:: Kart Division 2000 :: AIM - Austrian Indoor Masters AOM - Austrian Outdoor Masters Rotax Max Challenge Austria OSK
Es sind 4 User online
· Home  ·  Email  ·  Links  ·  Kontakt ·

E V E N T S

AIM 2017/18

  Ausschreibung

E R G E B N I S S E

  28.-30.04.17 Jesolo

  16.-17.6.17 Cheb

  29.-30.07.17 Laa Zettling

  26.-27.08.17 Bruck/Leitha

  14.-15.10.17 Teesdorf

  GESAMTWERTUNG

  LIVETIMING

  TIMING

  Ergebnis-Archiv

N E W S

  26.11.12 - jetzt

  o1.o3.11 - 15.11.12

  12.o1.1o - 22.o2.11

  o3.12.o8 - o7.o1.1o

  o1.o7.o8 - 25.11.o8

  29.o1.o8 - 19.o6.o8

  3o.o7.o7 - o9.o1.o8

  29.o3.o7 - 11.o7.o7

  16.o1.o7 - o5.o3.o7

  19.o9.o6 - 1o.o1.o7

  27.o7.o6 - 13.o9.o6

  24.o5.o6 - 12.o7.o6

  o1.o3.o6 - 18.o5.o6

  17.o1.o6 - 22.o2.o6

  29.11.o5 - 11.o1.o6

  o3.o8.o5 - o4.11.o5

  27.o2.o5 - 21.o7.o5

  14.o1.o5 - 14.o4.o5

  30.11.o4 - 23.12.o4

  o8.o8.o4 - 1o.11.o4

  2o.o7.o4 - 12.o8.o4

  o8.o6.o4 - 15.o7.o4

  23.o4.o4 - o2.o6.o4

  26.o2.o4 - 2o.o4.o4

  11.o1.o4 - 19.o2.o4

  27.1o.o3 - 23.12.o3

  o2.o9.o3 - 23.1o.o3

  o4.o8.o3 - 28.o8.o3

  3o.o6.o3 - o1.o8.o3

  1o.o4.o3 - 23.o6.o3

  28.o1.o3 - 13.o3.o3

  27.o1.o3 - 25.o2.o3

  o4.12.o2 - 23.o1.o3

  26.o9.o2 - 06.11.o2

  o8.o9.o2 - 23.o9.o2

  28.o7.o2 - 21.o8.o2

  23.o7.o2 - 25.o7.o2

  11.o6.o2 - 26.06.o2

  15.o5.o2

  21.o4.o2 - o8.o5.o2

  25.o3.o2 - 18.o4.o2

  o4.o2.o2 - 2o.o3.o2

  o2.12.o1 - 22.o1.o2

  o1.o1.o1 - 29.11.o1

  17.o5.oo - 21.11.oo

EURE MEINUNG

@ Wer@air: Die zusätzliche Meinungsseite war ein "Kundenwunsch"! :-)

Linda <lm@nethope.at>
19. July 2001 um 00:20:10 Uhr (CEST)
doch, mehr als genug. ich konzipiere internetseiten und da fällt mir sowas rein beruflich natürlich auf ;-)))

Wern@ir
18. July 2001 um 18:47:18 Uhr (CEST)
Hi KD 2000

Super reibungslose Veranstaltung in Graz mit Motorsport auf hohem Niveau! Weiter so!

Nokia Racing Team

sp@rco <interessiert eh kan...>
18. July 2001 um 16:22:43 Uhr (CEST)
herst werner, host du nix zum hackln???

ein sich fragender
18. July 2001 um 13:50:04 Uhr (CEST)
Warum gibt es eigentlich ein Gästebuch und eine Meinungsseite? Ich kann bei bestem Willen nicht erkennen welchem trennenswerten Zweck diese beiden dienen.

Wern@ir <das.find.ich@ganz.org>
18. July 2001 um 12:39:17 Uhr (CEST)
Hallo Kartsportfreunde!
Mit entsetzen muss ich immer wieder feststellen, das sich Teams (Einzelpersonen) bei mir beschweren, das sie solch ein schlechtes Bild auf Ihren Monitoren haben. Der Hauptgrund liegt an der Fehlbedienung des Empfängers.
Der Empfänger ist mit einer kleinen rechteckigen Antenne versehen. Eine Seite ist latt, die andere mit vertiefungen versehen. Diese mit vertiefungen versehene Seite gehört in Richtung Sender ausgerichtet. Ich versuche immer den Sender so auszurichten, das er gerade durch die Boxengasse zeigt. Die beste Methode den Empfänger richtig zu MONTIEREN ist ohne Hindernisse direkt auf den Sender gerichtet. Leider kommt es auch immer wieder vor, das ich vor Ort diversen Teams Kabel in mühevoller Kleinarbeit anfertigen muss. BITTE VERGEST KEINE KABEL. Ich habe zwar meist Kabel und Stecker dabei, aber es kostet viel Zeit. Solltet Ihr fragen dazu haben...schickt mir eine Mail. Übrigens kosten die Empfänger jetzt nur mehr 1392.- Schilling. Ps.: Ein kleiner Fernseher mit Chinceingang ist oft besser als ein grosser.

FRiTZeelll <kookaburra@chello.at>
18. July 2001 um 01:45:33 Uhr (CEST)
An Ossi, Martin und alle anderen fleissigen Bienen und Drohnen der KD 2000!

Als erstes hoffe ich, ihr seid alle gut nach Hause gekommen. Ich muss euch allen diesesmal ein grosses Lob aussprechen. Graz war so super, wie Jesolo (war vielleicht auch das Wetter). Es hat alles prima geklappt, bis auf unser Hauptproblem ......, ich hoffe, dass wir das bis zum nächsten Rennen noch in den Griff kriegen.
Werden nichts unversucht lassen.
Dann möchte ich noch ein Thema ansprechen, dass mir seit Beginn der Saison aufgefallen ist.
Ich möchte mich bei allen Teams bedanken, denn so eine Einheit wenn es irgendwo Probleme gab, habe ich noch nicht erlebt. Und das bis jetzt bei jedem Rennen. Die Teams helfen sich untereinander so toll, da gibt es keinen Neid und jeder hilft dem anderen so gut es geht. Ich hoffe das bleibt so. Auch wir helfen gerne, wenn Not am Mann (oder Frau) ist.
Besonderen Dank auch an Martin, der bestimmt einige Kilo abgenommen hat, er ist SA und SO untunterbrochen zwischen den Boxen herumgewieselt, damit keiner Zeit verliert und das alles klappt. Danke auch an Konrad, jedesmal wenn es irgendwo "brannte", war er da.
Ich hoffe, dass es in Wr. Neustadt und Hartberg auch so gut läuft, und dass wir einmal mit einer ganzen Kurbelwelle das Rennen beenden.
Bis auf Wr. Neustadt
Ruth

