:: Kart Division 2000 :: AIM - Austrian Indoor Masters AOM - Austrian Outdoor Masters Rotax Max Challenge Austria OSK
Es sind 4 User online
· Home  ·  Email  ·  Links  ·  Kontakt ·

E V E N T S

AIM 2017/18

  Ausschreibung

E R G E B N I S S E

  28.-30.04.17 Jesolo

  16.-17.6.17 Cheb

  29.-30.07.17 Laa Zettling

  26.-27.08.17 Bruck/Leitha

  14.-15.10.17 Teesdorf

  GESAMTWERTUNG

  LIVETIMING

  TIMING

  Ergebnis-Archiv

N E W S

  26.11.12 - jetzt

  o1.o3.11 - 15.11.12

  12.o1.1o - 22.o2.11

  o3.12.o8 - o7.o1.1o

  o1.o7.o8 - 25.11.o8

  29.o1.o8 - 19.o6.o8

  3o.o7.o7 - o9.o1.o8

  29.o3.o7 - 11.o7.o7

  16.o1.o7 - o5.o3.o7

  19.o9.o6 - 1o.o1.o7

  27.o7.o6 - 13.o9.o6

  24.o5.o6 - 12.o7.o6

  o1.o3.o6 - 18.o5.o6

  17.o1.o6 - 22.o2.o6

  29.11.o5 - 11.o1.o6

  o3.o8.o5 - o4.11.o5

  27.o2.o5 - 21.o7.o5

  14.o1.o5 - 14.o4.o5

  30.11.o4 - 23.12.o4

  o8.o8.o4 - 1o.11.o4

  2o.o7.o4 - 12.o8.o4

  o8.o6.o4 - 15.o7.o4

  23.o4.o4 - o2.o6.o4

  26.o2.o4 - 2o.o4.o4

  11.o1.o4 - 19.o2.o4

  27.1o.o3 - 23.12.o3

  o2.o9.o3 - 23.1o.o3

  o4.o8.o3 - 28.o8.o3

  3o.o6.o3 - o1.o8.o3

  1o.o4.o3 - 23.o6.o3

  28.o1.o3 - 13.o3.o3

  27.o1.o3 - 25.o2.o3

  o4.12.o2 - 23.o1.o3

  26.o9.o2 - 06.11.o2

  o8.o9.o2 - 23.o9.o2

  28.o7.o2 - 21.o8.o2

  23.o7.o2 - 25.o7.o2

  11.o6.o2 - 26.06.o2

  15.o5.o2

  21.o4.o2 - o8.o5.o2

  25.o3.o2 - 18.o4.o2

  o4.o2.o2 - 2o.o3.o2

  o2.12.o1 - 22.o1.o2

  o1.o1.o1 - 29.11.o1

  17.o5.oo - 21.11.oo

EURE MEINUNG

@Assistent

Vielen Dank für die genaue Aufklärung; bin wieder mal froh in Kärnten weit weg von einer solchen Thematik zu sein; glücklicherweise fahre ich beim MZ-Racing in einem Team das solche Tricks nicht nötig hat; aber die Saison dauert ja noch an und die Veranstalter werden wohl auch nicht tatenlos zusehen wenn wer link fährt oder es bei wem nicht passen sollte; in diesem Sinne ein sportlicher Gruß an alle "sauberen" Teams Ciao Adi-Joe :-)

Adi-Joe Frühauf
21. May 2004 um 15:25:21 Uhr (CEST)
An Adi

Es sind derer 2 Teams die sich hier angesprochen fühlen sollten, Soweit ich weiß hat bei beiden in Frage kommenden Teams Pepi an den Motoren geschraubt und siehe da, das eine Team erreichte Platz 2, eine Platzierung von der Sie in den letzen Jahren nur träumen konnten und mit Rundenzeiten die zur Spitze gehörten. Das andere Team macht mit Rundenzeiten die um fünf zentel schneller sind als die schnellsten Runden der anderen Teams auf sich aufmerksam obwohl der großteil der Fahrer nicht zur absoluten Spitze gehört.
Kommt mir schon etwas seltsam vor. Und von Pepi wissen wir doch das er es mit dem Reglement nicht so ernst nimmt.
So wie Helferlein schon sagte D R E H Z A H L und Z Ü N D U N G

Assistent
21. May 2004 um 15:03:13 Uhr (CEST)
tja die Zeitenstreuung hat ja wohl mehr mit der Fahrerstreuung zu tun oder ADI?;-) und komisch , wer hat von Delta BAuer geredet?oder hat sich da doch wer Angesprochen gefühlt ?;-)
Ein hoch auf die >Drehzahl ;-),und gezündelt wird nicht !

Helferlein
21. May 2004 um 12:26:02 Uhr (CEST)
@Helferlein und CO.

Ich verstehe das Hick-Hack nicht ganz; wieso gönnt man einem Team nicht den Sieg welches das ganze Wochenende ein Super-Perfomance gezeigt hat; und hätten sich die Herrschaften die Mühe gemacht die Zeiten anzusehen, würde sie bemerken daß bei Delta-Bauer eine ziemliche Zeitenstreuung vorhanden war, sollte bei einem "getürkten" Motor eignetlich in diesem Ausmaß ned der Fall sein oda. Oiso bleibts friedlich und biagts Delta-Bauer in Gleisdorf auf der Strecke statt hier im Forum zu zündeln; in diesem Sinne Gratulation an Gmundner Michi & Co von meiner Seite aus, Ciao all

Adi-Joe Fruehauf <a.fruehauf@fmoser.at>
21. May 2004 um 11:02:38 Uhr (CEST)
@delta-bauer:
motorenbegutachtung jederzeit?terminvorschlag: irgendwann während des nächsten 24ers
;-) ...

helferlein assistent
21. May 2004 um 07:45:20 Uhr (CEST)
An "Helferlein"! Falls deine Zweifel sich an uns richten und du an unserer Ehrlichkeit zweifelst-du kannst jederzeit unsere Motoren begutachten!!!!....Wende dich per mail an uns!!!
DELTA-BAUER

delta-bauer <kartteam@aon.at>
20. May 2004 um 18:52:49 Uhr (CEST)
Weiss man schon mehr über die Strecke in Gleisdorf? Bisher ist nur bekannt, dass sie 1400m lang sein soll und angeblich eine Steilkurve hat!

hm?
19. May 2004 um 14:41:32 Uhr (CEST)
Wär gern dabei ,überhaupt wenn mann ne nockenwelle mit der schublehre vermisst ;-),aber 1 mann müsst doch gehen ,hoch auf Pezi!
und @ Gustav die Gans :was willst mit Ultraschall durchleuchten ´gg´

Helferlein
19. May 2004 um 12:34:30 Uhr (CEST)
apropo motorenüberprüfung - gibt es eigentlich einen fixen termin nach dem rennen, oder wird dieser ausgesendet? würde auch gerne mal dabei zugucken - ev. kann man dabei auch noch was lernen! ;o)

andererseits ist es aber auch blöd, wenn 31 leute (annahme: von jedem team 1) beim motorzerlegen umadumstehen! :o(

Pezi <pezi74@inode.at>
19. May 2004 um 10:51:31 Uhr (CEST)
An Helferlein!
Vielleicht solltest du bei der nächsten Motorenüberprüfung auch anwesend sein... um solche komischen Unterstellungen in Zukunft zu lassen!!!!

Kein Zweifler
18. May 2004 um 19:57:28 Uhr (CEST)
um auch dem kleinsten schwindel auf die spur zu kommen,werden nach dem nächsten rennen in gleisdorf sämtliche im rennen gewesene motoren überprüft.die motoren werden in kisten verpackt plombiert und in einem gepanzertem wagen nach wien überführt.im hochsicherheitstestlabor der tech.univers.wien werden die motoren dann in scheiben zu 1mm dicke geschnitten,und mit ultraschall durchleuchtet.die mechaniker der teams werden einem brainscan im akh unterzogen,um auch die kleinsten linken ideen für das nächste rennen bereits im keim zu ersticken.weiter wird daran gedacht die unterwäsche der schnellsten piloten auf etwaige dopingspuren zu untersuchen,alkotest vor im und 10std nach dem rennnen.sonst gab es bei der teamchefbesprechung nix neues.

gustav gans
18. May 2004 um 19:09:31 Uhr (CEST)
An Helferlein: Soweit ich informiert bin wurden die Motoren mehr zerlegt und kontrolliert als voriges Jahr (falls das noch möglich ist) - und alle waren vollständig regelkonform und in Ordnung.
Gratulation an alle Mechaniker die hier gezeigt haben was sie könnnen !!
... aber wie jedes Jahr werden wohl einige wenige Teams die vielleicht nicht so gut abgeschnitten haben Zweifeln ... das liegt wohl in der Natur des Menschen und kann niemandem angekreidet werden.

Kein Ungläubiger
18. May 2004 um 16:55:33 Uhr (CEST)
Gibts was neues von der Teamchefbesprechung???

Gert
18. May 2004 um 15:22:41 Uhr (CEST)
Finds komisch das alle Team bei der Motor Endkontrolle durchgekommen sind ?Wie hat man die Motoren Kontrolliert?von der Ferne?


Helferlein <Helferlein@kart.at>
18. May 2004 um 14:59:28 Uhr (CEST)
Manuela
Hallo Ihr Lieben habe schon Fotos von Jesolo, aber leider fehlt mir noch ein Film, sobald er entwickelt ist werde ich sie schicken.

