:: Kart Division 2000 :: AIM - Austrian Indoor Masters AOM - Austrian Outdoor Masters Rotax Max Challenge Austria OSK
Es sind 4 User online
· Home  ·  Email  ·  Links  ·  Kontakt ·

E V E N T S

AIM 2017/18

  Ausschreibung

E R G E B N I S S E

  28.-30.04.17 Jesolo

  16.-17.6.17 Cheb

  29.-30.07.17 Laa Zettling

  26.-27.08.17 Bruck/Leitha

  14.-15.10.17 Teesdorf

  GESAMTWERTUNG

  LIVETIMING

  TIMING

  Ergebnis-Archiv

N E W S

  26.11.12 - jetzt

  o1.o3.11 - 15.11.12

  12.o1.1o - 22.o2.11

  o3.12.o8 - o7.o1.1o

  o1.o7.o8 - 25.11.o8

  29.o1.o8 - 19.o6.o8

  3o.o7.o7 - o9.o1.o8

  29.o3.o7 - 11.o7.o7

  16.o1.o7 - o5.o3.o7

  19.o9.o6 - 1o.o1.o7

  27.o7.o6 - 13.o9.o6

  24.o5.o6 - 12.o7.o6

  o1.o3.o6 - 18.o5.o6

  17.o1.o6 - 22.o2.o6

  29.11.o5 - 11.o1.o6

  o3.o8.o5 - o4.11.o5

  27.o2.o5 - 21.o7.o5

  14.o1.o5 - 14.o4.o5

  30.11.o4 - 23.12.o4

  o8.o8.o4 - 1o.11.o4

  2o.o7.o4 - 12.o8.o4

  o8.o6.o4 - 15.o7.o4

  23.o4.o4 - o2.o6.o4

  26.o2.o4 - 2o.o4.o4

  11.o1.o4 - 19.o2.o4

  27.1o.o3 - 23.12.o3

  o2.o9.o3 - 23.1o.o3

  o4.o8.o3 - 28.o8.o3

  3o.o6.o3 - o1.o8.o3

  1o.o4.o3 - 23.o6.o3

  28.o1.o3 - 13.o3.o3

  27.o1.o3 - 25.o2.o3

  o4.12.o2 - 23.o1.o3

  26.o9.o2 - 06.11.o2

  o8.o9.o2 - 23.o9.o2

  28.o7.o2 - 21.o8.o2

  23.o7.o2 - 25.o7.o2

  11.o6.o2 - 26.06.o2

  15.o5.o2

  21.o4.o2 - o8.o5.o2

  25.o3.o2 - 18.o4.o2

  o4.o2.o2 - 2o.o3.o2

  o2.12.o1 - 22.o1.o2

  o1.o1.o1 - 29.11.o1

  17.o5.oo - 21.11.oo

EURE MEINUNG

möchte mich tj anschließen.
Fotos von Harry & Stefan sind wirklich sensationell.

bert
16. August 2004 um 09:25:29 Uhr (CEST)


danke harry und stefan!!!
fotos sind mal wieder echt klasse.

wünsche allen ein schönes wochenende.

tj
13. August 2004 um 13:36:17 Uhr (CEST)
hi tj

jetzt gelinkt und dann auf galerie / 2004 / laa/zettling klicken

harry vom 44 kart
13. August 2004 um 13:21:27 Uhr (CEST)
so eben gefunden auf energy

ano nym
13. August 2004 um 09:20:24 Uhr (CEST)
Gibst eigendlich schon einen Bericht auf der energy.at HP oder sind die wieder alle krank

ano nym
13. August 2004 um 09:16:22 Uhr (CEST)
irgendwie fehlt der link zu den fotos von laa/zettling auf www.daytona-racing.at?!

tj
13. August 2004 um 08:42:48 Uhr (CEST)
Auch diesmal gibts wieder jede Menge Fotos auf www.daytona-racing.at!!

Stefan
12. August 2004 um 22:54:58 Uhr (CEST)
Bei uns hoa´sen olle Froanz...
außern Sepp...
der hoast Koarl
*)))))

Sailor
12. August 2004 um 20:53:57 Uhr (CEST)
Hallo Harald,

bin zwar nicht der Franz, aber danke trotzdem für die Info.
;-)

Pezý
12. August 2004 um 16:56:35 Uhr (CEST)
also ich find ja das ´ auf dem y echt leiwand.
ýýýýýýýý.
wie spricht man das aus? wie ü oder i oder ein ui mit einem stummen h?

ýýýýýýýýýý
12. August 2004 um 16:51:20 Uhr (CEST)
zweifel an einem kd termin wird mit 5min stop &go bestraft,anzuteten beim nächsten rennen.

terminator
12. August 2004 um 15:09:06 Uhr (CEST)
Hallo Franz,

bin zwar nicht der Martin, aber kann Dir die Frage trotzdem beantworten. Ursprünglich war ein 24er in Vysoke geplant, ist wegen dem Flutlicht gescheitert, die hab das nur vergessen umzutragen!


Harald <harald.scherzer@chello.at>
12. August 2004 um 13:40:12 Uhr (CEST)
Hallo Martin,

Auf der HP von Vysoké Mýto unter http://www.autodromvmyto.cz/ ist im Rennkalender der Eintrag "10. - 12. 9. Vytrvalostní 24h závod motokár - Rakušani". Keine Ahnung was das übersetzt heist. Aber stutzig machen mich die 24h. Wo liegt da der Irrtum.

Franz

Franz
12. August 2004 um 11:54:15 Uhr (CEST)
Hallo Georg,

auch von unserer Seite (KCM pb. NEC/Mitsubishi 22; KCM pb. SiteXs&HP 2 und KCM pb. Telacc 24) alles Gute für Stefan und hoffentlich sehen wir ihn bald wieder bei einem Kartrennen!!

LieGrü
Kurt

KCM
12. August 2004 um 10:20:06 Uhr (CEST)
Das Team [77] Energy - Racing p.b. Weinzetl wünscht Stefan alles Gute und baldige Besserung!!!

Manuela
11. August 2004 um 20:24:32 Uhr (CEST)
Im Namen von Stefan bedanke ich mich für die lieben Genesungswünsche. Ich werde sie ihm bei meinem heutigen Besuch überbringen. Er wird ca. 10-14 Tage im UKH Graz bleiben müssen (also wenn Ihr zufällig in Graz seit...)und dann voraussichtlich nach Wels in die Heimat verlegt. Sobald ich weitere Informationen habe, melde ich mich wieder.
Georg Henke, GTR


Georg Henke
11. August 2004 um 12:26:35 Uhr (CEST)
Die "Swoboda Ladies" wünschen den Stefan eine gute Besserung....

Klaudia <klaudia.petrica@chello.at>
11. August 2004 um 11:36:08 Uhr (CEST)
Im Namen der Youngsters wünsche ich dem Stefan Pointner alles Gute und eine baldige Besserung.

Vera <vfuczik@aon.at>
11. August 2004 um 10:43:29 Uhr (CEST)
Bei der Sternenliste wurden die Teams von Vortuna 1 und Vortuna 2 vertauscht ! ( Ergebniss Laa/Zettling )

Herbert Gösweiner <herbert_goesweiner@everyday.com>
11. August 2004 um 10:27:18 Uhr (CEST)
Bei der Sternenliste wurden die Teams von Vortuna 1 und Vortuna 2 vertauscht ! ( Ergebniss Laa/Zettling )

Herbert Gösweiner <herbert_goesweiner@everyday.com>
11. August 2004 um 10:27:03 Uhr (CEST)
Bei der Sternenliste wurden die Teams von Vortuna 1 und vertauscht !

Herbert Gösweiner <herbert_goesweiner@everyday.com>
11. August 2004 um 10:24:51 Uhr (CEST)
Wir möchten Stefan auch alles gute wünschen.
Wenig schmerz und schnelle Heilung.

MSC 2000 <msc2000@chello.at>
11. August 2004 um 09:56:13 Uhr (CEST)
Im Glück erfahrst Du nicht,
wer´s ehrlich mit Dir meint,
nur wer im Unglück zu Dir hält,
der ist Dein wahrer Freund.

So wünsche ich Dir Stefan, im Namen des ganzen B & B Racing Team, alles Gute und rasche Besserung.

Sailor

Herbert W.
10. August 2004 um 20:44:49 Uhr (CEST)
Hallo Stefan, ich bin derzeit selbst wegen Knöchelschadens ausser Kartbetrieb. Dich hat´s aber schlimmer erwischt. Auf diesem Wege baldige Besserung und Kopf hoch. Dein Ex-Teamkollege

Roland
10. August 2004 um 11:44:42 Uhr (CEST)
Ich wünsche meinem verunglückten Ex-Kollegen von GTR gute Besserung! Stefan, halt die Ohren steif, wird schon wieder!

robert "robbo" altsinger
10. August 2004 um 10:42:36 Uhr (CEST)
alle rundenzeiten bereits online.hut ab .

j.t.
10. August 2004 um 09:36:43 Uhr (CEST)
Ich wünsche den verunglückten Fahrer, Stefan Pointner alles gute und baldige Besserung.

