:: Kart Division 2000 :: AIM - Austrian Indoor Masters AOM - Austrian Outdoor Masters Rotax Max Challenge Austria OSK
Es sind 4 User online
· Home  ·  Email  ·  Links  ·  Kontakt ·

E V E N T S

AIM 2017/18

  Ausschreibung

E R G E B N I S S E

  28.-30.04.17 Jesolo

  16.-17.6.17 Cheb

  29.-30.07.17 Laa Zettling

  26.-27.08.17 Bruck/Leitha

  14.-15.10.17 Teesdorf

  GESAMTWERTUNG

  LIVETIMING

  TIMING

  Ergebnis-Archiv

N E W S

  26.11.12 - jetzt

  o1.o3.11 - 15.11.12

  12.o1.1o - 22.o2.11

  o3.12.o8 - o7.o1.1o

  o1.o7.o8 - 25.11.o8

  29.o1.o8 - 19.o6.o8

  3o.o7.o7 - o9.o1.o8

  29.o3.o7 - 11.o7.o7

  16.o1.o7 - o5.o3.o7

  19.o9.o6 - 1o.o1.o7

  27.o7.o6 - 13.o9.o6

  24.o5.o6 - 12.o7.o6

  o1.o3.o6 - 18.o5.o6

  17.o1.o6 - 22.o2.o6

  29.11.o5 - 11.o1.o6

  o3.o8.o5 - o4.11.o5

  27.o2.o5 - 21.o7.o5

  14.o1.o5 - 14.o4.o5

  30.11.o4 - 23.12.o4

  o8.o8.o4 - 1o.11.o4

  2o.o7.o4 - 12.o8.o4

  o8.o6.o4 - 15.o7.o4

  23.o4.o4 - o2.o6.o4

  26.o2.o4 - 2o.o4.o4

  11.o1.o4 - 19.o2.o4

  27.1o.o3 - 23.12.o3

  o2.o9.o3 - 23.1o.o3

  o4.o8.o3 - 28.o8.o3

  3o.o6.o3 - o1.o8.o3

  1o.o4.o3 - 23.o6.o3

  28.o1.o3 - 13.o3.o3

  27.o1.o3 - 25.o2.o3

  o4.12.o2 - 23.o1.o3

  26.o9.o2 - 06.11.o2

  o8.o9.o2 - 23.o9.o2

  28.o7.o2 - 21.o8.o2

  23.o7.o2 - 25.o7.o2

  11.o6.o2 - 26.06.o2

  15.o5.o2

  21.o4.o2 - o8.o5.o2

  25.o3.o2 - 18.o4.o2

  o4.o2.o2 - 2o.o3.o2

  o2.12.o1 - 22.o1.o2

  o1.o1.o1 - 29.11.o1

  17.o5.oo - 21.11.oo

NEWS

·· 23.12.2oo4 ·· 

Wir wünschen allen Kartfahrern ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Ab 3. Jänner sind wir wieder für euch erreichbar.

·· 14.12.2oo4 ·· 

Wir möchten uns bei allen für die netten Glückwünsche für unser kleines Töchterlein bedanken. Da die kleine Jorden und die Ossi erst Mitte Jänner nach Wien kommen werden, stellen wir vorerst nur ein Foto ins Netz. Die Größe von ihr ist 49cm und das Gewicht beträgt 3,13kg. Noch...

Jorden Dolischka

·· o7.12.2oo4 ·· 

Auch für diese Gruppe gibt es von uns wieder die gefürchtete Sternentabelle. Nach dem guten Tipp der letzten Woche ist es in dieser Gruppe wesentlich schwieriger, da einige absolut unbekannte Teams dabei sind.