Manuela Vilis <m.vilis@inode.at>
17. May 2004 um 14:27:38 Uhr (CEST)
Hi, hier ein Blauwachler! einige von euch dürften kein blau (natürlich Fahnen gemeint)kennen, aber ihr wart fair und super das muß man sagen, beim nächsten werdet ihr nur noch blau sehen :)

Blauwachler : )
13. May 2004 um 18:50:41 Uhr (CEST)
wir suchen fahrer für gtr II, bitte per e-mail melden.

thomas <office@gtr.at>
13. May 2004 um 15:41:00 Uhr (CEST)
Wau 13 User online! Ich glaub hier gehört ein KD-Chat her!!!!! Ciao Gumpi von Vortuna bzw CTD

Gumpi
13. May 2004 um 15:18:52 Uhr (CEST)
Hallo,
kann mich den Meinungen über Jesolo nur anschließen -> Martin & Ossi sind Top :-)))))))) aber auch alle Teilnehmer waren mustergültig fair! Als Delta Bauer II-Fahrer darf ich zur Siegerehrung noch anmerken, dass wir nicht die vorjährigen Delta Bauer I-er Fahrer sind, sondern fast die selbe Mannschaft, nur halt gescheiter als im Vorjahr - und ein TOP-Kart ohne Defekte hatten (herzlichen Dank an Teamchef und Technik!!!!!). Es ist super an solchen Bewerben aktiv Teilnehmen zu dürfen;-)))))

Michi <mem@oekb.at>
13. May 2004 um 08:16:06 Uhr (CEST)
Auf www.daytona-racing.at gibts Fotos vom Rennen in Jesolo!!

Stefan
12. May 2004 um 23:13:06 Uhr (CEST)
Grüzi!
Leider sind noch keine aktuellen Fotos von Jesolo auf der Homepage zu sehen, aber es gibt ja nicht einmal noch die von 2003- schade eigentlich :-(

Thomas <tstagl@uhu.boltongroup.de>
11. May 2004 um 15:06:38 Uhr (CEST)
Ein Servus und Hallo an alle Kart´ler die am Rennen in Jesolo teilgenommen haben-
Haaaallllllllllooo!!
Es war ein gutes und spannendes Rennen, wenn man davon absieht, dass es für Delta Bauer 1 fast ein Start- Zielsieg war ;-))
Nochmals Herzliche Gratulation vom DB 2 Team.
"jjjjjjuuuuuuuuubbeelllllll"
Ich hoffe, wir schaffen es einmal, beide Teams von Delta Bauer auf´s Stockerl zu bringen.
Sonst möcht ich mich auch nochmal bei allen für ein faires und gut organisiertes Rennen bedanken.
Der Martin muß halt bei seiner Abschlußrede noch ein wenig diplomatischer werden :-)

P.S auch nochmal Gratulation an das Youngsters Team- ihr habt euch ganz ganz toll geschlagen!!

Thomas <tstagl@uhu.boltongroup.de>
11. May 2004 um 14:51:22 Uhr (CEST)
Also ich möchte auch Ossi únd Martin gratulieren -> gelungenes 1stes Rennen 2004! Und ich möchte hiermit auch mal die Streckenposten loben die bei den Temperaturen und Regen aushalten mussten! Mit den blauen Fahnen könnten sie sich noch ein bißchen mehr beschäftigen aber sonst tolle Leistung! Ciao

Gumpi v. Vortuna (CTD)
11. May 2004 um 14:26:06 Uhr (CEST)
Also ich möchte auch Ossi únd Martin gratulieren -> gelungenes 1stes Rennen 2004! Und ich möchte hiermit auch mal die Streckenposten loben die bei den Temperaturen und Regen aushalten mussten! Mit den blauen Fahnen könnten sie sich noch ein bißchen mehr beschäftigen aber sonst tolle Leistung! Ciao

Gumpi v. Vortuna (CTD)
11. May 2004 um 14:25:53 Uhr (CEST)
Danke, Danke, Danke an Ossi und Martin für die Organisation des tollen Rennens.

Danke auch an alle anderen die mitgeholfen haben dieses Rennen wieder zu einem Erlebnis werden zu lassen.

Gratulation an alle die teilgenommen haben und für ein faires Rennen gesorgt haben.

Freu mich schon auf das Nächste !!



Christian Langer
11. May 2004 um 13:22:28 Uhr (CEST)
Lobeshymne auf KD 2000 Ossi und Martin

24 Stunden Rennen Jesolo KD 2000

Ich möchte den Verantwortlichen der KD 2000 zu diesem Starterfeld (31 Teams) gratulieren.

Der mutige Schritt ohne OSK und daher flexibler und kostengünstiger veranstalten zu können dürfte also der richtige Weg sein.

Ich will auch den Veranstaltern der Kart League nicht vor den Kopf stossen aber der persönliche Einsatz und das riesige Engagement von Martin und Ossi müssen einfach aufgezeigt werden.
GRATULATION ! und weiter so !



Christian Zach
10. May 2004 um 19:57:46 Uhr (CEST)
Gratulation für die absolut erfolgreiche Abhaltung des Jesolo-Rennens - es war echt ein tolles Erlebnis, wieder dabei gewesen zu sein.
Grazie e Ciao

HarryH / Yellow Angels <harryh@aon.at>
10. May 2004 um 13:52:28 Uhr (CEST)
Wegbeschreibung nach Jesolo:
A2 Grenzübergang Arnoldstein > A23 bis Udine > nach Udine Richtung Venezia auf der A4 > ca. 35km vor Venezia Ausfahrt S. Dona di Piave > gleich nach Mautstelle rechts Richtung Jesolo (noch ca. 27 km) > vor der Brücke rechts, unter der Brücke durch Richtung Jesolo > in Ereclea bei Stop-Tafel rechts über dir Brücke Richtung Jesolo > nach der Brücke rechts und gleich wieder links Richtung Jesolo > Richtung Jesolo Lido > bei Ampel gerade über die Brücke > danach immer gerade > bei großem Kreisverkehr, zweite Ausfahrt Richtung Cavallino > rechts halten, immer Richtung Cavallino > nach ca. 200 m auf der rechten Seite Pista Azzura.

..
05. May 2004 um 13:27:38 Uhr (CEST)
hi Fahrer der Saison 03/04

auf der daytona homepage www.daytona-racing.atfindest du fotos vom letzten Jahr.

harry


harry vom 44 kart
03. May 2004 um 20:42:01 Uhr (CEST)
wo sind die fotos von 2003??? nur 2 von 5 Rennen online... das ist schwach!!

Fahrer der Saison 03/04
03. May 2004 um 15:29:40 Uhr (CEST)
Kartler Party die 2te

Ort: Esslinger Hauptstraße (22.Bezirk), Ecke Telefonweg, Eingang Telefonweg
Beginn: 2.April, 20Uhr
Veranstalter: Christian Dorsch
Eintritt ist frei!!!
Diesmal dürfen wir mehr Krach machen als letztes Mal und die Location ist um einiges größer.
Bier vom Fass und warme Küche bis 2Uhr!!!
Für Parkplätze ist gesorgt, weil es gibt gegenüber einen großen Zielpunkt Parkplatz.
Tischreservierung telefonisch bei Christian Dorsch unter 0699/12-46-81-47.
Auf Euer Kommen freut sich Dorschi und Jogi!!!

Jogi
31. March 2004 um 08:22:57 Uhr (CEST)
Wir suchen noch Fahrer für GTR II. GTR II nimmt an allen Rennnen der KD teil. Bitte per e-mail melden.

Thomas <office@gtr.at>
18. March 2004 um 10:32:40 Uhr (CET)
Vermisst jemand seit der AIM seine Jacke ?

Ich habe eine zu viel
Nein, ich habe sie bei der AIM mitgenommen, da sie dort gelegen ist wo das JFF-Team gesessen ist und ich daher angenommen habe sie gehört einem von meinem Team.
Bis jetzt hat sich aber noch keiner gemeldet !

Also, wenn ihr eine Jacke bei der AIM liegen lassen habt, schreibt mir oder ruft mich an. Ich möchte dann aber wissen, was für eine Jacke, Farbe usw. !

mailto:alex.t@jff.cc
tel:0676 842 467 200

speed on


Lexx <alexander.tischer@chello.at>
17. March 2004 um 08:32:50 Uhr (CET)
Wie immer gibts auch vom A-Finale Fotos auf www.daytona-racing.at!!

Stefan
16. March 2004 um 23:22:57 Uhr (CET)
Schlagzeile: Kartler Party die 2te

Kartler Party die 2te

Ort: Esslinger Hauptstraße (22.Bezirk), Ecke Telefonweg, Eingang Telefonweg
Beginn: 2.April, 20Uhr
Veranstalter: Christian Dorsch
Eintritt ist frei!!!
Diesmal dürfen wir mehr Krach machen als letztes Mal und die Location ist um einiges größer.
Bier vom Fass und warme Küche bis 2Uhr!!!
Für Parkplätze ist gesorgt, weil es gibt gegenüber einen großen Zielpunkt Parkplatz.
Tischreservierung telefonisch bei Christian Dorsch unter 0699/12-46-81-79.
Auf Euer Kommen freut sich Dorschi!!!

Jogi
15. March 2004 um 14:14:28 Uhr (CET)
Ein großes Lob an alle Fahrer der AIM.
Es wurde wirklich äuserst Fair und gut gefahren.
Dikes Lob auch an Ossi und Martin, war wieder eine gelungene Veranstaltung.

Mandi <moetz.manfred@kabsi.at>
14. March 2004 um 23:57:28 Uhr (CET)
A-Finale, Ergebnisstipp
Grundsätzlich haben diese Prognosen einen in 1.Linie unterhaltsamen Wert, hat man doch, von 14 möglichen, 12 falsch getippt. JFF u. Scharmüller, u.a. störte das in keiner Weise.