Ruth Pöll - MPR-Kartteam <wenn ich sie nicht aufschreibe, weiss ich sie nie>
17. July 2001 um 16:07:06 Uhr (CEST)
@Wern@ir:
Danke, werde ich machen aber mir geht es weniger um das Endergebnis, mit dem sind eh alle recht flott (aber keiner so flott wie kartsport.at (Schleimer S&G)).
Ich habe auf meiner Seite beobachtet das während des gesamten Samstages und Sonntages die Leute nach Zwischenergebnissen gesucht haben. Samstag war um 7 Zugriffe nicht mein höchstfrequentierter Tag obwohl kein JFF-Rennen war, also nur wegen Laa/Zettling.
Mehr oder weniger regelmäßige Zwischenergebnisse sind auch von Saalfelden sehr gut angekommen und haben die daheimgebliebenen Kartfahrer und Kartfans informiert.

Lexx <lexx@jff.cc>
17. July 2001 um 07:27:06 Uhr (CEST)
@Lexx: Du kannst gerne die Ergebnistabellen von kartsport.at verwenden. Die waren am Sonntag 2 Minuten nach Zieleinleuf online :-)
Das kartsport.at Datenbanksystem ist dafür vorgesehen dass man die Ergebnisse auch auf Fremdseiten darstellen kann, in der dortigen Optik und ohne dass man alles selbst eingeben muss. Wer daran Interesse hat soll mir bitte ein diesbezügliches Mail an office@kartsport.at schreiben.
Der WM-Stand auf www.formel1.at --> WM-Stand kommt übrigens auch aus unserer Datenbank.

Wern@ir
16. July 2001 um 18:34:22 Uhr (CEST)
Tolles Wochenende!! Hat echt Spaß gemacht. Mir persönlich aber leider nur bis zur 4. Runde des Aufwärmtrainings am Samstag. Da habe ich dann nämlich wieder eine auf die wehen Rippen bekommen, die ich seit Jesolo mehr spüre als mir angenehm ist.
Aber jetzt kommts: Bin also zum Krankenwagen um einen Vereisungsspray. Artzt leider nicht gleich da kommt aber 5 Min. später. Begrüßt mich in kurzer Hose ohne weißem Mantel mit einem netten "Griaß di". Schaut sich das ganze an, fragt mich nach meinem Rippengurt (der natürlich in Wien liegt) und sagt dann, daß er mir vielleicht helfen kann und geht kurz weg.
Als er wieder kommt hat er einen selbstgebastelten Rippenpanzer in der Hand, von dem ich in der ersten Sekunde gedacht hab "Super, Wochenende ist gelaufen. Das ist jetzt ein Gips".
War es auch, aber ein verdammt leichter. Es war eine Maßanfertigung für einen seiener Bekannten. Der Herr Dr. ist nämlich selbst auch Kartfahrer und weiß, daß einem die Rippen manchmal ganz schön weh tun können. Gott sei Dank hat er mir das Ding das ganze Wochenende geborgt. Verwendet haben wir es dann gleich zu zweit, weil in unserem Team bin ich nicht der Einzige mit Rippenproblemen.
Ohne dem Ding hätten wir schon am Samstag einpacken können und so sind wir auch noch am Sonntag gefahren (Leider nicht so gut wie wir das gerne hätten aber gefahren sind wir).
Sollte es einem von euch also ähnlich gehen, schreibt mir ein e-mail, denn ich hab die Telefonnummer vom Herrn Doktor (ich lasse mir 100%ig so ein Ding machen)

Thomas v.d. Kartmonstern <kartmonsters@kartsport.at>
16. July 2001 um 18:24:35 Uhr (CEST)
hab gerade das Ergebnis unter Ergebnisse (wo sonst) gesehen, muss mich also korrigieren aber nur teilweise, denn auf der Einstiegsseite steht als letzte News das Ergebnis der Sprints.
---
egal, das nächste Mal veröffentliche ich wieder selber, wie aus Saalfelden. Die Zugriffsstatistiken zeigen, dass die Leute Informationen suchen.

Lexx <lexx@vienna.at>
16. July 2001 um 10:05:23 Uhr (CEST)
Hallo Lexx,

vielleicht mußt du deine Seiten aktualisieren. Jedenfalls sind seit gestern, wie versprochen, alle Ergebnisse online!!

Liebe Grüße

Linda <LMaurovich@nethope.co.at>
16. July 2001 um 09:58:28 Uhr (CEST)
Hi !

Gratulation zu dem, aus meiner Sicht, tollen Wochenende in Laa/zettling. Hat mir diesmal wirklich gefallen und es gibt fast nix auszusetzen.

2 Kleinigkeiten habe ich doch:

1. Es ist jetzt Montag - 9:40 und das Endergebnis steht noch immer nicht auf Eurer Seite obwohl es geheissen hat, dass praktisch aktuell eine Veröffentlichung erfolgt. Aus diesem Grund habe ich aufgehört auf meiner Seite die Stände zu veröffentlichen und habe nur sonstige News der Veranstaltung und die Information veröffentlicht dass Ihr aktuelle Ergebnisse liefert. Naja :-(

2. Die Sprintrennen am Samstag und das ist der einzig echte Kritikpunkt, wurde von vielen Teams mit Autodromfahren verwechselt. Hier hätte wesentlich härter durchgegriffen gehört, dann hätten die Teamchefs ihr Ehrgeizlinge schon gebremst und das Ganze hätte sich sicher gebessert.
Beim Boxenlimit hat es ja dann, nach einigen Strafen auch funktioniert.

