:: Kart Division 2000 :: AIM - Austrian Indoor Masters AOM - Austrian Outdoor Masters Rotax Max Challenge Austria OSK
Es sind 4 User online
· Home  ·  Email  ·  Links  ·  Kontakt ·

E V E N T S

AIM 2017/18

  Ausschreibung

E R G E B N I S S E

  28.-30.04.17 Jesolo

  16.-17.6.17 Cheb

  29.-30.07.17 Laa Zettling

  26.-27.08.17 Bruck/Leitha

  14.-15.10.17 Teesdorf

  GESAMTWERTUNG

  LIVETIMING

  TIMING

  Ergebnis-Archiv

N E W S

  26.11.12 - jetzt

  o1.o3.11 - 15.11.12

  12.o1.1o - 22.o2.11

  o3.12.o8 - o7.o1.1o

  o1.o7.o8 - 25.11.o8

  29.o1.o8 - 19.o6.o8

  3o.o7.o7 - o9.o1.o8

  29.o3.o7 - 11.o7.o7

  16.o1.o7 - o5.o3.o7

  19.o9.o6 - 1o.o1.o7

  27.o7.o6 - 13.o9.o6

  24.o5.o6 - 12.o7.o6

  o1.o3.o6 - 18.o5.o6

  17.o1.o6 - 22.o2.o6

  29.11.o5 - 11.o1.o6

  o3.o8.o5 - o4.11.o5

  27.o2.o5 - 21.o7.o5

  14.o1.o5 - 14.o4.o5

  30.11.o4 - 23.12.o4

  o8.o8.o4 - 1o.11.o4

  2o.o7.o4 - 12.o8.o4

  o8.o6.o4 - 15.o7.o4

  23.o4.o4 - o2.o6.o4

  26.o2.o4 - 2o.o4.o4

  11.o1.o4 - 19.o2.o4

  27.1o.o3 - 23.12.o3

  o2.o9.o3 - 23.1o.o3

  o4.o8.o3 - 28.o8.o3

  3o.o6.o3 - o1.o8.o3

  1o.o4.o3 - 23.o6.o3

  28.o1.o3 - 13.o3.o3

  27.o1.o3 - 25.o2.o3

  o4.12.o2 - 23.o1.o3

  26.o9.o2 - 06.11.o2

  o8.o9.o2 - 23.o9.o2

  28.o7.o2 - 21.o8.o2

  23.o7.o2 - 25.o7.o2

  11.o6.o2 - 26.06.o2

  15.o5.o2

  21.o4.o2 - o8.o5.o2

  25.o3.o2 - 18.o4.o2

  o4.o2.o2 - 2o.o3.o2

  o2.12.o1 - 22.o1.o2

  o1.o1.o1 - 29.11.o1

  17.o5.oo - 21.11.oo

NEWS

 AIM-Zieleinlauf Vorhersage

Ab zur letzten Karthalle bei der heurigen AIM. Der Unterschied zwischen Kottingbrunn und der Daytona könnte nicht größer sein und daher erwarten wir auch einen ganz anderen Zieleinlauf, als beim letzten AIM-Lauf:

 1 2befound KRT
 2 Medlog
 3 Gebrüder Weiss 
 4 Underdogs Racing Team
 5 URT
 6 Ruck Zuck KRT
 7 Team Hungary 1
 8 Gokartmania
 9 U-Dogs
10 Meditec
11 Bulldogs
12 JFF
13 Paillasse Racing
14 KVK
15 Team Hungary 2
16 M&P Holzbau
17 Östu-Stettin R.T.
18 Meditec Ladies

 Training in der Daytona Halle

Nach Gesprächen mit der Fam. Hofbauer ist es nun auch in der Daytona möglich mit den AIM Karts vorab zu trainieren.

Folgende Termine stehen zur Verfügung:

  • Dienstag 15.02. von 21:00 Uhr bis 24:00 Uhr
  • Dienstag 22.02. von 21:00 Uhr bis 24:00 Uhr
  • Donnerstag, 24.02. von 21:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Der Preis pro 10 min Turn beträgt wie in Kottingbrunn EUR 12,- und ist bar in der Halle zu bezahlen.
Es können max. 18 Karts fahren. 