Spezi
14. March 2004 um 22:24:35 Uhr (CET)
Der Ablauf u. die Organistion, dieser AIM-Serie, kann sich im internationalen Vergleich sehen lassen. Dazu möchten wir Euch gratulieren. Es hat uns mächtig Spaß gemacht, mit der KARTSZENE-OST zu messen und neue Freunde zu gewinnen.

Spezi (TC v. Scharmüller)
14. March 2004 um 22:07:53 Uhr (CET)
da muss ich TC 44 & 88 recht geben mit den Ergebnistipps *ggggg*

Maxx
14. March 2004 um 11:45:21 Uhr (CET)
Auch vom Daytona Racing Team Gratulation für eine bestens organisierte AIM. Einziger Verbesserungsvorschlag für nächstjährige Veranstaltung: die Ergebnistipps sollten von fachlich kompetenten Leuten, nicht von "Ahnungslosen" abgegeben werden.... ;-)

Tc 44 & 88
14. March 2004 um 10:50:57 Uhr (CET)
Großes Lob an Ossi, Martin und den Rest der Chrew für die gelungene AIM-Saison.


Herwig <herwig.heckl@kabsi.at>
14. March 2004 um 10:26:53 Uhr (CET)
Großes Dankeschön, großes Lob und Gratulation für eine weitere gelungene AIM-Saison.

speed on

Lexx <alexander.tischer@hotkart.info>
14. March 2004 um 10:08:03 Uhr (CET)
Großes Dankeschön, großes Lob und Gratulation für eine weitere AIM-Saison.

speed on

Lexx <alexander.tischer@hotkart.info>
14. March 2004 um 10:07:42 Uhr (CET)
aus der ferne betrachtet war's ein sehr spannendes finale. großes lob an die scharmüllers


der darniederliegende oberösterreicher
13. March 2004 um 15:29:17 Uhr (CET)
Ergebnis AIM A-Finale:

1. Platz - Scharmüller-Austria-Racing / 1025 Rd. / 45,790 sec.
2. Platz - NEC p.b. KCM / 1025 Rd. / 45,761 sec.
3. Platz - PNY p.b. KCM / 1022 Rd. / 46,496 sec.
4. Platz - JFF / 1018 Rd. / 46,590 sec.
5. Platz - KooKaburra-Racing-Vienna / 1018 Rd. / 46,103 sec.
6. Platz - Daytona Racing II / 1017 Rd. / 46,152 sec.
7. Platz - CTD Linz / 1016 Rd. / 46,911 sec.
8. Platz - MZ Racing / 1013 Rd. / 46,209 sec.
9. Platz - Jackass / 1013 Rd. / 45,856 sec.
10. Platz - Many Kart / 1011 Rd. / 46,035 sec.
11. Platz - Delta Bauer / 1011 Rd. / 46,840 sec.
12. Platz - HTH Racing / 1006 Rd. / 46,378 sec.
13. Platz - Alcatel / 1005 Rd. / 46,996 sec.
14. Platz - Daytona Racing I / 1000 Rd. / 46,062 sec.

Kart Division
13. March 2004 um 15:00:28 Uhr (CET)
Stand des A-Finale´s der AIM nach 12 Stunde 20 Minuten:

1. 897 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Georg Schmaranzer
2. 895 Rd. - NEC p.b. KCM / Andreas Amon
3. 893 Rd. - PNY p.b. KCM / Robert Ambros
4. 890 Rd. - Daytona Racing II / Sabine Moser
5. 890 Rd. - KooKaburra-Racing-Vienna / Mario Traxler
6. 889 Rd. - JFF / Markus Glaser
7. 886 Rd. - CTD Linz / Jürgen Brunmayr
8. 886 Rd. - MZ Racing / Gerhard Brezovsky
9. 886 Rd. - Jackass / Dejan Grbic
10. 883 Rd. - Delta Bauer / Rudolf Zipfelmayer
11. 883 Rd. - Many Kart / Gerald Prohaska
12. 879 Rd. - HTH Racing / Stephan Peyer
13. 879 Rd. - Alcatel / Andreas Stemmer
14. 873 Rd. - Daytona Racing I / Fritz Mayer

Kart Division
13. March 2004 um 12:32:47 Uhr (CET)
Stand des A-Finale´s der Stand des A-Finale´s der AIM nach 11 Stunde 20 Minuten:

1. 822 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Johannes Neuhauser jun.
2. 821 Rd. - NEC p.b. KCM / Steve Schweinzer
3. 820 Rd. - PNY p.b. KCM / Christian Wind
4. 817 Rd. - KooKaburra-Racing-Vienna / Rene Symjn
5. 817 Rd. - Daytona Racing II / Daniela Koren
6. 815 Rd. - JFF / Gerald Scholz
7. 813 Rd. - CTD Linz / Alexander Gumpenberger
8. 812 Rd. - MZ Racing / Herwig Heckel
9. 812 Rd. - Jackass / Raimund Fischer
10. 811 Rd. - Many Kart / Markus Pöll
11. 811 Rd. - Delta Bauer / Günter Berger
12. 806 Rd. - Alcatel / Anton Scharner
13. 805 Rd. - HTH Racing / Robert Schiefer
14. 801 Rd. - Daytona Racing Team I / Stefan Prokop


Kart Division
13. March 2004 um 11:29:48 Uhr (CET)
Stand des A-Finale´s der Stand des A-Finale´s der AIM nach 10 Stunde 20 Minuten:

1. 760 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / David Pickl
2. 760 Rd. - NEC p.b. KCM / Andreas Amon
3. 759 Rd. - PNY p.b KCM / Robert Ambros
4. 756 Rd. - KooKaburra / Friedrich Hoffmann
5. 756 Rd. - Daytona Racing II / Patrick WEndy
6. 755 Rd. - JFF / Ferdinand Pöppel
7. 753 Rd. - CTD Linz / Michael Nagy
8. 752 Rd. - Jackass / Dejan Grbic
9. 752 Rd. - MZ Racing / Gerhard Brezovsky
10. 751 Rd. - Many Kart / Many Prohaska
11. 751 Rd. - Delta Bauer / Rudolf Zipfelmayer
12. 746 Rd. - Alcatel / Andreas Stemmer
13. 745 Rd. - HTH RAcing / Wolfgang Kucera
14. 741 Rd. - Daytona Racing I / Franz Zaufall



KArt Division
13. March 2004 um 10:35:52 Uhr (CET)
Stand des A-Finale´s der Stand des A-Finale´s der AIM nach 9 Stunde 20 Minuten:

1. 531 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Hans Pachinger
2. 528 Rd. - NEC p.b. KCM / Steve Schweinzer
3. 526 Rd. - PNY p.b. KCM / Christian Wind
4. 524 Rd. - Daytona Racing Team II / Sabine Moser
5. 523 Rd. - JFF / Ferdinand Pöppel
6. 523 Rd. - KooKaburra-Racing-Vienna / Jürgen Bauer
7. 523 Rd. - Many Kart / Gerhard Kotcanda
8. 523 Rd. - CTD Linz / Mauel Schöringhumer
9. 522 Rd. - Jackass / Raimund Fischer
10. 521 Rd. - Delta Bauer / Rudolf Zipfelmayer
11. 520 Rd. - MZ Racing / Herwig Heckl
12. 517 Rd. - Alcatel / Reinhard Jahoda
13. 516 Rd. - HTH RAcing / Wolfgang Kucera
14.515 Rd. - Daytona Racing Team I / Roman Weber

Kart Division
13. March 2004 um 07:34:02 Uhr (CET)
Stand des A-Finale´s der AIM nach 6 Stunde 20 Minuten:

1. 469 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Johannes Neuhauser jun.
2. 467 Rd. - NEC p.b. KCM / Werner Trügler
3. 465 Rd. - PNY p.b. KCM / Christian Mörth
4. 464 Rd. - Daytona Racing Team II / Reinhard Roith
5. 463 Rd. - Many Kart / Many Prohaska
6. 462 Rd. - JFF / Alexander Tischer
7. 462 Rd. - CTD Linz / Jürgen Brunmayr
8. 462 Rd. - KooKaburra-Racing-Vienna / Rene Symjn
9. 462 Rd. - Jackass / Josef Lukas
10. 460 Rd. - Delta Bauer / Christian Langer
11. 460 Rd. - MZ Racing / Gerhard Brezovsky
12. 458 Rd. - Alcatel / Karl Hochmayer
13. 456 Rd. - HTH Racing / Walter Koisser
14. 456 Rd. - Daytona Racing I / Fritz Mayer


Kart Division
13. March 2004 um 06:33:15 Uhr (CET)
Stand des A-Finale´s der AIM nach 6 Stunde 20 Minuten:

1. 469 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Johannes Neuhauser jun.
2. 467 Rd. - NEC p.b. KCM / Werner Trügler
3. 465 Rd. - PNY p.b. KCM / Christian Mörth
4. 464 Rd. - Daytona Racing Team II / Reinhard Roith
5. 463 Rd. - Many Kart / Many Prohaska
6. 462 Rd. - JFF / Alexander Tischer
7. 462 Rd. - CTD Linz / Jürgen Brunmayr
8. 462 Rd. - KooKaburra-Racing-Vienna / Rene Symjn
9. 462 Rd. - Jackass / Josef Lukas
10. 460 Rd. - Delta Bauer / Christian Langer
11. 460 Rd. - MZ Racing / Gerhard Brezovsky
12. 458 Rd. - Alcatel / Karl Hochmayer
13. 456 Rd. - HTH Racing / Walter Koisser
14. 456 Rd. - Daytona Racing I / Fritz Mayer