Liebe Grüße

Lexx <lexx@jff.cc>
16. July 2001 um 09:55:01 Uhr (CEST)
Auf der Startpage ist das 24Std. Rennen noch in Hartberg, auf der Eventpage findet es in der Arena-Nova statt!! Bitte korrigieren

Roland
09. July 2001 um 13:17:41 Uhr (CEST)
An Anonym v. 27.6.
Erstens einmal wäre es schön, wenn Du Dich bei so einer Äußerung zu erkennen gibst! Zweitens bin ich der Meinung, daß die Hilfsbereitschaft unter den Teams in der KD2000 so groß wie schon lange nicht mehr ist. Daß Du besser dran bist, wennst einen eigenen Mechaniker hast ist wohl klar, oder? Außerdem - da kann ich jetzt zwar nur für uns sprechen, bin aber sicher, daß das auch auf viele renommierte Teams zutrifft - stehen wir jedem, wenn wir nicht gerade selber ein akutes technisches Problem haben, mit Rat und Tat zur Seite.
P.S. Das heißt natürlich nicht, daß wir Dir unsere Abstimmung verraten *gggg*

MZ himself <michael.zajicek@tarbuk.at>
03. July 2001 um 14:40:27 Uhr (CEST)
Liebe Kartfreunde,
ich bitte nochmal um ein bisschen Disziplin bei den Eintragungen im Gästebuch und bei den Meinungen.
Ich bin für konstruktive Kritik, nur bin ich der Meinung, man soll auch den Kritisierten die Möglichkeit geben, vielleicht ohne dem grossen Medium Internet zu antworten (z.b.persönliches Gespräch, E-Mail). Weiters kann jeder, der Kritik übt, sich zu erkennen geben. Wir sollten kein Kindergarten sein, wo ein derartiges "hick hack" anonym notwendig ist.
Ich appeliere daher an die Teams und Teamschefs folgendes zu bedenken:
Wir brauchen um unseren Sport ausüben zu können Sponsoren. Die Sponsoren werden sich die Homepage der KD 2000 ansehen um zu überprüfen, wo sie ihr Geld hineinstecken. Ich befürchte, dass die Sponsoren die Geldflüsse abdrehen, wenn sie sehen, welchen "Kindergarten" sie finanzieren.
Ich bitte daher "GEBT EUCH ZU ERKENNEN" und schreibt nicht anonym.
Ich danke Euch für das Verständnis und wünsche allen Teams sowie den Veranstalter eine schöne und faire Saison.
gruss
Walter Braun
Delta-Bauer
w.braun@scala.at


Walter Braun <w.braun@scala.at>
02. July 2001 um 09:18:39 Uhr (CEST)
ein update war net schlecht oder?

Karthäschen
30. June 2001 um 17:17:24 Uhr (CEST)
@ anonym... du sagst es eh richtig: "Am besten ist es wirklich eigene Mechaniker zu haben, die bemühen sich wenigstens!!!!"
wenn du es eh weisst, warum regst dich dann über andere mechaniker auf?? versteh ich nicht! soll jetzt nicht bös gemeint sein, aber auf die mechaniker der kd kann man sich nur begrenzt verlassen! ganz einfach aus dem grund, weil die ja nicht nur euer kart machen müssen! ich find da gehört ein wenig verständnis her! außerdem sollte man immer jemanden dabei haben, der sich wenigstens ein bissi auf dem kart auskennt!

schönen tag noch

maks66 (mz-kart-team)
29. June 2001 um 10:42:54 Uhr (CEST)
leider wieder so ein typisch anonymer eintrag.

bert
28. June 2001 um 11:34:27 Uhr (CEST)
Alles zusammen einen Packlerei und Schieberpartie!
Für was man die Mechaniker bezahlt frag ich mich die helfen nur den Teams die etwas zahlungskräfiger sind wie z.B. Nokia! Ist jetzt keine Beleidigung für Nokia!!!! Aber andere Teams können die Mechaniker suchen gehen und bitten und betteln was zu tun. Nie mehr! Am besten ist es wirklich eigene Mechaniker zu haben, die bemühen sich wenigstens!!!!

Anonym
27. June 2001 um 18:01:00 Uhr (CEST)
Danke für den Hinweis, Slater!

Linda <LMaurovich@nethope.co.at>
25. June 2001 um 13:37:53 Uhr (CEST)
super bilder... aber auf bild 25 ist es Kurt.. und nicht Fu



Slater
25. June 2001 um 13:20:39 Uhr (CEST)
ein bissl ein chaos und umständliche teilebeschaffung, auch ein bissl naß, aber viel gelernt bei diesem rennen...
intressanterweise waren diesmal die sog. topteams ziemlich geschlossen vorn...
fein war auch wieder die hilfsbereitschaft der nachbarteams...
über die veranstalter möcht ich jetz gar nichts schreiben, da werden sicher noch genug postings kommen, hoffentlich als konstruktive kritik mit anspruch als verbesserungsvorschlag aktzeptiert werden zu können..., mein, daß ein motorschaden oasch is, weiß man innerhalb von einer halben sekunde, da brauch man kein wort mehr darüber zuverlieren..
was uns racer zu denken geben sollte (unter anderem)is zb. daß man nach einsetztendem regen nur irgendwie blöd um den kurs eiern muß (zb in 2 minuten) und dabei ca 8 plätze gut macht... man sollt da nicht nur die streckenführung kritisieren, ich fands uuurgeil zum fahren und sehr anspruchsvoll, wie auch jesolo eine äußerst anspruchsvolle strecke war...
mir als quasi hobbyfahrer hats getaugt, auch wenn ich in meinem turn einen motorschaden hatte.. pech, weiß auch nicht warum, aber so wars nun mal, und aus... ganz einfach viel gelernt und viele neue erfahrungen gesammelt...
die diversen mängel in der organisation seh ich hauptsächlich darin begründet, daß aspern, wenn auch historischer boden, seit 1977 keine permanente rennstrecke ist, ist wohl ungleich schwerer, soetwas perfekt ablaufen zu lassen als auf einer strecke wie zb bruck, wo die ganze infrastruktur schon vorhanden ist, oder?
das wetter war auch schlecht.... leider..
ansonsten bleibt mir in erinnerung eine strecke, auf der es wirklich schwer war, das gerät auf der strecke zu halten und trotzdem sind mir recht passable zeiten gelungen...

fe
11. June 2001 um 22:34:53 Uhr (CEST)
hab glaubt, das vorletzte schreiben (von mir, anonym), ist nicht weggeschickt worden, deshalb nochmals geschrieben (auch von mir, anonym) hoff ,es is trotzdem anonym, auch wenns zweimal is...