Bitte Termine ausschließlich mit Martin vereinbaren: 0664/515 75 83

 Was uns sonst noch aufgefallen ist...
  • …dass Medlog zum ersten Mal bei der AIM ein Qualifying gewonnen hat.
  • …dass die Titelentscheidung nur mehr ein Zweikampf zwischen 2befound und Gebrüder Weiss ist.
  • …dass JFF im 2. Turn drei Fahrer/innen verbrauchte (Simbürger/Strasser/Muzatko), aber Andrea Dimmer (Meditec Ladies) mit demselben Kart im ersten Turn problemlos durchgefahren ist. 
  • …dass Friedrich Wagner aus der zweijährigen Kartpension zurückgekehrt ist und Gokartmania so zu einer Zielankunft verholfen hat… Vielen Dank!!
  • …dass die Underdogs zwei Teams unter die ersten Fünf platzieren konnten.
  • …dass Östu Stettin trotz einiger neuer Fahrer wieder schwere Probleme hatte über die komplette Distanz zu kommen.
  • …dass Gokartmania mit dem 7. Platz wohl alle Hoffnungen auf den dritten Gesamtrang begraben kann.
  • …dass die Meditec Ladies insgesamt 19 Fahrerwechsel (11 sind Pflicht) durchgeführt haben.
  • …dass KVK nach dem schwachen ersten Rennen in Kottingbrunn wieder zu deren "Normalform" gefunden haben.
  • …dass, sowohl Meditec, als auch Paillasse Racing die erste "Top Ten" Platzierung bei der AIM erreichten.
  • …dass die Bulldogs den starken 13. Platz vom ersten Kottingbrunn Lauf bestätigten und wieder am 13. Platz landeten. 
  • …dass Jürgen Brunmayr das Team Hungary 1 verstärkte.
  • …dass M&P Holzbau gleich drei Stopp & Go Strafen kassierte.
  • …dass es diesmal insgesamt bereits sieben Stopp & Go Strafen gegeben hat, neben M&P noch KVK, Paillasse, JFF und Östu Stettin.
 AIM-Zieleinlauf Vorhersage

Nachdem sich einige Teams wirklich sehr gut auf "Kottingbrunn back" vorbereitet haben, ist es für uns natürlich relativ einfach den Ausgang des Rennes zu tippen:

 1 2befound KRT
 2 Gebrüder Weiss
 3 Underdogs Racing Team
 4 Medlog
 5 Gokartmania
 6 Team Hungary 1
 7 URT
 8 U-Dogs
 9 Ruck Zuck KRT
10 Meditec
11 KVK
12 Team Hungary 2
13 M&P Holzbau
14 JFF
15 Bulldogs
16 Paillasse Racing
17 Meditec Ladies
18 Östu-Stettin R.T.

 Was uns sonst noch aufgefallen ist...
  • ...dass sich 2 be found nach 5 Siegen in Folge diesmal mit dem 2. Platz begnügen musste.
  • ...dass Gokartmania wegen Untergewichts im letzten Turn vom 5. auf den 7. Platz zurückgereiht wurde.
  • ...dass Gebrüder Weiss auf zwei Stammfahrer (Brezovsky und Stütz) verzichtete, um die Chance auf den AIM Titel zu wahren.
  • ...dass M&P Holzbau mit Christoph Stasek völlig überraschend das Qualifying gewonnen hat.
  • ...dass Underdogs immer stärker wird und alle 3 Teams unter den ersten Neun platzieren konnte.
  • ...dass Östu Stettin diesmal eine halbe Stunde vor Rennende aufgeben musste, obwohl sie mit 7 Personen (davon 2 Mädels) an den Start gegangen sind.
  • ...dass auch die jungen Bulldogs unter der Führung von Norbert Inführ immer stärker werden und diesmal sogar den hervorragenden 13. Platz einfahren konnten.
  • ...dass die Meditec Ladies im gesamten Rennen nie den letzten Platz belegten, jedoch auch von 2 Männern tatkräftig unterstützt wurden.
  • ...dass JFF zwar den guten 10. Platz erreichte, jedoch Tom Mayer bei seinem ersten und einzigen Turn bereits nach 45 Minuten völlig kraftlos aus dem Kart musste.
  • ...dass Paillasse Racing nach wie vor noch nicht mit deren Stammteam antreten konnte und daher auch diesmal nur Drittletzter wurde. 
  • ...dass die schnellste Rennrunde von Manuel Tenschert (2 be found) erzielt wurde.
  • ...dass es insgesamt 7 Strafen gegeben hat.
  • ...dass bis auf die ersten 10 Minuten sehr fair und rücksichtsvoll gefahren wurde.
 AIM-Zieleinlauf Vorhersage