Kart Division
13. March 2004 um 06:33:15 Uhr (CET)
Stand des A-Finale´s der AIM nach 6 Stunde 20 Minuten:

1. 469 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Johannes Neuhauser jun.
2. 467 Rd. - NEC p.b. KCM / Werner Trügler
3. 465 Rd. - PNY p.b. KCM / Christian Mörth
4. 464 Rd. - Daytona Racing Team II / Reinhard Roith
5. 463 Rd. - Many Kart / Many Prohaska
6. 462 Rd. - JFF / Alexander Tischer
7. 462 Rd. - CTD Linz / Jürgen Brunmayr
8. 462 Rd. - KooKaburra-Racing-Vienna / Rene Symjn
9. 462 Rd. - Jackass / Josef Lukas
10. 460 Rd. - Delta Bauer / Christian Langer
11. 460 Rd. - MZ Racing / Gerhard Brezovsky
12. 458 Rd. - Alcatel / Karl Hochmayer
13. 456 Rd. - HTH Racing / Walter Koisser
14. 456 Rd. - Daytona Racing I / Fritz Mayer


Kart Division
13. March 2004 um 06:33:08 Uhr (CET)
Stand des A-Finale´s der AIM nach 5 Stunde 20 Minuten:

1. 384 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Hans Pachinger
2. 380 Rd. - NEC p.b. KCM / Andreas Amon
3. 379 Rd. - Daytona Racing Team II / Daniela Koren
4. 379 Rd. - Pny p.b. KCM / Michael Gamauf
5. 377 Rd. - Many Kart / Thomas Metz
6. 377 Rd. - JFF / Michael Gmundner
7. 377 Rd. - KooKaburra-Racing-Vienna / Friedrich Hoffmann
8. 376 Rd. - Jackass / Rene Filzwieser
9. 376 Rd. - CTD Linz / Alexander Gumpenberger
10. 375 Rd. - MZ Racing / Patrizia Immervoll
11. 375 Rd. - Delta Bauer / Rudolf Zipfelmayer
12. 375 Rd. - HTH Racing / Richard Puszter
13. 374 Rd. - Alcatel / Gerhard Fuss
14. 372 Rd. - Daytona Racing I / Franz Zaufall

Kart Division
13. March 2004 um 05:34:16 Uhr (CET)
Stand des A-Finale´s der AIM nach 4 Stunde 20 Minuten:

1. 322 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / David Pickl
2. 319 Rd. - NEC p.b. KCM / Steve Schweinzer
3. 318 Rd. - Daytona Racing II / Patrick Wendy
4. 318 Rd. - PNY p.b. KCM / Christian Wind
5. 316 Rd. - KooKaburra-Racing-Vienna / Mario Traxler
6. 316 Rd. - Many Kart / Markus Pöll
7. 316 Rd. - Jackass / Sebastian Zoldos
8. 315 Rd. - JFF / Markus Glaser
9. 315 Rd. - CTD Linz / Manuel Schöringhumer
10. 314 Rd. - Alcatel / Reinhard Jahoda
11. 314 Rd. - Delta Bauer / Günter Berger
12. 314 Rd. - MZ Racing / Herwig Heckl
13. 314 Rd. - HTH Racing / Herbert Thallauer
14. 312 Rd. - Daytona Racing I / Harald Haubner


Kart Division
13. March 2004 um 04:36:24 Uhr (CET)
Stand des A-Finale´s der AIM nach 3 Stunde 20 Minuten:

1. 233 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Georg Schmaranzer
2. 232 Rd. - NEC p.b. KCM / Andreas Skop
3. 230 Rd. - PNY p.b. KCM / Michael Gamauf
4. 230 Rd. - Daytona Racing II / Sabine Moser
5. 229 Rd. - Many Kart / Gerold Prohaska
6. 229 Rd. - Koo#kaburra-Racing-Vienna / Rene Symjn
7. 228 Rd. - CTD Linz / MichaelNagy
8. 228 Rd. - Alcatel / Gerhard Fuss
9. 228 Rd. - Delta Bauer / Marcus Hampl
10. 228 Rd. - Jackass / Rene Filzwieser
11. 228 Rd. - JFF / Michael Gmundner
12. 227 Rd. - HTH Racing / Richard Puszter
13. 226 Rd. - MZ Racing / Gerhard Brezovsky
14. 225 Rd. - Daytona Racing I / Stefan Prokop


Kart Division
13. March 2004 um 03:31:48 Uhr (CET)
Stand des A-Finale´s der AIM nach 1 Stunde 20 Minuten:

1. 173 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Johannes Neuhauser jun.
2. 173 Rd. - NEC p.b. KCM / Werner Trügler
3. 171 Rd. - PNY p.b. KCM / Christian Mörth
4. 171 Rd. - Daytona Racing II / Reinhard Roith
5. 171 Rd. - Alcatel / Reinhard Jahoda
6. 170 Rd. - KooKaburra-Racing-Vienna / Hannes Polaczek
7. 170 Rd. - Many Kart / Thomas Metz
8. 170 Rd. - CTD Linz / Markus Eckerstorfer
9. 169 Rd. - JFF / Alexander Tischer
10. 169 Rd. - Jackass / Sebastian Zoldos
11. 168 Rd. - HTH Racing / Herbert Thallauer
12. 168 Rd. - Delta Bauer / Christian Langer
13. 168 Rd. - MZ Racing / Patrizia Immervoll
14. 167 Rd. - Daytona Racing I / Arno Lohberger


Kart Division
13. March 2004 um 02:33:11 Uhr (CET)
Stand des A-Finale´s der AIm nach 1 Stunde 20 Minuten:

1. 102 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Georg Schmarnzer
2. 101 Rd. - NEC p.b. KCM / Andreas Amon
3. 101 Rd. - Daytona Racing II / Sabine Mayer
4. 100 Rd. - PNY p.b. KCM / Michael Gamauf
5. 100 Rd. - Alcatel / Anton Scharner
6. 99 Rd. - CTD Linz / Jürgen Brunmayr
7. 99 Rd. - KooKaburra-Racing-Vienna / Markus Häupl
8. 99 Rd. - Many Kart / Gerald Prohaska
9. 99 Rd. - HTH Racing / Stephan Peyer
10. 99 Rd. - JFF / Markus Glaser
11. 99 Rd. - Jackass / Stephan Franz
12. 99 Rd. - Delta Bauer / Günter Berger
13. 98 Rd. - MZ Racing / Herwig Heckl
14. 98 Rd. - Daytona Racing / Wolfgang Schaller

Kart Division
13. March 2004 um 01:34:13 Uhr (CET)
Na Back, was denn sonst! Wäre doch zu schön gewesen wenn auch hier einmal die andere Richtung gelost worden wäre.

Kart Division
13. March 2004 um 00:14:41 Uhr (CET)
Na Back, was denn sonst! Wäre doch zu schön gewesen wenn auch hier einmal die andere Richtung gelost worden wäre.

Kart Division
13. March 2004 um 00:14:37 Uhr (CET)
welche richtung?

???
13. March 2004 um 00:03:25 Uhr (CET)
Startaufstellung der AIM / A - Finale:

1. NEC p.b. KCM - 50,373 sec.
2. Scharmüller Austria Racing - 50,543 sec.
3. PNY p.b. KCM - 50,613 sec.
4. Daytona Racing II - 51,502 sec.
5. MZ Racing - 51,607 sec.
6. Many Kart - 51,761 sec.
7. Delta Bauer - 52,037 sec.
8. Jackass - 52,076 sec.
9. CTD Linz - 52,439 sec.
10. HTH Racing - 52,209 sec.
11. Alcatel - 52,283 sec.
12. KooKaburra Racing Vienna - 52,302 sec.
13. JFF - 52,528 sec.
14. Daytona RacingII - 52,651 sec.


Kart Division
12. March 2004 um 23:58:24 Uhr (CET)
wünsche allen ein faires und spannendes finale.

auf das die CTD'ler gewinnen mögen

der daniederliegende
12. March 2004 um 21:58:23 Uhr (CET)
soweit ich weiß ist trainingsbeginn um 23Uhr

fahrer
12. March 2004 um 19:46:12 Uhr (CET)
wann ist trainingsbeginn bitte?

????
12. March 2004 um 19:16:06 Uhr (CET)
Wie wäre es dann mit mehreren Siegern???
Dann gäbe es ja mehrere Runden *ggg*
*malderRennleitungeinenFlohinsOhrsetzenmuß*

Cava
12. March 2004 um 10:37:22 Uhr (CET)
*ggg* Ceki dann brauchst du dir eh keine sorgen wegen der Runde zahlen

Maxx
12. March 2004 um 09:17:34 Uhr (CET)
Seid´s ihr alle plemplem? Wie könnt ihr ALCATEL nur auf den letzten und vorletzten Platz setzen?
Na wartets, jetzt sind wir erst recht motiviert! *ggg*
Fritzeelll, mach ja Platz für uns. Du weißt, für das Mißachten der blauen Fahne gibts auch Stop&Go´s!!! ;o)
Freu mich schon narrisch auf heute Abend - und nicht vergessen: der Sieger zahlt a Runde! *rofl* *sfg*

ceki
12. March 2004 um 09:09:06 Uhr (CET)
Mein Tip

1.KCM
2.Scharmüller
3.KCM
4.Kookaburra od.CTD
mehr sog i net
*ggg*

Maxx
12. March 2004 um 08:20:29 Uhr (CET)
Uii, da hat sich aber einer schön vertippt. Fritzeelll, die Linzer sind zwar ne schnelle Truppe sind aber an Scharmüller noch in keinem Vorlauf annähernd rangekommen. Und das 2. KCM Team mit Leuten wie den Windi setzt auf P9? Naja, wir wern ja sehen *g* Bis dann.

steve <steve@bremst.net>
11. March 2004 um 23:25:15 Uhr (CET)
Hier mein Tip:
1.Kookaburra
2.KCM
3 oder 4. Scharmüller
4 oder 3. CTD Linz
5.Many Kart
6.JFF
7.Jackass
8.HTH
9.KCM
10.MZ
11 oder 12.DAYTONA
12 oder 11.Deltabauer
13.DAYTONA
14.Alcatel

...schau ma mal ;-)

FRiTZeelll <kookaburra-racing@chello.at>
11. March 2004 um 19:19:40 Uhr (CET)
Ich glaub da will noch jemand eine Wette verlieren!!!

