna I (96), 23. Delta Bauer (99)

·· 28.o1.2oo4 ·· 

was uns sonst noch aufgefallen ist....

  • dass Scharmüller bereits das zweite Rennen gewinnt und bei der AIM weiter ungeschlagen bleibt
  • dass Johannes Neumüller von Scharmüller die schnellste Runde gefahren ist
  • dass Johannes Neumüller eigentlich Johannes Neuhauser heißt
  • dass nur Scharmüller (49,398) und Delta Bauer (49,593) eine Runde unter 50sek geschafft haben und somit ganz klar vor den anderen Teams gelegen sind
  • dass es auch diese Gruppe geschafft hat gleich 6 Stopp & Go Strafen zu kassieren:
    • Überfahren der Haltelinie:
      • Jackass: Sebastian Zoldos
      • Speedfreaks: Michael Schaffer
      • PNY pb. KCM: Stefan Panholzer 
      • Husch Husch: Manfred Molnar
      • PNY p.b. KCM: Stefan Panholzer

    • Nicht auf der Waage stehengeblieben:
      • Radio Energy: Atilla Rotunda
  • dass in wieder beide oberösterreichischen Teams an der Spitze des Klassements liegen und somit den Rest einige Rätseln aufgibt
  • dass PNY pb. KCM auch bei diesem Vorlauf ein paar schwächeren Fahrern die Möglichkeit gegeben hat mitzufahren und daher nicht die wahre Stärke gezeigt hat
  • dass die CTD Linz phasenweise am letzten Platz gelegen sind, aber trotzdem noch Zweite geworden sind
  • dass Alcatel(sind seit dem ersten AIM Rennen dabei) wahrscheinlich zum ersten Mal den Sprung ins A-Finale schaffen
  • dass die Kartfriends nur mehr theoretische Chancen haben das A-finale zu erreichen
  • dass das daytona Team scheinbar nur bei einer schlechten Bewertung in der Sternentabelle eine gute Leistung beim Rennen erbringen können
  • dass Rennleiter Baywatch trotz Gelblicht die blaue Fahne geschwenkt hat, jedoch kein Fahrer drauf reingefallen ist ;-))
  • dass bei Radio Energy wieder ein Neuling dabei war und trotzdem der tolle neunte Platz erreicht worden ist
  • dass die High Speedler auch in der Halle ein Fahrerproblem haben, denn ein Fahrer ging einfach nach Hause, weil ihm keine guten Rundenzeiten gelungen sind
  • dass bei Jackass wieder Rene Filzwieser dabei war und das Team auch gleich den dritten Rang erreichte und somit fix im A-Finale ist.
·· 27.o1.2oo4 ·· 

An Alle Teamchefs!

Am Dienstag, den 3. Februar 2004, findet um 19.00 Uhr in der Daytona-Halle eine außerordentliche Teamchefsitzung der Kart Division statt. Da es, wie sich jeder denken kann, um die kommende Saison geht, hoffen wir, dass alle Teamchefs oder zumindest ein Vertreter anwesend sein wird.

Es gibt zwei verschiedene Rennkalender zur Auswahl:

07.–09.05.2004 Jesolo/Italien - 24h-Rennen
11.–13.06.2004 Gleisdorf - 24h-Rennen
10.–11.07.2004 Greinbach/Hartberg - 9h-Rennen/Short Race
06.–08.08.2004 Laa - Zettling/Graz - 24h-Rennen
11.–12.09.2004 Bruck/Leitha/Speedworld - 9h-Rennen/Short Race

oder:

07.–09.05.2004 Jesolo/Italien - 24h-Rennen
18.–20.06.2004 Vysoké Mýto/CZ - 9h-Rennen/Short Race
10.–11.07.2004 Greinbach/Hartberg - 9h-Rennen/Short Race
06.–08.08.2004 Laa-Zettling/Graz - 24h-Rennen
10.–12.09.2004 Gleisdorf - 24h-Rennen

·· 22.o1.2oo4 ··

Vor dem zweiten Rennen der Gruppe Honda aktualisieren wir wieder die Sternentabelle:

Gruppe Honda
Speedfreaks ** * (-1)
Kartfriends ** ** (-1)
Daytona Racing I *** ** (-1)
PNY p.b. KCM ***** ***** (0)
High Speed * * (0)
Radio Energy 104,2 KRT ** *** (+1)
Jackass **** **** (0)
CTD Linz ***** ***** (0)
Yellow Angels I *** * (-2)
Alcatel *** **** (+1)
Delta Bauer ** **** (+2)
Scharmüller **** ***** (+1)
Husch Husch p.b. JFF ** * (-1)

·· 2o.o1.2oo4 ··

was uns sonst noch aufgefallen ist....

