:: Kart Division 2000 :: AIM - Austrian Indoor Masters AOM - Austrian Outdoor Masters Rotax Max Challenge Austria OSK
Es sind 4 User online
· Home  ·  Email  ·  Links  ·  Kontakt ·

E V E N T S

AIM 2017/18

  Ausschreibung

E R G E B N I S S E

  28.-30.04.17 Jesolo

  16.-17.6.17 Cheb

  29.-30.07.17 Laa Zettling

  26.-27.08.17 Bruck/Leitha

  14.-15.10.17 Teesdorf

  GESAMTWERTUNG

  LIVETIMING

  TIMING

  Ergebnis-Archiv

N E W S

  26.11.12 - jetzt

  o1.o3.11 - 15.11.12

  12.o1.1o - 22.o2.11

  o3.12.o8 - o7.o1.1o

  o1.o7.o8 - 25.11.o8

  29.o1.o8 - 19.o6.o8

  3o.o7.o7 - o9.o1.o8

  29.o3.o7 - 11.o7.o7

  16.o1.o7 - o5.o3.o7

  19.o9.o6 - 1o.o1.o7

  27.o7.o6 - 13.o9.o6

  24.o5.o6 - 12.o7.o6

  o1.o3.o6 - 18.o5.o6

  17.o1.o6 - 22.o2.o6

  29.11.o5 - 11.o1.o6

  o3.o8.o5 - o4.11.o5

  27.o2.o5 - 21.o7.o5

  14.o1.o5 - 14.o4.o5

  30.11.o4 - 23.12.o4

  o8.o8.o4 - 1o.11.o4

  2o.o7.o4 - 12.o8.o4

  o8.o6.o4 - 15.o7.o4

  23.o4.o4 - o2.o6.o4

  26.o2.o4 - 2o.o4.o4

  11.o1.o4 - 19.o2.o4

  27.1o.o3 - 23.12.o3

  o2.o9.o3 - 23.1o.o3

  o4.o8.o3 - 28.o8.o3

  3o.o6.o3 - o1.o8.o3

  1o.o4.o3 - 23.o6.o3

  28.o1.o3 - 13.o3.o3

  27.o1.o3 - 25.o2.o3

  o4.12.o2 - 23.o1.o3

  26.o9.o2 - 06.11.o2

  o8.o9.o2 - 23.o9.o2

  28.o7.o2 - 21.o8.o2

  23.o7.o2 - 25.o7.o2

  11.o6.o2 - 26.06.o2

  15.o5.o2

  21.o4.o2 - o8.o5.o2

  25.o3.o2 - 18.o4.o2

  o4.o2.o2 - 2o.o3.o2

  o2.12.o1 - 22.o1.o2

  o1.o1.o1 - 29.11.o1

  17.o5.oo - 21.11.oo

NEWS

·· 15.05.02 ··

Sehr geehrter Herr Teamchef (Scuderia Amici/Arthur Piskernik),

anbei darf ich Ihnen, lieber Herr Teamchef, eine exakte, minutiös genaue, penibel durchdachte und perfekt aufgeschlüsselte Biographie bezüglich unseres Rennkarts (unten kurz "Wrumm-Wrumm" genannt) Wochenende übermitteln:

Freitag, 15.00 Uhr: Ankunft der Stars Tüte, Walter, Piskernik jun. (hochgeschätzter Teamchef) + Piskernik jun. jun. im Motodromo von Jesolo. Die anderen Stars von Scuderia Amici sind schon vor Ort. 

15.01 Uhr: Die Boxenluder reißen sich um die Fahrer von Scuderia Amici.

17.30 Uhr (statt 16.00 Uhr): Feierliche Übergabe des Wrumm-Wrumm an die hohen Favoriten des Teams Scuderia Amici.

17.30 Uhr - 21.30 Uhr: Bereits jetzt im freien Training zeichnet sich schon die haushohe Überlegenheit des Teams Scuderia Amici ab. Die Konkurrenz steht wie angepiesselt in den Boxen und rauft sich die Haare. (Dazwischen Kupplungswechsel)

22.00 Uhr: Aufbruch des Teams zum Jammi-Jammi.

23.00 Uhr: Ausgedehnte Teambesprechung bezüglich Reifenwal, Tankstopps usw.

24.00 Uhr: die Diskussionen dehnen sich etwas....

Samstag, 01.00 Uhr: Kartgenie Stefano, der eh schon aus dem Popo ludelt, wird zum Qualifahrer ernannt. Totz seiner bekannten und gefürchteten Nervenstärke verschlechtert sich sein Zustand von Minute zu Minute.

02.00 Uhr - 03.30 Uhr: Die Teamparole "Noch eine Runde" ist jetzt im 10 Minutentakt zu hören. Alle machen sich Sorgen um Stefano, da er mit verdrehten Augen abseits des Geschehens sitzt und komische Laute von sich gibt.

03.45 Uhr: Ankunft im 5-Sterne Hotel und schnell heia.

09.00 Uhr: Trotz einer verpatzten Quali muss sich das Team Scuderia Amici nur wenige Plätze hinter der Pole Position einreihen.

12.00 Uhr: Start des 24.00 Stunden Rennes.

24.00 Uhr: Wrumm-Wrumm läuft tadellos und liegt nur unwesentlich hinter den Führenden.

Sonntag, 01.15 Uhr: Fahrergenie Tüte bemerkt beim Ausfahren aus der Geraden ein Bremsen auf der Hinterachse, das sich nach zirka 2-3 Kurven wieder löst. Auch ist nach der Geraden ein komisches Motorgeräusch bemerkbar. Tüte fährt nach zirka 3 Runden an die Box bzw. zu den Mechanikern.