Tc 44 & 88
11. March 2004 um 18:56:29 Uhr (CET)
mein tip :

1. KCM
2. Kookaburra
3. Scharmüller
4. Many Kart
5. KCM
6. JFF
7. CTD Linz
8. Jackass
9. MZ
10.Deltabauer
11.HTH
12.DAYTONA
13.Alcatel
14.Daytona

schaum ma mal wer richtiger liegt Hr. Müllner...

sorry an die netten Daytonas, ich hoffe ich hab mich bei euch geirrt....
und für uns selbst muss ich optimist sein.....
wünschen würde ich jeden Team den Sieg , aber es kann nur einen geben....
lg.
many


many <many@netway.at>
11. March 2004 um 16:16:24 Uhr (CET)
Ojeee,will da schon wieder jemand eine Wette verlieren???

Tc 44 & 88
11. March 2004 um 10:32:16 Uhr (CET)
Auf www.daytona-racing.at gibts Fotos vom B-Finale!!

Stefan
09. March 2004 um 18:20:36 Uhr (CET)
jooo ... sans gfoahrn ... 14std ... naaa ... mocht ja nix ... dippi-bua war ja ah dabei ... jooo tuan eahm jetzt de händ weh ... naa, is nix gwehnt ... warat jo ah gern mitgfoahrn ... hob aber ka zeit ghobt ... jooo ... wurscht ... blunzenstricken ... jooo ... ois wichtig ... firs gschäft ... naaa, hurch zua .. jooo ... warat eich um de ohren gfahren .. jooo ... hob ja a super auto ah ... ford kombi .. joo ... muaß ma jetzt an neichn kaufen ... was soi i ma denn kaufen ... jooo ... muaß geräumig sei ... fleisch eikaufen ... jooo .. naaa ... war i heite eh scho ... st.marx. kenn mi aus .. joo ... qualität ... jooo ... naaa ... so, jetzt hoi i ma gschwind an spritza, schwioegersohn is grod net da ... naaa ... griaß eich .. jooo ...

pabu <pabu@gmx.at>
08. March 2004 um 08:59:35 Uhr (CET)
Ergebnis B - Finale der AIM nach 14 stündigem Rennen:

1 Platz(Gesamt Platz 15): Workhands / 941 Rd. - 50,113 sec.
2 Platz(Gesamt Platz 16): GTR / 939 Rd. - 49,894 sec.
3 Platz(Gesamt Platz 17): Yellow Angels I / 939 Rd. - 50,707 sec.
4 Platz(Gesamt Platz 18): Lost Boys / 937 Rd. - 50,609 sec.
5 Platz(Gesamt Platz 19): Swoboda´s pocolocos / 933 Rd. - 51,490 sec.
6 Platz(Gesamt Platz 20): Radio Energy 104,2 KRT / 931 Rd. - 51,148 sec.
7 Platz(Gesamt Platz 21): Speedfgreaks / 929 Rd. - 51,072 sec.
8 Platz(Gesamt Platz 22): Kartfriends / 928 Rd. - 51,418 sec.
9 Platz(Gesamt Platz 23): Husch Husch / 924 Rd. - 50,810 sec.
10 Platz(Gesamt Platz 24): High Speed / 921 Rd. - 51,363 sec.
11 Platz(Gesamt Platz 25): Crazy Boys / 916 Rd. - 50,812 sec.
12 Platz(Gesamt Platz 26): Youngsters / 907 Rd. - 51,298 sec.
13 Platz(Gesamt Platz 27): Yellow Angels II / 903 Rd. - 51,933 sec.
14 Platz(Gesamt Platz 28): ORTHO I / 898 Rd. - 51,011 sec.

Kart Division
06. March 2004 um 14:50:03 Uhr (CET)
Stand des B - Finales der AIM nach 11 Stunden 20 Minuten:

1. 827 Rd. - Workhands / Markus Pöhls
2. 825 Rd. - Yellow Angels I / Gerhard Suppan
3. 825 Rd. - GTR / Gerhard Koll
4. 723 Rd. - Lost Boys / Gregor Strondl
5. 821 Rd. - Swoboda´s pocolocos / Michael Scheuer
6. 818 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Daniel Hinterarmskogler
7. 817 Rd. - Kartfriends / Norbert Richter
8. 816 Rd. - Speedfreaks /
9. 812 Rd. - Husch Husch / Michael Todorovitsch
10. 808 Rd. - High Speed / Michael Wildner
11. 804 Rd. - Crazy Boys / Gunter Gruber
12. 802 Rd. - Youngsters / Paul Jordache
13. 792 Rd. - Yellow Angels II / Harry Steininger
14. 786 Rd. - Ortho I / Ch. Duecke

Kart Division
06. March 2004 um 12:39:53 Uhr (CET)
Stand des B - Finales der AIM nach 10 Stunden 20 Minuten:

1. 758 Rd. - Workhands / Marcus Zeiner
2. 757 Rd. - Yellow Angels I / Peter Benes
3. 756 Rd. - GTR / Christoph Kratochvil
4. 755 Rd. - Lost Boys / Eduard Polak
5. 754 Rd. - Swoboda´s pocolocos / Herbert Wurzer
6. 751 Radio Energy 104,2 KRT / Marco Werner
7. 749 Rd. - Kartfriends / Markus Heschl
8. 748 Rd. - Speedfreaks /
9. 745 Rd. - Husch Husch / Thomas Interholzinger
10. 741 Rd. - High Speed / Karl Jarosch
11. 736 Crazy Boys / Wolfgang Rous
12. 734 Rd. - Youngsters / Nelu Nangiu
13. 725 Rd. - Yellow Angels I / Alois Götz
14. 721 Rd. - Ortho I / Georg Grohs

Kart Division
06. March 2004 um 11:35:56 Uhr (CET)
Stand des B - Finales der AIM nach 9 Stunden 20 Minuten:

1. 690 Rd. - Workhands / Walter Jungmeier
2. 689 Rd. - Yellow Angels I / Gerhard Suppan
3. 687 Rd. - GTR / Gerhard Koll
4. 687 Rd. - Lost Boys / Gregor Strondl
5. 687 Rd. - Swoboda´s pcolocos / Andreas Krenn
6. 683 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Daniel Hinterarmskogler
7. 682 Rd. - Kartfriends / Gerd Peichl
8. 680 Rd. - Speedfreraks / Thomas Riegerbauer
9. 678 Rd. - Husch Husch / Robert SChillinger
10. 675 Rd. - High Speed / Thomas Palliardi
11. 669 Rd. - Crazy Boys / Gunter Gruber
12. 668 Rd. - Youngsters / Patizia Moser
13. 659 Rd. - Yellow Angels II / Harry Steininger
14. 656 Rd. - Ortho I / M . Sabeti


Kart Division
06. March 2004 um 10:42:29 Uhr (CET)
Stand des B - Finales der AIM nach 8 Stunden 20 Minuten:

1. 622 Rd. - Workhands / Markus Pöhl
2. 622 Rd. - Yellow Angels I / Harry Leubner
3. 620 Rd. - Lost Boys / Christian Fuczik
4. 620 Rd. - Swoboda´s pocolocos / Michael Scheuer
5. 619 Rd. - GTR / Werner Posch
6. 615 Rd. - Radiop Energy 104,2 KRT / Florian Folkmann
7. 615 Rd. - Kartfriends / ´Norbert Richter
8. 613 Rd. - Speedfreaks / Hans Fragner
9. 612 Rd. - Husch Husch / Gerhard Havlicek
10. 608 Rd. - High Speed / Michael Wildner
11. 606 Rd. - Youngsters / Matthias Rohm
12. 603 Rd. - Crazy Boys / Michael Firnthrat
13. 594 Rd. - Yellow Angels / Gunther Schweier
14. 590 Rd. - Ortho I / R. Kotz


Kart Division
06. March 2004 um 09:33:57 Uhr (CET)
Stand des B - Finales der AIM nach 7 Stunden 20 Minuten:

1. 566 Rd. - Workhands / Walter Jungmeier
2. 566 Rd. - Yellow Angels / Harry Hirmann
3. 565 Rd. - Lost Boys / Simo Schramm
4. 564 Rd. - Swoboda´s pocolocos / Herrbert Wurzer
5. 563 Rd. - GTR / Paul Kratochvil
6. 560 Rd. - Kartfriends / Torsten Jägerberger
7. 559 Rd. - Speedfreaks /
8. 559 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Terry Harrison
9. 555 Rd. - Husch Husch / Günther Weigl
10. 553 Rd. - High Speed / Karl Jarosch
11. 553 Rd. - Youngsters / Elisabeth Schreiner
12. 549 Rd. - Crazy Boys / Wolfgang Rous
13. 539 Rd. - Yellow Angels II / Hardy Dörflinger
14. 535 Rd. - Ortho I / M. Sabeti