Der AHT Racing Komissar

Markus <sukram2001@gmx.at>
09. August 2004 um 20:29:35 Uhr (CEST)
Gumpi zum thema das du probleme host mit`n schnöll foan:
i hob do wos geniales ausprobiert! übahol amfoch bei gölb und de ondan tuan sich so daschreck`n das se brems`n und auf zeitn foan schaut besser aus wia des vespaschüld

punto
09. August 2004 um 17:16:13 Uhr (CEST)
Gumpi zum thema das du probleme host mit`n schnöll foan:
i hob do wos geniales ausprobiert! übahol amfoch bei gölb und de ondan tuan sich so daschreck`n das se brems`n und auf zeitn foan schaut besser aus wia des vespaschüld

punto
09. August 2004 um 17:15:25 Uhr (CEST)
Dieses WE ist die KD bei uns zu Gast.

Ich war ja nicht immer ein Freund dieser
Serie, aber was ich bis dato gesehen habe
hat mich doch einigermaßen überwältigt.

Organisiert bis aufs letzte, absolut
ruhige und lässige Stimmung im Fahrerlager
(das übrigens rigoros von Privat PKWs gesäubert
wurde), und ein suveräner Martin der freundlich
aber bestimmt Anweisungen gibt.

Das 31 Teams natürlich ein Mördergeile
Kulisse ergibt ist auch keine Frage.

In den letzten Jahren hatten die Zweitakt
fahrer immer die Nase gerümpft wenns Viertakter
gesehen haben, so ist gestern etwas bemerkenswertes passiert. Einige Fahrer unserer
Schaltkartfraktion meinten sie würden doch schon
mal gerne in DIESER Serie mitfahren. Es wird
also beim nächsten Rennen der KD in Graz wohl
ein Styria Team an den Start gehen.

Den Teams kann man daher nur die Empfehlung
geben auf ÖM Ehren getrost zu verzichten
und in DER Serie mitfahren wo wohl bald wieder
40 Teams an den Start gehen werden.

15. von 31 ist besser als 5. von 12

Man kann der Ossi und dem Martin wirklich
nur gratulieren

Joesi
09. August 2004 um 17:10:55 Uhr (CEST)
Die Ossi, den Martin und Crew lobend zu erwähnen spar ich mir hier mal (weil´s eh wie immer supi war).

Ich möchte hier mal dem Bahnbetreiber ein grosses DANKE sagen für

- immer genug Strom im Fahrerlager
- zu jeder Zeit saubere Klos und Nassräume
- immer genug Klopapier
- nette Racetaurantcrew
- den Kehrmaschinenfahrer

und

die jenigen welchen, die plötzlich mit dem Riesenmistkübel zwischendurch die Müllsäcke eingesammelt haben.

Assi
09. August 2004 um 17:09:15 Uhr (CEST)
mei, sooooviele danksagungen! da kann ma sich ja nur anschliessen und diese fortsetzen:

vielen dank an ossi & martin die uns unter anderem mit den motoren viel spass bereitet haben.
vielen dank an bussibär, assi, wolfgang & arno die in rekordzeit den, bis zum bruch des
kipphebels tollen motor getauscht haben und alle mehr oder weniger kleine verletzungen
davongetragen haben - in diesem sinne gute besserung, auch unserer pipi, die vor lauter
schreck beim auslaufen des karts, sich den knöchel - hoffentli nur verstaucht hat.

selbstverständlich die besten wünsche und gute genesung an den stefan, den wir hoffentli
bald wieder im kartgeschehen begrüssen dürfen.

war ein tolles rennwochenende!

Bärli <petra.schlosser@chello.at>
09. August 2004 um 14:22:42 Uhr (CEST)
mei, sooooviele danksagungen! da kann ma sich ja nur anschliessen und diese fortsetzen:

vielen dank an ossi & martin die uns unter anderem mit den motoren viel spass bereitet haben.
vielen dank an bussibär, assi, wolfgang & arno die in rekordzeit den, bis zum bruch des
kipphebels tollen motor getauscht haben und alle mehr oder weniger kleine verletzungen
davongetragen haben - in diesem sinne gute besserung, auch unserer pipi, die vor lauter
schreck beim auslaufen des karts, sich den knöchel - hoffentli nur verstaucht hat.

selbstverständlich die besten wünsche und gute genesung an den stefan, den wir hoffentli
bald wieder im kartgeschehen begrüssen dürfen.

war ein tolles rennwochenende!

Bärli <petra.schlosser@chello.at>
09. August 2004 um 14:22:21 Uhr (CEST)
mei, sooooviele danksagungen! da kann ma sich ja nur anschliessen und diese fortsetzen:

vielen dank an ossi & martin die uns unter anderem mit den motoren viel spass bereitet haben.
vielen dank an bussibär, assi, wolfgang & arno die in rekordzeit den, bis zum bruch des
kipphebels tollen motor getauscht haben und alle mehr oder weniger kleine verletzungen
davongetragen haben - in diesem sinne gute besserung, auch unserer pipi, die vor lauter
schreck beim auslaufen des karts, sich den knöchel - hoffentli nur verstaucht hat.

selbstverständlich die besten wünsche und gute genesung an den stefan, den wir hoffentli
bald wieder im kartgeschehen begrüssen dürfen.

war ein tolles rennwochenende!

Bärli <petra.schlosser@chello.at>
09. August 2004 um 14:21:57 Uhr (CEST)
Wie immer die Gesamtwertung 2004 (vorbehaltlich techn. Motorenüberprüfung) auf www.laphunters.at

laphunters.at <laphunters@chello.at>
09. August 2004 um 11:28:15 Uhr (CEST)
danksagung an A S S I ohne den wir diesmal nicht ins ziel gekommen wären.

j.t. L.R.
09. August 2004 um 09:28:38 Uhr (CEST)
Die Lost Boys wünschen dem Stefan Pointner alles Gute und gute Besserung.




Assi für alle Lost Boys <amoser@aluwerkstatt.at>
09. August 2004 um 08:42:32 Uhr (CEST)
Vergessen:
Gute Besserung an Stefan!!!!!


FRiTZeelll <fritzeelll@chello.at>
08. August 2004 um 15:28:39 Uhr (CEST)
Hallo KD-Team!
Gratulation für diese Veranstaltung!!!!!!
Auch an die Styria ein großes Lob!!!!!
A Campingplatz bitte für nächstes Jahr;-)...na bei 40 Teams!!!!

Gratulation an alle Sieger und die, die sich als Sieger fühlen!

FRiTZeelll <fritzeelll@chello.at>
08. August 2004 um 15:23:57 Uhr (CEST)
Jetzt hats die KD endlich gschafft, die Nr. 1 der Kartveranstalter zu werden. Man redet von 40 Team im nexten Jahr. Nauservas!
Trotzdem gratulation an alle vom Martin angefangen bis zum ... i weiss net wem...


Kartoffelpü Reh
07. August 2004 um 20:20:43 Uhr (CEST)
Oiso in diesem Sinne : Gebts Gas * Fahrer ....

MZ und sonst nix
06. August 2004 um 07:21:02 Uhr (CEST)
und außerdem san de 5sterndal-fahrer alle demotiviert, wei sa se nimma verbessern kena - also an alle Teamchefs kaufst schnö * und **-sterndalfahrer ein!

hor o skop
06. August 2004 um 06:36:27 Uhr (CEST)
na mocht ja viel mehr Spaß mit * zu fahren als mit ***** - mit ***** kan a jeda fahrn!!!! - ober Spaß macht´s doch wirkli nur mit * !!!!
ein FAHR@ir von MZ db PocolOKI`S

MZ db PocolOKI´S
05. August 2004 um 23:44:00 Uhr (CEST)
i denk des hot sehr vü mit würfln ztuan

würf el a ugen
05. August 2004 um 17:13:59 Uhr (CEST)
Wie gut man vorbereitet ist und ob der gesamte Speed vom Team passt, wobei im Vordergrund die Konstanz steht. Hab ich mal gehört, dass die Punkte so vergeben werden.

i bin ma net gaunz sicher
05. August 2004 um 15:47:16 Uhr (CEST)
Des mit dem Lifetiming is jo wirklich genial !!! Also do muas i eich an Lob aussprechen ! Hut ab ! Cu you in Laaaaaaaa

Gumpi
05. August 2004 um 14:48:50 Uhr (CEST)
ich hätte mal ne frage!!! was hat es eigentlich mit dieser sternentabelle auf sich??? nach welchen kriterien werden die punkte verteil!!!

fahrer
05. August 2004 um 14:38:48 Uhr (CEST)
Ist irgendwie traurig wie MZ vom Vizemeister zum 1 * Kandidaten abgerutscht ist.
Ich hoffe die Jungs sammeln sich nur fürs nächste Jahr!

Trautig@air
05. August 2004 um 11:37:42 Uhr (CEST)
mz2 nur ein sternderl? na da werdets euch wundern! ich werd mich mitn gumpi so breit machn, daß ma sich hinter uns alle auffädeln müssen und die kupplungen abbrennen. dann gwinn ma des ganze noch. *rofl*

mz2 pb dz db pl feat. o
05. August 2004 um 09:20:12 Uhr (CEST)
ma is des liab - zwa sterndaln für delta bauer 2 - in dem fall werd ma halt substal verwenden:-o

ici
05. August 2004 um 07:47:20 Uhr (CEST)
Zu

1. bin i dabei!!!

2. So a Vespawinschüd hod jo koan Scheibenwischer, den brauch i scho denn es foan jo doch monche mehr im Gatsch und werfen don mir olles aufi!!