Nach der ersten Standortbestimmung in Graz folgt am Wochenende der 2. AIM Lauf. In Kottingbrunn wissen wir aus Erfahrung, daß die Ausdauer das Wichtigste ist und daher erwarteten wir folgenden Zieleinlauf:

 1 2befound KRT
 2 Medlog
 3 Gebrüder Weiss 
 4 Gokartmania
 5 Underdogs Racing Team
 6 Team Hungary 1
 7 URT
 8 Ruck Zuck KRT
 9 KVK
10 Team Hungary 2
11 U-Dogs
12 Meditec
13 Paillasse Racing
14 JFF
15 M&P Holzbau
16 Östu-Stettin R.T.
17 Bulldogs
18 Meditec Ladies

 Frohe Weihnachten!


 KARTSPASS AM EIS

Hallo liebe Kartfahrer,
das Grauen für jeden Kartfahrer ist der Winter. Die Kartbahnen sind verschneit und vereist und kein Rad dreht sich bis zum Frühjahr. Nicht bei uns - denn nach vielen Nachfragen veranstalten wir wieder ein EISKART-RENNEN! Spikes greifen in den Schnee und garantieren unendlichen Fahrspaß.

Wann: Freitag, 31.12.2010
Ort: 2243 Matzen - Eislaufplatz - Jubiläumsplatz 8
Treffpunkt: 11:30 Uhr bzw. nach der Gruppenauslosung geben wir Euch bekannt, wann Ihr spätestens dort sein müsst
Start: 12:00 Uhr
Ende: ca. 18:00 Uhr
Kosten: EUR 80,00 pro Person
Modus: Gruppenläufe - Head to Head

Gruppe 1: ~ 12:00 - 14:00 Uhr
Gruppe 2: ~ 14:00 - 16:00 Uhr
Gruppe 3: ~ 16:00 - 18:00 Uhr

Bitte um rechtzeitige Anmeldung, da maximal 24 Teilnehmer fahren können. Eine Anmeldung ist somit unbedingt notwendig!!! Für die Anmeldung und bei Fragen meldet Euch bitte bei Klaudia Petrica (0664/5915852, klaudia.petrica@chello.at) oder bei Martin Müllner (0664/5157583, office@kd2000.at). Der Spaß sollte im Vordergrund stehen!

 Was uns sonst noch aufgefallen ist...
  • ...dass zum ersten Mal in der AIM Geschichte 18 Teams am Start waren.
  • ...dass die Differenz aller schnellsten Runden von den 18 Teams nur 0,677 Sekunden betragen hat.
  • ...dass der Titelverteidiger auch gleich das erste Rennen der heurigen Saison gewonnen hat.
  • ...dass es nur zwei Stopp & Go Strafen gegeben hat (Christian Maschek/Medlog und Raffael Mark/M & P Holzbau).
  • ...dass KVK das beste Neueinsteigerteam war und sogar die schnellste Rennrunde nur um 0,176 Sekunden verpasst hat.
  • ...dass die Underdogs sich mit zwei Teams unter den ersten Sieben platzieren konnten.
  • ...dass Östu Stettin aufgrund von Ausfällen vor bzw. während des Rennens fast die gesamte Zeit nur mit drei Fahrern gefahren ist.
  • ...dass Norbert Inführ seine jungen Burschen tadellos im Griff hat und mit ihnen in Zukunft sicherlich noch weiter nach vorne kommen wird.
  • ...dass Paillasse Racing sicherlich noch nicht ihr wahres Potential ausgeschöpft haben, denn wieder sind einige Stammfahrer ausgefallen.
  • ...dass trotz der vielen neuen FahrerInnen es ein absolut faires und auf hohem Niveau stehendes Rennen war.
  • ...dass sich im neuformierten Ladies Team wieder einiges tut und die drei neuen Mädels (Sonja, Selina und Franziska) endlich wieder für frischen Schwung sorgen.
  • ...dass die Gebrüder Weiss bei den nächsten Rennen mit Julian Wagner sicherlich noch weiter vorne landen werden.
 AIM-Zieleinlauf Vorhersage

Auch heuer werden wir wieder bei der AIM den Zieleinlauf vorhersagen. Da insgesamt acht zum Teil komplett neue Teams an den Start gehen, wird die Vorhersage für Graz sehr schwierig.