Kart Division
06. March 2004 um 08:51:12 Uhr (CET)
Stand des B - Finales der AIM nach 6 Stunden 20 Minuten:

1. 488 Rd. - Workhands / Markus Pöhl
2. 487 Rd. - Yellow Angels I / Peter Benes
3. 487 Rd. - Lost Boys / Eduard Polak
4. 486 Rd. - Swoboda´s pocolocos / Andreas Krenn
5. 485 Rd. - GTR / Werner Posch
6. 482 Rd. - Kartfriends / Christoph Beczak
7. 480 Rd. - Speedfreaks / Peter Wittmann
8. 480 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Florian Folkmann
9. 478 Rd. - High Speed / Rudolf Jilka
10. 476 Rd. - Husch Husch / Manfred Molnar
11. 474 Rd. - Youngsters / Christoph Schachl
12. 471 Rd. - Crazy Boys / Franz Göschl
13. 464 Rd. - Yellow Angels II / Sandra Lackner
14. 459 Rd. - Ortho I / Th. Socha


Kart Division
06. March 2004 um 07:42:11 Uhr (CET)
Stand des B - Finales der AIM nach 5 Stunden 20 Minuten:

1. 421 Rd. - Workhands / Josef Zbytovsky
2. 420 Rd. - Lost Boys / Alfred Moser
3. 420 Rd. - Yellow Angels I / Michi Brunner
4. 418 Rd. - Swoboda´s pocolocos / Michael Scheuer
5. 418 Rd. - GTR / Paul Kratochvil
6. 414 Rd. - Kartfriends / Markus Heschl
7. 413 Rr. - Radio Energy 104,2 KRT / Thomas Kastner
8. 413 Rd. Speedfreaks / Florian Erich
9. 413 Rd. - Husch Husxh / Ernst Vasicek
10. 411 Rd. - High Speed / Michael Wildner
11. 407 Rd. - Youngsters / Stephan Jilka
12. 405 Rd. - Crazy Boys / Kurt Buchta
13. 402 Rd. - Yellow Angels II / Gunther Schweier
14. 395 Rd. - Ortho I / Georg Grohs

Kart Division
06. March 2004 um 06:33:36 Uhr (CET)
Stand des B - Finales der AIM nach 5 Stunden 20 Minuten:

1. 354 Rd. - Workhands / Robert Kastasek
2. 354 Rd. - Lost Boys / Karl Janosch
3. 353 Rd. - Yellow Angels / Peter Benes
4. 351 Rd. - GTR / Matthias Hackensellner
5. 350 Rd. - Swobod´s pocolocos / Karl Spies
6. 348 Rd. - Kartfriends / Gerd Peichl
7. 347 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Terry Harrison
8. 347 Rd. - Husch Husch / Robert Schillinger
9. 346 Rd. - Speedfreaks / Michael Schaffer
10. 344 Rd. - High Speed / Susanne Reichel
11. 341 Rd. - Youngsters / Paul Jordache
12. 338 Rd. - Crazy Boys / Kurt Werdenig
13. 338 Rd. -Yellow Angels II / Alois Götz
14. 332 Rd. - Ortho I / I. Kotz


Kart Division
06. March 2004 um 05:34:31 Uhr (CET)
Stand des B - Finales der AIM nach 4 Stunden 20 Minuten:

1. 287 Rd. - Lost Boys / Gregor Stondl
2. 286 Rd. - Workhands / Marcus Zeiner
3. 286 Rd. - GTR / Stefan Pointner
4. 285 Rd. - Yellow Angels I / Harry Leubner
5. 284 Rd. - Swoboda´s pocolocos / Andreas Krenn
6. 282 Rd. - Kartfriends / Torsten Jägersberger
7. 282 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Thomas Kastner
8. 280 Rd. - Husch Husch / Manfred Molnar
9. 280 Rd. - High Speed / Rudolf Jilka
10. 280 Rd. - Speedfreaks / Peter Wittmann
11. 276 Rd. - Yellow Angels II / Sandra Lackner
12. 275 Rd. - Youngsters / Nelu Nangiu
13. 272 Rd. - Crazy Boys / Walter Trauninger
14. 269 Rd. - Ortho I / I. Relota


Kart Division
06. March 2004 um 04:30:55 Uhr (CET)
Stand des B - Finales der AIM nach 3 Stunden 20 Minuten:

1. 220 Rd. - Workhands / Kastasek
2. 219 Rd. - Lost Boys / Gregor Strondl
3. 219 Rd. - GTR / Josef Kratochvil
4. 218 Rd. - Yellow Angels I / Robert Fortacz
5. 218 Rd. - Swoboda´s pocolocos / Karl Spies
6. 217 Rd. - Kartfriends / Christoph Benczak
7. 216 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT
8. 215 Rd. - High Speed / Sonja Csar
9. 215 Rd. - Husch Husch / Michael Todorovitsch
10. 213 Rd. - Speedfreaks / Thomas Riegerbauer
11. 212 Rd. - Yellow Angels II / Robert Behr
12. 211 Rd. - Youngsters / Patrizia Moser
13. 208 Rd. - Crazy Boys / Franz Göschl
14. 207 Rd. - Ortho I / Th. Socha


Kart Division
06. March 2004 um 03:39:30 Uhr (CET)
Stand des B - Finales der AIM nach 2 Stunden 20 Minuten:

1. 154 Rd. - GTR / Roland Palkovits
2. 153 Rd. - Workhands / Joseef Zbytovsky
3. 153 Rd. - Yellow Angels I / Michi Brunner
4. 153 Rd. - Lost Boys / Simo Schramm
5. 152 Rd. - Swoboda´s pocolocos / Michael Scheuer
6. 152 Rd. - Kartfriends / Norbert Richter
7. 150 Rd. - Thomas Palliardi
8. 150 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Matthias Folkmann
9. 150 Rd. - Husch Husch / Gerhard Havlicek
10. 149 Rd. - Speedfreaks / Michael SChaffer
11. 149 Rd. - Yellow Angels II / Gunther Schweier
12. 147 Rd. - Youngsters / Stephan Jilka
13. 145 Rd. - Ortho I / R. Kotz
14. 144 Rd. - Crazy Boys / Michael Firnthrat

Kart Division
06. March 2004 um 02:34:19 Uhr (CET)
Stand des B-Finales nach 1 Stunde 20 Minuten:

1. 99 Rd. - GTR / Josef Kratochvil
2. 99 Rd. - Yellow Angels I / Harry Hirmann
3. 99 Rd. - Lost Boys / Karl Janosch
4. 99 Rd. - Workhands / Marcus Zeiner
5. 98 Rd. - Kartfriends / Markus Heschl
6. 97 Rd. - Swoboda´s pocolocos / Karl Spies
7. 97 Rd. - Yellow Angels II / Hardy Dörflinmger
8. 97 Rd. - Husch Husch / Michael Todorovitsch
9. 97 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Attila Rotunda
10. 96 Rd. - High Speed / Susanne Reichel
11. 96 Rd. - Speedfreaks / Stefan Korisek
12. 94 Rd. - Youngsters / Elisabeth Schreiner
13. 94 Rd. - Ortho I / Ch. Duecke
14. 93 Rd. - Crazy Boys / Walter Trauninger

Kart Division
06. March 2004 um 01:41:02 Uhr (CET)
Startaustellung zum B - Finale der AIM:

1. GTR / 54,504 sec.
2. Workhands / 54,553 sec.
3. Lost Boys / 54,587 sec.
4. Radio Energy 104,2 KRT / 54,852 sec.
5. Yellow Angels I / 54,865 sec.
6. Swoboda´s pocolocos / 54,913 sec.
7. Yellow Angels II / 55,065 sec.
8. Kartfriends / 55,220 sec.
9. Youngsters / 55,440 sec.
10. High Speed / 55,587 sec.
11. Speedfreaks / 55,614 sec.
12. ORTHO I / 56,076 sec.
13. Husch Husch / 56,155 sec.
14. Crazy Boys / 56,467 sec.


Kart Division
06. March 2004 um 00:08:39 Uhr (CET)
Die Heavyturns bleiben in beiden Finalläufen gleich, also bei 3/7/10.

Kart Division
03. March 2004 um 20:09:08 Uhr (CET)
Frage an die Rennleitung:

Bleiben eigentlich die Heavyturns mit Runde 3/7/10 gleich oder ändert sich infolge der 14-Std.Renndistanz auch da etwas?

harryh / Yellow Angels <harryh@aon.at>
03. March 2004 um 10:24:04 Uhr (CET)
Oiso i denk ma da anzige "Hänger" denn ma da wahrnehma kann ist der "Durchhänger" im Kopf vom ceki; des kommt vom Bowlen und dem vielen Gluckgluck, gelle, was für ein Wortspiel *sfg*+*rofl*

Insider <Z.kannsein@aon.at>
03. March 2004 um 09:31:38 Uhr (CET)
Die CTD fahren mit einem "Hänger"???
Uiuiui, da werden die CTD-Frauen aber enttäuscht sein! ;o) *sfg*
Aber nicht traurig sein, ihr seid nicht alleine. Wir fahren auch mit "Hänger", allerdings haben wir den größeren *strike* *ätschbätsch*
Freu mich schon narrisch auf´s Finale, dann könn ma ja die "Hänger" vergleichen *kicher* *brüll* *rofl*

So long (*g* welch Wortspiel!)

ceki
03. March 2004 um 09:00:50 Uhr (CET)
Brauchst di ned fiachtn, denn bei da AIM fahr i eh ohne Anhänger(Wohnwagen)! Weil ned, das ma der in da Steilkurve umfällt! *gg*

Gumpi
02. March 2004 um 12:06:18 Uhr (CET)
@Spezi
zu Deiner Information
Gospoltshofen - Wien mit Hänger, 1h40 !!!
Ich habe mich warm angezogen

sandman
01. March 2004 um 22:26:18 Uhr (CET)
Der Gumpi fährt ja über Graz nach Wien. Also geht die Zeit schon in Ordnung:-)

Gedi
01. March 2004 um 16:59:41 Uhr (CET)
Wennst die eine Kurve in St.pölten Innen/Außen fährst geht das ! Und beim wegfahren a bissi springen im Auto, da kannst a paar zehntel gut machen! cu Gumpi

Gumpi
01. March 2004 um 15:32:49 Uhr (CET)
sandman 2h Linz-Wien
Zu Deiner Info, sollst Du wissen, daß die CTDla diese Zeit M I T ihrer Knutschkugel (Wohnwagen) hingelegt haben,so schauts nämlich aus! Sandman gegen solche Profis, darfst Du Dich warm anziehen!