janaanonymhalt
08. June 2001 um 00:44:31 Uhr (CEST)
also ich seh das so: die transpondergschicht wird wohl eine abmahnung oder andere strafe nachsichziehn, weil sie angezeigt wurde.
bei allen anderen delikten (stromabschaltung, absichtliches auserkraftsetzen der zeitnahmeetc..) werden wohl die richter genauestens die quellen zu untersuchen haben, durch die es zu vermutungen und sogar anschuldigungen gekommen ist. wenn nichts bewiesen wird, sei es weil es keine zeugen oder beweise für eine dir vorgeworfene tat gibt, sei es, weil etwaige aussagen als lüge entlarvt werden, oder als mißverständnis, wasauchimmer, wenn also nichts bewiesen wird, so bist du unschuldig. und zwar offiziell und rechtswirksam. von diesem zeitpunkt weg würde eine beschuldigung die tatbestände der üblen nachrede, verleumdung, minderung der heiratschancen (gratuliere übrigens..*g*), ect...erfüllen..
bisdahin kann eigentlich ein jeder irgendwas derzählen, wo er dich überall bei irgendwas gesehen hat, von dem erglaubt, daß es illegal, sittenwiedrig, garstig oder wasauchimmer sei; nur muß er dies dann im falle der anzeige auch glaubhaft vertreten,auf daß dies "beurteilt"werde (auf die gschicht mit dem stromabschalten jetzt alles bezogen natürlich!)ich hoffe, daß sich alles in allgemeinem wohlgefallen auflöst, ich glaube nicht, daß du in irgendeiner weise dem motor(kart)sport schaden würdest (wolltest), und daß sich die fi gschicht als mißverständnis (was den zusammenhang mit deiner person betrifft) entpuppt. und für die transpondergschicht hoff ich, daß du endlich wegen grobem unfug abgemahnt wirst! würd nämlich zeit werden *g*

weißnicht
08. June 2001 um 00:39:20 Uhr (CEST)
ein österreichischer weg, scheints. man sollte aber davon ausgehen können, daß die quellen, die zu vermutungen und anschuldigungen geführt haben, in diesem brisantem fall genauestens überprüft werden.
tatsache ist ja die transpondergschicht, und die wird wohl zumindest eine abmahnung oder andere strafe nachsichziehen, da sie ja offiziell angezeigt wurde. sollte sich ansonsten (stromabschaltung) kein anderes vergehen beweisen lassen, so bist du in diesem falle unschuldig! und zwar offiziell. wär doch auch was wert!

janaisjaallesnetsoschlimmwennswahris
08. June 2001 um 00:10:34 Uhr (CEST)
Heute habe ich die OSK Anzeige zugestellt bekommen. Ich war und bin nach wie vor schockiert.

Richtig ist: V-max hat am 24h Rennen in Jesolo teilgenommen.
Falsch ist: V-max hatte nicht repariert, sondern war schon ausgefallen.
Falsch ist: Die Transponderauslösungen erfolgten nicht in betrügerischer Absicht.
Falsch ist: KoflAIR hat den Strom nicht ausgeschalten.
Falsch ist: Auch nicht kurzzeitig.
Falsch ist (und an den Haaren herbeigezogen): um damit eine bessere Platzierung für das bereits ausgefallene Team zu erreichen.
Falsch ist: Dass das Rennen wegen KoflAIR eine Stunde unterbrochen werden musste, er hat ja den Strom nicht ausgeschalten.
Falsch ist: KoflAIR wurde nicht befragt.
Falsch ist: KoflAIR hat daher das Vergehen auch nicht zugegeben, schon gar nicht am 29.4. bis 11:45 (Anzeigedatum)
Falsch ist: Dass das Vergehen in rein betrügerischer Absicht geschah.

Interessant ist das Ersuchen am Schluss, dem V-max Team und dem Fahrer KoflAIR die Lizenz zu entziehen.

Der Text der Anzeige haut einen nieder.
Es stehen fast keine Fakten in der Anzeige, nur Vermutungen und Anschuldigungen.
Man erinnere sich: "In Österreich gilt die Unschuldsvermutung".

Und dann dieser Anzeigetext. Erschütternd.


E.M.Kofler <emk@koflair.at>
07. June 2001 um 17:59:42 Uhr (CEST)
XL, du musst das V-max Handy auch einschalten, nicht nur die 2 privaten ;-)
Ich war leider zu besagtem Termin auch nur auf 3 Handies und 3 Email-Adressen erreichbar, das offizielle V-max Telefon war kaputt ;-)

Wern@ir <das.find.ich@ganz.org>
06. June 2001 um 19:47:06 Uhr (CEST)
bzgl der abstimmung short-races: die v-max fahrer erreicht man ja auch soo schlecht ;-)

XL <xl@grafik.at>
06. June 2001 um 16:22:46 Uhr (CEST)
Ich versteh nicht, warum die Anzahl der Short Race von 12 auf 9 verringert wurde.
Wie wir aus Erfahrung wissen sind 90% der Startunfälle bei den ersten 4 Sprints (Motorcity, Heidenreichstein, Perchtoldsdorf, ...).
Nachher merken die meisten Fahrer selber, daß es keinen Sinn hat das Rennen in der ersten Kurve gewinnen zu wollen weil die Gefahr auszufallen doch sehr groß ist und man dabei sehr viel mehr Punkte verliert, als wenn man einen sicheren Platz herausfährt.
Also ist es eigentlich egal, ob es 9 oder 12 Sprints sind, weil die ersten immer die gefährlichen sind und die kann man nicht vermeiden.
Es sollten einfach alle vernünftig und vor allem mir HIRN fahren.
PS: Außerdem finde ich es besser und sicherer, wenn man bei den Sprints normale stehende Starts (in 2-er Reihe) oder fliegende Start macht.
Den traditionellen LeMans Start kann man ja beim 9 Stunden Rennen machen.

Jochen Gneis <jochen.gneis@a1plus.at>
01. June 2001 um 08:46:30 Uhr (CEST)
Hallo Robert,

danke für die Glückwünsche für den Sieg in Velden, aber dort haben die Ladies 2000 gewonnen. Es gibt nämlich auch ein Ladyteam, dieses besteht aber aus komplett anderen Fahrerinnen.