Gumpi
04. August 2004 um 16:20:03 Uhr (CEST)
2 Möglichkeiten:
1. Obnehman und somit den Luftwiderstand varingan, oder
2. aufn Lenkrad a Windschüd von ana Vespa montieren. Wird wahrscheinlich a bissl homosexuell ausschauen, oba waunnst di schnölla mocht...

A. Ero Dynamiker
04. August 2004 um 16:10:12 Uhr (CEST)
da schas is imma won i foar dawischt mi da Gegenwind immer voi!!! :-)

Gumpi
04. August 2004 um 15:50:40 Uhr (CEST)
Fohr a weng schnölla, daunn dasporst da des Gnackweh ;-)

Physio T. Herapeut
04. August 2004 um 15:30:41 Uhr (CEST)
31 Teams am Start!!! do wir i wieda Knackweh griagn won i deh olle überhoin lossn muas!!!

Gumpi
04. August 2004 um 14:39:27 Uhr (CEST)
laß dem Mike mit'm wheeler seine Kosten die Nasen anrenna. I glaub da Michi (alias Mike) faungt zum Schuachplattl'n au.

hobmi a scho gwundat
03. August 2004 um 00:39:52 Uhr (CEST)
lustiger bericht auf kartsport at.da will ein gewisser mike wissen wo es outdoorkartbahnen gibt ,vielleicht ein nachwuchsfahrer ,da antwortet ein gewisser hr.anonym wahrscheinlich der vom merkurmarkt mit kosten von einer ica meisterschaft.der vertreibt uns ja den nachwuchs.und des im 4takt forum.

chuan manuel fangsmido II
02. August 2004 um 19:50:23 Uhr (CEST)
Hob goa net gwußt, dass i a bei so ana Kart-Äktschn dabei bin. Zwoa net ois Gouvernator sondern ois Kartinator. I´ll be back in Graz...

Sch. Warzenegger
02. August 2004 um 17:21:57 Uhr (CEST)
fahren wir in graz back?

ici
02. August 2004 um 16:36:25 Uhr (CEST)
Wann man(n) in die Seite schon länger net reingschau´t hat *si a kanna auskenne dat*

Coolhard Dav <ana von da Streck´n>
02. August 2004 um 14:09:21 Uhr (CEST)
das LR team mit allen seinen prominenten fahrern wünscht allen kd drivern ein schönes wochenende und entschuldigt sich bei allen für die unten stehenden einträge.mfg.

L.R. team pfischikela pressechef
31. July 2004 um 10:08:30 Uhr (CEST)
ha servas
Dann kenna ma des Ronacher Team glei disqualivizieren, wei der PACKSATTEL um einiges zu Hoch is.

chris clean
30. July 2004 um 18:19:16 Uhr (CEST)
zu punkt 5 möchte ich noch nachträglich bemerken.es dürfen natürchlich statt den fahrrädern auch ponys vorgespannt werden allerdings darf die sattelhöhe 1.15m nicht überschreiten,und man muss immer über die waage reiten wenn man das infield verlässt.das mindestgewicht incl. reiter darf 326.5kg nicht unterschreiten.2 minuten stopp and go anzutreten beim futterplatz neben der tankstelle.1 sack futter kostet 10€incl.mwst.den pferdemist entsorgen wir mit unserem altöl natürlich wie immer in der biotonne.mfg.

j.t.pav.14
30. July 2004 um 12:39:52 Uhr (CEST)
Förderpreisabholung/Verrechnung:

Als 2nd Assistant of the 1st Cleaning Manager Assistant muss ich folgende Korrektur der Aussage meines Kollegens bzgl. Abrechnung des Förderpreises vornehmen:

Förderpreis € 7,20
Mahnspesen € 5,16
Netto € 12,36
+ 20% MWSt € 2,47
Brutto € 14,83
+10% Getränkesteuer (trunken hätt ma auch a bissl was bei der Kreation dieses aussergewöhnlichen Preises) € 1,48
Brutto € 16,31
+ 16% Vergnügungssteuer (es wird für den Übernehmer ein Vergnügen sein, diesen Förderpreis übernehmen zu dürfen) € 2,61
Brutto € 18,92
+ 32% Vergnügungsteuer (wir haben noch vielmehr Vergnügen, wenn diese Rechnung bezahlt wird, daher der höhere Steuersatz)
€ 6,05
Brutto € 24,97
+ Transportkosten (vom Lieferanten zu uns; es werden selbstverständlich keine zus. Transportkosten an Sie bei Selbstabholung verrechnet)
€ 14,72
Gesamt € 39,69
+ Transportkosten (von uns an Sie; wir werden doch Transportkosten bei Selbstabholung verrechnen)
€ 29,32
Gesamt € 62,01
+ Verzugszinsen für die noch nicht bezahlten Transportkosten
€ 15,89
jetzt wirklich Gesamt
€ 84,90


Ink Asso
30. July 2004 um 09:26:26 Uhr (CEST)
Ois a Bledsinn, "Backdraft" is da vui coole Fülm mitn Kurt Russel. Und "Flashover", woar des ned der Taunzfülm mit da Jennifer Beals?
*sing* What a feeling, ....
*nochlautersing* What a feeling, ...

*rofl*

AToni PisstOhneA < >
30. July 2004 um 08:30:54 Uhr (CEST)
He pfitschikela!
Das ganze heißt: "Wenn's raucht nach selber eine Wolke". Außer --
legalize it dont'criticize it...! Some call it.. etc.

chris clean
30. July 2004 um 01:00:31 Uhr (CEST)
kannst uns des no ins deutsche übersetzen das ma des a richtig verstehen können.vielleicht kriegts dann a an förderpreis.aber wast eh zerst wird zahlt.

pfischikela
29. July 2004 um 22:04:46 Uhr (CEST)
zu toms@vortuna (auch wenns scho a bissi länger her ist) und alle anderen, dies interessiert:
zitat... kommt es zu einer fatalen fehlzündung (like backdraft)...
achtung fehlinformation:
ein backdraft hat mit einer fehlzündung überhaupt nix zu tun, vielmehr ist es eine explosionsartige verpuffung eines brandherdes, der sich anfangs durch sauerstoffmangel als glutnest "verkleidet". bei der plötzlichen zufuhr von reichlich sauerstoff (zum beispiel durch öffnen einer tür) entfacht dieser glutherd blitzartig zu einem großfeuer, welches noch den ungünstigen nebeneffekt aufweist, das im brandlastigen raum ein unterdruck entsteht, und so gegenstände oder personen (einsatzkräfte) "ansaugen" kann. deswegen immer die griffprobe machen. ist türe heiß, VORSICHT!!!
des öfteren wird der backdraft auch mit dem flash over verwechselt, welcher eine ähnlich lebensbedrohliche wirkung hat, aber eine ganz andere ursache. hiebei findet eine unvollständige verbrennung statt, wodurch sich im brandrauch weiterhin enzündliche gase befinden (oft durch kunststoffe). leicht erkennbar ist ein entstehender flash over an dichten tiefschwarzen rauchschwaden an der decke. werden diese entdeckt, heißt es schnell kühlen (sprühstrahl), denn wenn diese gase ihre zündtemperatur erreicht haben, gibt es eine explosionsartige rückzündung, die deswegen sehr unangenehm sein kann, weil sich der rauch zuerst im ganzen raum verteilt hat und die einsatzkräfte so mitunter regelrecht von den flammen eingeschlossen werden (eigenerfahrung). der flash over ist auch hauptschuldig an fatalen discobränden usw. weil binnen weniger minuten ein großes objekt in vollbrand steht, und daher jede fluchtmöglichkeit zunichte macht.
wens nicht interessiertz hat, der hätte nicht lesen zu brauchen ;-)

die spinne ist mit euch...

firefighter-thekla
29. July 2004 um 21:53:46 Uhr (CEST)
die zusammenfassung der teamchefbesprechung vom 19.07.2004:1.gleich zu beginn gab es den rauswurf von werner und sabine die ab dem nächsten rennen nicht einmal mehr zuschauen dürfen,und noch zur strafe ein kl rennen ihrer wahl (hinterm arlberg)besuchen müssen.übrigens der neue rennleiter ist der harald.2.in graz wird back gefahren.da die meisten teams noch nie diese möglichkeit hatten hoffe ich das ich so mehr ersatzteile verkaufen kann.(geisterfahrer)3.die übersetzung für graz ist zu nieder.4.wie immer werden wir versuchen die bahn den ganzen freitag zu mieten.für je eine gefahrene runde werden wir euch 2€ verrechnen.5.da graz sehr eng wird ist pro team nur 1fahrrad mit kleinem anhänger auf dem innenplatz möglich.bei den doppelteams ist auch ein tandem erlaubt.daher würde ich euch raten mit der bahn anzureisen,und die karts mit der spedition bringen zu lassen.6.die teamchefbesprechung findet diesmal in graz beim uhrturm statt,wer zuspät kommt versäumt wahrscheinlich auch nichts.7.bei der motorenzerlegung wurde wieder nichts gefunden.wir haben ja auch nicht nachgeschaut.das ergebniss wurde bestätigt das umändern wäre sowieso zu viel acton gewesen.8.wenn ein team noch licht auf sein fades kart bringen will,es sind lampenkits in allen farben und wattzahlen lagernd.ab€45.die lichter sollten aber nicht blinken,blenden oder leuchten,ausser sie wurden bei mir gekauft.9.vergesst nicht viele reifen zu bestellen.zb.4 garnituren slicks und 3 sätze winterreifen.hihi.10.ersatzteile werden in graz auf grund der weiten anreise schweineteuer sein ,drum jetzt bestellen.zb.2motore,3achsen,20ritzel in allen grössen etc,etc.11.wenn ein team seinen motor auf dem prüfstand vor dem rennen noch zerstören will,herzlich willkommen.habe noch einige getunte motoren auf lager.wir bitten euch uns anzurufen es wird zwar keiner abheben aber....12.und schlussendlich seids immmer nett und artig und grüssts den herrn josi schon von weitem weil der ist eh ur böse auf uns 4 takterer.mfg.lg.etc.etc.pav.14