Spezi
01. March 2004 um 15:32:46 Uhr (CET)
Die Linzer brauchen keinen Vorsprung,de san eh schnööö

Maxx
01. March 2004 um 15:01:51 Uhr (CET)
2h von Linz nach wien ???
Das ist Rekord verdächtig
Wie schnell fahrt Ihr da ???

sandman
01. March 2004 um 14:21:34 Uhr (CET)
Gumpi, nix da mit Vorsprung. Die Fahrt von Linz nach Wien zählt als Qualifying. Als Beweis für die schnellste Zeit, mußt aber alle Fotos mitbringen. ;o) *ggg*

ceki
01. March 2004 um 13:08:08 Uhr (CET)
mit 2std vorsprung da war a stockerlplatz vielleicht möglich für euch,wanns ohne stop and go ins ziel kummts.

1.
28. February 2004 um 12:25:27 Uhr (CET)
Ich würde sagen, fürs A-Finale bekommen die Linzer 1h Vorsprung da wir ja 2h schon von Linz nach Wien fahren! (außer ich fahre *g*)! cu ciao gumpi

Gumpi
27. February 2004 um 13:35:09 Uhr (CET)
danke lieber streetfighter. aber sie doch einfach die positiven seiten. eine chance auf den 2.platz hinter uns ist ein schöner erfolg für jedes team. und übrigens, wir hatten auch eine stopandgo wegen umdrehen, wie mir ein fahrer versichert hat. (das erklärt auch unseren kleinen rückstand auf das siegerteam)

speedfreaks
27. February 2004 um 10:14:31 Uhr (CET)
Hi Ossi u. Martin!

Möchte Euch wirklich mal ein Lob für "Was uns sonst noch aufgefallen ist aussprechen"; des gibt wirklich einen guten Überblick und es bleibt auch manchmal Platz für einen Gag. Liebe Grüße in diesem Sinne an alle B-Finalisten; bes. die WORKHANDS deren Windschatten ich wieder ausgiebigst zu nutzen gedenke; möge der Tüchtigste gewinnen; auch wenns wegen der saustarken Speedfreaks sehr schwer wird *hehe*, wünsche allen Kartlern und -innen ein schönes We
Ciao all ...

Adi-Joe Streetfight@ir <a.fruehauf@fmoser.at>
27. February 2004 um 07:51:50 Uhr (CET)
hallo martin und ossi!

gratuliere euch zur AIM, habt ihr suuuper gemacht! diese veranstaltung kann sicher kaum gerechter, fairer, spannender,............. gemacht werden! hoffe, daß das finale auch den vorläufen nichts schuldig bleibt!
noch was: ich freue mich natürlich immer wenn unser team nach einen rennen erwähnt wird aber ich muß dich korregieren, denn CTD Linz hat noch nie eine stopp&go strafe bekommen, schon gar nicht wegen "umdrehen" !!
alles gute fürs B-finale, wir sehen uns am 12.märz
grüsse CTD Linz

nobo <nobo@rollfuhr.jet2web.at>
27. February 2004 um 06:21:38 Uhr (CET)
wir danken für die objektive einschätzung unserer ambitionen fürs b-finale. gruss speedfreaks

die sieger des b-finales
26. February 2004 um 23:20:27 Uhr (CET)
Auf www.daytona-racing.at gibts Fotos vom 3. Vorlauf der Gruppe Honda!!

Stefan
24. February 2004 um 21:17:35 Uhr (CET)
Meinereiner freut sich schon drauf die bunte Truppe der Speedfreaks kennenzulernen; inkl. dem Zwergenwerfer *hehe*, schau ma mal wia schnö das seids wos doch so knapp des A-Finale versäumt habts *zwinker*; lieben Gruß an die Truppe aus dem tiefverschneiten Kärnten,
mfg Adi-Joe :-)

Adi-joe streetfight@ir <a.fruehauf@fmoser.at>
24. February 2004 um 16:29:23 Uhr (CET)
Ma! Jetzt haben wir um läppische 35 punkte den einzug ins a-finale verpaßt. so a pech muss ma erst einmal haben.

speedfreaks
24. February 2004 um 01:41:39 Uhr (CET)
Muss der KD echt gratulieren zu ihren tollen AIM Rennen....freu mich schon auf´s Finale
nur weiter so

KD Fahrer
23. February 2004 um 15:17:54 Uhr (CET)
Danke Many !!!

Lisi <elisabeth.schreiner@erstebank.at>
23. February 2004 um 11:01:45 Uhr (CET)
Auch Dir kann geholfen werden, ohne das Reglement zu ändern, Du steigst max. einmal ein u. das in der letzten Stunde. So würdest Du auch uns u.anderen einen guten Dienst erweisen, speziell dann wenn back gefahren wird. Do bist unguat schnö. Nuamoi ois guate zum Vorlaufsieg u. an schen Gruaß vo de SAR-Buam.

Spezi
22. February 2004 um 21:17:10 Uhr (CET)
Endstand AIM-Vorläufe auf der KooKaburra-Homepage.
(hoffentlich Fehlerfrei;-))

FRiTZeelll <kookaburra-racing@chello.at>
21. February 2004 um 17:50:58 Uhr (CET)
Jetzt wird mir schon zum 3. mal in den letzten 2 Stunden die schnellste Rennrunde weggeschnappt. Kann man da nicht das Reglement ändern das nur schnellste Runden bis zur Stunde 9 zählen? *gg*

Steve Nico Schweinzer <steve@bremst.net>
21. February 2004 um 16:33:06 Uhr (CET)
Ergebnis 3 Vorlauf der AIM / Gruppe Honda:

1 Platz. KCM p.b. PNY - 829 Rd. / 49,566 sec.
2 Platz. Scharmüller-Austria-Racing - 827 Rd. / 49,410 sec.
3 Platz. CTD Linz - 822 Rd. / 49,375 sec.
4 Platz. Jackass - 819 Rd. / 49,769 sec.
5 Platz. Delta Bauer - 816 Rd. / 50,164 sec.
6 Platz. Daytona Racing - 815 Rd. - 50,316 sec.
7 Platz. Alcatel - 812 Rd. / 49,605 sec.
8 Platz. Radio Energy 104,2 KRT - 808 Rd. / 50,437 sec.
9 Platz. Kartfriends - 806 Rd. / 50,546 sec.
10 Platz. High Speed - 803 Rd. / 50,164 sec.
11 Platz. Husch Husch - 798 Rd. / 50,293 sec.
12 Platz. Yellow Angels - 791 Rd. / 50,437 sec.
13 Platz. Speedfreaks - 786 Rd. / 50,859 sec.

Kart Division
21. February 2004 um 13:27:29 Uhr (CET)
Bravo LISI !!!!!!

Many
21. February 2004 um 13:23:10 Uhr (CET)
Stand der AIM nach 8 Stunden 20 Minuten:

1. 584 Rd. - KCM p.b. PNY / Andreas Amon
2. 581 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Georg Schmaranzer
3. 579 Rd. - CTD Linz / Manuel Schöringhumer
4. 575 Rd. - Delta Bauer / Elisabeth Schreiner
5. 575 Rd. - Jackass / Rene Filzwieser
6. 574 Rd. - Daytona Racing / Stefan Prokop
7. 569 Rd. - Alcatl / Andreas Stemmer
8. 567 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Daniel Hinterarmsogler
9. 565 Rd. - Kartfriends / Torsten Jägersberger
10. 564 Rd. - High Speed / Karl Jarosch
11. 559 Rd. - Husch Husch / Gerhard Havlicek
12. 553 Rd. - Yellow Angels / Hardy Dörflinger
13. 552 Rd. - Speedfreaks / Roland Schwarz

Kart Division
21. February 2004 um 09:42:55 Uhr (CET)
Stand der AIM nach 7 Stunden 20 Minuten:

1. 514 Rd. - KCM p.b. PNY / Steve Schweinzer
2. 511 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Markus Posch
3. 510 Rd. - CTD Linz / Jürgen Brunmayr
4. 508 Rd. - Delta Bauer / Rudolf Zipfelmayer
5. 506 Rd. - Jackass / Raimund Fischer
6. 506 Rd. - Daytona Racing / Sabine Mayer
7. 501 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Florian Folkmann
8. 501 Rd. - Alcatel / Gerhard Fuss
9. 500 Rd. - Kartfriends / Christoph Benczak
10. 497 Rd. - High Speed / Thomas Palliardi
11. 492 Rd. - Husch Husch / Thomas Interholzinger
12. 489 Rd. - Speedfreaks / Michael Hitschler
13. 488 Rd. - Yellow Angels / Harry Steininger