 1 2befound KRT
 2 Gebrüder Weiss 
 3 Underdogs Racing Team
 4 Medlog
 5 Gokartmania
 6 Team Hungary 1
 7 Ruck Zuck KRT
 8 URT
 9 Paillasse Racing
10 JFF
11 Bulldogs
12 Meditec
13 U-Dogs
14 Team Hungary 2
15 KVK
16 Östu-Stettin R.T.
17 M&P Holzbau
18 Meditec Ladies

 EISKART-RENNEN

Hallo liebe Kartfahrer,
nach den großen Erfolgen der letzten Jahre und aufgrund zahlreicher Nachfragen findet heuer wieder ein  EISKART-RENNEN statt.

Wann: Mittwoch, 08. Dezember 2010 (= Feiertag!)
Ort: 2243 Matzen - Eislaufplatz - Jubiläumsplatz 8
Treffpunkt: 07:00 Uhr
Start: 08:00 Uhr
Ende: ca. 12:00 Uhr
Kosten: EUR 80,00 pro Person
Modus: Gruppenläufe - Head to Head

Bitte um rechtzeitige Anmeldung, da maximal 16 Teilnehmer fahren können. Eine Anmeldung ist somit unbedingt notwendig!!! Für die Anmeldung und bei Fragen meldet Euch bitte bei Klaudia Petrica (0664/5915852, klaudia.petrica@chello.at) oder bei Martin Müllner (0664/5157583, office@kd2000.at). Der Spaß sollte im Vordergrund stehen!

Hier noch ein sensationelles Video von 2008: 

P.S: Ein weiteres EISKART-RENNEN findet am 31.12.2010 (12:00-20:00 Uhr) statt. Anmeldungen werden auch für diesen Termin gern entgegengenommen (24 Personen können mitfahren). 

 AIM 2010/11

Obwohl heuer einige Stammteams der AIM fehlen (Alcatel, Husch-Husch, CTD, Sportscar, X-IT 4), war es auch heuer wieder ein regelrechter Kampf, einen Startplatz zu bekommen. Leider haben wir einigen Teams absagen müssen, aber es wird bestimmt auch im nächsten Jahr eine AIM geben. Folgende Teams sind heuer dabei:

2befound KRT - TITELVERTEIDIGER
Bulldogs - NEU
Gebrüder Weiss pb. M-Tec
Gokartmania
JFF - NEU
KVK - NEU
M&P Holzbau - NEU
Meditec
Medlog 1
Medlog Ladies - NEU
Östu-Stettin R.T. - NEU
Paillasse Racing - NEU
Ruck Zuck KRT
Team Hungary 1
Team Hungary 2
U-Dogs - NEU
Underdogs Racing Team
URT

 Abschlussfeier der Saison 2010

Nun ist es schon wieder soweit die Abschlussfeier der Saison 2010 rückt immer näher!

Termin: 4. Dezember 2010
Ort: Cafe La Creme, 1210 Wien, Russbergstrasse 6-10
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn der Siegerehrung: ca. 19:30 Uhr
Ende: offen 

Recht herzlich eingeladen sind natürlich ALLE - Fahrer, Betreuer, Interessierte, Partner, Kinder usw...
Da dies unsere letzte Feier in solch einem Rahmen ist, steht diesmal das Feiern und Plaudern im Vordergrund sowie auch die Umgestaltung der KD bzw. Neugestaltung der Outdoorsaison 2011/Rennserie 2011. Daher wird versucht die Siegerehrung recht kurz zu halten. Damit niemand hungern muss, gibt es auch heuer wieder ein Buffet mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten. Für diejenigen, die die Räumlichkeit nicht kennen, es gibt auch eine Bar an der man allerhand zu trinken bekommt… Wir freuen uns auf Euer Kommen und auf ein schönes, gemütliches Beisammensein!

 DVD der Saison 2010

Liebe Racerinnen, liebe Racer,

auch heuer gibt es wieder eine DVD von den Kartrennen der Saison 2010! Folgende Rennen sind zu sehen: Eiskart Matzen (31.12.2009), AIM Kottingbrunn 2010, 24h von Jesolo, Rechnitz, Pisek, 24h von Graz, Ungarn sowie ein Video zu Ehren des Meisterteams 2010. Der „freiwillige Kostenbeitrag“ für die Erstellung der DVD beträgt 25 Euro – für Reservierungen bitte eine e-mail an: hang.on@gmx.at. Der Übergabe-Ort ist die Abschlussfeier der KD Anfang Dezember!