j.t.pav14.L.R.
29. July 2004 um 20:22:49 Uhr (CEST)
der förderpreis konnte noch nicht übergeben werden da sich die gebühr für die förderung noch nicht auf dem konto der rdtiab pav.14 eingefunden hat.€7,20 plus €5,16 mahnspesen macht zusammen €12,36 incl 20% mwst.ausserdem werden wir gerichtliche schritte einleiten sollte der preis nicht persönlich unter mitnahme des reisepasses,meldezettels,und einem zeugen bis 30.7.04 abgeholt werden.mfg schiancarlo pfischikela (stellv.direktor)

rdtiab j.t.
29. July 2004 um 19:15:42 Uhr (CEST)
Frage an die Abteilung für Rückentwicklung der Technik in allen Bereichen: wurde der Förderpreis jetzt schon verliehen oder nicht, rein symbolisch natürlich. Und diese Frage ist rein rhetorischer Natur. Eigentlich ist diese Frage vollkommen wertlos, aber ich möchte die Diskussion rund um technische Absonderheiten und vorallem wieder rund ums Scheißhaus aufleben lassen. Wenn interessieren Rennen im weitentfernten Ausland, in welchem die dort Einheimischen sich nur mit Ihresgleichen verständigen können ob des rein phonetisch komisch klingenden Dialekts.

Also, wurde der Trostpreis schon überreicht und wenn ja, warum???

Kani Reinkömmen
29. July 2004 um 17:25:20 Uhr (CEST)
wieso duschen??? in vorarlberg ist doch eh der Plattensee, oder? Da kann mann sich ja dorten duschen gheen und waschen auch. Also,da brauchen wir keine duschen,zumind. ich nicht

Liki Nauda
29. July 2004 um 16:00:52 Uhr (CEST)
ausserdem brauchst do schneeketten mit an reisepass und 10000€ für a24std rennen,und für duschen und wc wirst no extra zahlen müssen.

schiancarlo pfischikela
28. July 2004 um 17:48:43 Uhr (CEST)
Den Prüller Heinzi braucht ma goa nix frogn, des Gfrast hott ma mei Karriere verwurstlt, weu er nie üba gredt hot und gsogt hot, dass i a ah sympathischer Kerl aus Niederösterreich bin. Oiso, mit dem brauchst ma net kumma...

Alexander Wurst
28. July 2004 um 17:39:34 Uhr (CEST)
Was Gott durch einen Berg getrennt hat, soll der Mensch nicht durch einen Tunnel verbinden.
(*autsch* Nicht schlagen, Ossi! *rofl* *ggg*)

Da-Kummt A. Sato
28. July 2004 um 17:25:01 Uhr (CEST)
Nönö, glaubt mir, der Raffaleo hat mit Schoko nix am Hut. Schauts ihr ka Werbung? Tztztz

Fernando Ildefonso
28. July 2004 um 17:21:49 Uhr (CEST)
Ja Ja, machts euch nur lustig über uns xiberga. Unterschätzt nur ja nicht unsere Aufsitzrasenmähermeisterschaft. Das ist wirklich hochprofessionell mit Werkteams von Tekumseh, OKAY(pb Lagerhaus)und noch einigen anderen Profi Teams.
Odrr was glaubt ihr, wo ich
so schnell, schnell worden bin? Wens as nit glaubscht frog in Prüller Heinzi.

chis clean
28. July 2004 um 17:18:15 Uhr (CEST)
der Schumuckl ist, glaub ich, der von Gasali. Die weiße Schokokugel mit so Knusperdingen/Schokosplittern drauf. Was der mit der überdrüber-supertollen Serie zu tun hat, keine Ahnung. Vielleicht a Sponsor oder so...

@schumuckl
28. July 2004 um 16:03:26 Uhr (CEST)
Hätte eine Idee: ein Dreiländereck-Rennen. Vorarlberg-Schweiz-Liechtenstein. Bei Interesse könnt man ja auch noch Italien und die Cote Azur in der Streckenplanung bedenken.

Wer dafür hebt die Hand oder schreibt seine Meinung auf einen Zettel und hängt diesen Zuhause an die Wand.

Mont Oya
28. July 2004 um 16:00:54 Uhr (CEST)
Dasch Ländle hinterm Arlberrgh isch jo eh scho die Schwyz..

Jochi Zürcher
28. July 2004 um 14:52:56 Uhr (CEST)
...und beide Auswärtsrennen sind näher und schneller zu erreichen als das Land hinterm Arlberg..klingt komisch, ist es auch.

Übern Jordan Eddie
28. July 2004 um 09:49:47 Uhr (CEST)
wir hom jo eh sch 2 rennen im ausland! *ggg*

gumpi
28. July 2004 um 09:07:20 Uhr (CEST)
Was hast eigentlich gegen Vorarlberg ?? Angst vor Konkurenz ausn Westn ? *schwitz*

xiberga <vol@berga.at>
27. July 2004 um 19:26:58 Uhr (CEST)
bist du wirklich der schumukl oder bist du nur der schmunukl????????

j.t. <rdtiab-forschung @stonehof.ade>
26. July 2004 um 17:52:34 Uhr (CEST)
Habts noch Platz für meine Nocken... äh Lockenwickler, damit ich sie auf das reglementierte Maß hinbringe, ohne daß sich die arme OSK zu Tode messen muß?
Ach ja, und dann müßte ich noch eine Uhr an euren Stromkreis anhängen, die mich daran erinnert das Abschleppkart regelmäßig vollzutanken.
Dafür könnten wir bei der Waage viel einsparen, die wird eh nicht benötigt, oder nur selten.
Ach so, jetzt hab ich ganz vergessen, daß ihr ja die andere Serie seid.
Aber vielleicht habts ja ein Verlängerungskabel das lang genug ist für Vorarlberg, wobei sich das für die paar Stunden ja auch nicht wirklich auszahlt.
*rofl*

Raffaelo Schumuckl, der von der "supertollen" Überdrüber-Serie
26. July 2004 um 16:54:23 Uhr (CEST)
Der Förderpreis hat rein symbolischen Wert und wir dem Herrn Toms hiermit unter Ausschluss der Öffentlichkeit und Richtigkeit überreicht. Der Förderpreis ist nicht in Bar ablösbar, dennoch erlauben wir uns Ihnen EUR 7,20 aufgrund des administrativen Aufwands in Rechnung zu stellen (Rechnung folgt per Post und ist prompt ohne Abzug zu bezahlen - nach schuldenbefreiender Überweisung geht der Förderpreis in Ihr symbolisches Eigentum über).

Viel Spass damit

Haugl Bert
26. July 2004 um 09:44:10 Uhr (CEST)
Na endlich hat sich der rauhe Ton wieder etwas von dieser Seite verflüchtigt und die wahren Sinnlosigkeiten des Leben bekommen wieder eine Chance ...
Übrigens Gratulation an Toms ... ´den Förderpreis hast hoffentlich eh schon in unser Budget eingeplant! ;-)))

Alex
24. July 2004 um 14:42:08 Uhr (CEST)
wir sind von der abteilung für rückentwicklung der technik in allen bereichen kurz RDTIAB.für die idee mit dem fetten nagel könnten wir schon mal einen kleinen förderpreis vergeben.

j.t.
23. July 2004 um 14:37:27 Uhr (CEST)
was heißt hier "sogar bei uns ein leiberl habn". seit ihr von der TU Abt. Forschung und Entwicklung alternativer Heiztechniken? Oder vom Arbeitskreis ToolTime - aufmotzen was das Zeug herhält!? :-))

toms@vortuna <thomas.egger@sopro.at>
23. July 2004 um 13:37:36 Uhr (CEST)
i glaub mit diesen innovativen ideen könntest sogar bei uns a leiberl habn.

j.t.
23. July 2004 um 13:24:00 Uhr (CEST)
Also das ist ja eine tolle Idee was ihr da austüftelt. Da mir die Grillerei schon bei den Ohren heraushängt, bin ich auf eine weniger fleischreiche Kost umgestiegen.