Lost Boys ***** (Meister Eddi Polak hat unglaubliche 18kg abgenommen, der wird fliegen)
Many Kart ***** (die "Altherrenfahrer" werden nach der starken Outdoorsaison auch in der Halle schnell sein)
JFF **** (treten beim ersten Lauf ersatzgeschwächt an, daher nur 4 Sternen)
Daytona Racing 1 **** (es sollte auf jeden Fall eine bessere Platzierung geben als in der Vorwoche, obwohl der schnelle Arno diesmal nicht fahren darf)
Lucas Racing *** (in der Halle haben die Männer um Joe Lukas noch selten eine beeindruckende Vorstellung geliefert)
Youngsters p.b. Jilka *** (diese Truppe sollte ein wenig schwächer sein als das Team in der anderen Gruppe)
Revolution Racing *** (angeblich sind einige schnelle 2-Taktfahrer dabei, aber auch der HW... :-))
Pankl Racing Team *** (junge höchst motivierte Truppe aus der schnelle Steiermark)
Onekart p.b. KSVD ** (viele unbekannte Fahrer, welche nur sehr schwer einschätzbar sind)
Kartfriends p.b. Richter ** (sicherlich die stärkere Kartfriends Partie, aber ob es für einen vorderen Platz reicht???)
Husch Husch ** (die Männer um EVa können nur angenehm überraschen)
Gebrüder Weiss Racing Team * (lauter unbekannte Fahrer, man wird sehen wie stark sie in der Halle sind)
Energy Racing * (bunt zusammengewürfelte Truppe, ein Platz in den Top Ten wäre sensationell)

·· o6.12.2oo4 ·· 

1. Vorlauf zur AIM Gruppe Bridgestone

In der Nacht von Freitag auf Samstag fand in der Daytona Kartsporthalle der erste Vorlauf zur AIM statt. Wie erwartet konnten sich die favorisierten Teams durchsetzten. Man sah schon im Training, dass dies ein sehr spannendes Rennen werden würde. Es war bis zum Ende des Qualifying nicht zu sagen, wer die Pole haben wird. Vorab wollen wir noch erwähnen, dass es während des Rennens 10 Stopp & Go Strafen gab, es war aber trotzdem ein sehr faires und interessantes Rennen.

Beim Rennen konnten sich die jungen Fahrer von Jackass p.b. Zauner, ohne Stopp & Go mit 2 Runden Vorsprung durchsetzten. Jedoch muss man sagen, dass die CTD'ler 1 aus Linz, nach einer von Manuel Schöringhumer ausgefassten Strafe, in der ersten Stunde eine Aufholjagd machten und immerhin den zweiten Rang erreichten. Auf Platz drei fand man ein Team, KA-RA-TE, dass sich in diesem Winter das erste Mal bei der AIM anmeldete, allerdings mit Fahrern, die schon sehr oft in der Halle Rennen bestritten hatten und allen war klar, sie mussten ganz vorne zu finden sein. Die Youngsters p.b. NetHope zeigten auch wieder, dass man sie nicht unterschätzen sollte und fuhren zur Freude des Teamchefs auf Platz vier. Letztendlich fehlten nur 3 sec. auf das Podest. Im Rennen die schnellste Runde, gefahren von Steve Schweinzer, aber ebenfalls einer ausgefassten Stopp & Go (von Pepi Kapuy) in Stunde 7/8, konnte sich das KCM Team nur auf Platz fünf platzieren. Nur 14 Sekunden später überfuhr der Fahrer vom 2-er CDT Team aus Linz die Ziellinie und belegte den sechsten Rang. Aber auch sie fassten eine Strafe aus (Markus Eckerstorfer). Pech hatten die Fahrer von Daytona Racing Team 2. Mit einem gebrochenen Achsschenkelbolzen (bei Mizi Kuzmanic) und einer Strafe in der 8 Stunde (von Mizi Kuzmanic) reichte es nur für den siebten Rang. Mit einem völlig neuem Fahrer und den restlichen AIM-Erfahrenen gelang den Alcatel'lern gerade mal der achte Rang. Zum Neuntplazierten, Many Kart 2, können wir nur sagen, es waren fast nur Neueinsteiger am Start. Aber mit braver Leistung ohne Strafe konnten sie sich doch noch in den Top Ten platzieren. Die Speedfreaks fassten gleich zwei Strafen aus. Eine Durchfahrtsstrafe (Michael Hiltscher hat vergessen die Fahrerkarte abzugeben) in der 8 Stunde und ein Stopp & Go in der zweitletzten Stunde (Hans Fragner), aber immerhin es ging sich ein sicherer zehnter Platz aus. Platz elf ging an die Yellow Angels. Mit einem riesigem Aufgebot an Fahrern traten sie an und es kamen alle zum Einsatz, aber es reichte am Ende doch nur für einen der hinteren Plätze. Die Plätze zwölf und dreizehn gingen an zwei Teams die absolut neu sind und keinerlei Hallenerfahrung haben. Man sah aber, dass es Ihnen Spaß macht und dass beide Teams sich für die nächsten Vorläufe noch mehr anstrengen werden, um auch einmal die Top Ten zu erreichen. Somit geht Platz zwölf an das KCI-Racing Team und der 13. Platz an die Kartfriends 2 p.b. Hradil.