MM
17. May 2001 um 10:14:54 Uhr (CEST)
Der KCM sucht noch nette Fahrer für die KD2000.
Anfragen unter 0699 1 946 02 80 oder manfred.moetz@chello.at

Mandi-1 <manfred.moetz@chello.at>
16. May 2001 um 10:39:27 Uhr (CEST)
Als Gudrun Berger darf ich das wohl.

G.Berger
15. May 2001 um 23:18:15 Uhr (CEST)
Hören sie endlich auf mit G.Berger zu unterschreiben.

Herbert
15. May 2001 um 16:44:26 Uhr (CEST)
Vielleicht interessiert es niemand.

G.Berger
15. May 2001 um 16:22:03 Uhr (CEST)
warum erfährt man auf eurer hp nichts?
wieso informiert ihr die leute nicht?
was war gestern bei der teamchef besprechung?
wie geht es weiter?
informationsfluss gleich null!!!!!!

info < >
15. May 2001 um 15:46:48 Uhr (CEST)
Tolle Abwicklung in Graz, war ein tolles Event. Steigerung ist möglich, konnte es selbst bis dahin nicht glauben, aber Velden war ein Hammer! Ein muß für jeden Kartsportler einmal dabei zu sein.
Gratulation übrigens an das Lady Team für Ihre tolle Leistung nach 5 h das Red-Bull Team zu biegen!

Robert/Team Speed One <robert.hagenhofer@telering.at>
13. May 2001 um 23:11:02 Uhr (CEST)
http://static.kartsport.at/images/
010428jesolo/alleteams.jpg.htm


mfg

Robert
10. May 2001 um 11:10:07 Uhr (CEST)
Gibt es irgendwo Team-Fotos von Jesolo auf Eurer Homepage. Ich habe gehört es sollte welche geben. Ich würde gerne meinen Freund mit dem gesamten Team sehen.

Daniela
10. May 2001 um 11:01:17 Uhr (CEST)
Gibt es von Jesolo irgendwo alle Rundenzeiten??? ... ich wolte bei KartData danach suchen hab sie aber nicht gefunden. Wurde die Zeitnehmung nicht von KartData gemacht?

Robert
10. May 2001 um 09:25:06 Uhr (CEST)
Herbert: ein wenig Geduld noch, der Rest folgt!

Linda
09. May 2001 um 23:45:04 Uhr (CEST)
Also die Fotos würd ich mal als TRAURIG bezeichnen.

Herbert
09. May 2001 um 22:33:40 Uhr (CEST)
Seit unserem Sieg in Jesolo hab ich beinahe täglich Eure, kartsport.at und emk Seite besucht. Hab darin Eure Meinungen gelesen. Möchte Euch heute meine persönlichen Eindrücke näher bringen.

Das Team NOKIA hat mich zum Rennen in Jesolo eingeladen.
Nach einigem zögern habe ich zugesagt (zum Glück für mich "grins"). Es handelt sich bei den Burschen um eine ganz tolle Mannschaft bei denen ich auch gerne fahre.

Lockerheit und der gewisse Ernst zur richtigen Zeit.

3 Leute haben zu diesem Erfolg einen wesentlichen Beitrag geleistet.
Der Teamchef: Bertl
Behält die Übersicht
Braucht keinen Schlaf und fährt dann auch noch sauschnell.
Der Mechaniker: Hubert (Pfautschi)
Immer alles im Griff
Braucht und auch keinen Schlaf
weil wir im "Kreis fahr%27n" und vielleicht auch gewinnen wollen.
Der Fahrer: Hannes
Fährt sauschnell kann aber auch anders wenns die Taktik verlangt.
Wir haben von Beginn an ein Rennen auf abwarten gefahren. 24h sind verdammt lang.
Als die ersten Motorschäden auftraten haben wir noch mehr versucht unseren Motor zu schonen. Zu diesem Zeitpunkt sind wir bis auf Platz 11/12 zurückgefallen. Mit einigen Zwischenspurts blieben wir jedoch immer in Reichweite der ersten 5 Teams. Teams wie V-MAX und OKI waren auf Grund unserer Taktik ausserhalb unserer Reichweite. Eine perfekte Taktik in den Morgenstunden beim Fahrerwechsel, Tankstopp und Reifenwechsel brachte uns schliesslich in die führende Position. Da wir mit bis zu 5 Runden in Führung lagen haben wir in weiterer Folge noch mehr unsere Fahrweise auf unsere Verfolger ausgerichtet und gedrosselt um unseren Motor zu schonen. Der Rennabruch und der darauffolgende Neustart, wegen der ausgefallen Zeitnehmung, brachte unsere Zeitrechnungen etwas durcheinander. Hannes hat mit einem tollen Zwischenspurt die nötige Sicherheit auf unsere Verfolger wieder hergestellt und schlußendlich unser Kart mit gedrosselten Rundenzeiten sicher als Sieger ins Ziel gebracht.

Aus der Sicht der Sieger ist eine Veranstaltung sicher immer toll gewesen.
Trotzdem meine ganz persönliche Bewertung.

Veranstaltungstermin: TOP
Veranstaltungsort: TOP
Veranstalter: TOP
Betreuung durch Veranstalter: TOP
Streckenposten: Absolut TOP
OSK: Korrekt und Gesprächsbereit
Leihkart(!!!): TOP
Motor: TOP
Tankstopp: zum Überdenken!
Motorproblematik: zum Überdenken
Gegner(!): absolut FAIR (nur wenige Ausnahmen)
Körperliche Belastung: kaum zu überbieten
Atmosphäre: TOP
Wetter: absolut Genial

Resüme:
Wir waren die Sieger .....
beim nächsten Mal
schau ma amoi

bis dann
Rudi

Rudi Messner <rudolfmessner@aon.at>
09. May 2001 um 21:40:20 Uhr (CEST)
An Lexx unter der Adresse www.cartcitycircuit.at findest du alles über das Event in Velden und unter www.aon.at findest du auch News über das Rennen in Graz sowie Velden!

Speedy15 <speedy151@sms.at>
09. May 2001 um 14:49:03 Uhr (CEST)
Graz war toll, richtet Ihr Velden auch aus ?
Aber eigentlich gilt es für beide Events, dass ein unbedarfter keine Chance hat heraus zu finden, wann der Event stattfindet.
Im Falle Graz habe ich keine Information gefunden (egal wo im Internet) und habe es erst am Vorabend in den Steirischen Nachrichten erfahren. So ein Glück dass meine Mutter in Leibnitz lebt und ich zufällig unten war, so finde ich das nicht toll.