Danke für die Unterstützung,
eure "Video-Lady"

 ·· 18.1o.2o1o ·· 

Kart einmal anders

Schnelles Kartfahren reicht nicht immer aus, um ein Rennen zu gewinnen, schon gar nicht beim alljährlichen Fun-Event der Kart Division als lustiger Abschluss einer langen Saison. Denn ohne Ballgeschick, Kondition und einem Hang zu Kinderspielen, nützt auch der stärkste Gasfuß nichts.

Zu Beginn galt es für jeweils zwei Fahrer eines Teams, möglichst gleich schnell je eine einzige gezeitete Runde zu fahren. Die Abweichungen reichten hier gleich mal von 0,39 bis 34 Sekunden.

Danach startete das erste von zwei Rennen. Stehender Start? Fliegender Start? Oder vielleicht sogar ein LeMans-Start? Weit gefehlt! Vier Bälle mit der eigenen Startnummer mussten aus einem Haufen gesucht werden, bevor man zu seinem Kart laufen und losstarten durfte. Ursprünglich durfte das aber nur der jeweilige Startfahrer in Angriff nehmen, doch die Reglementdiktatur wurde schnell über den Haufen geworfen und alle Teammitglieder unterstützten ihren Startfahrer. Wie's beim Fun-Event üblich ist natürlich mehr oder weniger fair. So wurden falsche Bälle weit weg geschleudert oder teilweise sogar einbehalten, bis man die richtigen gefunden hat.

Aber auch die Fahrerwechsel beschränkten sich nicht auf eine reine Kartübergabe. So mussten die Fahrer Aufgaben wie Nägel einschlagen, Kinderpuzzle zusammensetzen, Basketball, Baseball und Hockey lösen, bevor der nächste Fahrer weiterfahren durfte. Man sollte nicht glauben, wie schwer ein 6-teiliges Kinder-Puzzle zu lösen ist!

Konditionelle Dramen spielten sich dann beim Start zum zweiten Rennen ab. Hier musste ein Teammitglied zuerst einen Parcours im Sackhüpfen bewältigen, bevor das Kart losstarten durfte. Während die jungen Wilden wie die Windhunde zu ihren jeweiligen Startfahrern hüpften, gingen die Oldies schon nach wenigen Metern hoffnungslos zu Boden. Und wer nicht freiwillig fiel, wurde vom Veranstalter niedergerungen. In diesem Rennen gab es natürlich auch viele Gemeinheiten für die Fahrerwechsel.

Alljährliches Highlight war der letzte Bewerb: eine gezeitete Runde fahren, aber mit verkehrter Lenkung! Theoretisch wusste man ja was zu tun war, aber gleich nach dem Start wurden alle Vorsätze über den Haufen und das Kart in die Botanik geworfen. Keine Böschung war zu steil, kein Baum zu weit entfernt.

Aber auch wenn es bei dem einen oder anderen etwas länger dauerte, schaffte jeder Fahrer seine verrückte Runde, sodass nach einem äußerst lustigen Tag das Team "Die Unglaublichen" (Gerhard Brandl, Gerhard Strasser und der sagenhafte Riccardo Meneghel) als Sieger feststand.

Lassen wir uns überraschen, was uns nächstes Jahr erwartet... beim Fun-Event 2011!

 ·· o6.1o.2o1o ·· 

FUN-EVENT am Samstag, dem 16.10.2010 in Michelhausen

Zum Abschluss der heurigen Outdoorsaison gibt es, wie schon in den letzten Jahren, wieder ein FUN-EVENT in Michelhausen.

Beim Fun-Event geht es nicht nur ums "Kartfahren". Bei diesen Rennen müssen die Teams bzw. die Fahrer auch andere Herausfoderungen meistern, wie z.b Sackhüpfen, Rätselraten, mit einer verkehrten Lenkung Fahren, Bälle Suchen usw... Der Spaßfaktor steht im Vordergrund und es sind natürlich auch Nichtprofis herzlich willkommen!

Jedes Team besteht aus drei Fahrern. Sollte ein Fahrer keinen Partner haben, werden wir vor Ort Teams zusammenstellen.