Daher hätte ich eine Bitte. Sagt mir bitte bescheid an welchem Kabel Ihr Euer "Kraftwerk" hängen habt denn da kann ich dann mir einen Wärmetauscher basteln und mit der abgegebenen Hitze Eurer "vor sich dahin schmorenden Zuleitung" meinen Toaster speisen. Ich reiße einfach die original Heizspiralen raus und lege in drei oder vier Windungen Euer Kabel unter meine Heizplatten. Das müßte dann funktionieren. Natürlich habe ich den FI durch einen ordentlich fetten Nagel ersetzt.



toms@vortuna <thomas.egger@sopro.at>
23. July 2004 um 13:01:53 Uhr (CEST)
wir könnten den teekocher auf der waschmaschine montieren,um durch die vibrationen die wassermoleküle schneller auf temperatur zu bringen,da könnt ma die zeit gewinnen die wir verlieren wann er mit sein häferl durch die boxen gasse schleicht und zu spät zur teamchefbesprechung kommt.bin jetzt ca.3min nicht online.malzeit.

j.t.
23. July 2004 um 11:37:24 Uhr (CEST)
OK - 2500 rpm sollten reichen, müss ma halt die Waschmaschine gscheit vertauen und mit Erdbohrharing verspannen (außer, du kannst die Trommel auswuchten).

Was auch noch von größter Relevanz und Wichtigkeit wäre, dass der Teekocher vom Teamchef gscheit anmetert. Das Gerät braucht ja schon ca. 10 Min. um einen halben Liter Wasser zu erwärmen, dass muss schneller gehen. Vielleicht können wir die entstehende Wärmeenergie der Waschmaschine im Schleudergang irgendwie in den Kochvorgang des Teekochers integrieren.

Und, ich hab scheinbar genausoviel oder wenig Hackn wie du...

H. Aug
23. July 2004 um 10:20:36 Uhr (CEST)
i glaub wann des so gfährlich is lass i des lieber original.bei der waschmaschine bin i mit a bissl mehr vorzündung scho bei 2450 schleuderumdrehungen,da brauch ma kan trockner mitnehmen.habts ihr alle ka hackn das auf so an blödsinn antworten könnts?

j.t.
23. July 2004 um 10:01:46 Uhr (CEST)
Warum willst den Einlaßkanal der WC-Muschel aufbohren??? Meiner Meinung nach, ist es viel wichtiger, dass der Auslaßkanal optimiert wird, damit die Gase und sonstige scheiße möglichst schnell nach draußen kommt. Nach Tests beim diesjährigen Strasshofer Straßenfest sind wir auf folgende optimalste Lösung gekommen (getestet wurde auf Tixi-Klos) Einlaß: 40 mm wie im Reglement vorgeschrieben
Auslaß: konisch von 260mm bis 290mm (durch den dadurch entstehenden Venturieffekt reißt alles raus).

Durch die konische Aufbohrung des Auslaßtrakts haben wir auch eine 15prozentige Wassereinsparung feststellen können.

Ich hoffe, Dir mit meinen Ausführungen gedient zu haben.

da Haug Bertl
23. July 2004 um 09:51:51 Uhr (CEST)
@j.t. and haug

also den einlasskanal aufbohren würde ich tunlichst vermeiden. hier kann es im strömungsfluß zu sehr starken verwirbelungen kommen. es kann sich übermäßig gas anstauen und zu einer kapitalen fehlzündung kommen (like backdraft) in der es dir den auslasskanal aufbiegt. das willst du ja sicher nicht, da du so wie wir alle gerade beim auspuff sehr empfindlich reagieren im bezug auf materialschonung.

LG
Der Kompressormann von Hartberg

toms@vortuna <thomas.egger@sopro.at>
23. July 2004 um 09:34:06 Uhr (CEST)
danke bertl.kannst mir vielleicht noch mitteilen ob man die wc muschel beim einlasskanal aufbohren darf um mehr wasser ansaugen zu können.im reglement steht nur irgendwas von 40mm?????

j.t.
23. July 2004 um 08:58:58 Uhr (CEST)
Es müssen zu jedem Zeitpunkt während des Duschvorgangs mindestens 150l im Wassertank sein, um nötigenfalls eine Wasserprobe entnehmen zu können oder ein vorhandenes Kinderpool füllen zu können.

Ebenso dürfen nur die vom Veranstalter vorgegebenen und verfügbaren Duschköpfe verwendet werden (max. 3 Düsen auf 1cm² mit einer Toleranz von 500 Hunderstel - kann von Offizielen mittels Schublehre jederzeit überprüft werden - falls es irgendwelche Differenzen gibt, wird nochmals und nochmals gemessen bis es paßt ;-)))

Bertl Haug
23. July 2004 um 08:46:29 Uhr (CEST)
da hätt ich noch ne frage.wieviele liter wasser müssen am ende des rennens in unserem duschkabinentank sein um nicht disqualifiziert zu werden?

j.t.
22. July 2004 um 19:40:02 Uhr (CEST)
Der liebe, gute alte Satz: "Jedem Menschen Recht getan, ist eine Kunst die niemand kann," ist wieder mal nötig.

Die KD veranstaltet im Allgemeine sehr gut organisierte Rennen. Dass da und dort mal etwas zu kritisieren gibt mag ja stimmen - klar - aber man sollte doch, sagen wir mal, etwas tolerant sein.
Die "Staatsmeisterschaft" wird von 15 mehr oder weniger erfolgreichen Teams bestritten und da läuft vieles nicht "so richtig".
Wir wollen doch die Kirche im Dorf lassen und auch die guten Seiten der KD beachten.
Die Bemühungen von Ossi und Martin waren immer schon sehr gross uns Fahrern und auch den Teams ein gutes feedback zu vermitteln. Dafür danken doch wirklich sehr viele Aktive.

Wer will denn schon ständig mit irgendwelchen "Kollegen" im Clinch kiegen???

Radio Energy wirds besser machen - hoffentlich.
Und Duschen sowie Sch... häuser wirds auch wieder geben.
Auch andere Veranstalter kochen nur mit Wasser und dort ist es nicht einmal LAUWARM...
Also dann...

H.W.
22. July 2004 um 18:16:28 Uhr (CEST)
Es gibt keine Einträge mehr ohne dass über Radio Energy hergezogen wird, ärger wie im Kindergarten da denkt meine Tochter mit ihren 3 1/2 Jahren noch intelligenter wie ihr. Na ja ich sage nicht viel dazu bei manchen ist es halt der Neid. Und wenn ihr dauernd über die Kosten sprecht dann solltet ihr das Kartfahren lassen das ist halt ein Sport in dem viel Geld investiert werden muss!

Liebe Grüße an alle meine lieben Kartfahrer!

m.v.
22. July 2004 um 18:10:39 Uhr (CEST)
wir haben soeben günstigst eine spezialduschkabine mit 1000l wassertank und wc anlage erstanden .auch werden wir in zukunft die rennen über unseren eigenen sender ausstrahlen.eine waschmaschine und einen wäschetrockner werden wir bei den nächsten rennen auch dabeihaben, dafür lassen wir das ganze werkzeug und die karts zuhause.wir wer sind wir eigentlich?

j.t.
22. July 2004 um 15:56:48 Uhr (CEST)
@ bert

wer da wo stinkt lassen wir lieber mal.

zum thema Sparstift bei den ersatzteilen: keiner holt sich bei einem rennen so viele ersatzteile wie du.
entweder ist der einbau dieser ersatzteile nicht ordnungsgemäß vollzogen worden, oder aber irgendjemand (???heinzelmännchen???) macht soviel kaputt.
und das du bei den ergebnissen unter fernen liefen bist, hängt aber ganz bestimmt nicht mit den original €3 pro Kopf für die berichterstattung von Radio Energy, und €7 pro kopf für duschen,wc.... zusammen.

wolfi s/Ersatzteilman

ps: such dir mal das posting vom lexx raus und all deine fragen bezüglich radio energy sollten geklärt sein.

und wenn ich mich recht erinnere kam auch eine entschuldigung vom lieben hrn. bert nach der letzten diskussion über energy


TC 77 <wolfi.s@chello.at>
22. July 2004 um 14:47:25 Uhr (CEST)
@-staunender
staune nicht - oute dich!!

Da wir in einer Demokratie (griech. Volksherrschaft) leben, ist es jedem freigestellt seine Meinung kundzutun (auch wenn es einigen nicht paßt).
Als gelernter Österreicher weiß man das unser *Kopf* in Wien ist. Wie man aber auch weiß ist, das der Fisch beim Kopf zu stinken beginnt:). Da wir es mit einer Instutition zu tun haben die fast ausschließlich aus Wienern besteht (Veranstalter, Teams) müssen wir uns als "Provinzler" auf die Füße stellen und auf unser demokratisches Recht pochen.
Jeder Verein oder Club muß oder sollte vor der Saison einen Finanzplan ausgearbeitet haben, in dem auch *unvorhersehbares* vorkommen sollte. Wenn aber unter diesem Titel Beträge auftauchen(Strom, Duschen, sponsoring für ein anderes Team [ohne Rechnungen]) frag ich mich, wie ich diese Mehrkosten unseren Sponsoren glaubhaft machen kann. Es handelt sich dabei zwar nicht um enorme Beträge,aber bei einem 2er Team summiert es sich schon. Wenn aber die eigene Wettbewebsfähigkeit darunter leidet, weil der Sparstift bei den Ersatzteilen angesetzt werden muß und wir unter *ferner liefen* in den Ergebnislisten auftauchen, vergraul ich auch noch die letzten Geldgeber.
that's it
Bert

P.S. Schreibt bitte unter Eurem Namen, da die anonymen postings den meisten auf den Keks gehen!
Gell: *stinkender nichtbenutzter Nachbar, Solarlauwarmduscher Campingklosch... etc.
Es wird Euch auch keiner, wie der liebe H.W. so dramatisch formuliert hat *in der Mitte auseinanderreissen*.