Und mit Velden ist das jetzt genauso, ich habe gerade versucht herauszufinden wann es beginnt, keine Chance.

liebe Grüße

Lexx <lexx@jff.cc>
09. May 2001 um 14:35:17 Uhr (CEST)
Hallo !

Wir haben unser Lager in Zeiselmauer aufgefüllt.
Jetzt führen wir auch Ersatzteile für die 4 Takt Karts der KD 2000 und Kart Liga.

Felgen, Ketten in Meterware, Seitenkästen Sätze, Radsterne, Sitze alles zu günstigen Preisen.

Außerdem haben wir unser Mega1 Chassis auf selbstnachstellende Bremsen aufgerüstet. Diese Bremsanlage könnte man auch für andere Karts verwenden !!

Infos und Anfragen unter 0664/4328005 oder www.kartshop-eichinger.de.vu

Hans Eichinger <kartshop-eichinger@a1.net>
05. May 2001 um 20:48:21 Uhr (CEST)
ich kann mich der meinung von hr. anonym (merkurchef) nur anschließen. das rennen und das drumherum, die bemühungen und der fleiß der KD schefs hat gezeigt, daß ein wille da is nur wie er sagt es gibt hier keinerlei fotos - einen rennbericht ja.
nach gut einer woche kann man, so glaube ich, doch schon wenigstens ein paar fotos erwarten.

wolli <andreas.woltron@chello.at>
04. May 2001 um 01:16:21 Uhr (CEST)
Ja, leider ist es hier so. Es gibt inzwischen einige Dinge zu lasten der KD2000 aber ich muss im vorhinein sagen, das alle diese Fehler weit nicht so vielschichtig und dumm sind wie in der Kartliga. Um auch hier meine Meinung kund zu geben, möchte ich einmal anfangen.
Erstmal ist hier auf der Page die Berichterstattung nicht besonders lobenswert und aufgrund der anderen Einträge weiter unten wohl auch nicht wirklich das wahre. Weiters solltet ihr euch schon ernste Gedanken machen was den Motor betrifft denn Ausfälle wie bei Fernwärme, V-Max, oder anderen Teams sind wohl nicht notwendig. Ich möchte auch noch kurz hier einfügen das ich nicht besonders ein Fan der V-Mäxe bin, sondern eben einfach nur gerichtigkeit für alle bevorzuge. Es ist einfach schrecklick wenn Teams die bereits bei den TOP5 gelegen sind einfach durch fehlender Ersatzteile aufgeben müssen....wie soll man sowas rechtfertigen ?
Aber naja, es soll ja ein Anstoss sein zur Besserung.Ja. Dann gibt es noch einen (für mich) wichtigen Punkt, unzwar gibt es hier 0 FOTOS !!! wie kann das sein ? Ich hoffe ihr seid bereits im Besitz einer Digitalkamera! Ja aber im grossen und ganzen nach einigen Dingen finde ich euch die KD2000 um einiges besser wie Kartliga...

Anonym
03. May 2001 um 21:19:01 Uhr (CEST)
Schade Herr XL , dass sie und ihre Teamkollegen diese Serie als Juxveranstaltung sehen. Bleiben sie bei ihrer und lassen uns mit solchen Blödheiten in ruhe. Schade das es solche Leute im Kartsport gibt.


Herbert
03. May 2001 um 10:00:38 Uhr (CEST)
schade. schade, dass ihr so eine schlechte meinung von ernstl habt. schade, dass ihr grad jene, die euch auf internet-mediale weise am meisten helfen, mit böswilligen unterstellungen vergrault. schade, dass ihr keinen humor besitzt. schade, dass ihr euch nicht anders zu helfen wusstet, als mit einer anzeige. schade, dass ihr das schlechtest mögliche von einem anderen annehmt, ohne ihn dazu angehört zu haben. schade, dass ihr euch vorschnell urteile bildet und diese ungeprüft verbreitet. schade, dass ihr nicht selbstkritischer seid. schade, dass ihr nicht toleranter mit fehlern anderer umgeht. schade, dass die geschichte so ausarten musste. schade, dass freundschaften so wenig wert sein können. schade. sehr schade.

XL <xl@grafik.at>
02. May 2001 um 23:14:12 Uhr (CEST)
Also ihr habt eine schöne Serie geboren , mit einem kranken Motor . Was habt ihr jetzt vor ? Gibt es eine Alternative ? Umbausätze ? Noch einmal so ein Motorendebakel könnt auch ihr euch nicht leisten ! Stellt euch vor , dass wär der Kartliga passiert !

.... <....>
02. May 2001 um 17:40:55 Uhr (CEST)
War eine super Veranstaltung, obwohl uns der Motor 15min vor Rennende eingegangen ist.
Freuen uns schon auf den nächsten Event

Kartmonsters <kartmonsters@chello.at>
02. May 2001 um 08:39:59 Uhr (CEST)
Meine Herren! Jesolo wurde am Wochenende sprich : Sonntag 12.00 so nehm ich an abgweunken!!,oder?
Jetzt haben wir Montag, und es befinden sich nur auf anderen Kartsportseiten Berichte über den Rennwerlauf!!! Keine Kritik sondern nur eine Anregung oder Idee es vielleicht nächstes mal Besser zu machen!!
MFG kartboy

Thomas <kartboy@i-one.at>
30. April 2001 um 14:24:42 Uhr (CEST)
Das mit dem Prüfstand am Wochenende in Bruck war aber ein schönes Ei. Leider ist Ostern schon vorbei.

G.Berger
23. April 2001 um 13:52:55 Uhr (CEST)
das gerücht ist nur zum teil gerücht. es findet heute im U96 um 20:00 uhr ein informationsabend für alle teams statt, die in jesolo für die KD2000 an den start gehen.

KD2000 <kd2000@nethope.co.at>
20. April 2001 um 12:59:29 Uhr (CEST)
Das Gerücht geistert um, dass heute abend im U96 die Eröffnungsparty zur KD2000 steigt. Nachdem nichts davon auf der KD2000 Seite oder auf den meistgelesenen Seiten kartsport.at und koflair.at steht, nehme ich an, es ist wirklich ein Gerücht?