01.30 Uhr: Nachdem Tüte den Mechanikern das Problem genau erläutert hat, überlegen die Mechaniker ( 1x groß + blond, 1x groß + schwarz ) und kommen zu dem Schluss: "NA, DES GIBT'S NET. FAHR' EINFACH WEITER, WENN WOS GRÖBERES IS' MERKST ES EH!" Kartgott Walter macht Fahrerwechsel bei den Mechanikern und begibt sich auf die Pirsch.

01.35 Uhr: Walter zeigt Probleme an.

01.40 Uhr: Walter fährt an die Box bzw. zu den Mechanikern. Nun bremst nicht nur die Hinterachse, nein, sie blockiert auch noch hie und da. Auch für Walter ist ein seltsames Motorgeräusch hörbar. Mechaniker: "DES KONN NUR DIE KUPPLUNG SEIN: SOLLN MA SIE WECHSELN?" Tüte: "Ja bitte, das wäre furchtbar nett." Mechaniker: "NO GUAT." Beim Kupplungswechsel fällt dem geschulten Auge von Tüte auf, dass die Kupplungsbeläge gar nicht defekt waren.

02.15 Uhr: Erneuerter Fahrerwechsel, Piefke jun. bleibt jedoch nach dem Kupplungswechsel schon in der Boxenausfahrt stehen. Mechaniker laufen zu Wrumm-Wrumm. Nach zirka 5 Minuten läuft es wieder und wird von den 2 Schwindligen wieder ins Rennen geschickt. Kart bleibt nach 3 Kurven wieder stehen und wird in die Box geschleppt. Nun wird die sagenhafte Kompetenz der Mechaniker sichtbar:

  • Nach zirka 10 Minuten Überlegung: Kurbelwelle überprüfen.

  • Nach zirka 10 Minuten: Vergaserkontrolle.

  • Nach zirka 10 Minuten: Verdacht auf Wasser im Tank. Benzinschlauch wird abgehängt und durchgeblasen.

  • Nach zirka 10 Minuten: Motor wird gestartet, doch Zündprobleme bzw. Motor läuft nicht gut.

  • Nach zirka 10 Minuten: Zündkerzen werden gewechselt.

  • Nach zirka 10 Minuten: Motor wird gestartet, doch läuft weiter schlecht (bei hoher Drehzahl Fehlzündungen)

  • Nach zirka 10 Minuten: Der Vergaser wird getauscht, Ventile überprüft, Zündung überprüft ...

04.00 Uhr: Tüte schmeißt die Nerven weg und geht schlafen.

07.00 Uhr: Das Wunder von Jesolo beginnt: Wrumm-Wrumm läuft wieder. Eine unglaubliche, bis dahin nie dagewesene Aufholjagd wird gestartet und das sensationelle Team Scuderia Amici überrundet scheinbar mühelos Gegner um Gegner.

11.45 Uhr: Erneute Horrormeldung: Wrumm-Wrumm stellt endgültig die Patschen auf, und so rinnt dem phantastischen Team Scuderia Amici Platz 1 nur knapp durch die Finger. Doch durch die unglaubliche Aufholjagd werden die Fahrer von rund 100.000 Dans, die sie in ihre herzen geschlossen haben, frenetisch gefeiert und auf Schultern durch die ganze Stadt getragen. Sie werden feierlich als Ehrenbürger der Stadt Jesolo aufgenommen, bekommen das goldene Verdienstkreuz Italiens überreicht, kriegen 12 Ferraris geschenkt und bekommen eine Audienz beim Papst.

Ja, das sind wahre Kerle!!!

13.00 Uhr: Abfahrt als Helden

Gruß Tüte

 

^^^

 

F A C E B O O K

I N S T A G R A M

M E D I E N

  Ausgestrahlte Clips

T E A M S

  Teams 2o1o

  Archiv der Teams

F O T O S  &  F I L M E

PIXEL4YOU

  Video Wankeltest 50,9 MB

  Fotos Wankeltest

  Archiv

O S K A R S

  Oskars 2007

  Archiv

M E I N U N G E N

  Registrieren

  23.o4.o9 - jetzt

  o1.o7.o8 - 19.o4.o9

  19.12.o7 - 3o.o6.o8

  29.o5.o7 - 17.12.o7

  11.o3.o7 - 29.o5.o7

  13.o1.o7 - 11.o3.o7

  18.o9.o6 - 13.o1.o7

  16.o5.o6 - 15.o9.o6

  28.o4.o6 - 15.o6.o6

  2o.o3.o6 - 28.o4.o6

  o8.o2.o6 - 19,o3.o6

  29.11.o5 - o8.o2.o6

  o8.o7.o5 - 28.11.o5

  15.o6.o5 - o7.o7.o5

  19.o3.o5 - 14.o6.o5

  16.11.o4 - 19.o3.o5

  16.o8.o4 - 11.11.o4

  21.o6.o4 - 16.o8.o4

  31.o5.o4 - 21.o6.o4

  21.o5.o4 - 28.o5.o4

  16.o2.o4 - 21.o5.o4

  24.11.o3 - 14.o2.o4

  13.o7.o3 - 23.o1.o3

  1o.o3.o3 - 12.o7.o3

  o2.o3.o3 - o8.o3.o3

  15.o2.o3 - o2.o3.o3

  11.o1.o3 - 15.o2.o3

  14.12.o2 - 11.o1.o3

  21.o8.o2 - 11.12.o2

  23.12.o1 - 21.o8.o2

  19.o7.o1 - 22.12.o1

  17.o1.o1 - 19.o7.o1

G Ä S T E B U C H

  Archiv

 © 2000-2017  ·  Web by LiM