bert <bert_braeuer@hotmail.com>
22. July 2004 um 14:17:03 Uhr (CEST)
*bert*
...du sprichst mir echt aus der Seele !!

staunender
20. July 2004 um 22:59:19 Uhr (CEST)
Jede Menge Fotos von Greinbach gibt es auf http://scharmueller.kartsport.at :-)

Mäx
20. July 2004 um 13:24:45 Uhr (CEST)
An Mattias @ 104,2
Warum sollen WIR uns an den, die, das ally wenden wenn Ihr was verbockt?
Fest steht, das Ihr, für die, von uns Teams bezahlte Leistung, nichts und wenn dann mangelhafte Arbeit abliefert. Wenn Du am 19.7.
*gerade* erfahren hast, daß bei Eurer Recherche bzw. Tabelle einges schief gelaufen ist, zeigt das wiederum mit welcher ENERGY?? Ihr an die Sache rangeht. Ich für meinen Teil hab genug von Eurem Schmäh und hoffe das auch weitere Teams nicht mehr bereit sind sich von Euch frotzeln zu lassen. Vorschlag: Geht in Euch oder Schwammerlsuchen, Heidlbeerprocken, oder sonstiges, verkauft's as am Naschmarkt (gibt's auch Kohle) aber laßt's uns ausm Kraut.


bert <bert_braeuer@hotmail.com>
19. July 2004 um 10:27:30 Uhr (CEST)
Nachtrag: Wie ich gerade erfuhr, was scheinbar eine Zeit lang tatsächlich ein falscher Rennbericht online. Ich bitte euch dies zu entschuldigen, wir analysieren die Gründe und sorgen dafür, dass es nicht wieder vorkommt.

Umso mehr nochmal der Hinweis: Änderungswünsche, Korrekturen, Anregungen, Beschwerden, usw. bitte direkt an ally@energy.at. Da werdet ihr geholfen. :)
lg
matthias

Matthias


M <>
19. July 2004 um 08:31:52 Uhr (CEST)
@nachbar

richtig, i woa des! Mecht mi no amoi dafür entschuldigen.

Nichtbenutzer der sanitären Anlagen
17. July 2004 um 18:30:37 Uhr (CEST)
a du warst des der so gstunken hat.

nachbar
17. July 2004 um 09:09:15 Uhr (CEST)
Kartfahren wird immer teurer, die Nebenkosten bringen dich um! Alternative: nehmen uns zum nächsten Rennen ein Campingklo und eine Solardusche mit.

I woa in Hartberg net Sch... und net Duschen!! Kriag i do jetzt wos zruck?????

Nichtbenutzer der sanitären Anlagen
17. July 2004 um 07:22:09 Uhr (CEST)
Also bei den bezahlten sanitären Einrichtungen möchte ich noch einige Ansprüche anmelden: Rosenduft oder ähnliches...Massagebürsten bei den Duschen...eine Desinfektion nach jeder Benützung...Eine Klofrau die uns herzlich begrüßt... Hackle Feuchttücher...Charmain WC Papier in blau...Frische kuschelige weisse Handtücher 60x100 cm...Eine Extra Kabine fürs Radio Energy Team...etc. schließlich kann man sich bei diesen Kosten doch so einiges leisten...

Benutzer der sanitären Anlagen
16. July 2004 um 11:19:51 Uhr (CEST)
Hat jemand auch Filmchen g'macht in Greinbach und ins Internet g'stellt?

Jagger
16. July 2004 um 07:54:46 Uhr (CEST)
@ zzzzz
Wegen technischer Probleme leider frühestens am Montag.

Linda <lm@nethope.at>
15. July 2004 um 22:30:58 Uhr (CEST)
wann gibts die rundenzeiten von den sprintrennen?bittee.

zzzzz
15. July 2004 um 22:02:23 Uhr (CEST)
Natürlich gibts auch diesmal wieder Fotos auf www.daytona-racing.at!!

Stefan (Daytona 44)
15. July 2004 um 03:39:16 Uhr (CEST)
Die Berichterstattung vom KD Rennen in Greinbach war diesmal eher verwirrend. Lukas als Sieger???
Naja, schnell sind sie aber gwonnen habens nicht, lieber Reporter von 104,2.
Bitte um bessere Recherche und Information über diesen Event, denn diesmal war er entweder erfunden oder mangelhaft recherchiert.
Als ich noch meine Berichte schrieb, habe ich mir soetwas nicht erlauben dürfen.
Ich wäre wohl in der Mitte zerrissen worden...
Also: bessert Euch ein bisserl. Trotzdem liebe Grüsse H.W.

H.W.
14. July 2004 um 20:42:21 Uhr (CEST)
I hob ja glei gwußt, dass ma verdammt schnell waren, oba so schnell...???

Was muschelts (Zitat Assi) Ersta samma.

In diesem Sinne, viel Glück und Arbeit den anderen Teams (KCM und verlorenen Buben) damit Ihr das nexte Mal ein bissl näher an uns dran seits ;-))

Bertl Haug/Lukas Racing
14. July 2004 um 17:45:32 Uhr (CEST)
Ich finde die Berichterstattung von Radio Energy ist absolut zum k...., ist nicht mal 1 Cent wert. Stimmt hinten und vorne nicht. Text und Photos sind mit Gleisdorf ident.Für was zahlen die Teams eigentlich???
BIN ECHT SAUER!!!!!

no name
14. July 2004 um 12:09:42 Uhr (CEST)
Ich finde die Berichterstattung von Radio Energy ist absolut zum k...., ist nicht mal 1 Cent wert. Stimmt hinten und vorne nicht. Text und Photos sind mit Gleisdorf ident.Für was zahlen die Teams eigentlich???
BIN ECHT SAUER!!!!!

no name
14. July 2004 um 12:09:19 Uhr (CEST)
Auch ich gratuliere unseren lieben Lucassen zu ihrem Erfolg.
Du hast recht Max, es is uns nix vergönnt. Entweder es steht irgendwo in Klammer "mit OKI Unterstützung" oder man munkelt "ja wenn der Brozek da dabei is".
Wat schells (wen muschelts):
Spaß hat´s trotzdem gemacht.

Assi
14. July 2004 um 11:25:19 Uhr (CEST)
na ja Gratulation an lukas racing :-) lt. radio energy habt ihr ja ordenlich zugeschlagen an diesem wochenende. tja und den lost boys wird wirklich nichts vergöhnt - nicht einmal in der berichterstattung werden sie erwähnt.... auch das foto von delta bauer 1 ist ausserordentlich gelungen... egal was solls ich finds lustig.

Max
13. July 2004 um 23:02:34 Uhr (CEST)
nach der radio energie berichterstattung sollten wir eigentlich 1.gesamt jetzt sein.danke.

j.t. lukas racing
13. July 2004 um 19:56:57 Uhr (CEST)
Betreff: Danke.

Animiert von den vorstehenden Postings möchte ich auch amal "Danke" sagen.

Also danke an die Tanke, die mir immer den Tank dankenswerterweise (und nicht mich) voll g´macht hat.
Danke auch an den linken Vorderreifen, der mich bei an Kilo, den man beim Restaurant unten drauf hat, nicht im Stich gelassen hat.
Auch gebührt dem Bremsseil, das nur bei unserem Joe versagt hat, trotzdem ein herzliches "DANKE"

Danke für die Aufmerksamkeit.

P.S. ein ehrliches und ernst gemeintes Danke an die Veranstalter - hat alles gepasst. (ausgen. das Scheiß-Wetter)

Edi Dschordn / Lukas Racing
13. July 2004 um 16:30:02 Uhr (CEST)
Ich möchte mich auf diesem Weg herzlich bei unserer neuen Teamchefin Vera für die tolle Unterstützung bedanken (du hast das super gemacht !!!) und der Cava gute Besserung wünschen. (Hoffe du bist bald wieder dabei!!! :-) Freue mich schon auf´s nächste Rennen in Graz wo uns dann auch wieder ein zweiter Teamchef unter die Arme greift und wir wieder zu 8 versuchen werden eine gute Platzierung zu erreichen. Auch noch mal herzlichen Dank an Ossi und Martin, Wolfgang und die restliche KD Crew.

Lisi (Youngsters) <elisabeth.schreiner@erstebank.at>
13. July 2004 um 14:06:27 Uhr (CEST)
danke an den fahrer der mir geholfen hat mein kart zurück auf die strecke zu befördern. war sehr nett von dir hast etwas gut bei mir. nochmals danke für deine hilfe.

pani (vortuna racing)
13. July 2004 um 13:01:03 Uhr (CEST)
Hallo Leute!

Möchte auf diesem Weg ein RIESENGROSSES LOB an das Team KCM p.b. SiteXs & HP, besonders an den Fahrer STEVE SCHWEINZER aussprechen, der unserem Fahrer geholfen hat, das Kart zurück auf die Strecke zu befördern, während er auf das Abschlepp-Quad gewartet hat. Dieses äußerst faire und kollegiale Verhalten ist nicht selbstverständlich und gehört meiner Meinung nach nochmal extra hervorgehoben.