E.M.KoflAIR <emk@koflair.at>
20. April 2001 um 12:42:46 Uhr (CEST)
herzlichen dank, robert - haben wir sofort ausgebessert!

webmaster
18. April 2001 um 12:43:41 Uhr (CEST)
bei der Punktevergabe beim 24 stunden rennen hat sich glaube ich ein kleiner fehler eingeschlichen: 10.platz 10 punkte, 11.platz 44 punkte....

Robert
18. April 2001 um 12:21:58 Uhr (CEST)
Gartulation der KD zur gelungenen Rahmen und Motor Auswahl. Ist eine super Kombination!

Kartmonsters <kartmosters@chello.at>
17. April 2001 um 15:22:17 Uhr (CEST)
Sommerzeit

jfk <office@jfk.at>
08. April 2001 um 10:21:38 Uhr (CEST)
Kartleague
Nach einer Reglementänderung können KD - Teams an den Kartleague Veranstaltungen teilnehmen !
Dazu sind die 9h Hartberg ein gutes Trainingsrennen für Jesolo.

Umgekehrt auch ?

Teamchef
04. April 2001 um 10:03:41 Uhr (CEST)
Hallo allerseits ! Hallo Ossi und Hallo alter Pace Car Champ gg :-) Hab zum ersten mal oder vielleicht auch zum zweiten mal in eure Homepage geguckt und ich muß sagen !! Suuuuupi , Echt toll. Aber nur nicht zu viel loben sonst wird MM rot und freut sich !! Wünsch Euch noch was liebe Grüße Euer Maxl oder Marco oder für MM PACE CAR CHAMP DER JAHRE 1997-noch laufend , grins .........

Marco <nicole-markus@aon.at>
28. February 2001 um 00:37:38 Uhr (CET)
Ich möchte hiermit dementieren, bei einem 100 Meter Lauf von den Burschen geschlagen worden zu sein. Der Ausscheidungs-Run ging über die volle Marathon Distanz von 42,?? km. Kein Wunder, dass die Burschen nachher ein bisserl schlapp waren. Also MM,vielleicht gestaltest Du das nächste Mal die interne Ausscheidung etwas humaner  :-)

Harald <harald.scherzer@chello.at>
22. February 2001 um 10:46:09 Uhr (CET)
Sensationelle Leistung unserer KD Truppe in Vitis.
Ich bin wirklich sprachlos über unser tolles Abschneiden in Vitis. Zwar blieb unsere Ossi im ersten Lauf hinter meinen Erwartungen (nur 3. Platz), doch dann kamen ja zum Glück noch unsere Burschen. Ritchie Rauer und Hannes Pulloverjack, welche sich bei der beinharten internen Ausscheidung(100m Lauf am Parkplatz in Vitis) gegen Harry Scherzer durchsetzen konnten, machten nun Jagd auf den Gesamtsieg im Waldviertel.
Zuerst mußte Hannes Pulloverjack Platz um Platz hergeben, da er mit klar unterlegenem Material(nur 2,4 PS) unterwegs war, doch dank einer großartigen Taktik von unserem Teamchef Ritchie konnten wir uns für den 3. Lauf das Siegerkart organisieren. Was dann passierte war unglaublich. Ritchie startetet wie kaum ein anderer und war in Runde zwei bereits am 7. Platz. Er steigerte sich in einen wahren Geschwindigkeitsrausch. Die Zuschauer waren überwältigt, denn noch selten sah man einen so guten Rennfahrer im Waldviertel. Scheinbar selbst überrascht wie schnell alles ging schaltete er einen Gang zurück und belegte mit einer soliden Leistung den guten 10. Rang.
Auf so einer Leistung kann man natürlich aufbauen, denn unsere Burschen sind ja wirklich noch sehr jung, und Ritchie fuhr in Vitis ja erst sein 437. Kartrennen.
Also Burschen i freu mi wirkli scho auf die OMV Halle. Dort werdet ihr dann sicherlich des nächste Feuerwerk abbrennen.
*gggggggggggggggggggggg*

MM
18. February 2001 um 21:14:19 Uhr (CET)
Hallo Chri, wenn ich da mitbekomme wie es in der WC zugeht würde ich sagen nimm des ollas unta dein e Fittich weu daun wird des a funktioniern.
Ciao (da ex Präse)Peda

peter.jabek@chello.at <peter.jabek@chello.at>
17. February 2001 um 21:10:57 Uhr (CET)
Ich würde es toll finden, wenn ihr die Winterchallenge irgendwie weiterführen könntet. Wir waren damals in Hartberg auch dabei und es war unsere erste Veranstaltung diesbezüglich überhaupt und es war wirklich toll wie ihr alles organisiert habt. Es wurde uns erst jetzt so richtig klar wie wir uns zur A1-Wc angemeldet haben und dieses Chaotische treiben verfolgen mußten und jetzt diese Pleite!
Grüße
Robert

Robert Hagenhofer <robert.hagenhofer@telering.at>
16. February 2001 um 22:49:41 Uhr (CET)
I find eicha Seitn leiwaund (a de Büda) ich verstehe nicht das euch jemand mit dem Berger vergleicht des is jo schrecklich.
Grüße von Peter

Peter Jabek <peter.jabek@chello.at>
02. February 2001 um 20:14:32 Uhr (CET)
...was kan witz....

EGOIST/cooCAD <s.schramm@foxbyte.com>
25. January 2001 um 13:23:11 Uhr (CET)
Lieber ...

Da wir noch nicht so bekannt sind wie andere Kartveranstalter, werden wir wohl oder übel unsere Fotos auf der Homepage weiterhin beibehalten, damit auch die Kartfahrer uns erkennen, welche nicht so mit der Kartszene vertraut sind. Trotzdem würden wir es toll finden, wenn sich jeder zu erkennen gibt.

Ossi & MM
22. January 2001 um 21:58:06 Uhr (CET)
also nette, neue page, aber die drei bilder vorne könntets jetzt mal weglassen. stellts euch vor, der berger tät das auf seiner seitn, da täts auch ein mächtiges gelächter geben ...

... <...>
22. January 2001 um 08:47:54 Uhr (CET)
Also wenn keiner eine Meinung hat und Linda die Seite zum Witze erzählen benutzt, dann tu ich meine Meinung kund:

Also i find des supa!