Wann:
Wo:
Uhrzeit:
Dauer: 
Kosten:
Sonstiges: 
Teamnamen:
Kleidung:
  Samstag, 16.10.2010
Kartstrecke Michelhausen
10:00 Uhr an der Kartbahn eintreffend
bis 17:00 Uhr
EUR 40,- pro Person für den ganzen Tag
viel Spaß und gute Laune mitbringen!
wir sind schon gespannt auf die kreativen Namen :)
kann man sich auch vor Ort ausborgen

Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt sein.
Wer also dabei sein möchte bzw. eine Wegbeschreibung benötigt, bitte einfach eine Mail an uns schreiben (office@kd2000.at).

Wir freuen uns auf einen netten, lustigen und entspannten Tag mit Euch!

 ·· 29.o9.2o1o ·· 

Die nächste TC Besprechung findet erst am Dienstag, dem 05.10.2010 um 19:00 Uhr im Cafe Le Creme statt. In dieser Besprechung geht es ausschließlich um die Planung der Saison 2011.

 ·· 27.o8.2o1o ·· 

Die nächste TC Besprechung findet erst am Dienstag, dem 07.09.2010 um 19:00 Uhr im Cafe Le Creme statt.

 ·· 28.o6.2o1o ·· 

Bei der Teamchefbesprechung in Pisek wird darüber abgestimmt, ob weiterhin Tankstopp und Fahrerwechsel zugleich stattfinden dürfen. Daher bitte intern besprechen, welche Lösung ihr wollt, damit wir schnell zu einer Entscheidung kommen. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass nur die Top Ten der Gesamtwertung NICHT gemeinsam Tankstopp und Fahrerwechsel machen dürfen.

 ·· 17.o6.2o1o ·· 

Am Dienstag, dem 22.06.2010 findet um 19:00 Uhr im Cafe La Creme, 1210 Wien, Russbergstrasse 6-10 die TC Besprechung statt.

 ·· 11.o5.2o1o ·· 

Am Dienstag, dem 18.05.2010 findet um 19:00 Uhr im Cafe La Creme, 1210 Wien, Russbergstrasse 6-10 die TC Besprechung statt.

 ·· 12.o4.2o1o ·· 

Am Dienstag, dem 20.04.2010 findet um 19:00 Uhr im Cafe La Creme, 1210 Wien, Russbergstrasse 6-10 die erste TC Besprechung für die heurige Outdoor Saison statt.

 ·· o7.o4.2o1o ·· 

Es geht wieder los!
Unser Roll-Out der Saison 2010 findet am 17./18.04.2010 in Rechnitz statt. Logischerweise ist auch der Prüfstand mit dabei. Wir freuen uns schon, Euch alle wieder unter freiem Himmel beim Karrfahren zu treffen. Laut Bahnbetreiber können wir am Samstag, dem 17.04.2010 von 10:00 bis 15:00 Uhr und von 18:00 bis 19:00 Uhr fahren. Am Sonntag, dem 18.04.2010 von 09:00 bis 18:00 Uhr, im Wechsel mit den Leihkarts vor Ort.

 ·· 1o.o3.2o1o ·· 

Zum letzten Mal für heuer gibt es bei der AIM wieder den von uns erwarteten Zieleinlauf:

 1. 1. Sportscar.at
 2. 2befound KRT
 3. CTD 1
 4. Gebrüder Weiss pb. M-Tec
 5. X-IT 4
 6. Team Hungary
 7. Medlog
 8. Underdogs Racing Team
 9. Alcatel
10. Ruck Zuck KRT
11. Aktiv 80
12. CTD 2
13. URT
14. Die Legenden
15. Aurora
16. Medlog 2
17. Husch Husch

 ·· 25.o2.2o1o ·· 

Nun sind wir bei der heurigen AIM bereits in der letzten Halle angelangt und auch hier wissen wir natürlich schon vor dem Rennen das Endergebnis. Wahrscheinlich...