Vielen Dank für die "Pannenhilfe"

Sonja
(stellvertretend für das gesamte Vortuna-Team)

Sonja
13. July 2004 um 08:26:14 Uhr (CEST)
Hallo KD Team!!!
War wieder mal wie auch schon die letzten beiden ein Super Wochenende danke an den Veranstalter und an alle die noch so dazugehören wie Boxenaufsicht Tanker Waagenkontrolle Streckenposten Zeitnehmung und Technik danke auch an Assi das er eingesprungen ist und baldige besserung an Christian. Das besch.... Wetter geht uns wohl allen schon auf die Nerven aber schön langsam sind wir es ja wohl gewöhnt hoffe es wird in Graz besser.Das Team High-Speed gratuliert allen Gewinnern dieses Wochenendes.Vielleicht kommen wir ja auch mal weiter nach vorn werden die Hoffnung nicht aufgeben.Freuen uns schon auf Graz und hoffen das alle wieder dabei sind.

m.f.g Fossy

P.s Und diese ewige nörglerei im nachhinein über Sachen die schon im vorab besprochen wurden gehen mir schön langsam wohin,und wenn schon dan seid wenigstens Manns genug und sagt Eure Meinung nicht immer nur Anonym.

Fossy <fossybaer@gmx.at>
12. July 2004 um 14:28:14 Uhr (CEST)
Was ich schon seltsam finde....

Wenn ich in einem Restaurant oder Gasthaus esse und trinke (und das haben mindestens 95% alle Besucher und Teammitglieder) habe ich Anspruch auf eine sanitäre Anlage..... ?!?!?!?
Wieso müssen dann die Teams, die ja Gäste im Lokal sind, dafür extra bezahlen????
Steile Sache.....da pinkel ich mit alle Genugtuung in Freien....

Ein Gast
12. July 2004 um 09:24:36 Uhr (CEST)
ausserdem braucht man keine duschen wenn man eh ein zimmer gemietet hat. da hab ich es viel bequemer beim duschen.

auch ein anonymer
09. July 2004 um 14:34:58 Uhr (CEST)
Strom und Duschen!!!!
Finde es etwas merkwürdig, dass ein Veranstalter eine Kartbahn für ein Wochenende mietet und die dazugehörigen Duschanlagen anscheinend nicht dabei sind. Auch Stromkosten für die Teams sollten eigentlich beim Startgeld inkludiert sein. Zumindestens kann man von solchen Extrakosten nichts in der Ausschreibung lesen. Die Zukunft wird wohl so aussehen:
10,- Euro für Strom, 10,- Euro für Duschen, 15,- Euro für Radio Energy und in Zukunft werden die Teams wahrscheinlich noch 10,- Euro für WC-Benützung, 10,- Euro für Boxen Standplatz im Fahrerlager, 5,- Euro pro PKW und 10,- Euro pro Wohnwagen am Renngelände, 10,- Euro für Endreinigung, 10 Euro für Flutlichtanlage bei 24-Stunden Rennen und Benzin wird seperat verrechnet. Das Ganze mal ca. 30 Teams - ein super Bonus für den Veranstalter.

Liebe Veranstalter: übertreibt es bitte nicht, wir haben hier endlich eine Liga in der wieder über 30 Teams am Start sind, bitte zerstört es nicht mit der Gier nach immer mehr Kohle.

Ist nicht böse gemeint, soll nur ein zum Nachdenken anregen!!!

tut nichts zur Sache
09. July 2004 um 10:01:23 Uhr (CEST)
Nein ieber anonym!
10€ Differenz für Streckenbenützung am Freitag, sowie jeweils 5€ (pro Team für Dusche und Strom) gehen natürlich auf das Konto >Dunkel ins Licht<. Oder wo glaubst Du wo die ganze Kohle hinverschwindet?
Nach dem Motto: Zock mas alle ab und dann steh ma da wia die KL. :)




der quertreiber
09. July 2004 um 01:04:59 Uhr (CEST)
@ Fossi
Sorry, war mein Fehler. Hab die Zeile beim Abschreiben überlesen :( Ist selbstverständlich ergänzt.

Linda <lm@nethope.at>
08. July 2004 um 19:15:23 Uhr (CEST)
Laut PS Center Greinbach koste eine Freitag-Tageskart 40 €. Laut KD 50 €. Meine Frage: Gehen die 10 € Differenz an Radio Energy?

anonym
08. July 2004 um 16:59:08 Uhr (CEST)
Hallo liebes Kd Team dürfen die Kartfriends p.b High-Speed nur bei den Sprints mitfahren?Da wir in der Sternchentabelle für das 9 Stundenrennen nicht aufscheinen.Na da müssen wir euch wohl zeigen das wir auch für drei Sternchen gut sind
m.f.g Fossy

Fossy <fossybaer@gmx.at>
08. July 2004 um 15:42:12 Uhr (CEST)
Hoffentlich wirds REGEN geben!

Nobsi Haug <nobsi.haug@mclaren.com>
07. July 2004 um 20:11:14 Uhr (CEST)
Der weitere Trend: Am Wochenende bei frischem Westwind relativ kühl, dazu wechselnd bis stark bewölkt mit ein paar Regenschauern, aber auch zeitweiligem Sonnenschein. Die höchsten Temperaturen: meist nur 16 bis 23 Grad...... schluchz, heul :-(

Wetterfrosch
07. July 2004 um 08:39:11 Uhr (CEST)
pfui deixl, des megma goa ned hean, mia kaantna. g**g
cu at greinbach

jörgl's freind
06. July 2004 um 02:29:56 Uhr (CEST)
Der Wetter Trend von orf.at: Am Freitag zum Teil zwar noch sehr warm, am Nachmittag aber zunehmend gewittrig. Am Wochenende wechselhaft mit gewittrigen Regenschauern und relativ kühl bei Temperaturen um nur 18 Grad......
vielleicht das dritte Regenrennen in Folge! :-(

Wetterfrosch
05. July 2004 um 17:06:14 Uhr (CEST)
@ Gumi:
Ja gibt es, am Ende jeder Seite in der Fußzeile, z.Zt. auf dem Stand 99295. Es wird pro Tag jeder Besuch nur einmal gewertet, egal wie oft man kommt und wieviele Seiten besucht werden.

Linda <lm@nethope.at>
02. July 2004 um 18:02:04 Uhr (CEST)
Gibts eigentlich einen Besucherbutton, dass man sieht wieviele Zugriffe diese Seite hat? Wäre interessant! Cu in Hartberg Ciao

Gumpi
02. July 2004 um 17:00:18 Uhr (CEST)
frage an radio energiewan.müssen radiosender für sportübertragungen zahlen oder müssen die veranstalter was blechen ,dass was übertrasgen wird?ist ausser R.E. in gleisdorf noch wer mitgefahren.stell dir vor der prüller heinzi redet im radio bei jedem liveeinstieg nur vom klien und sagt net einmal wer im rennen führt.z.b.nach 5std führt abc vor kml am 3.platz aha racing.fertig.lg.

gustav
01. July 2004 um 15:28:46 Uhr (CEST)
...und welcher Fahrer drinnen sitz bestimmt das Team selber....ufffff! Und wie jedes Jahr wird es a paar erwischen die entweder eine zu früh oder eine zu spät in die Box fahren...schau ma mal obs dieses Jahr einen gibt der 2 Runden zu spät rausfährt. *ggggggg*.

lg und viel Spassssssss....

FRiTZeelll <fritzeelll@chello.at>
01. July 2004 um 03:47:58 Uhr (CEST)
@ Quali:
Am Samstag findet am Vormittag ein 20 minütiges Qualifying statt, wobei jedes Team jedoch nur 5 Runden fahren darf.

Kart Division
30. June 2004 um 21:16:00 Uhr (CEST)
ein Lob an Energy für die Radioübertragung, weiter so!

nochmal andi
30. June 2004 um 17:54:08 Uhr (CEST)
Wie war denn des letztes Jahr ? Weiss das wer? Stimmt des jetzt mit den 5 Runden????

Tom
30. June 2004 um 17:42:06 Uhr (CEST)
lt. Ausschreibung gibts am Samstag ein Quali wo jeder Fahrer max. 5 Runden fahren darf und die schnellste Runde zählt. Was ich vorher gepostet hab, war ein Scha..

Andi
30. June 2004 um 17:29:39 Uhr (CEST)
Gibts gar kein Qualifing??? seufz!
Gibts schon oder?????


Tom
30. June 2004 um 17:25:19 Uhr (CEST)
Das Ergebnis vom Freien Trainig am Freitag entscheidet die Aufstellung für den ersten Sprint, aber wer in fährt, entscheidet dass Team :-)

Andi
30. June 2004 um 17:20:33 Uhr (CEST)
Wer fährt denn den 1.Sprint ? Gibts da Samstag Vormitag noch ein Quali??

Ralf
30. June 2004 um 16:29:59 Uhr (CEST)
die Dateien sind im "CSV" Format (comma seperated values). Mit Office 2003 sollten sich die Dateien durch einfaches Anklicken im Explorer laden lassen. Wichtig ist, dass als Dezimalpunkt das Komma (,) eingestellt ist. Mit anderen Versionen kann eine etwas unterschiedliche Vorgangsweise nötig sein (ältere Excel Version, OpenOffice, Gnumeric).