  • dass Kookaburra Racing Vienna weiter bei der AIM ungeschlagen bleibt und jetzt schon 6 Rennen unbesiegt ist
  • dass Christoph Kratochvil von GTR schnellste Runde gefahren ist und somit gezeigt hat, dass er in der Daytona zu den schnellsten Fahrern gehört
  • dass es diesmal gleich 7 Stopp & Go Strafen gegeben hat
    • Überfahren der Haltelinie:
      • Daytona 2: Sabine Moser (na die Ossi hat mich abgelenkt, drum hab ich ganz drauf vergessen)
      • GTR: Roland Palkovics (hat sich nur gewundert)
      • Streetfighter: Christian Hämmerle (i war ja nur mit einem Rad drüber)
      • Workhands: Walter Jungmeier (bin eh stehngeblieben auf der Linie, aber i kann des net so richtig einschätzen....kann auch drüber gwesen sein)
      • Lost Boys: Alfred Assi Moser (i bin eh ganz vorn bei der Boxeneinfahrt scho stehnbliebn... und außerdem hat mi beim ersten Turn da Hirmann Harry umdreht, ohne dass er a Strafe bekommen hat... i leg an Protest ein...)
      • HTH: Wolfgang Kucera (mir is bei der Einfahrt in die Boxenstrasse einer hinten drauf gfahrn und drum war i total abgelenkt)
    • Nicht auf der Waage stehengeblieben:
      • MZ Racing: Patricia Immervoll (i weiß net warum, des Kart is nimmer richtig gegangen und i wollt nur schnell rein und wechseln)
  • dass die Kärntner Streetfighter bereits den elften Platz erreichten und sich somit langsam aber sicher nach vorne kämpfen
  • dass HTH Racing durch die Stopp & Go Strafe nun wesentlich schlechtere Chancen auf das A-Finale haben
  • dass der letzte Finalplatz zwischen den Workhands und HTH ermittelt wird
  • dass Daytona scheinbar eine schlechte Sternenbewertung benötigt um gute Ergebnisse zu erreichen
  • dass die Pocolocos mit einem jungen Team angetreten sind und mit dem letzten Platz doch ein wenig Leergeld zahlen mussten
  • dass GTR nur mehr sehr geringe Chancen hat das A-Finale zu erreichen
  • dass NEC p.b. KCM wieder deutlich unter ihrem Wert geschlagen wurden, da auch diesmal einige Fahrer eingesetzt wurde welche im Finale sicher nicht zum Zug kommen.
·· 15.o1.2oo4 ··

Vor dem zweiten Rennen der Gruppe Bridgestone werden wir nun wieder Sternentabelle aktualisieren:

Gruppe Bridgestone
Daytona Racing II *** ** (-1)
GTR *** ** (-1)
HTH Racing ** *** (+1)
JFF **** *** (-1)
NEC pb KCM ***** ***** (0)
Kookaburra Racing Vienna ***** ***** (0)
Lost Boys * * (0)
Many Kart **** **** (0)
MZ Racing *** **** (+1)
Streetfighter * * (0)
Swoboda's Pocolocos ** *** (+1)
Workhands ** *** (+1)
Yellow Angels II ** * (-1)

·· 11.o1.2oo4 ··  KD NACHTSCHIRENNEN

Auch in diesem Winter findet wieder, am Samstag, den 31.01.04, der traditionelle KART DIVISION NACHTRIESENTORLAUF statt. Wie im letzten Winter, werden wir auch diesmal wieder in Prein/Rax den RSL ausstecken. Das Startgeld inklusive Liftkarte, von 14:30 Uhr bis 21:00 Uhr, beträgt € 20,-. Um 14:00 Uhr findet die Startnummernausgabe statt und um ca. 16:00 Uhr werden wir das Rennen starten. Falls es sich ausgeht werden wir heuer auch einen 2. Lauf fahren. Es wird eine Gästeklasse, sowie eine Snowboardklasse, eine Damen- und Herrenklasse und noch so einige Klassen mehr geben. Die Siegerehrung findet anschließend in der Discothek Heustadl statt. Also, ob Schi, Snowboard oder mit was auch immer, meldet Euch an, oder seid zumindest pünktlich in Prein/Rax. Gespannt sind wir auch darauf, ob der amtierende KD Nachtriesenslalom Meister - Gerhard Dimling (Punto), sich wieder traut und an den Start geht um seinen Titel zu verteidigen.

^^^

 

F A C E B O O K

I N S T A G R A M

M E D I E N

  Ausgestrahlte Clips

T E A M S

  Teams 2o1o

  Archiv der Teams

F O T O S  &  F I L M E

PIXEL4YOU

  Video Wankeltest 50,9 MB

  Fotos Wankeltest

  Archiv

O S K A R S

  Oskars 2007

  Archiv

M E I N U N G E N

  Registrieren

  23.o4.o9 - jetzt

  o1.o7.o8 - 19.o4.o9

  19.12.o7 - 3o.o6.o8

  29.o5.o7 - 17.12.o7

  11.o3.o7 - 29.o5.o7

  13.o1.o7 - 11.o3.o7

  18.o9.o6 - 13.o1.o7

  16.o5.o6 - 15.o9.o6

  28.o4.o6 - 15.o6.o6

  2o.o3.o6 - 28.o4.o6

  o8.o2.o6 - 19,o3.o6

  29.11.o5 - o8.o2.o6

  o8.o7.o5 - 28.11.o5

  15.o6.o5 - o7.o7.o5

  19.o3.o5 - 14.o6.o5

  16.11.o4 - 19.o3.o5

  16.o8.o4 - 11.11.o4

  21.o6.o4 - 16.o8.o4

  31.o5.o4 - 21.o6.o4

  21.o5.o4 - 28.o5.o4

  16.o2.o4 - 21.o5.o4

  24.11.o3 - 14.o2.o4

  13.o7.o3 - 23.o1.o3

  1o.o3.o3 - 12.o7.o3

  o2.o3.o3 - o8.o3.o3

  15.o2.o3 - o2.o3.o3

  11.o1.o3 - 15.o2.o3

  14.12.o2 - 11.o1.o3

  21.o8.o2 - 11.12.o2

  23.12.o1 - 21.o8.o2

  19.o7.o1 - 22.12.o1

  17.o1.o1 - 19.o7.o1

G Ä S T E B U C H

  Archiv

 © 2000-2017  ·  Web by LiM