 1. 2befound KRT
 2. Sportscar.at
 3. Gebrüder Weiss pb. M-Tec
 4. CTD 1
 5. Medlog
 6. X-IT 4
 7. Team Hungary
 8. Underdogs Racing Team
 9. Aktiv 80 
10. Alcatel
11. URT
12. CTD 2
13. Ruck Zuck KRT
14. Medlog 2
15. Aurora
16. Die Legenden
17. Husch Husch

 ·· o3.o2.2o1o ·· 

Der See ruft! Am Sonntag ist es endlich soweit und wir fahren auf den zugefrorenen See nach Györ. Wir haben heuer nicht nur drei "normale" Eiskarts mit, sondern auch zwei Outdoor Karts mit Spikesreifen ausgerüstet, damit wir den großen See ordentlich ausnützen können. Wer Lust hat mitzukommen hat zwei Möglichkeiten: Entweder um 8:30 Uhr auf der A4 Raststation Simmering (wo der McDonald dabei ist), oder um 9:00 Uhr an der Grenze Nickelsdorf. Kosten für den ganzen Tag: EUR 30,-

 ·· 27.o1.2o1o ·· 

Vor unserem zweiten Lauf in Kottingbrunn, welcher ja zum ersten Mal "back" ausgetragen wird, gibt's natürlich wieder unser Vorschau auf den erwarteten Zieleinlauf.

 1. Sportscar.at
 2. 2befound KRT
 3. Gebrüder Weiss pb. M-Tec
 4. Medlog
 5. CTD 1
 6. Underdogs Racing Team
 7. Team Hungary
 8. X-IT 4
 9. Aktiv 80 
10. URT
11. CTD 2
12. Aurora
13. Alcatel
14. Ruck Zuck KRT
15. Die Legenden
16. Medlog 2
17. Husch Husch

 ·· 14.o1.2o1o ·· 

Nach dem gestrigen Test steht nun fest, dass das zweite Rennen der AIM in Kottingbrunn "BACK" gefahren wird. Selbstverständlich gibt es die Möglichkeit, die nun geänderte Richtung in der Halle zu trainieren. Vielen Dank an das Kartcenter Kottingbrunn und speziell an Jan, der die erforderlichen Umbauten für uns durchführen wird.

 ·· 12.o1.2o1o ·· 

Am Mittwoch testet MM Kottingbrunn Back, da Jan vom Kartcenter in Kottingrunn die komplette Streckenbegrenzung umbauen würde. Sollte der Test erfolgreich verlaufen, wird der nächste AIM Lauf in Kottingbrunn am 30.01.2010 BACK gefahren. Infos darüber kommen noch diese Woche, damit Ihr noch rechtzeitig trainieren gehen könnt.

 

^^^

 

F A C E B O O K

I N S T A G R A M

M E D I E N

  Ausgestrahlte Clips

T E A M S

  Teams 2o1o

  Archiv der Teams

F O T O S  &  F I L M E

PIXEL4YOU

  Video Wankeltest 50,9 MB

  Fotos Wankeltest

  Archiv

O S K A R S

  Oskars 2007

  Archiv

M E I N U N G E N

  Registrieren

  23.o4.o9 - jetzt

  o1.o7.o8 - 19.o4.o9

  19.12.o7 - 3o.o6.o8

  29.o5.o7 - 17.12.o7

  11.o3.o7 - 29.o5.o7

  13.o1.o7 - 11.o3.o7

  18.o9.o6 - 13.o1.o7

  16.o5.o6 - 15.o9.o6

  28.o4.o6 - 15.o6.o6

  2o.o3.o6 - 28.o4.o6

  o8.o2.o6 - 19,o3.o6

  29.11.o5 - o8.o2.o6

  o8.o7.o5 - 28.11.o5

  15.o6.o5 - o7.o7.o5

  19.o3.o5 - 14.o6.o5

  16.11.o4 - 19.o3.o5

  16.o8.o4 - 11.11.o4

  21.o6.o4 - 16.o8.o4

  31.o5.o4 - 21.o6.o4

  21.o5.o4 - 28.o5.o4

  16.o2.o4 - 21.o5.o4

  24.11.o3 - 14.o2.o4

  13.o7.o3 - 23.o1.o3

  1o.o3.o3 - 12.o7.o3

  o2.o3.o3 - o8.o3.o3

  15.o2.o3 - o2.o3.o3

  11.o1.o3 - 15.o2.o3

  14.12.o2 - 11.o1.o3

  21.o8.o2 - 11.12.o2

  23.12.o1 - 21.o8.o2

  19.o7.o1 - 22.12.o1

  17.o1.o1 - 19.o7.o1

G Ä S T E B U C H

  Archiv

 © 2000-2017  ·  Web by LiM