Der Rundenunterschied vom Erstplatzierten bis hin zum dreizehnten sind nur 42 Runden und das nach 12 Stunden Rennen. Wir finden das nicht viel und sind uns sicher, dass wir in den nächsten Läufen noch sehr viel Spannendes und Interessantes sehen werden.

·· o2.12.2oo4 ·· 

Wie gefordert, werden wir auch heuer unsere Sternentabelle veröffentlichen, damit wir einige Teams wieder ein wenig aufstacheln endlich einmal bessere Leistungen zu zeigen:

KCM Jumbo Touristik ***** (wann bekommen die keine 5 Sterne mit diesen Fahrern???)
KA-RA-TE ***** (Topfavorit, wohnen scho fast in der Daytona)
Jackass ***** (damit die jungen Burschen nervös werden)
CTD 1 **** (nur wenn der Gumpi im 2er Team fährt, sonst ***)
Daytona Racing 2 **** (wenns viele Sternen bekommen fahren's schlecht)
Youngsters 1 **** (beim Training warens recht flott unterwegs)
Alcatel *** (schau ma Mal wie die Jahoda Truppe heuer drauf is)
CTD 2 *** (beim Traing war i sogar schneller)
Yellow Angels ** (keine Ahnung, ob der Hirmann mit den Stars kommt oder net)
Speedfreaks ** (glauben zwar, dass sie heuer gewinnen, aber wir glauben's net)
Many Kart 2 ** (zwei Prohaskas fahren, da wird nur g'fragt und net g'fahrn)
Kartfriends p.b. Hradil * (lauter unbekannte Fahrer, drum zunächst nur einen Stern)
KCI Racing * (ebenfalls alle recht unbekannt, wir lassen uns eines gerne Besseren belehren)

·· 3o.11.2oo4 ·· 

Bei unserer diesjährigen Abschlussfeier am Kahlenberg waren ca. 300 Aktive mit Begleitung vor Ort. Erfreut über so viel Interesse und auch überrascht, dass es doch mehr waren, als angemeldet, wurde es etwas eng im Panoramasaal. Aber am Ende hatte doch jeder einen Platz und wir konnten mit einer kleinen Verspätung mit der Siegehrung und dem restlichem Programm beginnen.

Die Oskars wurden diesmal von den Teamchefs entschieden. Es wurde pro anwesendem Team je ein Zettelpaket ausgeteilt (zum ankreuzen) und etwas später wieder eingesammelt.