Erwin - ARMtwister timing
23. June 2004 um 16:48:08 Uhr (CEST)
Wenn man sich die Rundentabelle ansieht, muss mann da was umstellen ??? Das ganze wird mit Excel geöffnet und da hat man null durchblick! Zahlen = kreuz und quer

Gumpi
23. June 2004 um 16:07:58 Uhr (CEST)
Also Manu, was ich bis jetzt gelesen habe ergibt nur einen Schluß. Du verträgst keine Kritik, in welcher Hinsicht auch immer. Die Beiträge der anderen stimmen in jedem Fall, positiv als auch negativ. Wie bei der Nachbesprechung klar gestellt wurde war die eigentliche Betreuerin der HP krank und du bist eingesprungen. Dafür ein dickes Lob, aber die Vorgaben wurden nicht erfüllt und wir hoffen und glauben dass sich das beim nächten Rennen in Greinbach nicht wiederholt und alles Top sein wird. :-)


Helmut
23. June 2004 um 08:35:29 Uhr (CEST)
Ich glaube der H.W. sagt die Wahrheit lieber Ano Nym!!!!!!

Manu
23. June 2004 um 07:37:53 Uhr (CEST)
Schleim, schleim!!!! Der H.W. will WAHRSCHEINLICH beim Team von "Radio Energy" anheuern! *sfg*

Ano Nym
23. June 2004 um 07:26:06 Uhr (CEST)
Radio Energy!
Ich persönlich kenne einige nette Herren aus der Radio-Energy-Zunft und muss sagen, dass sie nicht nur recht gut Kart fahren können (Flo) sondern auch ein recht fröhliches Völkchen sind. Manchmal ein wenig verrückt (ähnlich den pocolocos), andererseits aber auch hoch intelligent und, das muss man an dieser Stelle schon sagen, sehr geschäftstüchtig - aber das ist ja nix schlechtes - oder??

Auch wenn ich nicht mehr - aufgrund meines leicht fortgeschrittenen Alters und meiner beruflichen Situation- zu den potentiellen Hörern von RE gehöre, habe ich doch sehr viel Spass an der lustigen, unbeschwerten und informativen Berichterstattung, die von diesen Leutchen ausgeht. Besonders wenn meine 11jährige Tochter Myriam als Co-Pilotin mit mir im Auto fährt (;-)))

OK, es kostet Geld, nicht besonders viel, aber doch und man sollte es abwägen, ob es jetzt einem das wert ist oder nicht, aber im Grossen und Ganzen sind die Leute von RE 104,2 ein nettes, buisness- und Kartverrücktes Völkchen ... nichts Schlechtes - oder??

Also Flo, Manu etc. - ist schon nicht schlecht was ihr macht. Ich freue mich dennoch, Euch an der Kartstrecke wiederzusehen und mal wieder ordentlich zu "vermetern" LG Hannes Wagner

H.W.
22. June 2004 um 11:37:44 Uhr (CEST)
Den Deal, den Lexx angesprochen hat, kenne ich zwar auch nicht - eigentlich will ich diesen auch nicht kennen - ABER, ich kann nur sagen, dass sich unser Sponosor darüber gefreut hat, dass die HP von IT-Technology *ggg* von Radio Energy verlinkt wurde.

Das nun nicht alle Ankündigungen umgesetzt wurden (Liveberichterstattung) ist ein anderer Kaffee und das sollte man in Ruhe bereden.

Sponsoren - wenn es sowas heutzutage noch gibt - sind halt nicht nur da, damit man ihnen Geld aus der Tasche zieht - die wollen halt auch was haben - und wenn es nur ein kleiner Link auf die Firmen-HP ist. ;o)

Pezi - IT-Technology <pezi74@inode.at>
21. June 2004 um 13:06:15 Uhr (CEST)
uff, ist das viel geworden.
Hoffentlich bekomme ich jetzt keinen WebSpace verrechnet :-))

speed on

Lexx <lexx@vienna.at>
21. June 2004 um 09:37:34 Uhr (CEST)
Hi zusammen !

Ich denke mal ich liege richtig wenn ich in "Manuela" eine Moderatorin von Energy sehe, deren Sendung ich jeden Tag beim Fahren in die Arbeit genieße.

Ich habe mir gerade die Page und den Bericht angesehen und das erste was mir aufgefallen ist (und das weil ich von Ossi und Martin jedes Mal einen verbalen Tritt in den Hintern bekomme wenn ich es tue) ist, dass dort Kart Division 2000 steht. Ich denke 2000 gibts nicht mehr ?
Das aber nur am Rande.

Wenn ich diesen Bericht sehe, hat definitiv KCM und MZ-Edelweiss aber auch HTH eine hervorgehobene Medienpräsents die sie ihren Sponsoren vorweisen können. Das mögen manche für nicht viel halten aber es ist absolut ein Werbewert. Damit ködert man zwar keine neuen Sponsoren (es wäre Träumerei das zu glauben) aber damit kann man seinen bestehenden Sponsoren etwas zeigen.
Dazu kommt auch dass alle Teams mit Sponsoren weiter "hinten" präsentiert werden, was für sich selbst ja schon einen Werbewert darstellt.
Daran kann man nichts kritisieren und damit kann man arbeiten. Jeder der versucht hat echten Werbewert für seine Sponsoren zu erzielen weiß wovon ich rede. Das ist Arbeit, Arbeit die man tun muss, das passiert nicht von selber.

Nun kenne ich halt den Deal nicht aber ich denke nicht dass der gelautet hat: "Für xxxx Euro muss jedes Mal ein Livebericht mit der Nennung aller Teams und Sponsoren erfolgen". Ich gehe davon aus dass die Verantwortlichen beider Seiten den Deal kennen und darauf achten werden dass er eingehalten wird.

Die Energy-Seite ist sicher eine sehr gut besuchte (wenn ich richtig informiert bin hat Radio Energy derzeit eine Quote von knapp über 10%. Entsprechend und höher werden die Zugriffszahlen der Page sein) und da ist auf der Einstiegsseite das KD-Logo als Wegweiser in die dazugehörenden Berichte. Das ist sicher einiges Wert, sowohl für die KD als auch für alle dahinter präsentierten Teams.
Das Radio Energy für Teams die nicht im Wiener Raum beheimatet sind allerdings keine wirkliche Bedeutung hat, weil die Zielgruppen lokaler, nicht Wiener Sponsoren vermutlich nicht zu den Besuchern der Seite gehören, und damit weniger Werbewert entsteht, muss auch jedem klar sein. Das ist aber von Sponsor zu Sponsor einzeln zu bewerten.

Bei Radio Energy sitzen ein paar Kartverrückte und dadurch ist dieser Deal, wie auch immer er aussieht, vermutlich zustande gekommen. Ob und wie jeder selbst diese Medienpräsents seinen Sponsoren präsentiert ist sein eigenes Problem und was er damit erreicht hängt davon ab wie gut er das tut.
Es wurde ein Plattform geschaffen auf einer Page deren Zugriffszahlen ein Vielfaches der KD-Page sind und deren Zielgruppe genau jene ist die dieser Sport interessieren könnte. Dort werden die Serie und alle Teams, inkl. Sponsoren präsentiert und in den Ergebnissen von den Rennen wird berichtet und nochmals die Highlight-Teams hervorgehoben.
Das ist für mich wesentlich effektiver weil dokumentierbarer als jeder Livebericht.
Wie sollte denn der aussehen damit alle zufrieden sind und sitzt dann von jedem Team einer davor und beobachtet welcher Sponsor wie oft benannt wurde um diesen das dann als Werbewert zu verkaufen ?

Lexx <lexx@vienna.at>
21. June 2004 um 09:36:15 Uhr (CEST)

F A C E B O O K

I N S T A G R A M

M E D I E N

  Ausgestrahlte Clips

T E A M S

  Teams 2o1o

  Archiv der Teams

F O T O S  &  F I L M E

PIXEL4YOU

  Video Wankeltest 50,9 MB

  Fotos Wankeltest

  Archiv

O S K A R S

  Oskars 2007

  Archiv

M E I N U N G E N

  Registrieren

  23.o4.o9 - jetzt

  o1.o7.o8 - 19.o4.o9

  19.12.o7 - 3o.o6.o8

  29.o5.o7 - 17.12.o7

  11.o3.o7 - 29.o5.o7

  13.o1.o7 - 11.o3.o7

  18.o9.o6 - 13.o1.o7

  16.o5.o6 - 15.o9.o6

  28.o4.o6 - 15.o6.o6

  2o.o3.o6 - 28.o4.o6

  o8.o2.o6 - 19,o3.o6

  29.11.o5 - o8.o2.o6

  o8.o7.o5 - 28.11.o5

  15.o6.o5 - o7.o7.o5

  19.o3.o5 - 14.o6.o5

  16.11.o4 - 19.o3.o5

  16.o8.o4 - 11.11.o4

  21.o6.o4 - 16.o8.o4

  31.o5.o4 - 21.o6.o4

  21.o5.o4 - 28.o5.o4

  16.o2.o4 - 21.o5.o4

  24.11.o3 - 14.o2.o4

  13.o7.o3 - 23.o1.o3

  1o.o3.o3 - 12.o7.o3

  o2.o3.o3 - o8.o3.o3

  15.o2.o3 - o2.o3.o3

  11.o1.o3 - 15.o2.o3

  14.12.o2 - 11.o1.o3

  21.o8.o2 - 11.12.o2

  23.12.o1 - 21.o8.o2

  19.o7.o1 - 22.12.o1

  17.o1.o1 - 19.o7.o1

G Ä S T E B U C H

  Archiv

 © 2000-2017  ·  Web by LiM