Kart Division
21. February 2004 um 08:41:12 Uhr (CET)
Stand der AIM nach 6 Stunden 20 Minuten:

1. 432 Rd. - KCM p.b. PNY / Christian Mörth
2. 430 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Johannes Neuhauser jun.
3. 429 Rd. - CTD Linz / Markus Eckerstorfer
4. 427 Rd. - Daytona Racing / Fritz Mayer
5. 427 Rd. - Delta Bauer / Christian Langer
6. 426 Rd. - Jackass / Josef Lukas
7. 422 Rd. - Alcatel / Karl Hochmayer
8. 422 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Attila Rotunda
9. 421 Rd. - Kartfriends / Markus Heschl
10. 418 Rd. - High Speed / Michael Wildner
11. 415 Rd. - Husch Husch / Ernst Vasicek
12. 411 Rd. - Speedfreaks /
13. 409 Rd. - Yellow Angels / Michi Brunner

Kart Division
21. February 2004 um 07:38:37 Uhr (CET)
Stand der AIM nach 5 S´tunden 20 Minuten:

1. 363 Rd. - KCM p.b. / Robert Ambros
2. 361 Rd. - Scharmüller-Austria Racing / Georg Schmaranzer
3. 360 Rd. - CTD Linz / Alexander Gumpenberger
4. 360 Rd. - Daytona Racing / Wolfgang Scvhaller
5. 358 Rd. - Delta Bauer / Günter Berger
6. 357 Rd. - Jackass / Raimund Fischer
7. 355 Rd. - Alcatel / Gerhard Fuss
8. 354 Rd. - Kartfriends / Gerd Peichl
9. 354 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Terry Harrison
10. 352 Rd. - High Speed / Karl Jarosch
11. 349 Rd. - Husch Husch / Gerhard Havlicek
12. 346 Rd. - Speedfreaks / Roland Schwarz
13. 342 Rd. - Yellow Angels / Harry Steininger

Kart Division
21. February 2004 um 06:34:53 Uhr (CET)
Stand der AIM nach 4 Stunden 20 Minuten:

1. 282 Rd. - KCM p.b. PNY / Steve Schweinzer
2. 281 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Markus Posch
3. 281 Rd. - CTD Linz / Manuel Schöringhumer
4. 280 Rd. - Daytona Racing / Stefan Prokop
5. 280 Rd. - Delta Bauer / Rudolf Zipfelmayer
6. 278 Rd. - Alcatel / Reinhard Jahoda
7. 277 Rd. - Kartfriends / Torsten Jägersberger
8. 277 Rd. - Jackass / Dejan Grbic
9. 276 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Attila Rotunda
10. 274 Rd. - High Speed / Thomas Palliardi
11. 272 Rd. - Husch Husch / Thomas Interholzinger
12. 270 Rd. - Speedfreaks / Michael Petrik
13. 268 Rd. - Yellow Angels / Sandra Lackner

Kart Division
21. February 2004 um 05:28:06 Uhr (CET)
Stand der AIM nach 3 Stunden 20 Minuten:

1. 224 Rd. - KCM p.b. PNY / Jürgen Winkler
2. 224 Rd. - Scharmüller-Austria--Racing / David Pickl
3. 224 Rd. - Delta Bauer / Günter Berger
4. 224 Rd. - CTD Linz / Michael Nagy
5. 224 Rd. - Daytona Racing / Sabine Mayer
6. 222 Rd. - Alcatel / Wolfgang Braun
7. 221 Rd. - Jackass / Sebastian Zoldos
8. 221 Rd. - Kartfriends / Christopher Kaufmann
9. 219 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Terry Harrison
10. 219 Rd. - High Speed / Christian Polesny
11. 217 Rd. - Husch Husch / Manfred Molnar
12. 216 Rd. - Speedfreaks / Roland Schwarz
13. 213 Rd. - Yellow Angels / Gabor Götz

Kart Division
21. February 2004 um 04:33:34 Uhr (CET)
Stand der AIM nach 2 Stunden 20 Minuten:

1. 156 Rd. - KCM p.b. PNY / Mario Jaburek
2. 156 Rd. - CTD Linz / Markus Eckerstorfer
3. 156 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Johannes Neuhauser jun.
4. 156 Rd. - Delta Bauer / Christian Langer
5. 155 Rd. - Daytona Racing / Arno Lohberger
6. 154 Rd. - Alcatel / Reinhard Jahoda
7. 154 Rd. - Kartfriends / Markus Heschl
8. 153 Rd. - Jackass / Ráimund Fischer
9. 153 Rd. - Husch Husch / Ernst Vasicek
10. 152 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Matthias Folkmann
11. 152 Rd. - High Speed / Michael Wildner
12. 151 Rd. - Speedfreaks / Michael Schaffer
13. 146 Rd. - Yellow Angels / Harry Hirmann

Kart Divison
21. February 2004 um 03:45:21 Uhr (CET)
Stand der AIM nach 1 Stunde 20 Minuten:

1. 100 Rd. - KCM p.b. PNY / Jürgen Winkler
2. 100 Rd. - Daytona Racing / Daniela Koren
3. 100 Rd. - Delta Bauer / Rudolf Zipfelmayer
4. 100 Rd. - CTD Linz / Jürgen Brunmayr
5. 100 Rd. - Scharmüller-Austria-Racing / Georg Schmaranzer
6. 99 Rd. - Kartfriends / Christian Hartl
7. 99 Rd. - Husch Husch / Robert Schillinger
8. 99 Rd. - Radio Energy 104,2 KRT / Terry Harrison
9. 98 Rd. - Alcatel / Anton Scharner
10. 98 Rd. - High Speed / Susanne Reichel
11. 98 Rd. - Jackass / Dejan Grbic
12. 97 Rd. - Speedfreaks / Michael Petrik
13. 94 Rd. - Yellow Angels / Sandra Lackner

Kart Division
21. February 2004 um 02:38:09 Uhr (CET)
Startaufstellung - 3 Vorlauf zur AIM - Gruppe Honda:

1. KCM p.b. PNY / 52,406 sec.
2. Jackass / 52,486 sec.
3. Scharmüller-Austria-Racing / 52,678 sec.
4. Delta Bauer / 52,945 sec.
5. CTD Linz / 53,327 sec.
6. Daytona Racing / 53,414 sec.
7. Alcatel / 53,512 sec.
8. Kartfriends / 53,565 sec.
9. Speedfreaks / 53,846 sec.
10. Radio Energy 104,2 KRT / 53,892 sec.
11. Husch Husch / 54,115 sec.
12. Yellow Angels / 54,575 sec.
13. High Speed / 54,932 sec.

Kart Division
21. February 2004 um 01:19:19 Uhr (CET)
Es ist nun 23.37 und es sind 4 User online.
Chat or not Chat ?!?


bErT <bert_braeuer@hotmail.com>
19. February 2004 um 23:38:39 Uhr (CET)
Ich hab's ja immer schon gesagt: Der EDI ist der schnellste "schwere"!!!! RESPEKT

FRiTZeelll <fritzeelll@chello.at>
19. February 2004 um 11:51:06 Uhr (CET)
Suchen noch Fahrer für die Saison 2004.

Kart1 <kart1@kabsi.at>
17. February 2004 um 22:30:11 Uhr (CET)
Suchen noch Fahrer für die Saison 2004.

Kart1 <kart1@kabsi.at>
17. February 2004 um 22:29:57 Uhr (CET)
Auf www.daytona-racing.at gibts Fotos vom 3. Vorlauf der Gruppe Bridgestone!!

Stefan
16. February 2004 um 23:25:33 Uhr (CET)

F A C E B O O K

I N S T A G R A M

M E D I E N

  Ausgestrahlte Clips

T E A M S

  Teams 2o1o

  Archiv der Teams

F O T O S  &  F I L M E

PIXEL4YOU

  Video Wankeltest 50,9 MB

  Fotos Wankeltest

  Archiv

O S K A R S

  Oskars 2007

  Archiv

M E I N U N G E N

  Registrieren

  23.o4.o9 - jetzt

  o1.o7.o8 - 19.o4.o9

  19.12.o7 - 3o.o6.o8

  29.o5.o7 - 17.12.o7

  11.o3.o7 - 29.o5.o7

  13.o1.o7 - 11.o3.o7

  18.o9.o6 - 13.o1.o7

  16.o5.o6 - 15.o9.o6

  28.o4.o6 - 15.o6.o6

  2o.o3.o6 - 28.o4.o6

  o8.o2.o6 - 19,o3.o6

  29.11.o5 - o8.o2.o6

  o8.o7.o5 - 28.11.o5

  15.o6.o5 - o7.o7.o5

  19.o3.o5 - 14.o6.o5

  16.11.o4 - 19.o3.o5

  16.o8.o4 - 11.11.o4

  21.o6.o4 - 16.o8.o4

  31.o5.o4 - 21.o6.o4

  21.o5.o4 - 28.o5.o4

  16.o2.o4 - 21.o5.o4

  24.11.o3 - 14.o2.o4

  13.o7.o3 - 23.o1.o3

  1o.o3.o3 - 12.o7.o3

  o2.o3.o3 - o8.o3.o3

  15.o2.o3 - o2.o3.o3

  11.o1.o3 - 15.o2.o3

  14.12.o2 - 11.o1.o3

  21.o8.o2 - 11.12.o2

  23.12.o1 - 21.o8.o2

  19.o7.o1 - 22.12.o1

  17.o1.o1 - 19.o7.o1

G Ä S T E B U C H

  Archiv

 © 2000-2017  ·  Web by LiM