Bester Teamchef 2004: Arno Lohberger

nominiert waren:
Günther Jahn (KCM)
Arno Lohberger (Daytona Racing Team)
Helmut Loidl (B&B Racing)
Many Prohaska (Many Kart)
Sepp Steinbauer (Delta Bauer)
Fossy - Michael Wildner (High Speed)


Bester Seniorfahrer 2004: Josef Wieser

Hier gab es ein Losentscheid auf der Bühne, da vier Fahrer die gleiche Stimmanzahl hatten.

nominiert waren:
Rudi Jilka (High Speed)
Walter Jungmeier (Workhands)
Robert Kastasek (Workhands)
Josef Lukas (Lukas Racing)
Josef Wieser (Traunsee Racing)
Franz Zaufall (Daytona Racing Team)


Beste Fahrerin 2004: Mizi - Ingrid Kuzmanic

nominiert waren:
Mizi - Ingrid Kuzmanic (Swoboda Ladies)
Daniela Koren (Daytona Racing Team)
Patrizia Moser (Youngsters)
Sabine Moser (Daytona Racing Team)
Bärli - Petra Schlosser (Swoboda Ladies)


Bester Fahrer 2004: Gerhard Brezovsky

Hier gab es ein Losentscheid auf der Bühne, da vier Fahrer die gleiche Stimmanzahl hatten.

nominiert waren:
Andreas Amon (KCM)
Jürgen Bauer (Delta Bauer)
Gerhard Brezovsky (Many Kart)
Michael Deutsch (Laphunters.at)
Marco Formanek (B&B Racing)
Alexander Gumpenberger (Vortuna Racing)
Stephan Jilka (Youngsters)
Marcus Zeiner (Workhands)


Bestes Newcomer Team 2004: B&B Racing


Bester Mechaniker 2004: Assi - Alfred Moser

nominiert waren:
Peter Keglovits (ARBÖ MC-Edelweiss)
Alois Meixner (Delta Bauer)
Assi - Alfred Moser (Lost Boys)
Wolfgang Schaller (Leihkarts)
Christian Schuster (Workhands)
Karl Spies (B&B Racing)



^^^

 

F A C E B O O K

I N S T A G R A M

M E D I E N

  Ausgestrahlte Clips

T E A M S

  Teams 2o1o

  Archiv der Teams

F O T O S  &  F I L M E

PIXEL4YOU

  Video Wankeltest 50,9 MB

  Fotos Wankeltest

  Archiv

O S K A R S

  Oskars 2007

  Archiv

M E I N U N G E N

  Registrieren

  23.o4.o9 - jetzt

  o1.o7.o8 - 19.o4.o9

  19.12.o7 - 3o.o6.o8

  29.o5.o7 - 17.12.o7

  11.o3.o7 - 29.o5.o7

  13.o1.o7 - 11.o3.o7

  18.o9.o6 - 13.o1.o7

  16.o5.o6 - 15.o9.o6

  28.o4.o6 - 15.o6.o6

  2o.o3.o6 - 28.o4.o6

  o8.o2.o6 - 19,o3.o6

  29.11.o5 - o8.o2.o6

  o8.o7.o5 - 28.11.o5

  15.o6.o5 - o7.o7.o5

  19.o3.o5 - 14.o6.o5

  16.11.o4 - 19.o3.o5

  16.o8.o4 - 11.11.o4

  21.o6.o4 - 16.o8.o4

  31.o5.o4 - 21.o6.o4

  21.o5.o4 - 28.o5.o4

  16.o2.o4 - 21.o5.o4

  24.11.o3 - 14.o2.o4

  13.o7.o3 - 23.o1.o3

  1o.o3.o3 - 12.o7.o3

  o2.o3.o3 - o8.o3.o3

  15.o2.o3 - o2.o3.o3

  11.o1.o3 - 15.o2.o3

  14.12.o2 - 11.o1.o3

  21.o8.o2 - 11.12.o2

  23.12.o1 - 21.o8.o2

  19.o7.o1 - 22.12.o1

  17.o1.o1 - 19.o7.o1

G Ä S T E B U C H

  Archiv

 © 2000-2017  ·  Web by LiM