Harald <harald.scherzer@chello.at>
19. January 2001 um 20:28:10 Uhr (CET)
Ich seh´ schon, ich hätt´ eine Rubrik "Witze" einrichten sollen :-)

Die amerikanische Post hat die Verdienste von Bill Gates gewürdigt. Sein Gesicht ziert nun eine Briefmarke. Im täglichen Betrieb zeigte sich jedoch, dass diese Briefmarke nicht auf den Briefen hielt. Die eingesetzte Untersuchungskommission kam nach wenigen Monaten zu folgenden Ergebnis:
1) Die Briefmarke ist völlig korrekt
2) Der Kleber ist ebenfalls nicht zu beanstanden.
3) Die Kunden spucken nur auf die falsche Seite...

Wie wechseln 100 Windows-Anwender eine Glühbirne?
Einer schraubt und 99 klicken die Fehlermeldungen weg.

Sie brauchen einen Computer nicht einzuschalten um festzustellen, ob Windows installiert ist.
Sehen Sie einfach nach, ob die Aufschrift auf der "Reset-Taste" noch lesbar ist !!!

Wissen Sie was die Zahl hinter Windows 95 und 98 bedeutet?
Die Fehlerwahrscheinlichkeit in Prozent!

Treffen sich Windows98 und eine Kuhflade.
"Wer bist denn du?" fragt die Flade.
"Ich bin ein Betriebssystem!" antwortet Windows98.
"Na, wenn du ein Betriebssystem bist, dann bin ich eine Pizza!" sprach die Flade und ging ihre Wege ....

Linda
19. January 2001 um 16:43:19 Uhr (CET)
Also, ich bin der Meinung, .... ich muss euch unbedingt einen Witz erzählen :-)

Eine Blondine kommt ganz aufgelöst in eine Tankstelle... 
"Bitte, Sie müssen mir helfen.. Ich habe meinen Schlüssel im Auto eingeschlossen.. was mach ich denn jetzt???" 
Der Tankwart muss sich das Lachen verkneifen... 
"Haben Sie denn wenigstens das Fenster noch einen Spalt weit offen?" fragt er die Blondine. 
"Ja, ja, sicher... " meint diese. 
"Gut," sagt der Tankwart, " dann versuchen Sie mal mit dieser Drahtschlinge den Entriegelungsknopf wieder hochzuziehen.." 
"Sie sind ein Schatz," sagt die Blondine und geht mit der Drahtschlinge hinaus.
Zehn Minuten später betritt ein anderer Kunde die Tankstelle und kann sich vor Lachen kaum noch halten. 
"Was ist denn los," fragt der Tankwart. 
Das glauben Sie niemals," sagt der Mann... "da draußen an einem Auto steht eine Blondine und versucht, den Verriegelungsknopf mit einer Drahtschlinge hochzuziehen." "Ja... und?", fragt der Tankwart... " das kann doch jedem mal passieren..."
"Ja schon... " prustet der Mann, " aber in dem Auto, da sitzt noch eine zweite Blondine und sagte, 'weiter rechts... nein zu weit... wieder nach links'....!"

einen hab ich noch :-) 

Ein verheiratetes Ehepaar kam zur Geburt ins Krankenhaus. Bei ihrer Ankunft teilte ihnen der Arzt mit, dass er eine neue Maschine erfunden hatte, die einen Teil der Wehenschmerzen auf den Vater übertragen könne.
Er fragte das Paar, ob sie es ausprobieren wollen. Beide waren sehr begeistert darüber. Der Arzt setzte die Skala der Schmerzübertragung auf 10% für Anfänger. Er erklärte, dass selbst diese 10% mehr Schmerzen erzeugen würden, als der Vater je erfahren hatte. Aber als die Wehen einsetzten, fühlte sich der Ehemann ausgezeichnet und er bat den Arzt, noch eine Skala höher zu gehen. Daraufhin setzte der Arzt die Skala auf 20%. Dem Ehemann ging es weiterhin sehr gut.
Der Arzt prüfte den Blutdruck des Mannes und war erstaunt, wie gut es ihm ging. Daraufhin beschlossen sie, auf 50% zu gehen. Der Ehemann fühlte sich gut. Da es seiner Frau beträchtlich zu helfen schien, ermutigte er den Arzt, ALLE Schmerzen auf ihn zu übertragen.

Die Frau brachte ein gesundes Baby ohne Schmerzen auf die Welt. Sie und ihr Mann waren begeistert.

Als sie nach Hause kamen, lag der Briefträger tot auf der Veranda.

Linda, <LMaurovich@nethope.co.at>
17. January 2001 um 11:14:54 Uhr (CET)

 

^^^

 

F A C E B O O K

I N S T A G R A M

M E D I E N

  Ausgestrahlte Clips

T E A M S

  Teams 2o1o

  Archiv der Teams

F O T O S  &  F I L M E

PIXEL4YOU

  Video Wankeltest 50,9 MB

  Fotos Wankeltest

  Archiv

O S K A R S

  Oskars 2007

  Archiv

M E I N U N G E N

  Registrieren

  23.o4.o9 - jetzt

  o1.o7.o8 - 19.o4.o9

  19.12.o7 - 3o.o6.o8

  29.o5.o7 - 17.12.o7

  11.o3.o7 - 29.o5.o7

  13.o1.o7 - 11.o3.o7

  18.o9.o6 - 13.o1.o7

  16.o5.o6 - 15.o9.o6

  28.o4.o6 - 15.o6.o6

  2o.o3.o6 - 28.o4.o6

  o8.o2.o6 - 19,o3.o6

  29.11.o5 - o8.o2.o6

  o8.o7.o5 - 28.11.o5

  15.o6.o5 - o7.o7.o5

  19.o3.o5 - 14.o6.o5

  16.11.o4 - 19.o3.o5

  16.o8.o4 - 11.11.o4

  21.o6.o4 - 16.o8.o4

  31.o5.o4 - 21.o6.o4

  21.o5.o4 - 28.o5.o4

  16.o2.o4 - 21.o5.o4

  24.11.o3 - 14.o2.o4

  13.o7.o3 - 23.o1.o3

  1o.o3.o3 - 12.o7.o3

  o2.o3.o3 - o8.o3.o3

  15.o2.o3 - o2.o3.o3

  11.o1.o3 - 15.o2.o3

  14.12.o2 - 11.o1.o3

  21.o8.o2 - 11.12.o2

  23.12.o1 - 21.o8.o2

  19.o7.o1 - 22.12.o1

  17.o1.o1 - 19.o7.o1

G Ä S T E B U C H

  Archiv

 © 2000-2017  ·  Web by LiM